Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "bayer"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

105 Ergebnis(se) für "bayer" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
81.
Schlüter, 1892. Die Regulären Echiniden der norddeutschen Kreide [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Clemens Schlüter, 1892. Die Regulären Echiniden der norddeutschen Kreide - II. Cidaridae. Salenidae. - Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge Berlin 5 : 73-315.

 ... Cidaris ve8iculo8a ist Cidaris 8ubvesiculo8a die aus deroberen Kreide Deutschlands am meisten genannte Art der Gattung 1) C. W. GÜMBEL, Geognost. Beschreibung des Königreichs Bayern. tom.lI,Gotha 1868, pag. 770, mit Holzschnitt. 5* 68 III. Cidaridae. [140] und verdient deshalb eine besondere Besprechung, obwohl mir kein zweifelloses deutsches Exemplar ... 

82.
Beck, 1897. Geologischer Wegweiser durch das Dresdner Elbthalgebiet zwischen Meissen und Tetschen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VI. Von Kötzschenbroda über Neucoswig1 nach den Plänerbrüchen von Weinböhla.   Diese halbtägige Excursion bewegt sich ausschliesslich im Gebiete von Section Kötzschenbroda und soll die geologische Zusammensetzung des Steilabfalles...

 ... Lausitz, wo Niemand an ihrer Gangnatur zweifeln wird, mag hier erinnert werden. Bei dieser Auffassung wäre das Gebilde als ein kleineres Analogon mit dem böhmischen und dem bayerischen Pfahl zu vergleichen, die früher auch als Lager betrachtet worden sind. Die Strasse führt uns jetzt eine grosse Strecke thalab, ohne dass sich die Gesteiusbeschaffenheit ... 

83.
Fritsch, 1911. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Ergänzung zu Band I [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Nach dem ursprünglich entworfenen Plane habe ich alle Schichten unserer Kreideformation bearbeitet und nach kurzer Schilderung der stratigraphischen Verhältnisse immer ein illustriertes Verzeichniss der in den einzelnen Schichten...

 ... Korycaner Schichten. Vertebrata. Reptilia. Procerosaiiriis (Igiiaiiodoii) Exogyranim, Fr. (Fritsch Rept. u. Fische, pag. 3. Taf. I. Fig. 4, 5. Textfigur Nr. 2. — Fritsch et. Bayer. Neue Rept. u. Fische, p. 29. Taf. 8. Fig. 6. Textfig. Nr. 30.) Fig. 1. Fig. 1. Procerosaurus Exogyraruni Fr. aus dem Exogyreukalke von Holubic bei Kralup. Zwei Knochen ... 

84.
Fritsch, 1897. Studien im Gebiete der Böhmischen Kreideformation. 6. Die Chlomeker Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Mit der vorliegenden Abhandlung über die jüngsten Schichten unserer Kreideformation beschliesse ich die Reihe der Studiert, die ich im Jahre 1864 angefangen und im Jahre 1869 zu veröffentlichen begonnen habe. Es sind dies...

 ... Asplenites dubius, Vel. Crassatella tricarinata, Röm, Crassatella Bockschii, Gein. Cyprina rostrata, Sow. Myrica acutiloba, Brongn. Alnus Kefersteinii, Ung. Pteridoleima durum, Bayer. Smilax panartia, Bayer. Quereus pseudodrymeja, Vel. Cyprimeria Geinitzii, Müll. sp. Quereus westfalica, Hos. et v. d. MK. Trigonia alaeformis, Park. Nucula impressa ... 

85.
Zahálka, 1896. Die stratigraphische Bedeutung der Bischitzer Uebergangsschichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die stratigraphische Bedeutung der Bischitzer Uebergangsschichten. Von Č. Zahálka. Mit einer Zinkotypie im Text. 1. Vorwort. Dr. Ant. Frič1) unterscheidet in der böhmischen Kreideformation folgende Stufen von oben nach unten: Chlomeker...

 ... sobald wir die Selbständigkeit der Iserschichten in der böhmischen Kreideformation aufgeben, die Gliederung der böhmischen Kreideformation s) mit jener der angrenzenden Länder: Bayern^] und Sachsen^), übereinstimmt. Obwohl die Ansichten Schlönbach's und Gümbel's nicht widerlegt wurden, hielten doch Krejci und Fric auch weiter die Iserschichten für ... 

86.
Gümbel, 1867. Skizze der Gliederung der oberen Schichten der Kreideformation (Pläner) in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Carl Wilhelm Gümbel, 1867. Skizze der Gliederung der oberen Schichten der Kreideformation (Pläner) in Böhmen. Neues Jahrbuch für Mineralogie, Geologie und Paläontologie (E. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung) Stuttgart 1867: 795–809.

 ... ohne Rücksicht auf die petrognphische Beschaffenheit des Gesteins) beginnen im böhmischen Becken genau wie bei Niederschöna in Sachsen und am Schutt fels bei Regenshurg in Bayern, mit Pflanzen- und Süsswassermuscheln-fiihrenden Sandstein- und Schieferthon-Zwischenlagen, welche letztere vorzugsweise Pflanzenreste und Kohle enthalten. Diese die Unebenheiten ... 

87.
Laus, 1906. Geologische Übersicht Mährens und Österr.-Schlesiens [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Heinrich Laus, 1906. Geologische Übersicht Mährens und Österr.-Schlesiens mit Berücksichtigung der nutzbaren Mineralien (Carl Winkler) Brünn: 1–53.

 ... der Norden Ober-Österreichs gehören, in welch beiden Ländern die archaischen Gebilde vielfach ans südliche Donauufer reichen; ferner werden zu ihr noch das Fichtelgebirge, der Bayerische Wald, das Vorland des Erzgebirges in Sachsen und die Lausitz gerechnet. Für Mähren und Schlesien kommen als Teile derselben zunächst das sog. mährisch-böhmische Plateau ... 

88.
Schlüter, 1877. Kreide-Bivalven, Zur Gattung Inoceramus [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

„Man darf sich nicht von einzelnen Exemplaren leiten lassen, das gilt für alle, oft verdrückte Inoceramen". von Strombeck, Z. d. d. g. G. 1859, pag. 49. Da der Wunsch, es möchten jene hervorragenden Formen unter den Inoceramen, welche...

 ... sich der Autorität Stoliczka's anschliesst, Inoceramus Geinitzianus bezeichnete (Elbthalgeb. II). Ebenso ist Inoceramus strialo-concentricus Gümbel (Geognost. Beschreib, von Bayern II, pag. 766, und Correspondenzblatt des zoologisch-mineralog. Ver. in Regensburg, 22. Jahrg. 1868, pag. 69, tab. 2, fig. 4) in den obersten Schichten des Mittelpläners ... 

89.
Rüst, 1888. Beiträge zur Kenntniss der fossilen Radiolarien aus Gesteinen der Kreide [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

David Rüst, 1888. Beiträge zur Kenntniss der fossilen Radiolarien aus Gesteinen der Kreide. Palaeontographica - Beiträge zur Naturgeschichte der Vorzeit (E. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung) Stuttgart 34: 181-213.

 ... fossilen Radiolarien aus Gesteinen der Kreide. (Taf. XXII ·bis XXIX.) . . . . . . . . . . . . . . 181..:...._214 Oppenheim, Paul, Die Insectenwelt des lithographischen Schiefers in Bayern. (Taf. XXX. XXXI.) 215-24 7 -. 'Beiträge zur Kenntniss der fossilen Radiolarien aus Gesteinen der Kreide von Dr. Rüst in Hannover. Ivlit Tafel XXII-XXIX. W e.nn ... 

90.
Zahálka, 1887. Beitrag zur Kenntniss der Phymatellen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Phymatella intumescens, Röm. sp. aus den Scaphiten-Schichten der Rohatetzer Anhöhe bei Raudnitz a.E. (Fig. 1-8). Eine Phymatella intumescens mit erhaltener Struktur der Oberfläche und Skelet wurde bisher in der böhmischen Kreideformation...

 ... S. 388— 390, Tab. 133, Fig. 18—20. 4) Petrefaktenkunde Deutschlands, Bd. 5, S. 392—395, Taf. 133, Fig. 23—26. 5) Studien über fossile Spongien, II. Abb. d. M.-Ph. Cl. d. k. bayer. Ak. d. W., Bd. 13, S. 138. 6) Dasselbe, Taf. 8, Fig. 2. 7) Dasselbe, Taf. 8, Fig. 3a. 8) Catalogue of the fossil sponges, Page 58. 9) Beiträge zur -Kenntniss d. Spongien ... 

91.
Počta, 1883. Einige Bemerkungen über das Gitterskelet der fossilen Hexactinelliden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Ich habe mich eine längere Zeit hindurch mit fossilen Spongien der böhm. Kreideformation befasst und bereits auch das Resultat dieser Studien zu veröffentlichen angefangen. Bei dieser meinen Untersuchung böhmischer Schwämme habe ich...

 ... dieser neuen, sich allein zu wissenschaftlichen Zwecken eignenden Beschreibungsweise gelegt hat, theilt in derselben alle Schwämme in nachstehende Ordnungen: *) Abhandl. der k. bayer. Akad. d. Wiss. II. Cl. XIII. Bd. L Abth. 1877. 1. Myxospongiae Haeck. Schwämme ohne Hornfasern oder kieselige und kalkige Skeletnadeln (zuweilen mit eingestreuten Kieselkörperchen ... 

92.
Zahálka, 1916. Die Sudetische Kreideformation und ihre Aequivalente [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Čeněk Zahálka, 1916. Die Sudetische Kreideformation und ihre Aequivalente in den westlichen Ländern Mitteleuropas. Jahrbuch der kaiserlich-königlichen geologischen Reichsanstalt (Lechner) Wien 65 (1/2): 1-176.

 ... ausgehend, könnte man die Kreide von Böhmen, Sachsen und Nw.-Mähren die Böhmische Kreideformation nennen. Ein ähnliches Kreideterrain wie in den Sudetischen Ländern fanden wir in Bayern, besonders in der weiteren Umgebung von Regens':' 1) Über die Schichtenfolge etc, Jahrb. d. k. k. geol. R.-A. 1900, pag. 67 etc., T. 2 ete. 2) Über die Schichtenfolge ... 

93.
Geinitz, 1871-1875. Das Elbthalgebirge in Sachsen
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Druck dieser Blätter hatte kaum begonnen, als Professor von Reuss inmitten einer neuen Arbeit über die Bryozoen des österreichisch-ungarischen Miocäns am 1. November 1873 so heftig erkrankte, dass er die Revision eines grossen...

 ... Cotteau, Pa franç. terr. cret. VII. p. 609. PI. 1147. fig. 10-14. PI. 1148. 1868. Desgl. Gü m b e 1, Beitr. z. Kenntn. d. Procän-oder Kreidef. im nordwestl. Böhmen. (Abh. d. k. bayer. Akad. d. Wissensch. X. II. p. 55. Man hat die im Plänerkalke von Strehlen und Weinböhla häufig vorkommende Art seither zu Cidarites granulosus Goldf., Petr. Germ. I ... 

94.
Pocta, 1887. Die Anthozoen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Filip Počta, 1887. Die Anthozoen der böhmischen Kreideformation. Abhandlungen der königlichen böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften (königl. böhmische Gesellschaft der Wissenschaften) Praha. Folge 7. Band 2: 1-60.

 ... Stockholm Akad. Öfversigt. Band XXII. pag. 271. 41. Gilmbel. Beiträge zur Kenntnis der Procaen oder Kreideformation im nordwestlichen Böhmen etc. In: Abhandlungen, der köngl. bayer. Akademie der Wissenschaften. Band IX. 42. 1868. Reuss A. E. Palaeontologische Studien über die älteren Tertiärschichten der Alpen. 1. Die fossilen Anthozoen der Schichten ... 

95.
Novák, 1887. Studien an Echinodermen der Böhmischen Kreideformation. I. [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einleitende Bemerkungen. Vor etwa sieben Jahren übernahm ich als Assistent am Prager Landesmuseum die Aufgabe, die Echinodermen der böhmischen Kreideformation zu bestimmen und in die bereits bestehende Sammlung der Kreidefossilien...

 ... Seht wol übereinstimmende Exemplare aus den Priesener Schichten von Priesen "Beiträge zur Kenntniss d. Procän oder Kreide-Formation im nordwestlichen Böhmen (Abhandl. d. k. bayer. Akad. der W. H. Cl. X. Bd. II. Abth. pag. 553 B e m e r k u n g. Von den 5 citirten Echiniden sind nur für Oyphosoma radiatum und Cidaris subvesiculosa die Bestimmungen ... 

96.
Jahn, 1895. Einige Beiträge zur Kenntniss der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einige Beiträge zur Kenntniss der böhmischen Kreideformation Von Jaroslav J. Jahn. Mit einer lithographirten Tafel (Nr. VIII) und vier Zinkotypien im Text. Das Comité für die naturwissenschaftliche Landesdurchforschung von Böhmen...

 ... anschliessen" 8). 1868. In seiner weiteren Arbeit „Beiträge zur Kenntnis der Procaen- oder Kreide-Formation im nordwestlichen Böhmen etc." (Abh. d. mathem.-phvsik. Classe d. kön. bayer. Akad. d. Wissensch., X. Bd., II. Abth., pag. 503 ff, Mimchen 18(58) theilt Gümbel die Iser stufe der böhm. Geologen in zwei Abteilungen, von denen er die untere (Sandsteine ... 

97.
Geinitz, 1873. Über Inoceramen der Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Unsere Arbeiten über das Elbthalgebirge in Sachsen haben vor Kurzem zu neuen Untersuchungen der Inoceramen geführt, über die wir schon 1844, S. 148 in diesem Jahrbuche berichtet hatten. Seit dieser Zeit ist das damals zur Verfügung...

 ... p. 727 (excl. Inoceramus propin- quus). 1865—68. ?Inoceramus propinquus v. Eichwald, Leth. Rossica II, p. 487. PInoceramus 21, f. 5. 1868. Gümbel, Geogn. Beschr. d. Königr. Bayern, II, p. 700 u. 756. Die Schale ¡st oval-dreiseitig, hoch gewölbt und mit einem massig grossen, gegen die Axe fast rechtwinkeligen hinteren Flügel versehen. Die linke Schale ... 

98.
Eastman, 1894. Beiträge zur Kenntniss der Gattung Oxyrhina [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Beiträge zur Kenntniss der Gattung Oxyrhina mit besonderer Berücksichtigung von Oxyrhina Mantelli Agassiz von Charles R. Eastman. Hierzu Tafel XVI—XVIII. Historische Einleitung. Die fossilen Haifischzähne des Lamnidae-Typus, welche...

 ... table] Ausser den zu diesem Fossil gehörenden Wirbel befinden sich im hiesigen Museum mehrere einzelne Wirbelkörper aus dem Grünsand (Cenoman) von Kapfeiberg bei Kelheim in Bayern, und ein sehr schöner Rumpfwirbel aus dem Senon von Orville, Departement du Pas de Calais in Frankreich, welche auch zu Oxyrhina Mantelli gehören. Die Zugehörigkeit isolirter ... 

99.
Die paläontologische Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Der Export der vollständigen Bibliographie nach BiBTeX ist hier möglich. 1. Allgemeines 2. Paläozoologie 2.1 Mikro- & Nannofossilien: Foraminifera, Radiolaria, Dinoflagellata, ... 2.2 Porifera 2.3 Anthozoa (und andere Cnidaria) 2...

 ... Kieslingswalde in der Grafschaft Glatz und seine Fauna – Jahrbuch der Könglich Preussischen geologischen Landesanstalt und Bergakademie (Simon Schropp) Berlin 21: 39–98. Fritsch, A. & Bayer, E., 1901. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Paläontologische Untersuchungen der einzelnen Schichten. Die Perucer Schichten (Ergänzung zu Band ... 

100.
Zahálka, 1887. Ueber zwei Spongien aus der Kreideformation von Raudnitz a.d. Elbe (Böhmen) [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Čeněk Zahálka, 1887. Ueber zwei Spongien aus der Kreideformation von Raudnitz a.d. Elbe (Böhmen). Beiträge zur Paläontologie und Geologie Österreich-Ungarns und des Orients (Wilhelm Braumüller) Wien 5 (2): 15–25.

 ... Jerea ternata, Pomel, Palaeontologie, S. 161. 1877. Siphonia ternata, Sollas, On the Structure, S. 798. 1880. Jerea ternata, Zittel, Studien, II. A.bh. d. m.-ph. Cl. d. k. bayer. Ak. d. W., S. 145. 1884. „ „ Poöta, Beiträge, II, S. 36. 1885. „ erecta, Pouta, Vesmir, S. 73. In der Kreideformation der Rohatetzer Anhöhe bei Raudnitz findet man viele ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5|6

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen