Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "bayer"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

84 Ergebnis(se) für "bayer" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
76.
Rüst, 1888. Beiträge zur Kenntniss der fossilen Radiolarien aus Gesteinen der Kreide [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

David Rüst, 1888. Beiträge zur Kenntniss der fossilen Radiolarien aus Gesteinen der Kreide. Palaeontographica - Beiträge zur Naturgeschichte der Vorzeit (E. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung) Stuttgart 34: 181-213.

 ... fossilen Radiolarien aus Gesteinen der Kreide. (Taf. XXII ·bis XXIX.) . . . . . . . . . . . . . . 181..:...._214 Oppenheim, Paul, Die Insectenwelt des lithographischen Schiefers in Bayern. (Taf. XXX. XXXI.) 215-24 7 -. 'Beiträge zur Kenntniss der fossilen Radiolarien aus Gesteinen der Kreide von Dr. Rüst in Hannover. Ivlit Tafel XXII-XXIX. W e.nn ... 

77.
Fritsch, 1910. Miscellanea palaeontologica II. Mesozoica [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Thierreste aus den cenomanen Perucer Schichten der böhmischen Kreideformation Neue Cephalopoden aus der Kreideformation Böhmens Cenomane Petrefacten aus dem Granitgebiete von Skuč bei Chrudim Ueber weitere Funde von Iserosaurus litoralis Ueber verschiedene neue Petrefacten aus der Kreideformation Böhmens

 ... Neumayer, Beiträge zur Palaeontologie Oesterr - Ungarns und des Orients. Wien 1882. :i ) Archiv für Landesdurchf. Band XI. No. 2. Perucer Schichten von Dr. A. Fritsch und Dr. Edvin Bayer. 5 Die nicht reproducirten Zeichnungen deuten noch auf viel mehr Arten hin, reichten aber nicht zu einer nur annähernd möglichen Bestimmung hin. Das Gebotene wird ... 

78.
Franke, 1928. Die Foraminiferen der Oberen Kreide Nord- und Mitteldeutschlands [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Adolf Franke, 1928. Die Foraminiferen der Oberen Kreide Nord- und Mitteldeutschlands. Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge (Akademie-Verlag) Berlin 111>: 1–207.

 ... Albien — Unt. Senon. Tr. minuta Mrss . Taf. XII, Fig. 19a—c T. m. Mrsson , Rügen 162, IV, 31. — Franke , Pommersche Kr. 19, II, 2. T. pyramidata Eger , Kreideschichten d. westl. bayer. Waldes u. des Gebietes um Regensburg 19, VIII, 8, 9. »Mikroskopisch, nur 0,15—0,26 mm lang, verkehrt-pyramidal nach unten verdünnt, zuweilen ein wenig gebogen, dreiseitig ... 

79.
Fritsch, 1897. Studien im Gebiete der Böhmischen Kreideformation. 6. Die Chlomeker Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Mit der vorliegenden Abhandlung über die jüngsten Schichten unserer Kreideformation beschliesse ich die Reihe der Studiert, die ich im Jahre 1864 angefangen und im Jahre 1869 zu veröffentlichen begonnen habe. Es sind dies...

 ... Desm, sp. Uallianassa n. sp. Hemiaster sublacunosus, Gein. Cardiaster Cotteanus, Otto. Ca r dia I:! t e r a n a n c h y t i s, Leske. Asplenites dubius, Vel. Pteridoleima durum, Bayer. Smilax panartia, Bayer. Myrica acutiloba, Brongn. AInus Kefersteinii, Ung. Quercus pseudodrymeja, Vel. Quercus westfalica, Hos. et v. d, MK. Quercus Velenovskyi, Bayer ... 

80.
Zahálka, 1916. Die Sudetische Kreideformation und ihre Aequivalente [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Čeněk Zahálka, 1916. Die Sudetische Kreideformation und ihre Aequivalente in den westlichen Ländern Mitteleuropas. Jahrbuch der kaiserlich-königlichen geologischen Reichsanstalt (Lechner) Wien 65 (1/2): 1-176.

 ... ausgehend, könnte man die Kreide von Böhmen, Sachsen und Nw.-Mähren die Böhmische Kreideformation nennen. Ein ähnliches Kreideterrain wie in den Sudetischen Ländern fanden wir in Bayern, besonders in der weiteren Umgebung von Regens':' 1) Über die Schichtenfolge etc, Jahrb. d. k. k. geol. R.-A. 1900, pag. 67 etc., T. 2 ete. 2) Über die Schichtenfolge ... 

81.
Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Hermann Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3: Die Fauna der obersten Kreide in Sachsen, Böhmen und Schlesien. Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge (Akademie-Verlag) Berlin 159: 1–477.

 ... fand ich auch Stücke aus dem Cenomanquader von Gittersee, Goppeln und Bannewitz, aus dem Cenomanpläner von Plauen (sächsische Kreide), ferner von Buchleitner bei Söldcnau in Bayern, aus dem Obersenon von Aachen, aus dem Emscher und Untersenon des nördlichen Harzrandes (Ilsenburg), aus dem Turon von Nolle in Westfalen und aus dem Cenoman von Essen ... 

82.
Geinitz, 1873. Über Inoceramen der Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Unsere Arbeiten über das Elbthalgebirge in Sachsen haben vor Kurzem zu neuen Untersuchungen der Inoceramen geführt, über die wir schon 1844, S. 148 in diesem Jahrbuche berichtet hatten. Seit dieser Zeit ist das damals zur Verfügung...

 ... p. 727 (excl. Inoceramus propin- quus). 1865—68. ?Inoceramus propinquus v. Eichwald, Leth. Rossica II, p. 487. PInoceramus 21, f. 5. 1868. Gümbel, Geogn. Beschr. d. Königr. Bayern, II, p. 700 u. 756. Die Schale ¡st oval-dreiseitig, hoch gewölbt und mit einem massig grossen, gegen die Axe fast rechtwinkeligen hinteren Flügel versehen. Die linke Schale ... 

83.
Andert, 1929. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken, Teil 2: Die nordböhmische Kreide... [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung . ................................ 1 Einführung in das Gelände ......................... 2 Petrographisch-tektonischer Teil Allgemeiner Aufbau ............................. 4 Die Störungslinien...

 ... Einlagerungen eine Anzahl Pflanzenreste von Herrn AUGUST WEISE in Ebers­ . bach gesammelt worden. Es konnten bestimmt werden . Dryandroides quercina VEL. Quereus veleno-vskyi BAYER 1 verkohlter Stengel, 16 mm breit, außerdem Inoceramue craSSU8 PETRASCHECK. In 480 m Höhe südlich der gegen den Ort Oberkreibitz herabführenden _Straße fand ich in einem ... 

84.
Slavik, 1893. Die Kreide-Formation in Böhmen und den benachbarten Ländern [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Kreide-Formation in Böhmen und den benachbarten Ländern. Eine Erwiederung des Artikels „Uiber die in den nordböhmischen Pyropensanden vorkommenden Versteinerungen der Teplitzer und Priesener Schichten", von Dr. Jar. Jahn Von Dr...

 ... denselben Ilol'izont einnehmen, wie die ganze Priesener Stufe hn nordwestlichen Böhmen, über den Teplitzer Schichten. Charakteristisch bleibt aber imme1 der Umstancl, dass in Bayern über den echten Teplitzer 'kalkigen Schichten die Trigoniascllichten iuit denselben Versteinerungen, wie in Böhmen lagern und von P1iesener Mergeln bedeckt werden, welche ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5 |6

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen