Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "lehrbuch"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

26 Ergebnis(se) für "lehrbuch" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
21.
Reuss, 1845-46. Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

August Emanuel Reuss, 1845-1846. Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation. Mit Abbildungen der neuen oder weniger bekannten Arten. (E. Schweizerbart) Stuttgart. Erste Abtheilung: 1-58. Zweite Abtheilung: 1-148. 51 Tafeln.

 ... Be geschieht es wohl hauptsächlich darum, weil man erst wieder schaffenheit und die Mannigfaltigkeit seiner Fossilreste. Sie in einem vor Kurzem erschienenen geognostischen Lehrbuche wechseln an verschiedenen Punkten so sehr, dass man füglich in dieser Hinsicht manche theilweise ganz irrige Ansichten mit mehrere, aber doch stets zusammengehörige und ... 

22.
Gumprecht, 1835. Beiträge zur geognostischen Kenntniß einiger Theile Sachsens und Böhmens [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

a) Oberaue. Schon von weitem erkennt man östlich von Oberaue da, wo das Moritzburger Granitplateau in das Elbthal abfällt, und der S. 99 bereits erwähnte Fahrweg nach der Buschmühle in den Abfall tief einschneidet, dass der untere...

 ... verflossenen Jahre nun gab Leonhard selbst eine aus *) Leonhard und Bronn neues Jahrbuch für Mineralogie, Jahrgang 1834. S. 133. *) Leonhard n. Jahrbuch 1834. S. 532 – 34. *) Lehrbuch der Geologie und Geognosie 1833. *** . 176.5 führliche Darstellung dieses Vorkommens *) zugleich mit einer Hypothese, durch welche das Problem gelöst werden sollte ... 

23.
Nessig, 1898. Geologische Exkursionen in der Umgegend von Dresden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

6. Goldene Höhe Die Exkursion soll uns als Tagestour in das Gebiet der Kreideformation führen, wie sie, nach einer jedenfalls erheblichen Erosion der turonen Schichten, noch heute auf dem elbthalgebirgischen Hange rechts der Weißeritz...

 ... wunderlich gebogen erscheinen. Das grobkörnige bis pegmatitische Gestein enthält häufig schöne, bis 3 cm große Tafeln 1) Sekt Dresden, S. 23. Dresden, S. 22 unten. 2) F. Zirkel, Lehrbuch der Petrographie Band II, S. 33, 36. 3) Sekt. 25 von dunklem Magnesiaglimmer und, meist mit Quarz vergesellschaftet, großblättrige Krystalle von hellem Muskovit ... 

24.
Flegel, 1905. Heuscheuer und Adersbach-Weckelsdorf. Eine Studie über die obere Kreide im böhmisch-schlesischen Gebirge [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I. Stand der Kenntnis. Die älteste nennenswerte Aufzeichnung über die Adersbach-Weckelsdorfer Kreideablagerungen und das Heuscheuergebirge findet sich bei Geinitz.1) Er unterscheidet einen unteren Quader, darüber einen Pläner und...

Heuscheuer und Adersbach-Weckelsdorf Kurt Flegel Heuscheuer und Adersbach-Weckelsdorf. Eine Studie über die obere Kreide im böhmisch - schleichen Gebirge. Inaugural - Dissertation, nebst den beigefügten Tbesen mit Genehmigung der hohen hilosophischen Fakultät der Königl. Universität Breslau Erlangung der philosophischen Doktorwürde am Montag, den 22 ... 

25.
Geinitz, 1900. Hanns Bruno Geinitz - ein Lebensbild aus dem 19. Jahrhundert [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Franz Eugen Geinitz, 1900. Ein Lebensbild aus dem 19. Jahrhundert. - Leopoldina (E. Blochmann & Sohn) Halle 36 (4–6): 59-70,85-89,98-104.

 ... doch anf die wichtigsten mit kurzen Worten eingegangen werden.) Von grosser Bedeutung für seine Zeit war der 1846 erschienene Grundriss der Versteinerungskunde. Aus diesem Lehrbuch haben Viele ihr Wissen geschöpft und auch lange nachdem andere Bücher modernen Inhalts existirten, ward es von Anfängern mit Erfolg benutzt und hat durch seine lebendige ... 

26.
Schrammen, 1924. Die Kieselspongien der oberen Kreide von Nordwestdeutschland. III [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einleitung Das vorliegende Werk bringt Arbeiten über die Kieselspongien der oberen Kreide von Nordwestdeutschland zum Abschluß. Nach Veröffentlichung des größeren Teils der Makrofauna bedurfte es noch planmäßiger Untersuchungen aller...

 ... Bergrat Professor Dr. H. Potonie und Professor Dr. W. Gothan. Mit je einem Beitrag von Dr. J..Stoller und A. Franke. (VII u. 1528.) 1913 Mit 14 Textabbildungen. Geb. Goldmark 6. Lehrbuch der Palaeobotanik nit vesonaerer Rücksicht auf die Bedürfnisse des Geologen von Geh. Bergrat Professor Dr. H. Potonie. Zweite Auflage, nach dem Tode des Verfassers ... 

Ergebnisseiten: 1 |2

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen