created:
Last modified:
Permalink: kreidefossilien.de/1669

Search Results: "gis"

section of the website: ? logically link: ? results per page:

398 Results found for "gis"

Due to the lack of english content the search has been epxanded to the german section.
Tips for Searching:
  1. If no results were found, try to decrease the number of keywords or try to generalize them - instead of "Saxonian" try "Saxony"
181.
Schulze, 1760. Betrachtung der versteinerten Seesterne und ihrer Theile [ebook]

Einige der abbgebildeten Stücke stammen aus der sächsischen Kreide. Vom "Petrefactenberg" von Krebs (Dohna) & Pirna-Zehista stammen die vermeintlichen "Korallengewächse" (entnommen aus Henkel, 1731); der Abdruck eines Seesternes...

 ... schuldigen Hochachtung lebenslang verharren Ew. Hochedelgebohrnen Dresden, im April 1760. ergebenser Christian Friedrich Schulze. gehorsam §. I. Es -Es ist keine unter allen mineralogischen Wissenschaften mit Z F mehreren Muthmaaßungen angefüllet, als diejenige, wel che von den versteinerten Dingen handelt. Dieses zeiget WGF sich insonderheit, wenn ... 

182.
Zahálka, 1925. Bavorská a česká křída [ebook]

Le Crétacé de Baviere commence dans les Alpes de Baviere entre le lac de Constance et Salzbourg, oů il repose sur le Jurassique. Dans cette région le Crétacé ne forme à la surface terrestre qu'une bande étroite comprenant tous les...

 ... Anglii) tvoří, všeobecně řečeno, jeden petrografickopaleontologický celek. Je zajímavo, že k podobnému úsudku došel Giimbel (Geogn. 716) když píše: ,...Es nach auch von palaeontologischer Seite die Schlufifolge, zu findet welcher demwir bei Betrachtung der Verháltnisse der Gesteinsbeschaffenheit und Lagerung gelangt sind, ihre volle Bestätigung, daß ... 

183.
Schlüter, 1883. Die Regulären Echiniden der norddeutschen Kreide [ebook]

Clemens Schlüter, 1883. Die Regulären Echiniden der norddeutschen Kreide - I. Glyphostoma (Latistellata). - Abhandlungen zur geologischen Specialkarte von Preussen und den Thüringischen Staaten Berlin 4 (1): 1-72.

Abhandlungen zur geologischen Specialkarte von Preussen und den Thüringischen Staaten. 1. BERLIN. Verlag der Simon Hof-Landkartenhandlung. (J. H. Neumann.) 1883. Die Regulären Echiniden der norddeutschen Kreide von Dr. Clemens Schlüter, Professor an der Universität zu BonII. Glyphostoma (Latistellata). Herausgegeben von der Königlich Prellssischen ... 

184.
Zahálka, 1900. Ueber die Schichtenfolge der westböhmischen Kreideformation [ebook]

...detaillirte Profile der Schichtencomplexe in ganz kurzer Entfernung darstellt, dabei überall die petrographisch-petrologischen, physikalischen, palaeontologischen und Mächtigkeitsverhältnisse, auch ihre Meereshöhe, Streichen und...

 ... diese Umstände in unserer Kreideformation nicht bekannt waren, da sie die stratigraphischen Verhältnisse nicht ins Detail studirten, so ist klar, dass die Erklärung der geologischen Profile oft in kurzen Distanzen nicht befriedigend ausgefallen ist. Eine und dieselbe Zone in ganz kleinen Entfernungen wurde anders bestimmt. So wurde z. B. die Zone ... 

185.
Voigt, 1983. Zur Biogeographie der europäischen Oberkreide-Bryozoenfauna

Es wird erstmals der Versuch unternommen, die Bryozoenfauna der europäischen Oberkreide daraufhin zu überprüfen, ob auch bei ihr, ebenso wie bei anderen Fossilgruppen, eine klimatisch motivierte Differenzierung in meridionale ,südliche...

 ... There is evidence that, at least, two marked provinces may be distinguished. Between the Aquit-anian basin in South France, the fauna of which is highly in- *) E. Voigt, Geologisch-Paläontologisches Institut und Museum der Universität Hamburg, Bundesstraße 55, D-2000 Hamburg 13. fluenced by the Tethys, and the southwest comer of the Paris-basin (Touraine ... 

186.
Bölsche, 1866. Die Korallen des norddeutschen Jura- und Kreidegebirges. [ebook]

...kritisch zusammenzustellen und zugleich einegrössere Anzahl von neuen Species hinzuzufügen. Die für das hiesige paläontologische Museum angekaufte Sammlung desverstorbenen Herrn Armbrust in Hannover bot mir ein reichhaltiges Material...

Zeitschrift der Deutschen geologischen Gesellschaft. XVIII. Band. 1866. Mit sechs zehn TafeIn. Berlin, 1866. Bei Willhelm Hertz (Bessersche Buchhandlung). Behren -Strasse No. 7. I 11 ]1 alt. ~t:'ite A. Verhandlungen der Gesellschaft . L 177.377. 61tH B. Briefliche Mittheilungen der Herren AnLT und WEISS 400 der Herren v. HELMERSE~, WEllSKY und v. DXGER ... 

188.
Schönfeld, 1926. Bemerkenswerte Rippeln im Turon von Pirna [ebook]

...nachstehenden Bericht für die Veröffentlichung, für die wir allerdings noch einen weiteren Ausbau erhofft hatten.Die Senckenbergische Naturforschende Gesellschaft, mit der er in enger wissenschaftlicher Verbindung stand, wird ihrem...

