Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "bannewitz"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

44 Ergebnis(se) für "bannewitz" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
41.
Gümbel, 1868. Beiträge zur Kenntniss der Procän- oder Kreide-Formation im nordwestlichen Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Weisser Berg bei Prag. Sobald wir über den Badschin hinaus durch das Strauber Thor vor die Stadt treten, begegnen wir sofort sandigen Schichten, welche auf Silurschiefer auflagernd der Reihe der Procängebilde angehören. Gleich vor...

 ... n t e r p l ä n e r - M e r g e l und G r ü n s a n d s t e i n mit Ostrea biauriculata , 0. columba, Pecten asper und P. aequico status. Tuchomeritz-PangratzerSchichten. Bannewitz-OberauerSchichten. 7) U n t e r p l ä n e r s a n d s t e i n Analoge Faciesbildungen. Koritzaner Rudisten und Perutzer Pflauzen-Schichteu. Regensburger Hauptgrünsandstein ... 

42.
Geinitz, 1839–1842. Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsisch-böhmischen Kreidegebirges [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Komplettband: Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsischen Kreidegebirges. Einzelbände erschienen unter folgendem Titel: 1839: Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsischen Kreidegebirges. Erstes Heft...

 ... Sandstein. Weinböhla. Strehlen. Notidanus 4g. Plänerode ein kalk. oder Mergel. Vns. Taf. II, IV, V, VI, Fig. 1,| Welschp. 13. ; 2, 3, p. 18. Uns. Taf. VI, Fig. hufa. Rippchen. Bannewitz. üb Koschütz Grassi's Villa. )111 Klassen, Ordnungen, Familien, Gattungen] und Arten. Autoren, Unterer | VUnterste Synonymen, Abbildungen | Quader- | Plänerund Citate ... 

43.
Otto, 1852. Additamente zur Flora des Quadergebirges in der Gegend um Dresden und Dippoldiswalde [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort Ich will Dir meine Schätze bieten. Sei meine Freundin Du! Schiller. Wie das Glück zur Weisheit sprach, spreche ich jetzt zu Ihnen, verehrte Meister in der Petrefacteukunde! Was das Glück mich finden liess, will ich der Wissenschaft...

 ... bekannte und ihrer schönen Aussicht wegen so beliebte goldene Höhe, herum. Nähert sich der Wanderer derselben, erblickt er die petrefactenreichen Quadersandstez'nbrüche von Bannewitz, Welschlmfe, Rippien, hat er die freundliche Restauration der Höhe verlassen und wenige Hundert Schritte gethan, führt ihn der Fufsfteig durch einen Bruch von empt-ivem ... 

44.
Seifert, 1955. Stratigraphie und Paläogeographie des Cenomans und Turons im sächsischen Elbtalgebiet
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

INHALT Einführung Überblick über die neuere Literatur und methodische Bemerkungen Petrostratigraphische Gliederung Bemerkungen zu den präcenomanen Verwitterungsbildungen Cenoman Crednerien-Schichten Basale Grundschotter, Kiese und...

 ... Horizontes, vorhanden sind, worauf außer dem Fossilinhalt auch die Bemerkung GEINITZ’ hindeutet: „die obere Schicht ist ebenso feinsandig, wie die oft besprochene Sandschicht von Bannewitz, nur fehlen hier in dem wei- Ben Sande die Serpeln“ (HÄNTZSCHEL 1933, S. 52). Die Mächtigkeit der Schicht des Pennricher Sandsteins beträgt: UHLIG S.20 18m bei ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen