created:
Last modified:
Permalink: kreidefossilien.de/1669

Search Results: "gis"

section of the website: ? logically link: ? results per page:

393 Results found for "gis"

Due to the lack of english content the search has been epxanded to the german section.
Tips for Searching:
  1. If no results were found, try to decrease the number of keywords or try to generalize them - instead of "Saxonian" try "Saxony"
241.
Meusegast: Brücke über das Seidewitztal

...bewachsen und die ehemals ergiebige Halde abgetragen. Abb. 3: montiertes Panoramafoto der Baustelle, 2005.  Geologische Situation Wie groß die Ausdehnung der vermutlich obercenomanen/unterturonen Schichten am Fundort tatsächlich...

242.
Fritsch, 1911. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Ergänzung zu Band I [ebook]

...Gesellschaft der Wissenschaften. 1867. 2. Dr. Urb. Schlönbach: Brachiopoden der böhm. Kreide. Jahrbuch der k. k. geologischen Reichsanstalt. Band XVIIL, Heft 1. Mit Tafel. 1868. 3. Cephalopoden der böhmischen Kreideformation, 1872...

 ... Callianassen der böhmischen Kreideformation. Abh. der königl. böhm, Gesellschaft der Wissenschaften. 1867. 2. Dr. Urb. Schlönbach: Brachiopoden der böhm. Kreide. Jahrbuch der k. k. geologischen Reichsanstalt. Band XVIIL, Heft 1. Mit Tafel. 1868. 3. Cephalopoden der böhmischen Kreideformation, 1872, unter Mitwirkung des Dr. Urb. Schlönbach, verfasst ... 

244.
EUGAL: Trassenverlauf in Sachsen

...den unmittelbaren Bereich der OPAL verlegt werden soll. Die vom SMUL veröffentlichten Shape-Dateien können in ein GIS zu weiteren Verwendung genutzt werden. Beispielhaft dazu eine 3D-Visualisierung vom oben genannten Bereich bei...

246.
Schulze, 1769. Nachricht von den in der dreßdnischen Gegend vorhandenen Mineralien und Foßilien [ebook]

p. 207f. Wenn man von Langebrück nach Dreßen gehet, so gelangt man ohnweit der dreßdnischen Heyde an eine ziemliche Anhöhe, welche unter den Namen des Trobsberges bekannt ist. Dieser ganze Berg ist über und über mit Steinen und Geschieben...

Neues Hamburgisches agaztn oder gesiunmlete Schriften, zum Unterricht und Vergnügen, aus der Natursorschung und den angenehmen Wissenschaften überhaupt. Drey und dreyßigstes Stück. Leipzig, bey Adam Heinrich Hollens Witwe, 1769,r. Nachricht l., Von in der dreßdnischen Gegend vorhandenen Mineralien und Foßilien. Ich habe bereits in verschiedenen klei ... 

247.
Perner, 1893. Kritisches Verzeichnis der Foraminiferen aus den Priesener Schichten der böhmischen Kreideformation [ebook]

...Priesener Schichten direkt aufeinander gelagert auf einer Berglehne zu Tage treten. Aus diesen zwei verschiedenen geologischen Horizonten werden die Foraminiferen durch das Regenwasser heruntergeschwemmt, wo Reuss sein Material sammelte...

 ... die Lagerungsverhältnisse derart, dass die Teplitzer und Priesener Schichten direkt aufeinandergelagert auf einer Berglehne zu Tage treten. Aus diesen zwei verschiedenen geologischen Horizonten werden die Foraminiferen durch das Regenwasser heruntergeschwemmt, wo Reuss sein Material sammelte. Nur im Falle, wenn Reuss eine seltene aber gut charakterisierte ... 

248.
Geinitz, 1839. Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsischen Kreidegebirges. Erstes Heft. [ebook]

Hanns Bruno Geinitz, 1839.Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsischen Kreidegebirges. Erstes Heft. Der Tunnel bei Oberau in geognostischer Hinsicht und die dieser Bildung verwandten Ablagerungen zwischen Oberau, Meißen und dem Plauen'schen Grunde bei Dresden. (Arnoldische Buchhandlung) Dresden und Leipzig: 31–62.

 ... untersucht und beschrieben in den Jahren 1836 und 1837. Mit 3 lithographirten Tafeln. gr. 8. 1838. broch. 1 Thlr. – – über Thierfährten im bunten Sandsteine bei Pölzig im Altenburgischen. schreiben an die naturforschende Gesellschaft in Altenburg. Tafeln. 1839. Send Mit 2 lithographirten broch. 8 Gr. Cotta, H., der Kammerbühl nach wiederholten Untersuchungen ... 

249.
Perner, 1891. O radiolariích z českého útvaru křídového : Die Radiolarien aus der böhmischen Kreideformation [ebook]

...denen 46 Arten sicher aus der unteren Kreideformation stammen; die übrigen gehören Localitäten von unsicherem geologischen Alter; wahrscheinlich der Juraformation an.I n der böhmischen Kreideformation suchte man seit vielen Jahren...

 ... Dr .'R ü s t ~ 165 Arten von Radiolarien beschrieben, von denen 46 Arten siche~ aus der unteren Kreideformation stammen; die übrigen gehören Lo)c~li~ täten von unsicherem geologischen Alter; wahrscheinlich der Juraformation an. In der böhmischen Kreideformation suchte man seit .vielen Jahren vergebens nach Radiolarien; die Ursache lag indem Umstande ... 

250.
Weinzettl, 1885. O čeledi Nerineid z českého útvaru křídového [ebook]

Valentin Weinzettl, 1885. O čeledi Nerineid z českého útvaru křídového. [~ Über die Familie Nerineidae der böhmischen Kreideformation] [~Über die Familie Nerineidae der böhmischen Kreideformation]. Vestnik Ceského geologického ústavu Praha XIV: 127-129

 ... bývaly zaplňovány hmotou skořápky, čímž vrchol ulity ki'ehkým se stal rl již pf'i malém nárazu se ulomil. Rod Nerinea zastoupen jest pěti druby v č eské křídě. 1. NC1'inea longissima Reuss. (Vyobraz. Č. 60. i, 2). Záhyby jsou dva na vřetenu (obraz č. 60. 2) a jeden na zevním pysku asi v dolní ti'etině, čímž jádro celé Nerincy nabývá podoby dvojité ... 

251.
Der Plauensche Grund

...Grün - Sedimente der Kreide, Braun - Döhlener Becken, Pink - Monzonit (Syenodiorit). Die Daten stammen aus der Geologischen Karte der eiszeitlichen Gebiete von Sachsen 1:50.000. Abb. 3.: Darstellung der Daten auf Grundlage der Geologischen...

252.
Forschung: 350.000 Jahre im Oberturon

...000 Jahren abgelagerten Sedimente des Oberturons (Teplitzer Formation, Xb) folgend: 1. Ablagerungen eines hemipelagischen Mergel/Kalksteins, bewohnt von einer Weichboden-Fauna 2. Intensive Phosphatisierung und anschließende Durchmischung...

253.
Drescher, 1863. Ueber die Kreide-Bildungen der Gegend um Löwenberg [ebook]

...zweimaligen Besuches der betreffenden Gegenden, theils auf Benutzung der Materialien in den reichen Sammlungen des mineralogischen Museums der Universität zu Berlin und in dem Mineralien-Kabinet der Königl. Ministerial-Abtheilung...

 ... eigenen Beobachtungen und Sammlungen während eines zweimaligen Besuches der betreffenden Gegenden, theils auf Benutzung der Materialien in den reichen Sammlungen des mineralogischen Museums der Universität zu Berlin und in dem Mineralien-Kabinet der Königl. Ministerial-Abtheilung für Berg- und Hüttenwesen, welche mir durch die Güte des Herrn Professor ... 

254.
Velenovský, 1887. Neue Beiträge zur Kenntnis der Pflanzen des böhmischen Cenomans [ebook]

[...] Pflanzenabdrücke aus den Perucer (Cenomaner) Schichten bereichert, von welchen freilich die Dicotylen-Blätter die zahlreichsten sind. Der billigen Forderung moderner Phytopalaeontologen folgend wollen wir aber die botanisclı...

 ... Lichtwechsel einer Anzahl von Sternen aus der Bonner Durchmusterung und aus den Katalogen rother Sterne von Schjellerup und Birmingham ..* .. ur 326 22. Palacký J. Dr., Zur geologischen Geschichte der siipkisdenFischfnuna 842 23. Tesař Jos., Die konische Loxodrome als Oseulatrix. Mit 1 Tafel. 347 24. Políšek M., Untersuchung der Wirkungen perspektivischerDarstellungen ... 

255.
Počta, 1885. Ueber Spongiennadeln des Brüsauer Hornsteines [ebook]

Bei der Untersuchung der Gesteine der böhmischen Kreideformation auf isolirte Spongiennadeln wurde ich von meinem verehrten Lehrer Dr. A. Frič darauf aufmerksam gemacht, dass auch der Hornstein der Umgegend von Brüsau in Mähren zahlreiche...

 ... Spongiennadeln zuliess, mitzutheilen. Von Quellen, auf welche im Texte öfters verwiesen wird, sei hier angeführt: Ch. Ehrenberg: Microgeologie 1854. A. E. Reuss: Beiträge zur geologischen Kenntniss Mährens. Im Jahrbuch der geol. Reichsanstalt 1854 IV. Viertelj. H. Carter: On Fossil Sponge-spicules of the Greensand compared with those of existing ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17|18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27

Nothing found? Try a search within the literature database.