 ... die Pirnaer Steinbrüche und vervollständigte den nachstehenden Bericht für die Veröffentlichung, für die ~ir allerdings noch einen weiteren Ausbau erhofft hatten. Die Senckenbergische Naturforschende Gesellschaft, mit der er in enger wissenschaftlicher Verbindung stand, wird ihrem Freunde ein treues Andenken bewahren. -S. N. G. Bei Zehista unweit ... 

189.
Reuss, 1856. Reptilienreste im Pläner der Umgebung von Prag & Schildkrötenreste im böhmischen Pläner [ebook]

II. SCHILDKRÖTENRESTE IM BÖHMISCHEN PLÄNER. (hierzu Tafel II) Der hier zu beschreibende Fossilrest befindet sich in der besonder an schönen silurischen Petrefacten reichen Sammlung Sr. Hochwürden des Prälaten des Stiftes Trahof, Herrn...

PALÄONTOLOGISCHE MISCELLEN. Von AUGUST EMANUEL REUSS, WIRKLICHEM MITGLIEDS DER KAISERLICHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN'. VORGELEGT IN DER SITZUNG HER MATHEMATISCH-NATURWISSENSCHAFTLICHEN CLASSE AM 26. APRIL 18.15. L ÜBER EIN SCHADELFRAGMENT DER DRONTE IM PRAGER MUSEUM. (Hiczn TAfel I.) Vor einer Reihe von Jahren wurde unter alten Vorräthcn des Prager ... 

190.
Perner, 1892. Über die Foraminiferen des böhmischen Cenomans [ebook]

...unberücksichtigt blieben. Mich zu dieser Arbeit entschliessend. fasste ich den Plan, dieselbe so auszuführen, dass ich die geologischen Horizonte von unten nach oben verfolge, damit zugleich auch die geologische Verbreitung der Foraminiferen...

 ... uspořádaný dle chronologického pořádku až do roku 1881. Menší seznam viz: Bronn, Klassen und Ordnungen des Thierreichs. I. Bd. 1. Abth., pag. 10 — 14, p. 250. 1861. Reuss: Palaeontologische Beitriige: Die Foraminiferen des Kreidetuffes von Mastri lil Sitzungsberichte der kaiserlichtn Akademie der Wissenschaften in Wien. Vol. XI A'. 1861. Reuss: Foraminiferen ... 

191.
Der Begriff Klippenfazies

Geologischer Überblick Die Elbtalkreide (Elbtal-Gruppe, sächsische Kreide, Saxonian Cretaceous Basin - SCB) bildete sich ab der frühen Oberkreide (Untercenoman) in einem Bereich zwischen der Mitteleuropäischen Insel und der Westsudetischen...

192.
Ausblick: Aufschlüsse in der Elbtalkreide, Teil III

...Bemerkungen Sonstiges Quelle/weitere Informationen Im Landesentwicklungsplan LEP 2013 ausgewiesene Projekte Gebiet im WebGIS B6 Ortsumgehung Cossebaude wohl nicht vor 2018   Sächsische Zeitung, 13.03.2013: «Neue B6 kommt erst...

193.
Geinitz, 1842. Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsisch-böhmischen Kreidegebirges. Drittes Heft [ebook]

Hanns Bruno Geinitz, 1842. Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsisch-böhmischen Kreidegebirges. Drittes Heft. Die sächsisch-böhmische Schweiz, die Oberlausitz und das Innere von Böhmen. (Arnoldische Buchhandlung) Dresden und Leipzig: 63–116.

 ... zwischen Pirna und Tetschen. Fern sei es hier, eine Schilderung von den gefeierten Sandsteinfelsen der sächsi `schen Schweiz geben zu wollen, deren auffallende Gestaltung geologischen Ansichten weiten Raum lassen; unser Zweck sei hier ein rein geognostischer, dem speciellen Stu dium einzelner Schichten gewidmet. Gerade der monotone Charakter dieser ... 

194.
Dettmer, 1912. Spongites Saxonicus Geinitz und die Fucoidenfrage [ebook]

Was speziell sächsische Verhältnisse anbelangt, so wurde Sp. Saxonicus gedeutet von SCHULZE als Ausfüllungen von Crinoidenstielen; von GÖPPERT, der rezente Belege gab, als Seetange und von GEINITZ als Schwämme: „das sehr poröse Gewebe...

 ... Saxonicus Geinitz und die Fucoidenfrage. (Mit Taf. VIII, IX.) . . . . 114 Diener, C. : Lebensweise und Verbreitung der Ammoniten .- . . . 67 Loesch, K. C. v. : Eine fossile pathologische Nautilusschale. (Mit Taf. VII und 2 Textfiguren.) ..90 Ortmann, P. : Die Mikroskleren der Kieselspongien in Schwammgesteinen der senonen Kreide 127 Schneiderhöhn ... 

195.
Zázvorka, 1941. Acanthoceras ornatissimum (Stoliczka) aus der böhmischen Kreideformation

...d'Orbigny's, bezeichnet ist, hat 11 Knotenreihen gleich wie das Exemplar aus Poncé, welches in den Sammlungen der geologisch-paläontologischen Abteilung des Nationalmuseums in Prag aufbewahrt wird. Diese beiden Exemplare entsprechen...

 ... mention T, c'est-á-dire "type", et le numéro 6781, localité: Uehaux: je le désígneraí ici par la lettre B. C'est un moule interne, tres mal eonservé, comme nombre de foesíles de ce gisement, dono impossible a caracteriser, et dont la ressemblance aveo les dessins ďOrbigny est doutese." , _. Měl jsem možnost studovati tento druhý exemplář z Uchaux ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13|14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27

Nothing found? Try a search within the literature database.