Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "neithea"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

33 Ergebnis(se) für "neithea" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
21.
Dresden-Gompitz: Ausbau der B173
kreidefossilien.de » Fundorte »

Am 4. April 2007 startete offiziell der Ausbau der Bundesstraße B173 in Dreden-Gorbitz/DD-Gompitz. Auf fast 5 Kilometern Länge, zwischen Coventrystraße und der A17-Anschlussstelle Dresden-Gorbitz, wurde die Trasse bis 2008 vierspurig ausgebaut. Der Fundpunkt ("Pennricher Standstein", oberes Obercenoman) ist erloschen.

22.
Krenkel, 1914. Zur Gliederung der Kreideformation in der Umgebung von Dresden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

2. Zur Gliederung der Kreideformation in der Umgebung von Dresden Von Herrn E. KRENKEL. Leipzig, den 23. September 1913. In den Erläuterungen zur Sektion Dresden der geologischen Spezialkarte von Sachsen hat R. Beck innerhalb der...

 ... LEONH.; Pecten (Chlamys) elongatus Lam.; Pecten (Chlamys) acuminatus GEIN.; “Pecten (Chlamys) Galliennei D’ORB.; Pecten (Chlamys) rhotomagensis D’ORB.; Pecten asper Lm.; Vola (Neithea?) phaseola Lam. _Vola (Neithea?) aequicostata Lam.; Vola (.‚Neithea?) notabilis MÜNST.; Vola digitalis RoEM.; Spondylus striatus SOW.; Spondylus hystriz GOLDF.; Pectunculus ... 

23.
Woldřich, 1918. Die Kreidefauna von Neratovic in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einleitung. Nördlich von der Eisenbahnbrücke an der Strecke der böhmischen Nordbahn wurde bei Neratovic bei der Flußregulierung unweit des rechten Elbeufers ein Fangdamm errichtet. Ehedem ragte hier bei normalem Wasserstande der felsige...

 ... Versteinerungen der Korycaner Schichten auch P. decemcostatus von PfemysSlan, außerdem wird er von Frič (9) auch von Kněživka angefůhrt. Von Neratovic liegt eine Schale vor. Subgenus: Neithea. Pecten (Neithea) guinguecostatus Sowerby. Taf. IV (1), Fig. 12. 1846. Pecten versicostatus, ReuB, Versteiner. (56), II, S. 31. (Teilweise.) 1847. Janira guinguecostata ... 

24.
Želízko, 1918. Neuer Beitrag zur Kenntnis der Gervillien der böhmischen Oberkreide [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Jan Vratislav Želízko, 1918. Neuer Beitrag zur Kenntnis der Gervillien der böhmischen Oberkreide. Jahrbuch der kaiserlich-königlichen geologischen Reichsanstalt (Lechner) Wien 67 (2): 337-340

 ... b) dieselbe, steiler Abfall des Unterteiles der Schale; x c) Unterteil der linken Schale. Fig. 11. Beeten (Chlamijs) Galliennei d'Orb. Linke Schale 281 [15] Fig. 12. Pecten (Neithea) quinque-costatns Sow. Rechte Schale 284 [18J Fig. 13. Pecten {Neithea) Woodsi n. sp. Linke Schale 285 [19] Seite Fig. 1. Pecten (Caniptonectes).concentrice-punctatus ... 

25.
Wanderer, 1909. Tierversteinerungen aus der Kreide Sachsens [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort. Die landschaftlich so reizvollen und Wirtschaftlich so wichtigen Absätze der Meere, welche zu Ende des Mittelalters der Erde, in der Periode der „Oberen Kreide“, einen beträchtlichen Teil unseres Vaterlandes überfluteten...

 ... kleiner als Länge; die Seitenränder bilden am Wirbel einen stumpfen Winkel. Fundorte: Alitt. Turon Weinböhla, Strehlen, Birkwitz, Copitz ; Ob. Titroii Zatzschke. Taf. V, Vola (Neithea) phaseola Lamarck sp. [Die zu Fig. 13. den Pectiniden gehörige Untergattung Vola = Neithea = Janira zeichnet sich durch hochgewölbte rechte und flache linke Schale aus ... 

26.
Geinitz, 1871-1875. Das Elbthalgebirge in Sachsen
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Druck dieser Blätter hatte kaum begonnen, als Professor von Reuss inmitten einer neuen Arbeit über die Bryozoen des österreichisch-ungarischen Miocäns am 1. November 1873 so heftig erkrankte, dass er die Revision eines grossen...

 ... lndre-et-Loire), Royan, Saintes (Charente-Inf.), l\1ontignac, Colombier (Dordogne), Cognac (Charente) und Cambrai (Nord) in Frankreich. Vollt Klein, 1753. (Janira Schumacher, 1817, Neithea Drouet, 1824). -I. S. 199. I. V. quinquecostata Sow. sp. -I„ S. 20I. Taf. 45. Fig. 8. 9; II„ Taf. 1O. Fig. 17. 18. 2. V. quadricostata Sow. sp. -II., Taf. 1O ... 

27.
Die paläontologische Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Der Export der vollständigen Bibliographie nach BiBTeX ist hier möglich. 1. Allgemeines 2. Paläozoologie 2.1 Mikro- & Nannofossilien: Foraminifera, Radiolaria, Dinoflagellata, ... 2.2 Porifera 2.3 Anthozoa (und andere Cnidaria) 2...

 ... Oberkreide – Jahrbuch der kaiserlich-königlichen geologischen Reichsanstalt (Alfred Hölder) Wien 68 (1–2): 119–122. Böhm, J., 1922. Zur systematischen Stellung der Gattung Neithea Drouet – Jahrbuch der Könglich Preußischen geologischen Landesanstalt (Preuß. Geol. Landesanstalt) Berlin 40 (2): 129–147. Häntzschel, W., 1924. Die Einbettungslage von ... 

28.
Tröger, 2003. The Cretaceous of the Elbe valley in Saxony (Germany) - a review [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Kreide im sächsischen Elbtalgebiet (Deutschland). Eine der wesentlichen Verbindungen des tethyalen Faunenreiches mit dem nördlichen gemäßigten Faunenreich liegt in der Elbtalzone zwischen den Blöcken des Erzgebirges (Teil der Mitteleuropäischen...

 ... and Mobschatz formations. It includes Calycoceras naviculare (MANTELL), Inoceramus pictus pictus J. SOWERBY, I. pictus bannewitzensis TRÖGER, Merklinia aspera (LAMARCK) and Neithea (Neithea) aequicostata LAMARCK. This last species is very common. Ammonites and inoceramids are very rare. But some near-shore localities, such as the so-called Götzenbüschchen ... 

29.
Reuss, 1845-46. Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

August Emanuel Reuss, 1845-1846. Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation. Mit Abbildungen der neuen oder weniger bekannten Arten. (E. Schweizerbart) Stuttgart. Erste Abtheilung: 1-58. Zweite Abtheilung: 1-148. 51 Tafeln.

 ... entsteht. Das hintere fast Selten im Plänermergel von Priesen. Die Ohren sind ungleich, an der linken Klappe das hin tere rechtwinklig, das vordere unten ausgeschnitten, oben geNeithea DRoUET. rundet, beide konzentrisch und radial linirt, manchmal auch schuppig; an der rechten Klappe beide rechtwinklig, das hin 28. tere jedoch kleiner. P. decipiens ... 

30.
Ziegler, 1984. Family Pleurotomariidae from the Bohemian Cretaceous Basin [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

FAMILY PLEUROTOMARIIDAE SWAINSON, 1840(GASTROPODA, ARCHAEOGASTROPODA)FROM THE BOHEMIAN CRETACEOUS BASIN INTRODUCTION This paper deals with the family Pleurotomariidae SWAINSON, 1840 from sediments of the Bohemia n Cretaceous Basin...

 ... to give an account of them as an important connecting line between Vrchoslav and Vranove. The species is accompanied by a typical assemblage of Cenomanian block sandstones -Neithea aequicostata (LAMARCK], Geruilia kozakoviensis FRIe, Chlamys subacutus (LAMARCK) and Rhynchostreon suborbiculatum (LAMARCK). occurrence and distributi 0 n: The new species ... 

31.
Häntzschel, 1940. Zur Fauna der Pläner und Konglomerate im Ratssteinbruch Dresden-Dölzschen
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

In früheren Jahrzehnten lieferten der Hohe Stein bei Dresden-Plauen, der Steinbruch auf der Heidenschanze bei Dresden-Coschütz und einige andere beute verfallene Brüche reiches Fossilmaterial der Klippenfazies des cenomenen Transgressions-Meeres...

 ... P Peeten gal/iennei d'ORB. K Peelen cf. gal/iennei d'ORB. K *Peeten inserens GEIN. K ' 'Peelen aeuminalus GEIN. K P *Pecten subacutus LAM. K *Peclen rhotomagensis d'ORB. K Neithea digitaUs (ROEM.) K Neithea nolabilis (MONST.) K Gastropoden: Emarginula buchi GEIN. K Aemaea eOllcentriea REuss. K Pleurolomaria geinitzi d'ORB. K Pleurotomaria plauensis ... 

32.
vollständige Bibliographie [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

1876 Datensätze – Die letzten 25 Neuzugänge anzeigen [This section requires a browser that supports JavaScript and iframes.] Export der vollständigen Bilbiographie nach BibTeX (kreidefossilien-bibliographie.bib = Permalink: kreidefossilien...

 ... – Jahrbuch der Könglich Preußischen geologischen Landesanstalt (Preuß. Geol. Landesanstalt) Berlin 35 (1): 595–599. Böhm, J., 1922. Zur systematischen Stellung der Gattung Neithea Drouet – Jahrbuch der Könglich Preußischen geologischen Landesanstalt (Preuß. Geol. Landesanstalt) Berlin 40 (2): 129–147. Böhm, J., 1923. Aporrhais requieniana Wzttl ... 

33.
Petrascheck, 1897. Ueber das Alter des Ueberquaders im sächsischen Elbthalgebirge [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

IV. Ueber das Alter des Ueberquaders im sächsischen Elbthalgebirge. Von Wilhelm Petraczek in Dresden-Plauen. Bei der Aufnahme des Gebietes zwischen Pirna und Wehlen für die geologische Specialkarte des Königreiches Sachsen wurde von...

 ... 7. iaS9. — Geinitz, Charakteristik, p. 22. 1843. — Geinitz, Kieslingswalde, p. KS, Taf. 3, Fig. 14, 15. 1846. — versicostatus Reuss, Verst. d. böhm. Kreide II, p. 31. 1852. Neithea quadricostata Bronn, Leth. geogn V, p. 277, Taf. 30, Fig. 16. 1873. Vola quadricostata Sow. Geinitz, Elbthalgeb. II, p. 37, Taf. 10, Fig. 14 bis 16. 1876. — quadricostata ... 

Ergebnisseiten: 1 |2

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen