created:
Last modified:
Permalink: kreidefossilien.de/1669

Search Results: "gis"

section of the website: ? logically link: ? results per page:

398 Results found for "gis"

Due to the lack of english content the search has been epxanded to the german section.
Tips for Searching:
  1. If no results were found, try to decrease the number of keywords or try to generalize them - instead of "Saxonian" try "Saxony"
151.
Exkursionsführer

Exkursionsführer, Infos zu geologischen Denkmälern, etc. PDFZVAB Beck, 1897. Geologischer Wegweiser durch das Dresdner Elbthalgebiet zwischen Meissen und Tetschen – Sammlung geologischer Führer (Gebrüder Borntraeger) Stuttgart 1...

152.
Gümbel, 1868. Beiträge zur Kenntniss der Procän- oder Kreide-Formation im nordwestlichen Böhmen [ebook]

Weisser Berg bei Prag. Sobald wir über den Badschin hinaus durch das Strauber Thor vor die Stadt treten, begegnen wir sofort sandigen Schichten, welche auf Silurschiefer auflagernd der Reihe der Procängebilde angehören. Gleich vor...

 ... Niederschönaer-Schichten. Schutzfels-Schichten. Hieran schliessen wir zunächst diejenigen Bemerkungen an, welche über die Aufeinanderfolge der einzelnen Schichten, über ihren lithologischen und paläontologischen Charakter in den verschiedenen Gegenden mitzutheilen von allgemeineren Interessen zu sein scheinen. Weisser Berg bei Prag. Sobald wir über ... 

153.
Jahn, 1905. Einige neue Fossilienfundorte in der ostböhmischen Kreideformation [ebook]

Einige neue Fossilienfundorte in der ostböhmischen Kreideformation. Von Jaroslav J. Jahn. Während meiner Aufnahmsarbeiten im Gebiete der ostböhmischen Kreideformation habe ich zahlreiche neue Fossilienfundorte entdeckt, von denen...

JAHRBUCH DER KAISERLICH-KÖNIGLICHEN LIV. BAND 1904. Mit 16 Tafeln. UNIVERSE i Wien, 1905. Verlag der k. k. geologischen Reichsanstalt. In Kommission hei R. Lechner (Wilh. Müller), k. □. k. HofBuchhandlung, [., Graben 31.EACH SOBNCE UBItARY Die Autoren allein sind für den Inhalt ihrer Mitteilungen verantwortlich.Inhalt. Seite Persooalstand der k. k ... 

154.
Who is who - Palaeontologists working fields (Saxonian & Bohemian Cretaceous)

Oysters (Ostreidae) Joachim Gründel (Berlin, Germany) - Freie Universität Brachiopoda Jan Sklenár (Prague, Czech Republic) - national museum Bryozoa Kamil Zágoršek (Prague, Czech Republic) - national museum Cephalopoda Markus Wilmsen (Dresden, Germany) - museum for mineralogy & geology Jirí Frank (Prague, Czech Republic) - national museum, twitter Martin Kosták (Prague, Czech Republic) - Charles-University Crustacea Joachim Gründel (Berlin, Germany) - Freie Universität Martina Veselská (Prague, Czech Republic) Echinodermata Jirí Zítt (Prague, Czech Republic) - AS CR Pisces Boris Ekrt (Prague, Czech Republic) - national museum Inoceramids Karl-Armin Tröger (Freiberg, Germany) - TU Bergakademie corals Hannes Löser (Hermosillo, Mexiko) - Nationale Autonome Universität Helena Eliásová (Prague, Czech Republic) calcareous nannofossils Lilian Švábenická (Prage, Czech Republic) - Geological Survey Polychaeta, Serpulidae Tomáš Kocí (Príbram, Czech Republic) Porifera Radek Vodrážka (Prague, Czech Republic) - Geological Survey, AS-CR Palaeobotanic Lutz Kuntzmann (Dresden, Germany) - Museum for Mineralogy & Geology Jiří Kvaček (Prague, Czech Republic) - national museum

155.
Novák, 1887. Studien an Echinodermen der Böhmischen Kreideformation. I. [ebook]

Einleitende Bemerkungen. Vor etwa sieben Jahren übernahm ich als Assistent am Prager Landesmuseum die Aufgabe, die Echinodermen der böhmischen Kreideformation zu bestimmen und in die bereits bestehende Sammlung der Kreidefossilien...

 ... böhmischen Cenomans übergehe, soll es nicht unterlassen werden, diejenigen Schriften, welche in irgend welcher Richtung sich auf böhmische Kreideechinodermen beziehen, in chronologischer Reihenfolge zusammenzustellen. *) Micraster cO'/' anguinum nach Gttmbel. (N. Jahrb. 1867. p. 797) n) Hemiaster RegUlUBa'nUS nach Geinitz (Elbthalgebirge H. p. 15 ... 

156.
Landois, 1895. Die Riesenammoniten von Seppenrade [ebook]

...links von der Chaussee nach Dülmen; der Besitzer Kortmarin iiält ihn in Betrieb. Ich liess den Assistenten des zoologischen Instituts, Herrn Dr. Fr. Westhoff, die nächsten Tage sofort hinreisen, um den Fund zu sichern. Der Ankauf...

 ... betreffende Steinbruch 1,50 km nordwestlich von Seppenrade, links von der Chaussee nach Dülmen ; der Besitzer Kortmari n iiält ihn in Betrieb . Ich liess den Assistenten des zoologischen Instituts, Herrn Dr. Fr . Wes t hoff , die nächsten Tage sofort hinreisen, um den Fund zu sichern . Der Ankauf wurde für 125 Mark franco Abladestelle westfälischer ... 

157.
Scupin, 1910. Über sudetische, prätertiäre junge Krustenbewegungen und die Verteilung von Wasser und Land zur Kreidezeit in der Umgebung der Sudeten und des Erzgebirges [ebook]

Über sudetische, prätertiäre junge Krustenbewegungen und die Verteilung von Wasser und Land zur Kreidezeit in der Umgebung der Sudeten und des Erzgebirges. Eine Studie zur Geschichte der Kreidetransgression von Prof. Dr. Hans Scupin...

 ... Mitwirkung von Prof. Dr. C. Mez und Geh.-Rat Prof. Dr. E. Schmidt herausgegeben von Prof. Dr. G. Brandes Prof. der Zoologie an der Tlerftrztl. Hochschule und Direktor de« zoologischen Gartens zu Dresden, 82. Band ” 1»10 (Fünfte Folge, Zwanzigster Hanil) Mit 1 Profiltafel und 43 Figuren im Texte MORPHOLOGICAl LABORATORY, GREEN SCHOCK. Of SCIENCE ... 

158.
Slavík, 1893. Die Kreide-Formation in Böhmen und den benachbarten Ländern [ebook]

Die Kreide-Formation in Böhmen und den benachbarten Ländern. Eine Erwiederung des Artikels „Uiber die in den nordböhmischen Pyropensanden vorkommenden Versteinerungen der Teplitzer und Priesener Schichten", von Dr. Jar. Jahn Von Dr...

 ... erlaubt, auf Grund dieses Habitus stratigraphische Schlüsse zu ziehen. Ein Stratigraph darf es überhaupt niemals ver suchen, ein an secundärer Lagerstätte gesammeltes palaeontologisches Materiale zu seinen Deduktionen zu gebrauchen, selbst wenn seine Herkunft von einzelnen Schichtensystemen sicher bestimmt wäre, weil doch die Vertheilung der Petrefacten ... 

159.
Schlönbach, 1868. 4 Beiträge zur Kreideformation in Böhmen [ebook]

Urban Schlönbach, 1868. Die Kreideformation im Iser-Gebiete in Böhmen: 250-256. Die Kreideformation im nördlichen Iser-Gebiete und in der Umgebung von Böhm.-Leipa, Böhm.-Kamnitz und Kreibitz: 289-294. Die Kreideformation im Gebiete der Umgebung von Chrudim und Kuttenberg, Neu-Bidschow und Königgrätz, und Jicin und Hohenelbe: 294-298. Die Kreideformation in den Umgebungen von Josephstadt und Königinhof im östlichen Böhmen: 325-326. in: Verhandlungen der kaiserlich-königlichen Geologischen Reichsanstalt Wien Band, 1867.

 ... dieser in dem uns zugewiesenen Arbeitsgebiete so vielgestaltigen Formation darstellen. Wir begannen daher, nachdem wir zuvor die ungemein reichen und interessanten, von der geologischen und von der paläontologischen Section der böhmischen Landcs-Durchforschung gesammelten Materialien eingehend besichtigt hatten, zuerst unsere Touren mit Ausflügen ... 

160.
Krenkel, 1914. Zur Gliederung der Kreideformation in der Umgebung von Dresden [ebook]

...von Dresden Von Herrn E. KRENKEL. Leipzig, den 23. September 1913. In den Erläuterungen zur Sektion Dresden der geologischen Spezialkarte von Sachsen hat R. Beck innerhalb der liegenden cenomanen, gewöhnlich als "Stufe der Ostrea...

2. Zur Gliederung der Kreideformation in der Umgebung von Dresden. Von Herrn E. KREXNKEL. Leipzig, den 23. September 1913. In den Erläuterungen zur Sektion Dresden der geologischen Spezialkarte von Sachsen hat R, BECK innerhalb der liegenden cenomanen, gewöhnlich als „Stufe der Ostrea carinata“ bezeichneten Schichten der Kreideformation drei Glieder ... 

161.
Kořistka, 1902. Antonín Frič: vzpomínky k sedmdesátým narozeninám [ebook]

Karl Kořistka, 1902. Antonín Frič: vzpomínky k sedmdesátým narozeninám [Antonín Frič: Erinnerungen zum 70. Geburtstag]: 1–79. + Publikationsverzeichnis: 1–6.

 ... dvojích koprolitův, u nichž druhu určiti nelze, pak zmínka o válcovité zkamenělině plné rybích šupin a kůstek na povrchu, již dal Frič nejprve provisorní jméno Lepidenteron longissimum, ale kterouž později sám prohlásil za rouru červa, podobného k recentnimu druhu Terebella conchilega. 46 Obr. 10. PRACOVNA FRIČOVA VE STARÉM MUSEU. Nejdůležitější jsou ... 

162.
Jahn, 1892. Ein Beitrag zur Kenntniss der Fauna der Priesener Schichten der böhmischen Kreideformation [ebook]

Jaroslav Jahn, 1892. Ein Beitrag zur Kenntniss der Fauna der Priesener Schichten der böhmischen Kreideformation: Ueber die Ausbildung der Rückenlippe bei einem Scaphiten & Guilfordia Waageni nov. form. Jahrbuch der kaiserlich-königlichen geologischen Reichsanstalt (Lechner) Wien 41 (1): 179-186.

JAHRBUCH DER KAISERLICH-KÖNIGLICHEN GEOLOGISCHEN REICHSANSTALT. XLI. BAND. 1801. l\Iit 9 Tafeln. WIEN, 1892. ALFRED HÖLDER, K. U. K. HOF- UND UNIVEl~8ITJ\'.I:'~-HUCHH,'"\~DLEh. Rothenthurmsta'asse Ein Beitrag zur Kenntniss der Fauna der Priesener Schichten der böhmischen Kreideformation. Von Dr. J. Jahn. Ueber die Ausbildung der Rückenlippe bei einem ... 

163.
Geologie von Sachsen in 3D - erste online-Demo verfügbar

Der Aufbau eines vollständigen, dreidimensionalen Computermodells vom geologischen Untergrund Sachsens steht im Mittelpunkt des LfULG-Projektes »Innovative digitale Geomodelle 2020«. Neben der räumlichen Darstellung des Untergrundes...

164.
Fritsch und Kafka, 1887. Die Crustaceen der böhmischen Kreideformation [ebook]

...Stäska gesammelt und befinden sich in der Sammlung des Museums in Prag. Mehrere kostbare Stücke befinden sich im geologischen Institut der deutschen Universität zu Prag und ich bin Herrn Prof. Dr. Gust. Laube für die freundliche...

 ... von mir und meinem verstorbenen Petrefacteusammler Josef Stäska gesammelt und befinden sich in der Sammlung des Museums in Prag. Mehrere kostbare Stücke befinden sich im geologischen Institut der deutschen Universität zu Prag und ich bin Herrn Prof. Dr. Gust. Laube für die freundliche Erlaubniss, dieselben benützen zu können, zu Dank veriflichtet ... 

165.
Pötzsch, 1803. Bemerkungen und Beobachtungen über das Vorkommen des Granits in geschichteten Lagen oder Bänken ... [ebook]

§39 Die übrigen Gänge allhier übergehe ich mit Stillschweigen, da sie sowohl in dem Sienit, als auch in dem am Ausgange desselben (wo sich der Grund erweitert) anschließenden Thonporphyr weiter nichts auszeichnendes an sich haben...

 ... des Granits in geschichteten Lagen oder Bänken, besonders in der Oberlausitz und dessen relatives Alter, wie auch über den Sienit, mit Berichtigungen und Zusätzen zur mineralogischen Beschreibung der Gegend um Meißen, von Christian Gottlieb Pötzsch, der Kaiserliche Akademie l Naturforscher kortespondtrendem. der e l,zign ökonomischen Socletckt Ehren ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11|12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27

Nothing found? Try a search within the literature database.