created:
Last modified:
Permalink: kreidefossilien.de/1669

Search Results: "gis"

section of the website: ? logically link: ? results per page:

398 Results found for "gis"

Due to the lack of english content the search has been epxanded to the german section.
Tips for Searching:
  1. If no results were found, try to decrease the number of keywords or try to generalize them - instead of "Saxonian" try "Saxony"
301.
Leubnitz: Gamighübel

...Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie; Shading: © ASTER GDEM is a product of METI & NASA, Imagery GIScience Research Group @ Heidelberg University; OpenStreetMap-Mitwirkende (Lizenz: CC BY-SA 2.0) Durch Steinbruchbetrieb...

302.
Beiträge zur böhmischen Kreide - erschienen in der Zeitschrift "Vesmír"

Über 40 kurze Beiträge in tschechisch zur Geologie und Paläontologie der böhmischen Kreide, erschienen in der Zeitschrift "Vesmír. Obrázkový casopis pro šírení ved prírodních (Prag)"

 ... – Vesmír. Obrázkový casopis pro šírení ved prírodních (Ed. Grégra a Ed. Valcky) Praha 5 (21): 241–242 (2 S., 1 Abb.). Fritsch, Anton, 1878. Geologické obrazy zeme ceské [Geologische Gemälde von Böhmen] – Vesmír. Obrázkový casopis pro šírení ved prírodních (Ed. Grégra a Ed. Valcky) Praha 7 (4): 38–39 (2 S., 1 Abb.). Fritsch, Anton & Honzík, E, 1879 ... 

303.
Neubau der Südumfahrung von Pirna

...werden. Leider liegen mir derzeit noch keine Daten zur exakten Trassenführung vor, so dass hier lediglich die geologischen und geographischen Verhältnisse in einer Übersicht dargestellt werden. Abbildung 1: Übersichtskarte von Pirna...

304.
Klinger & Wiedmann, 1983. Palaeobiogeographic affinities of Upper Cretaceous ammonites of Northern Germany

Herbert Christian Klinger & Jost Wiedmann, 1983. Palaeobiogeographic affinities of Upper Cretaceous ammonites of Northern Germany. Zitteliana, Reihe B, Abhandlungen der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und Geologie München 10: 413–425.

 ... and disjunct distribution of Phlycticrioceras douvillei (DE GrOSSOUVRE), Coniacian. Fig. 9. Holotype of Gauthienceras margae (SCHLÜTER), housed in the coUections of the Geologisch-Paläontologisches Institut, Bonn. Reduced. C. CONIACIAN (Fig. 8) During the Coniacian we again have perfect correlation at specific leve! in the family Collignoniceratidae ... 

305.
Die georeferenzierten Sektionen der GK25 Sachsen im Kartenforum [Weblink]

https://kartenforum.slub-dresden.de/vkviewer?%3Fwelcomepage=off&z=2&c=13.2056%2C50.9619&oid=oai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006751%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006825%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006839%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006835%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006814%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006764%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006783%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10007483%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006746%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006782%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006847%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006774%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006815%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006757%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006822%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006813%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006812%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006776%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006726%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006723%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006744%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006745%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006791%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006737%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006778%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006800%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006808%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006817%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006770%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006801%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006729%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006784%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006773%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006804%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006806%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006779%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006743%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006732%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006733%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006780%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006794%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006792%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006805%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006781%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006734%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006725%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006790%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006795%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006807%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006740%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006793%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006803%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006736%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006735%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006802%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006816%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006826%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006748%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006824%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006838%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006830%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006749%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006788%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006787%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006767%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006775%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006758%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006810%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006843%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006842%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006786%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006722%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006756%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006742%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006741%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006818%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006848%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006789%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006811%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006747%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006752%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006827%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006819%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006731%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006730%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006738%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006739%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006845%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006750%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006727%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006724%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006728%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006772%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006796%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006831%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006823%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006844%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10007484%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10007486%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006832%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006771%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006763%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006721%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10007487%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10007481%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006797%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006828%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006820%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006829%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006799%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006765%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006846%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006840%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006833%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006834%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006809%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006836%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006837%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006798%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006777%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006768%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006769%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006766%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006785%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006762%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006841%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10007485%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10007478%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10007482%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006821%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006753%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006754%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006759%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006760%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006761%2Coai%3Ade%3Aslub-dresden%3Avk%3Aid-10006755%2C

306.
Plauen: Hoher Stein

...Zeichnung der Brandungsklippe, mitsamt Frohbergs' Turm. Seit der Freilegung des Felsens 1975 steht dieses wichtige geologische Denkmal Sachsens unter Schutz. Seit der Restaurierung des Turmegebäudes 2003, ist es möglich den Plauenschen...

307.
Galerie: Cephalopoda

Obwohl die Exemplare der sächsischen Kreide praktisch nie Details, wie etwa Lobenlinien besitzen, üben die Steinkerne eine gewisse Anziehungskraft aus. Insbesondere turone Funde sind oft genug zusätzlich sehr stark verdrückt, erreichen aber teils eine beachtliche Größe. 2013 erschien nach über hundert Jahren eine umfassende monographische Bearbeitung der sächsischen Ammoniten - allerdings beschränkt auf die Fauna des oberen Cenomans bis unteres Turon. Eine Auswahl der Literatur mit systematisch, paläontologischem Schwerpunkt findet sich unter Punkt 2.6 der Bibliographie.

308.
Galerie: Porifera

Wie in vielen anderen Bereichen der sächsischen Kreide ist der Bearbeitungsstand auch bei den Schwämmen schlecht. Funde, die bei Aufsammlungen in der Umgebung von Dohna (Seidewitztal, A17) gemacht wurden, konnten zahlreichen Typen zugeordnet werden. Einige davon wurden in der älteren Literatur (bisher nur) mit Fundpunkten in Böhmen in Verbindung gebracht. Eine übergreifende Neubearbeitung des sächsischen und böhmischen Materials wäre daher sicherlich sehr interessant. Weiteres in der Bibliographie der paläontologischen Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen, Abschnitt 2.2 Porifera

309.
110 km EUGAL in Sachsen - Bau einer neuen Ferngasleitung ab 2018

...statt. 3D-Ansicht des OPAL-Trassenverlaufs zwischen Gohlis und Niederau Zu sehen ist der Trassenverlauf auf der geologischen Karte GK50 von Sachsen. Die Verlegung der Rohre in einem Graben, ermöglichte es, Einblicke in die Lagerungsverhältnisse...

310.
Galerie: Bryozoa

Literatur über die Bryozoen findet sich in der Bibliographie zur paläontologischen Literatur, Punkt 2.9

311.
WMS der digitalisierten GK25 von Sachsen

Weitere Informationen zu den Sektionen finden sich im Viewer des Kartenforums. Der Link führt zur Anzeige aller georeferenzierten Sektionen, daher die längere Ladezeit beachten. Blattnummern,Sektionsname, WMS-URL Nr. Neu Nr. Alt Sektionsname...

312.
Galerie: Ichnia

Bereits 1731 wurden erstmals Grabbauten, dekapoder Krebse in den Sandsteinen der sächsischen Kreide abgebildet. Die Interpretation als Solche, erfolgte erst Mitte des 20. Jahrhunderts. Weitere aktuelle Literatur über Spurenfossilien kann in der Bibliographie zur paläontologischen Literatur, Punkt 2.12 eingesehen werden.

313.
Želízko, 1919. Nachtrag zur Kenntnis der Gervillien der böhmischen Oberkreide [ebook]

Anläßlich meiner fortgesetzten Studien in der ostböhmischen Oberkreide während des Sommers 1918 konnte ich endlich den Rest der umfangreichen, mehr als zehntausend Fossilien zählenden Sammlung des Herrn Schuldirektors Ferina in Morašic...

Die zweite Lokalität gehört meiner Ansicht nach wahrscheinlich einem jüngeren, der Xa-Zone Zahalkas (Teplitzer Schichten nach Fric) entsprechenden Horizonte an. Die hie und da zutage tretenden Priesener Plänermergel bilden dann das Hangende der besprochenen Schichten, wie übrigens aus den Forschungen Jahns hervorgeht. Von den hier beschriebenen Gervillien ... 

314.
Galerie: Vertebrata

Literaturhinweise finden sich im Abschnitt Chordata der Bibliographie der paläontologischen Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen.

315.
Schrammen, 1912. Ergebnisse meiner Bearbeitung der kretazischen Kieselspongien von Nordwestdeutschland

...Stellettiden und Geodiden bleiben nur äußerst selten in Vergesellschäfterung mit den Megaskleren erhalten. Die morphologischen Eigentümlichkeiten der Megasklere, und die Kombinationen, in denen diese auftreten, boten aber gute Anhaltspunkte...

 ... und mehreren neuen zerlegt wurden. Schließlich sind noch die neuen Lychniscosa-FamiMen der Calyptrellidae, Plectascidae, Cinclidellidae, Bolitesidae und Ophrystomatidae zu registrieren, welche z. T. auf einzelne und isoliert stehende Formen gegründet sind. Ich habe überlegt, ob ich nicht die kleinen und kleinsten Gruppen nur als Gattungen oder Arten ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21|22 |23 |24 |25 |26 |27

Nothing found? Try a search within the literature database.