created:
last modified:
Permalink: kreidefossilien.de/1669

Search Results: "Verruculina subtilis"

section of the website: ? logically link: ? results per page:

4 Results found for "Verruculina subtilis"

Due to the lack of english content the search has been epxanded to the german section.
Tips for Searching:
  1. If no results were found, try to decrease the number of keywords or try to generalize them - instead of "Saxonian" try "Saxony"
1.
Počta, 1884. Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhmischen Kreideformation. II. Abtheilung: Lithistidae [ebook]

EINLEITUNG. In der I. Abtheilung dieser „Beiträge“*) habe ich die Hexactinelliden unserer Kreideformation beschrieben und schreite nun, dem entworfenen Plane gemäss, zur Beschreibung der Lithistiden, so weit sie mir aus den Sammlungen...

 ... unterscheidet sich aber sogleich dadurch, dass es auf beiden Oberflächen mit Oscula tragenden Warzen bedeckt ist Aus den Korytzaner Schichten von Kamajk und Zbyslav Verruculina subtilis nov spec Abb im Texte Fig 13 Fig 12 Verruculina craterosa Poc Eine Partie der inneren Oberfläche in nat Grösse Von Kamajk Schwammkörper ohren-oder blattförm , dünnwandig (2-4 mm ), oft mit koncentrischen, zuweilen faltenartig geschlängelten Zuwachsstreifen versehen Beide Oberflächen mit feiner aus verdichteten Skeletelementen gebildeter Deckschicht bedeckt, die zuweilen auf

2.
Zittel, 1878-1879. Studien über fossile Spongien. I - III [ebook]

I. Hexactinellidae. Systematische Stellung der Hexactinelliden. Unter den zahlreichen Entdeckungen O. Schmidts im Gebiete der Spongiologie hat in paläontologischer Hinsicht keine eine Bedeutung von so grosser Tragweite erlangt, wie...

ABHANDLUNGEN DER MATHEMATISCH-PHYSIKALISCHEN CLASSE DER KÖNIGLICH BAYE.RISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN. DREIZEHNTEN BANDES IN DER REIHE DER DENKSCHRIFTEN DER XL VIII. BAND. MÜNCHEN, 1880. VEBLAG DER K. AKADEMIE, IN COMMISSION BEI G. FRANZ. Inhalt des XIII. Bandes. I. Abtheilung. Seite Studien über fossile Spongien. Erste Abtheilung. I Hexactinellidae ... 

3.
Fritsch, 1911. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Ergänzung zu Band I [ebook]

VORWORT. Nach dem ursprünglich entworfenen Plane habe ich alle Schichten unserer Kreideformation bearbeitet und nach kurzer Schilderung der stratigraphischen Verhältnisse immer ein illustriertes Verzeichniss der in den einzelnen Schichten...

 ... Nadeln an beiden Enden zugespitzt findet man in Hloubötin, Holubic, Kuttenberg (Kank), Kamajk und Zbislav. Fig. 34S. Verriicullina craterosa, Kamajk. Nat. Gr. Fig. 349. Verruculina subtilis, Poč. Kamajk. Nat. Gr. Clioua exoyrariim, Fr. (Počta. Beitr. IIL p. 12.) Fig. 359. Häufig überall Y0 Exogyren vorkommen. Mezholes. Clioiia Conybeari, Brom. sp ... 

4.
Počta, 1885. Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhmischen Kreideformation. III Abtheilung [ebook]

EINLEITUNG. Mit dieser dritten Abtheilung meiner „Beitrage zur Kenntniss der Spongien“ gelangt die Beschreibung der böhm. Kreidespongien zu ihrem Ende. Auch bei den in dieser Abtheilung enthaltenen Ordnungen: Tetractinelliden, Monactinelliden...

BEITRÄGE ZUR KENNTNISS DER SPONGIEN DER BÖHMISCHEN KREIDEFORMATION VON PHILIPP POČTA. III. ABTHEILUNG: TETRACTINELLIDAE, MONACTINELLIDAE, CALCISPONGIAE, CERATOSPONGIAE, NACHTRAG. (Mit 1 lith. Tafel und 26 Fig. im Texte.) (Abhandlungen der k. böhm. Gesellschaft der Wissenschaften. - VII. Folge, 1. Band.) (Mathematisch-naturwissenschaftliche C!asse Nr ... 

Ergebnisseiten: 1

Nothing found? Try a search within the literature database.