created:
last modified:
Permalink: kreidefossilien.de/1669

Search Results: "bohemia"

section of the website: ? logically link: ? results per page:

74 Results found for "bohemia"

Due to the lack of english content the search has been epxanded to the german section.
Tips for Searching:
  1. If no results were found, try to decrease the number of keywords or try to generalize them - instead of "Saxonian" try "Saxony"
46.
Wagner, 1902. Die mineralogisch-geologische Durchforschung Sachsens in ihrer geschichtlichen Entwickelung

Die Erforschungsgeschichte des heimathlichen Bodens ist so alt wie die Menschheit, die ihn bewohnt. Die ersten neolithischen Jäger, die, den Flussläufen folgend, Einzug in unser Land hielten, waren die ersten Geognosten. Sie durchsuchten...

 ... Gishubelianum, adherens instar bractearum lapidi duro coloris spadicei. Angeflogen gedigen kupffer. Fribergium, annatum plumbo. Cadmia metallica. Cadmia metallica foditur in venis Bohemiae et Misniae magna copia: quam nostri metallici cobaltum nominant, ut et genus quoddam daemonis metallici, Cobaltum: quae voces quam notionem habeant, hujus laboris ... 

47.
Reptilienfunde aus der böhmisch-sächsischen Kreideformation

...Short note on new records of late Turonian (Upper Cretaceous) marine reptile remains from the Upohlavy quarry (NW Bohemia, Czech Republic) - Bulletin of Geosciences (Czech Geological Survey) Praha 76 (2): 101-106. Fejfar, O., Kosták...

48.
Müller, 1929. Die geologische Sektion Deutsch-Gabel des Kartenblattes Rumburg-Warnsdorf [ebook]

B. Die Ablagerungen der Kreideformation. Böhmen wurde erst in der Mitte der Kreidezeit vom Meere überflutet. Auch in der Sektion D. Gabel dürften alle Ablagerungen dieses Meeres, also alle Stufen der Oberkreide vom Zenoman bis zum...

 ... list&/Rumburk-Varnsdorf.. 227 Nömejic E.: Sled kveten ‚a »aklady stratigrafie teskeho karbonu apermu 349 On the succesion of floras and the strafigraphy of the coal basins of Bohemia . 2 2. Patteisky Karl: sudeten Con 368 Die Geologie des variskischen Gebirges der Oston Geologie varisk&ho pohofi vychodnich Sudet 2.2222... Petrbok Jar.: Stratigrafick ... 

49.
Zahálka, 1924. Český útvar křídový v saské zátoce [ebook]

1. Úvod. Bylo především i. v Čechách, Sazku, sousedního skou Slezska. křídou. naší snahou sz. Moravě, Křídu Z tohoto prozkoumati stratigrafii české křidy, t. Kladsku a pak rozsířiti výzkum ten i do slezskou celého a českou území dohromady...

 ... Index Petrefactorum e veškery zkameněliny z pásma (II). Griinsand (II) dem untepřípadě I. II.) oder dem unteren Quaderse vysvětluje, proč Gieinitz ve své CharakteSaxoniae et Bohemiae I—XXIL zařadil skoro II. Labské štoly ku untersten Plánerbildungeu Poněvač je v tomto seznamu mnohem více zkamenělin než-li jsme sami nahoře již uvedli ve sloupcích A ... 

50.
Prescher, 1957. Die Niederschönaer Schichten der Sächsischen Kreide

I. Einleitung Nachdem zwischen den beiden Kriegen die genauere Erforschung der sächsischen Oberkreide weit vorangetrieben worden war (ANDERT, SCHANDER, LAMPRECHT, SEIFERT, HÄNTZSCHEL, SCHEIDHAUER, UHLIG), sind die „Niederschönaer...

 ... Marienberg. Leipzig 1879, S. 48. der Erde, 1939, S. 466--507. des Cenomans. N. Jb. Min. B. Bd. 75, Abt. B, 1935, S. 1—109. 79. VELENOVSKY-VINIKLAR: Prag 80. Flora Cretacea Bohemiae. Rozpravy stätniho geol. Ust. CSR, 1926-31. WILHELM, W.: Beiträge zur Morphologie des Nordabhanges des östlichen Erzgebirges. Mitt. Ver. f. Erdk., Dresden 1925, S. 30-114 ... 

51.
Rompf, 1960. Foraminiferen aus dem Cenoman von Sachsen

I. EINLEITUNG Das Cenoman in Sachsen, besonders in der Umgebung von Dresden, ist schon in verschiedenster Hinsicht, so auch makropaläontologisch, eingehend untersucht worden. Es soll hier auf die Arbeiten von GEINITZ (1872/75), PETRASCHEK...

 ... France, 4, (1. Teil), Paris 1840. [44] PERNER, J.: Foraminifery ceskeho Cenomanu (Über die Foraminiferen des böhmischen Cenomans). Ceska Ak. cis. Fr. Josefa, 2, Palaeontogr. Bohemia 1, Prag 1892. [45] PERNER, J.: Foraminifery vrstev Belohorskysh. Ebenda, 4, Prag 1897. [46] PETRASCHEK, W.: Studien über Faciesbildungen im Gebiet der sächsischen Kreideformation ... 

52.
Konecný & Vašíček, 1987. Die Cephalopoden der Cenoman-Turon-Grenze des Steinbruchs Prokop

Nach der systematischen Kollektion großer des Ammonitengehäuse aus feinkörnigen spongiolithischen Sandsteinen des Unterturons im Steinbruch Prokop bei Březina (Konečný Vašíček, 1983) konzentrierte sich unser Interesse nun auf Funde...

 ... southern England and the Mus. nat. Hist. natur., Sér. C, 49:175—181. Paris. KONECNY, J., VASICEK, Z., 1983: Lower Turonian ammonites from the Prokop opencast mine in Březina (E-Bohemia). Čas. Min. Geol., 28:169—180. Praha. LAUBE, G. C., BRUDER, G., 1887: Ammoniten der böhmischen Kreide. Palaeontographica, 33:217—239. Stuttgart. MARCINOWSKI, R., 1972 ... 

53.
Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3 [ebook]

Hermann Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3: Die Fauna der obersten Kreide in Sachsen, Böhmen und Schlesien. Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge (Akademie-Verlag) Berlin 159: 1–477.

 ... Foraminifery ceskeho cenomanu (Foraminiferen des böhmischen Ceno- mans). — Ceskä Akad. Frantiska Josefa, Trida II. Prag 1892. Tschechisch mit deutsch. Res. (= Palaeontograpliica Bohemiae 1). : Foraminifery vrstev belohorskych (Die Foraminiferen der Weißenberger Schichten). — Ceskä Akad. Frantiska Josepha. Prag 1897. Tschechisch mit deutsch. Res. Peron ... 

54.
Pietzsch, 1922. Die geologische Literatur über den Freistaat Sachsen aus der Zeit 1870–1920

Vorwort. Als erste Veröffentlichung der im Frühjahr 1872 unter der Leitung von HERMANN CREDNER ins Leben gerufenen Geologischen Landesuntersuchung von Sachsen erschien im Jahre 1874 die von ALFRED JENTZSCH bearbeitete Zusammenstellung...

 ... Die jüngsten Erschütterungen im Erzgebirge. Erzgebirgs-Ztg. XXIV. Teplitz 1903. S. 87—89. — R: Geol. Zbl. Bd. 4. Nr. 1082. (Anonym): Die Erdbeben im westlichen Erzgebirge. Bohemia Nr. 67. Prag 9. März’ 1903. — RB: Geol. Zbl. Bd. 4. Nr. 1081. Etzold, Franz: Die von Wiecherts astatischem Pendelseismometer in der Zeit vom 15. Juli bis 31. Dezember 1902 ... 

56.
Zahálka, 1916. Die Sudetische Kreideformation und ihre Aequivalente [ebook]

Čeněk Zahálka, 1916. Die Sudetische Kreideformation und ihre Aequivalente in den westlichen Ländern Mitteleuropas. Jahrbuch der kaiserlich-königlichen geologischen Reichsanstalt (Lechner) Wien 65 (1/2): 1-176.

 ... Spol. Näuk, Pas. I-X, 1893-1896. - Vestnik kral. ces. Spol. Näuk. Pas. I-X, 1897-1899. - Vestnik kräl, öes. Spol. Nauk. Pas. I-X, 1902-1905. 3) Gastropoda, Paläontographica Bohemiae VIII . ) Versteinerungen I, p. 24. Turrilite« undulatus 801,0. &) Ibid. Archiv IX 1, VII 2, V 2. 8) Zaha 1k a: Vestnik. Pas. IX. Isergebiet. 7) Ibid. ') Gastropoda. Pal ... 

57.
Geinitz, 1842. Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsisch-böhmischen Kreidegebirges. Drittes Heft [ebook]

Hanns Bruno Geinitz, 1842. Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsisch-böhmischen Kreidegebirges. Drittes Heft. Die sächsisch-böhmische Schweiz, die Oberlausitz und das Innere von Böhmen. (Arnoldische Buchhandlung) Dresden und Leipzig: 63–116.

 ... Naturgeschichte der Urwelt, 1833. Zippe: Die Flötzgebirge Böhmens, in den Schriften der patriotisch-ökonomischen Ge sellschaft, 1835. s ‘ s wwf- »dau-s.-.. 'Index Petrefactorum Saxoniae Bohemiae formatione cretacea. NB. Von Abbildungen sind nur die, welche ich selbst nachgesehen habe, citirt. Abkürzungen der Namen von Autoren und Werken sind am Schlusse ... 

58.
Mantell, 1822. The Fossils of the South Downs, or Illustrations of the Geology of Sussex [ebook]

Gideon Mantell, 1822. The Fossils of the South Downs, or Illustrations of the Geology of Sussex: 1-320.

 ... is still carrying on a modification of the same operations ; of which we have remarkable instances in the boiling springs of the Geyser, in Iceland -f, and of Carlsbad, in Bohemia :]:. Nor So far as my observation extends, zoophytes appear universally to have formed the nuclei of nodulated and coated flints." To'wnsend's Character of Moses. f The ... 

59.
Voigt, 1983. Zur Biogeographie der europäischen Oberkreide-Bryozoenfauna

Es wird erstmals der Versuch unternommen, die Bryozoenfauna der europäischen Oberkreide daraufhin zu überprüfen, ob auch bei ihr, ebenso wie bei anderen Fossilgruppen, eine klimatisch motivierte Differenzierung in meridionale ,südliche...

 ... considerably. The great majority of incrusting and other forms lacking characteristic criteria and all the new species could not be considered as well. The fauna of the Saxonian-Bohemian Cretaceous showing much Tethydian influ-ence, is also excluded. The Upper Maastrichtian fauna of the Cotentin (Manche) and the Dutch Maastrichtian chalk tuff are ... 

60.
Petrascheck, 1933. Der böhmische Anteil der Mittelsudeten und sein Vorland [ebook]

Die Kreideformation. Zwei Faziesgebiete, die zweckmäßigerweise getrennt besprochen werden, sind zu unterscheiden: Die Adersbach-Wekelsdorfer Mulde, die sich gegen Süd in das Hochplateau der Heuscheuer fortsetzt und das innerböhmische...

 ... conditions of the Perrnocarboniferous below the Riesengebirge. — Vestnik stat. geol. Ustav, VIII, 1932. On the successions of the floras a. the strat. of the coal Basins of Bohemia. Sbornik. cs. geol. Ustav., VIII, 1929, Strat. vyzkumy . Petraschec k W.: Zur Entstehungsgeschichte der sudetischen Karbon-und Rotliegendablag. — Z. d. D. g. G., 1922 ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4|5

Nothing found? Try a search within the literature database.