created:
Last modified:
Permalink: kreidefossilien.de/1669

Search Results: "exogyra columba"

section of the website: ? logically link: ? results per page:

93 Results found for "exogyra columba"

Due to the lack of english content the search has been epxanded to the german section.
Tips for Searching:
  1. If no results were found, try to decrease the number of keywords or try to generalize them - instead of "Saxonian" try "Saxony"
1.
Fritsch, 1893. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 5. Die Priesener Schichten [ebook]

I. Charakteristik und Gliederung der Priesener Schichten. Die Priesener Schichten wurden ursprünglich von Prof. Reuss unter dem Namen Pläner Mergel beschrieben, später auch als Baculitenthone bezeichnet. Ein Theil dessen, was Prof...

 ... Mant., Trigonia sulcataria, Nerinea longissima. 2. Facies von Pankrae. Grobkörnige oft mit Eisenoxyd dunkclroth gefärbte Sandsteine mit grossen Pecten cequicostatus und Exogyra columba. 3. Facies von Hnatnic (bei Wildenschwerd). Glaukonitische Sandsteine bloss mit Pecten asper. (Auf diesem liegt in Hnatnic erst die Facies von SmrCek.) 4. Facies von ... 

2.
Fritsch, 1869. Paläontologische Untersuchungen der einzelnen Schichten der böhmischen Kreideformation sowie einiger Fundorte in anderen Formationen [ebook]

Vorwort. Gleichzeitig mit den stratigraphischen Arbeiten wurden im Gebiete der böhm. Kreideformation auch paläontologische Detailstudien in den einzelnen Schichtenstufen derselben vorgenommen, welche Aufgabe mir übertragen wurde...

 ... Mant., Trigonia sulcataria, Nerinea longissima. 2. Facies von Pankrae. Grobkörnige oft mit Eisenoxyd dunkclroth gefärbte Sandsteine mit grossen Pecten cequicostatus und Exogyra columba. 3. Facies von Hnatnic (bei Wildenschwerd). Glaukonitische Sandsteine bloss mit Pecten asper. (Auf diesem liegt in Hnatnic erst die Facies von SmrCek.) 4. Facies von ... 

3.
Zahálka, 1924. Český útvar křídový v saské zátoce [ebook]

1. Úvod. Bylo především i. v Čechách, Sazku, sousedního skou Slezska. křídou. naší snahou sz. Moravě, Křídu Z tohoto prozkoumati stratigrafii české křidy, t. Kladsku a pak rozsířiti výzkum ten i do slezskou celého a českou území dohromady...

 ... ütes. f. IV d. v Belgii). — Vzor: „Umgebung yon Weltrus“ (Korycan, Zlosejn, Mühlhausen, Elbeteinitz) - ütes. a pobfe2. f. Il. „Hier schliessen sie sich viel näher an die Exogyra columba Lam, führende Cenomanenschichten an“. Patrn& tu myslí na pásmo II. v Sasku. unterste sandige Cenomanschichten von oben nach unten: . Plänersandstein. Vzory: Tfiblice ... 

4.
Andert, 1929. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken, Teil 2: Die nordböhmische Kreide... [ebook]

Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung . ................................ 1 Einführung in das Gelände ......................... 2 Petrographisch-tektonischer Teil Allgemeiner Aufbau ............................. 4 Die Störungslinien...

 ... m 7. Sst. mit Kaolinkömem, gelb, mk., bindemittelarm und leicht zerfallend, kleineFelsbänke ............. .................... ............ 5,Ö 1) MÜLLER, B. (61, 12)., Exogyra columba wurde zunächst nur in losen Blöcken ge­funden. Später konnten wir jedoch gemeinsam die a~ tehende.Bank ,feststellen. ' 7" . Die Mittelgebirgssenke 6. Sst. mit wenigen ... 

5.
Fritsch, 1883. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 3. Die Iserschichten [ebook]

Anton Fritsch, 1883. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Paläontologische Untersuchungen der einzelnen Schichten. 3. Die Iserschichten. - Archiv für die naturwissenschaftliche Landesdurchforschung von Böhmen (Františka Rivnáce) Praha 5 (2): 1–137.

 ... Pholadomya aequivalvis. Panopaea gurgitis. Tellina semicostata. Tellina sp. Gervillia solenoides. Perna subspatulata. Pecten acuminatus. Pecten curvatus. Spondylus sp. Exogyra columba.Exogyra. Ostrea vesicularis. Anomia subtruncata. Die etwas höheren Lagen enthielten: (Profil Nro. 2.) Fischschuppenknollen. Turritella Fittoniana. Scala decorata. Natica ... 

6.
Reuss, 1845-46. Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation [ebook]

August Emanuel Reuss, 1845-1846. Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation. Mit Abbildungen der neuen oder weniger bekannten Arten. (E. Schweizerbart) Stuttgart. Erste Abtheilung: 1-58. Zweite Abtheilung: 1-148. 51 Tafeln.

 ... Erhebungen grösstentheils zerstörten Formation sind. Die westlichsten dieser Depots finden sich im Saazer PectenOstreaKreise bei Tschermich und Kaadan; die östlichsten auf dem Exogyra columba GoLDFUss und grösserer Ablagerungen, nur Reste einer zur Zeit der zahllosen versicostatus LAMK., aequicostatus LAMK., macroptera Sow. carinata LAMK., Terebratula ... 

7.
Zahálka, 1925. Bavorská a česká křída [ebook]

Le Crétacé de Baviere commence dans les Alpes de Baviere entre le lac de Constance et Salzbourg, oů il repose sur le Jurassique. Dans cette région le Crétacé ne forme à la surface terrestre qu'une bande étroite comprenant tous les...

 ... vesicularis [la Serpula-Grünsandstein von Tuchomeritz II horní Bannewitzerschichten Ia + Aldo + 1118ß Regensburger Grůnsandstein mit Pecten asper Id +- II Hauptgrůnsandstein mit Exogyra columba II Unterer Ouadersandstein Grossbergschichten mit Ostrea laciniata VIII Koritzaner Schutzfelsschichten Grossouvre Iadc svém Rudistenschichten II útes. f. und ... 

8.
Fritsch, 1877. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 2. Die Weissenberger und Malnitzer Schichten [ebook]

I. Charakteristik der Schichten. A. Die Weissenberger Schichten. Die Weissenberger Schichten wurden zuerst von Prof. Reuss als Plänersandstein von Hradek und Triblitz besehrieben, und später bezeichnete man sie als Pläner des weissen...

 ... latus, Spondylus striabus. Eriphyla lentieularis. Spondylus histrix. Pectunculus lens. Arca subdinensis, Area subglabra. Pinna decussate, Mytilus Neptuni, Exogyra conica. Exogyra columba. Exogyra lateralis. Ostrea Hippopodium, Ostrea : var. vesicularis. Mytilus radiasus, Ostrea semiplana. Myoconcha angustata. Lithodomus spathulatus, Gastrochena amphisbana ... 

9.
Niebuhr & Wilmsen, 2014. Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 1

Die Paläogeographie,Ablagerungsbedingungen und integrierte Stratigraphie der sächsischen Kreide (Elbtal-Gruppe, Cenomanium bis  Coniacium) werden anhand der aktuellen Lithostratigraphie formationsweise beschrieben und in einen...

 ... Rhynchostreon Bayle, 1878 Rhynchostreon (Rhynchostreon) suborbiculatum (Lamarck, 1801) Abb. 5j, k * 1801 Gryphaea suborbiculata. n. – Lamarck: 398, Taf. 23, Fig. 11 – 13. 1839 Exogyra Columba Goldf. – Geinitz: 20. 1846 Ostrea (Exogyra) Columba Goldf. – Geinitz: 481, Taf. 20, Fig. 19, 20. 1872 Ostrea (Exogyra) Columba Lam. – Geinitz: I.181, Taf. I ... 

10.
Seifert, 1955. Stratigraphie und Paläogeographie des Cenomans und Turons im sächsischen Elbtalgebiet

INHALT Einführung Überblick über die neuere Literatur und methodische Bemerkungen Petrostratigraphische Gliederung Bemerkungen zu den präcenomanen Verwitterungsbildungen Cenoman Crednerien-Schichten Basale Grundschotter, Kiese und...

 ... feinkörnigen, teils locker-sandigen, teils festen Sandsteinen besteht. Im Tharandter Wald handelt es sich mehr um feinkörnige, glimmerführende, fossilreiche Sandsteine, in denen Exogyra columba häufig bankweise auftritt. Interessant ist, daß in dem \ Steinbruch dicht westlich Grillenburg der Unterquader völlig durch ein Porphyrkonglomerat vertreten ... 

11.
Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3 [ebook]

Hermann Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3: Die Fauna der obersten Kreide in Sachsen, Böhmen und Schlesien. Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge (Akademie-Verlag) Berlin 159: 1–477.

 ... vesicularis Lam. Ostrea canaliculata Sow. sp. Ostrea incurva Nilss. Ostrea fallax Scup. Ostrea sudetica Scup. Ostrea semiplana Sow. C Exogyra cornuarietis Nilss. em. Griep Exogyra columba Lam. sp. Septifer scalaris J. Müller sp. Septifer lineatus Sow. sp Modiola typica Forbes Sachsen Böhmen Heuscheuer Löwenberg Sachsen Böhmen Priesen Löwenberg Kreibitz-Jeschken ... 

12.
Scupin, 1913. Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna [ebook]

Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna. Von HANS Scupin, Halle a. S. (Mit Taf. 1—XV und 50 Textfiguren.) Einleitung. Die ersten Notizen über Teile des Löwenberger Kreidegebietes stammen schon aus dem 18. Jahrhundert und finden sich...

 ... Gein. hispidus Goldf. asper Lam. Vola quadricostata Sow. aequecostata Lam. Lima Meyeri Woods clypeiformis d'Orb. Ortrea hippopodium Nils. carinata Lam. diluviana Linn. Exogyra columba Lam. conica var. nov. declivis Hhynchonella Kunthii nov. nom. Holaster sitborbicnlaris Ag. Kunth nennt noch einige weitere Arten aus dem Lähner Genomanquader, die mir ... 

13.
Geinitz, 1839–1842. Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsisch-böhmischen Kreidegebirges [ebook]

Komplettband: Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsischen Kreidegebirges. Einzelbände erschienen unter folgendem Titel: 1839: Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsischen Kreidegebirges. Erstes Heft...

 ... im Gebüsche den darunter liegenden Quadersandstein an, in dessen eisenschüssigen Bänken ich Jnoceramus concendrieus Sow., Pecten aequicostatus Lamek,, Cardium dubium m., Exogyra Columba Goldf.. Scyphia Subreticulata Mün. und Spongites 8azonicus m, auffand. Schon hat man hier nicht mehr gebrochen. Seit einigen Jahren Im benachbarten Sürsen war der ... 

14.
Woldřich, 1918. Die Kreidefauna von Neratovic in Böhmen [ebook]

Einleitung. Nördlich von der Eisenbahnbrücke an der Strecke der böhmischen Nordbahn wurde bei Neratovic bei der Flußregulierung unweit des rechten Elbeufers ein Fangdamm errichtet. Ehedem ragte hier bei normalem Wasserstande der felsige...

 ... 1912. — — Woods, Cret. Lamellibr. (72, II., S. 407, Textfiguren 215 —242. (Hier auch Synonyma!) Hóhe: 121), 13, 15 mm. Lánge: 91), 10, 11 mm. Die linken Schalen dieser der Exogyra columba ziemlich áhnlichen Art unterscheiden sich von derselben auBer durch den dickeren Wirbel insbesondere durch den schárferen Kiel, der von den Wirbeln zur hinteren ... 

15.
Petrascheck, 1900. Studien über Faciesbildungen im Gebiete der sächsischen Kreideformation [ebook]

[...] II. Das obere Cenoman und seine Faciesverschiedenheiten. Im Gebiete der Sächsisch-Böhmischen Schweiz ist das Cenoman wesentlich als Quader ausgebildet und streicht als solcher unter der turonen Labiatus-Stufe z. B. bei Niedergrund...

 ... glabra Park. ss. Pecten decemcostatus Münst. s. Pinna Cottai Gein. s. — decussata Goldf. hh. — cretacea Schloth. h. Inoceramus labiatus Schloth. hh. — Cripsii Mant. s. Exogyra columba Lam. h. Rhynchonella bohemica Schlönb. s. Stellaster albensis Gein. ss. Holaster suborbicnlaris Defr. s. Der unbedeutenden Specieszahl steht der Reichthum an Individuen ... 

Ergebnisseiten: 1|2 |3 |4 |5 |6 |7

Nothing found? Try a search within the literature database.