created:
Last modified:
Permalink: kreidefossilien.de/1669

Search Results: "opal"

section of the website: ? logically link: ? results per page:

81 Results found for "opal"

Due to the lack of english content the search has been epxanded to the german section.
Tips for Searching:
  1. If no results were found, try to decrease the number of keywords or try to generalize them - instead of "Saxonian" try "Saxony"
1.
Seitz, 1935. Die Variabilität des Inoceramus labiatus v. Schloth. [ebook]

Inoceramus labiatus v. Schloth. var. labiata Taf. 38, Fig. 1—3; Abb. 9 u. 10 1768           Ostracites J. E. I. Walch, S. 84, Taf. B II b**, Fig. 2. 1813          ...

 ... Die I. Vorderseite buchtet sich besonders stark nach vorn aus; erst im späteren Wachstum biegt sie nach hinten zurück. Es bestehen also ontogenetische Beziehungen zur var. opalensis B ö se ( s . S. 4 5 7 ) , zumal auch im Jugendstadium die Höhe 90°/o der Länge ausmacht. Eine Sonderstellung nimmt das Expl. 67 (Abb. 2 e, f) ein. Während bei myliloides ... 

2.
Ausblick: Ostsee-Pipeline-Anbindungs-Leitung (OPAL)

Projekt OPAL - Ostsee-Pipeline Anbindungsleitung "Der Pipelinebau der OPAL soll insbesondere in den Jahren 2009 und 2010 erfolgen"  - Baustart ist 2009 - gleichzeitig an mehreren Abschnitten. (Quelle: opal-pipeline.com) Innerhalb...

3.
Aufschlusssituation: OPAL-Erdgastrasse

...sog. Mobschatz-Formation aufgeschlossen. Mehr dazu im Artikel von Timo Göhler (2009): Neue Kreideaufschlüsse an der OPAL-Erdgastrasse im Bereich Niederschöna an der B 173 - kreidegeologie.de Aktualisierung vom 22.Februar 2010: Anbei...

4.
Fossilfunde an der OPAL bei Niederau, Oberau & Gohlis

Fundstücke, die im Sommer und Herbst 2010 an der OPAL-Trasse zwischen Gohlis, Oberau und Niederau gesammelt wurden. Das Material scheint aus dem oberen Cenoman (plenus-Event) zu stammen. Fotos & Sammlung: H. Greif

5.
Fischer, 1939. Mineralogie in Sachsen von Agricola bis Werner

Dieses Stück erwähnt schon 1749 J. C. Helk in seiner "Nachricht von den Versteinerungen um Dresden und Pirna" Hamburg. Magazin, Bd.4, 5. Stück, S.535); später nennt es auch C. F. Schulze auf S. 54 und Taf. lI, Fig.6, seiner "Betrachtung...

 ... gehören. Als "P an, gon i u s" wird ein "zwölfeckichter Krystal" bezeichnet. Vom indischen Diamant wird nach Plinius die oktaedrische Kristallform angegeben. Zu dem weißlichen opaleszierenden "P a e der 0 s" gehört auch unser Opal (man bezeichnete mehrere Edelsteine mit diesem Narnen h. Die Reihe der gr n e n G e m m e n umfaßt Smaragd, Beryll, Diadochus-P ... 

6.
Bayer, 1920. Phytopalaeontologische Beiträge zur Kenntnis der Perucer Kreideschichten in Böhmen [ebook]

Die Perucer Sandsteíne in der Umgebung von „Bad Bělohrad". Im Jahre 1903 hat Herr Prof . Dr. Anton Fric bei B a d Bělohrad am Bache in der Schlucht bei B r t e v sehr interessante Perucer Kreidesandsteinschichten mit äusserst reichlichen...

 ... Archiv pro přírodovědecký výzkum Čech. Praha : V komisi Fr. Řivnäče, 1915-1948. ARCHIV DER NÁTUR WISSENSCHAFTLICHEN LANDES- DURCHFORSCHUNG VON BÓHMEN. (Band XV. No. 5.) o PHYTOPALAEONTOLOGISCHE BEITRÁGE ZUR KENNTNIS DER PERUCER KREIDESCHICHTEN IN BÓHMEN. VON Dr. EDWIN BAYER, DIRECTOR DER BOTANISCHEN ABTEILUNG MIT 33 AM MUSEUM DES KONIGREICHES BÓHMEN ... 

7.
Impressionen vom Pipelinebau bei Oberau, Mai 2010

Im Mai besuchte ich die OPAL-Baustelle bei Oberau. In unmittelbarer Nähe zum historischen Aufschluss am ehemaligen Oberauer Eisenbahntunnel führt die Gastrasse aus dem Elbtalkessel heraus und verläuft in Richtung Norden. Bisher sind dort fossilarme Plänerkalke des oberen (unteren?) Turons aufgeschlossen. Abbildung: Eine Trockenmauer muss der Pipeline vorerst weichen.

8.
Herrmann, 1899. Steinbruchindustrie und Steinbruchgeologie [ebook]

Technische Geologie, nebst praktischen Winken für die Verwertung von Gesteinen, unter eingehender Berücksichtigung der Steinindustrie des Königreichs Sachsen, zum Gebrauche von Geologen, Ingenieuren, Architekten, Steinbruchbetriebsleitern,Technikern...

 ... Fossilien Gesteinstechnische Bureaus Vereine und Verbände Prüfungsanstalten II. Die wichtigsten gesteinsbildenden Mineralien Quarzgruppe Quarz 20, Bergkristall 20, Achat 20, Opal 20, Menilit 20, Diatomeenbildnngen : Polier-, Saug-, Klebschiefer, Kieselgur, Infusorienerde, Tripel, Orankreide, Kiesel-Bergmehl, farina fossile, eßbare Erde, fossil flour ... 

10.
OPAL und EUGAL

In den Jahren 2009 bis 2011 wurde ein Strang der Ferngasleitung OPAL (Ostsee-Pipeline-Anbindungsleitung) gebaut. Ab 2018 wird zu weiten Teilen unmittelbar an der bestehenden OPAL ein weiterer Strang - die EUGAL (Europäischen Gas-Anbindungsleitung) - verlegt.

11.
vollständige Bibliographie [ebook]

1876 Datensätze – Die letzten 25 Neuzugänge anzeigen [This section requires a browser that supports JavaScript and iframes.] Export der vollständigen Bilbiographie nach BibTeX (kreidefossilien-bibliographie.bib = Permalink: kreidefossilien...

 ... 1:25 000 – Erläuterungen zu Blatt 4947 Wilsdruff – (Sächsisches Landesamt für Umwelt und Geologie) Dresden : 1–154. Alexowsky, W., Horna, F. & Krentz, O., 2011. Erdgas-Trasse OPAL – ein 100 km langer geologischer Aufschluss durch Sachsen – Brandenburgische Geowissenschaftliche Beiträge (LBGR Brandenburg) Cottbus 18 (1–2): 71–76. Alexowsky, W., Berger ... 

12.
Hibsch, 1930. Geologischer Führer durch das Böhmische Mittelgebirge [ebook]

3. Ablagerungen der Oberen Kreideformation 63. Auf dem Grundgebirge und den spärlichen Resten des mittleren Rotliegenden lagern im Böhmischen Mittelgebirge unvermittelt Gebilde der Oberen Kreideformation, mit dem Zenoman beginnend...

 ... Verhältnissen, wenig Bronzit und Pyrop. In dem Zustande, wie das Gestein jetzt gefunden wird, sind Olivin und die Pyroxene zum Teil oder auch gänzlich in Serpentin, Nontronit, Opal und Eisenerz umgewandelt, nur der Pyrop ist ganz frisch geblieben. Der Pyrop führende Pyroxenperidotit ist das Muttergestein der „böhmischen Granaten*“. 2. Jungpalaeozoische ... 

13.
Galerie: Pisces

Hinweise zur Literatur können in der Bibliographie der paläontologischen Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen eingesehen werden.

14.
Velenovský, 1890. Květena českého cenomanu [ebook]

Předmluva. Práce tato jest dokončením studií o křídové floře české, jež bohužel pro různé příčiny nemohly zahrnuty býti v jediném souvislém díle, nýbrž roztříštěny jsou v následujících pojednáních: Die Flora der böhm. Kreideformation...

 ... Čechách, jež budiž jen jako nepatrným. h pokračováním slavných studií velikého Šternberga a Cordy, z nichž prvý právě ve vlasti naší- položil základy k mladinké posud vědě fytopalaeontologické. Vše co v práci naší podáno, není ani přibližně studiem dokončeným, spíše možno říci, že jest to jen pobídkou ku vlastní práci nové, již někdy podniknou ti ... 

15.
Rüst, 1888. Beiträge zur Kenntniss der fossilen Radiolarien aus Gesteinen der Kreide [ebook]

David Rüst, 1888. Beiträge zur Kenntniss der fossilen Radiolarien aus Gesteinen der Kreide. Palaeontographica - Beiträge zur Naturgeschichte der Vorzeit (E. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung) Stuttgart 34: 181-213.

 ... Porodiscu.s 6 4 8 4 7 7 laria 218 Xiphodictya 4 4 220 Staiirodictya 1 1 3 3 221 Stylodictya 3 3 2 1 3 223 .An1phibrachium 1 2 3 2 2 4 227 Dictyastrum 1 1 9 10 2 7 1 8 228 Rhopalastrum 4 4 1 1 229 B ymeniastrum 1 1 1 -- 1 234 H agiastrum j 5 5 2 2 . . 2 Spongodisclda 253 Spongodiscus 1 1 1 1 l 255 Spongolf!"lche 1 1 256 Spongotripus . 2 2 257 Spongostaurus ... 

Ergebnisseiten: 1|2 |3 |4 |5 |6

Nothing found? Try a search within the literature database.