Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "lepadidae"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

7 Ergebnis(se) für "lepadidae" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Scupin, 1913. Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna. Von HANS Scupin, Halle a. S. (Mit Taf. 1—XV und 50 Textfiguren.) Einleitung. Die ersten Notizen über Teile des Löwenberger Kreidegebietes stammen schon aus dem 18. Jahrhundert und finden sich...

 ... maximum Sow. Taf. III, Fig. 6. 1829. Pollicipes maximus und »ulcatus Sowerby. Min. Conch., Taf. 606, Fig. 2, 4. 6 (non 1, 3, 5, 7). 1851. Scalpellum maximum Darwin. Fossil Lepadidae, Palaeontograph. Soc, S. 26, Taf. 2, Fig. 1”10. 1863. Pollicipis angustatus Drescher. Löwenberg, S. 329. 1871 75. Scalpellum angustatum Geinitz. Elbtalgeb. II, S. 202 ... 

2.
Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Hermann Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3: Die Fauna der obersten Kreide in Sachsen, Böhmen und Schlesien. Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge (Akademie-Verlag) Berlin 159: 1–477.

 ... 52. 214 — semilunaris. 24. 39. 52. 213 — siliqua. 52. 211. 212 — solea. 213 — transiens. 52. 215 Leguminaria — concentristriata. 304 — petersi. 304 — truncatula. 304. 305 Lepadidae. 408 Lima — canalifera. 48. 145 — cenomanensis, 149 — cretacea. 144. 145 — cretacea var. 144 — cretacea var. bohemica. 33. 48. 144 — decalvata. 155 — divaricata. 50. 153 ... 

3.
Leonhard, 1897. Die Fauna der Kreideformation in Oberschlesien [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Anregung zu dieser Studie verdanke ich Herrn Professor Dr. Frech, der mir die Sammlungen des Breslauer Mineralogischen Museum bereitwillig zur Verfügung stellte. Sodann war ich bemüht, durch eigene Aufsammlungen an Ort und Stelle...

 ... weitgenabelte Art, welche von Feitsch und Schlönbach den gleichen Namen Scaphites auritus erhielt, ist von Geossotjvee als Scaphites Fritschi Geoss. bezeichnet worden. Crustacea. Fam. Lepadidae. Pollicipes conicus Reuss. — Taf. VI, Fig. 11. 1845. Pollicipes conicus Reuss. Böhm. Kreide, p. 17, Taf. 5, Fig. 43. !872. — — Geinitz. Elbthalgeb. II. p ... 

4.
Geinitz, 1871-1875. Das Elbthalgebirge in Sachsen
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Druck dieser Blätter hatte kaum begonnen, als Professor von Reuss inmitten einer neuen Arbeit über die Bryozoen des österreichisch-ungarischen Miocäns am 1. November 1873 so heftig erkrankte, dass er die Revision eines grossen...

 ... Siphonien im senonen Grünsande des Sudmerberges bei Goslar, auf Belemniten in der oberen Kreide von Rügen. VI. Classe. Crustacea. Krebse. I. Ordn. Cirripedia. Rankenfüsser. Fame: Lepadidae. 8calpellnm Leac;h, 1817. 1) I. Sc. angustatum Gein. - II. Taf. 37. Fig. 14-2O. 1843. Pocipes angustatus Gein., Char. Nachtr. p. 7. Taf. 4. fig. 10, und P. maxinms ... 

5.
Roemer, 1870. Geologie von Oberschlesien
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

IV. Kreide-Formation Ablagerungen der Kreideformation sind in dem Kartengebiete in drei verschiedenen Gegenden entwickelt, nämlich einmal in dem die Umgebung von Tetschen, Skotschan, Bielitz, Kenty und Wadowice begreifenden Theile...

 ... natürlicher Grösse von der Seite dar. 42) Scalpellum maximum Darwin?; Taf. 37, Fig. 13, 14. 15. Unter dieser specifischen Benennung werden von Darwin (Monograph of Fossil Lepadidae p. 26 — 34) sehr verschiedene Formen der oberen Kreide-Bildungen begriffen, welche von anderen Autoren zum Theil unter anderen Artbenennungen aufgeführt worden sind. Zu ... 

7.
Fritsch und Kafka, 1887. Die Crustaceen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Seit einer langen Reihe von Jahren bereitete ich nach und nach das Material zu dieser Arbeit vor und fand nur mit Mühe die zur Veröffentlichung nöthige Zeit. Die Arbeiten der Landesdurchforschung brachten in mehr als zwanzig...

 ... Herstellung der Tafeln gedeckt wurde. PRAG, im Mai 1887. Dr. Ant. Fritsch. Classe Crnstacea. Entomostraca. Ordnimg Cirripedia;) Unter -Ordnung: Thoracica, Darwin. Familie Lepadidae. Gattung Loricula, Sowerby. Der Mantel mit der einen Seite fast seiner ganzen Fläche nach angewachsen, die andere (bald die rechte, bald die linke) Seite bepanzert. Am ... 

Ergebnisseiten: 1

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen