Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "oberquader"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

42 Ergebnis(se) für "oberquader" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
41.
Pelz, 1904. Geologie des Königreichs Sachsen in gemeinverständlicher Darlegung [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

XV. Das Kreidemeer. In verschiedenen Zeitperioden wurden die Gebirge von innen heraus wirkenden Kräften aufgewölbt und durch die äußeren Einwirkungen der Sonnenwärme, des Frostes, der atmosphärischen Niederschläge, der Flußläufe...

 ... 1871-1875. N essig, Exkursionen in die Umgegend von Dresden. 1898. Petraschek, Faziesbildungen im Gebiete der sAchsischen Kreideformation. Isis. 1899. -"Ober das Alter des "Oberquaders im sAchsischen Elbtalgebiet IBis 1897. XVI. Die Ausgestaltung des Erzgebirges zur Tertiärzeit. Sachsen warwieder Festland. Seine Höhen und Mulden bedeckten sich unter ... 

42.
Andert, 1927. Zur Stratigraphie der turonen Kreide des sächsischen Elbtales
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die bisherigen Ansichten über die Stratigraphie des sächsischen Turons. Bei meinen geologischen Arbeiten über die obere Kreide zwischen der Elbe bei Schandau und dem Jeschken wurde auch das sächsische Elbsandsteingebirge in den Kreis...

 ... Mergel wird von SCUPIN nicht angegeben. Über den nun folgenden En scher herrschen keine Meinungsverschiedenheiten. Die Neuwarthauer Schichten [38, S. 46] werden mit 60 in, der Oberquader [38, S. 50] wird mit 80-90 m Mächtigkeit aufgeführt. Darüber folgt der schlesische Überquader, der fiir uns nicht mehr in Betracht kommt. Bei L Ö w e D b e r g ist ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen