Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "corda"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

89 Ergebnis(se) für "corda" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
81.
Jokély, 1862. Die Quader- und Pläner-Ablagerungen des Bunzlauer Kreises in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Böhmen, ein Land, wie kaum ein zweites der Monarchie, welches so zahlreiche Spuren vorübergegangener Katastrophen von den ältesten bis zu den neuesten geologischen Epochen aufzuweisen hat, bietet nun auch in dieser Richtung so manche...

 ... beträchtlicher oder sonst auch abweichend ven der normalen südlichen Fallrichtung, in Uebereinstimmung übrigens mit jener analogen der Qua- ‚#erschichten. Ueber dieser in der Regel concordanten Lageing der beiden Formationsbildungen gewahrt man wi 1 » Y re RE =’ N an Arnositz M. H. ‚Jedoch an manchen . Orten auch solche Erscheinunnen »gen,.wornach ... 

82.
Schlönbach, 1868. III. Die Brachiopoden der böhmischen Kreide [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VIII. Kleine paläontologische Mittheilungen von Dr. U. Schloenbach. Hiezu Tafel V. III. Die Brachiopoden der böhmischen Kreide. (Vorgelegt in der Sitzung am 3. März l868.) Stratigraphische Einleitung. Die folgenden Bemerkungen über...

 ... eigentlichen unteren Quaders tritt nach mündlicher Mittheilung des Herrn Dr. Fritsch ähnlich wie in Sachsen öfter unter einer der anderen- auf, in welche sie dann bei stetiger Coucordanz der Schichtung allmählich überzugehen pflegt 2. Die Zone des Inoceramus labiatus (II. 5b. bei Gümbel im neuen Jahrb 1867, pag. 798) sind wieder sichere Repräsentanten ... 

83.
Reuss, 1856. Reptilienreste im Pläner der Umgebung von Prag & Schildkrötenreste im böhmischen Pläner [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

II. SCHILDKRÖTENRESTE IM BÖHMISCHEN PLÄNER. (hierzu Tafel II) Der hier zu beschreibende Fossilrest befindet sich in der besonder an schönen silurischen Petrefacten reichen Sammlung Sr. Hochwürden des Prälaten des Stiftes Trahof, Herrn...

 ... angehörige Schädelrest, indem er nur aus der oberen Kinnlade und den Gaumenbeinen besteht. Auch er wurde unter altem, unbeachtet in einer Kammer liegenden, unbrauchbaren Gerumpel von Corda aufgefunden, und für das, was er ist, erkannt. Wahrscheinlich "befindet er sich dort schon seit den ersten Jahren nach der Gründung des Museums (im Jahre 1820 ... 

84.
Fritsch, 1897. Studien im Gebiete der Böhmischen Kreideformation. 6. Die Chlomeker Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Mit der vorliegenden Abhandlung über die jüngsten Schichten unserer Kreideformation beschliesse ich die Reihe der Studiert, die ich im Jahre 1864 angefangen und im Jahre 1869 zu veröffentlichen begonnen habe. Es sind dies...

 ... Steinkern. (wahrscheinlich sp. Lima (?) impressa). Asplenites dubius Vel,21 Hymenaea elongata, Vel. Pteridoleima durum, E. Bayer. Cassia melanophylla, Vel. Gleichenia Zippei, Corda Gleichenia camptoni, Heer. Myrica acutiloba, Brongn. Rhus cretacea, Vel. Cissites crispus, Vel. Pisonia atavia, Vel. Phillyrea Engelhardti, Vel. Aralia Chlomekiana, Vel ... 

85.
Reuss, 1845-46. Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

August Emanuel Reuss, 1845-1846. Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation. Mit Abbildungen der neuen oder weniger bekannten Arten. (E. Schweizerbart) Stuttgart. Erste Abtheilung: 1-58. Zweite Abtheilung: 1-148. 51 Tafeln.

 ... förmig deckende, schmale Zonen gesondert wird (Klappen-Ein Sie stammen vielleicht von einer grossen, gefrässigen Pygopterus-Art ab. Ich verdanke sie der Güte meines Freundes CoRDA in Prag. Zur Vergleichung habe ich einige auf T. V, Fig. 7, 8 abgebildet. [Jahrb. f. Min. 1843, 757.) Zu Macropoma Mantellii dürften auch einzelne spiegelglatte, mit Email ... 

86.
Ettingshausen, 1867. Die Kreideflora von Niederschoena in Sachsen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Kreideflora von Niederschoena in Sachsen, ein Beitrag zur Kenntniss der ältesten Dicotyledonengewächse. Von dem с. M. Prof. Dr. Const. Freih. v. Ettingshausen. (Mit 3 Tafeln.) (Vorgelegt in der Sitzung am 17. Jänner 1867.) Die...

 ... übereinstimmen. Die Ähnlichkeit des sterilen Wedels mit dem von Gleichenia polypodioides Sm. und G. a1gentea K au 1 f. ist in die Augen springend. Pecopteris lobifolia C o r da. Corda in Reuss Versteinerungen d. böhmischen Kreideformation, S. 95, Tat'. 49, Fig. 4, !i. - Geinitz, das Quadersandsteingehirge S. 268. P. fronde ... , . pinnulis mmgine ... 

87.
Katzer, 1892. Geologie von Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Friedrich Katzer, 1892. Geologie von Böhmen. Der geognostische Aufbau und die geologische Entwickelung des Landes. Mit besonderer Berücksichtigung der Erzvorkommen und der verwendbaren Minerale und Gesteine. (I. Taussig) Prag: 1–1606 (1068 Abbildungen, 4 Porträts, 3 Kartenbeilagen).

 ... Bradlavka statt Bradlavak. 8. 6'76, ist der zweite Absatz zn ergänzen: Desgleichen sind dem Phyllit bei Ledkov fDd Hradek in der Pilsener Gegend schwarzgraue Kalkschiefer eoncordant eintfelagert. Ein Kalkschiefer von Cernitz enthielt. 6212191. CaC03 (J. E. Hibsch u. 0. Rumler, Ueber kryst. Kalke in den azoischen Schichten der Silurformation BOh mens ... 

88.
Otto, 1852. Additamente zur Flora des Quadergebirges in der Gegend um Dresden und Dippoldiswalde [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort Ich will Dir meine Schätze bieten. Sei meine Freundin Du! Schiller. Wie das Glück zur Weisheit sprach, spreche ich jetzt zu Ihnen, verehrte Meister in der Petrefacteukunde! Was das Glück mich finden liess, will ich der Wissenschaft...

 ... Flächen. und mit Hülfe der Loupe, da ich keine mikroskopischen Untersuchungen anstellen konnte. Ist dieses merkwürdige Stück nun auch nicht identisch mit Palmacites carians Corda, welches in Heuss II. pa_q. 87 beschrieben und auf Tafl XLVII. Fi_q. 7 und 8 abgebildet ist, so ist es ihm doch sehr ähnlich, wesshalb ich ihm die Benennung Palmaeites, jedoch ... 

89.
Rompf, 1960. Foraminiferen aus dem Cenoman von Sachsen
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I. EINLEITUNG Das Cenoman in Sachsen, besonders in der Umgebung von Dresden, ist schon in verschiedenster Hinsicht, so auch makropaläontologisch, eingehend untersucht worden. Es soll hier auf die Arbeiten von GEINITZ (1872/75), PETRASCHEK...

 ... Gaudryina rugosa n'ORB. N odosario. oligotoma Rss. Dentalina communis D 'ORB. L. (Lenticulina) roiulaia (LAM.) (Cristellaria rotulata LAM.) Vaginulina arguta Rss. Flabellina cordaia Rss. F. ruqosa Rss. Erondicularia inoersa Rss. Diese Arten sind aber nur unter Vorbehalt zu verwerten, da die Fundortangaben sehr ungenau sind und Sammelfundorte darstellen ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen