Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "peruc"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

58 Ergebnis(se) für "peruc" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
41.
Fritsch und Kafka, 1887. Die Crustaceen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Seit einer langen Reihe von Jahren bereitete ich nach und nach das Material zu dieser Arbeit vor und fand nur mit Mühe die zur Veröffentlichung nöthige Zeit. Die Arbeiten der Landesdurchforschung brachten in mehr als zwanzig...

 ... Museum schenkte (Taf. 1. Fig. 3.). Demselben fehlt die Carina und der gjösste Theil der Randreihen. 3. u. 4. Ein 12 mm langes Exemplar auf einem Am. Woolgari aus dem Pläner von Peruc bei Schlan, Geschenk des Herrn Dechant Danes, welcher ein ganz gleiches Exemplar noch in seiner Sammlung hat. Dasselbe hat das Capitulum ohne Carina und im Stiel etwa ... 

42.
O`Connell, 1919. The Schrammen Collection of Cretaceous Silicispongiae in the American Museum of Natural History [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Bohemia In 1840 August Emanuel von Reuss began his elaborate work which appeared under the title of 'Geognostische Skizzen aus Böhmen' (1840-1844), on the stratigraphy of the Bohemian Mittlegebirge in the neighborhood of Teplitz and...

 ... geologists and are characterized by several species of Credneria, together with ferns and other plant remains. The equivalent plant beds of Bohemia are called the Perutz (or Peruc) formation (Fri6, 1869, pp. 46, 186; Fri6 and Bayer, 1901). This consists generally of a basal sandstone, followed by carbonaceous shales. The sandstone in places becomes ... 

43.
Deninger, 1905. Die Gastropoden der sächsischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

DIE GASTROPODEN DER SÄCHSISCHEN KREIDEFORMATION von Dr. Karl Deninger. (Mit 4 Tafeln.) Mitteilung aus dem königl. mineralogisch-geologischen Museum in Dresden. Im Jahre 1875 hat Hans Bruno Geinitz seine Erforschung der sächsischen...

 ... Suderode und Quedlinburg. Zeitschr. der deutsch, geol. Ges., Bd. XXXIX. 1869. Fric: Paläontologische Untersuchungen der einzelnen Schichten in der böhmischen Kreideformation (Perucer u. Korycaner Schichten). Archiv der naturwissenschaftl. Landesdurchforschung von Böhmen, Bd. I. 1877. Fric: Die Weißenberger und die Malnitzer Schichten. Ebenda, Bd ... 

44.
Velenovský, 1882–1887. Die Flora der böhmischen Kreideformation. 1–4 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Erschienen in vier Teilen: 1882. Die Flora der böhmischen Kreideformation – I. Theil. Credneriaceae und Araliaceae. Beiträge zur Paläontologie und Geologie Österreich-Ungarns und des Orients (Wilhelm Braumüller) Wien 2 (1–2): 8–32...

 ... senkrechter Richtung- auf die Secundärnerven. Mehr als auf den Abbildungen angedeutet ist, konnte ich von der Nervation nie beobachten. Es scheint, dass diese Pflanzenart in den Perucer-Schichten in Böhmen allgemein verbreitet ist. Sehr häufig kommt sie in dem Schieferthone von Vyšerovic und Kaunic vor. Oefter habe ich sie in dem grauen Thone von ... 

45.
Fritsch, 1883. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 3. Die Iserschichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Anton Fritsch, 1883. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Paläontologische Untersuchungen der einzelnen Schichten. 3. Die Iserschichten. - Archiv für die naturwissenschaftliche Landesdurchforschung von Böhmen (Františka Rivnáce) Praha 5 (2): 1–137.

 ... versohledenen Alters zu benützen, denn wir haben nicht weniger als 8 Quadersande ver- . schiedeneu Alters: 1. Quadersandstein. Cenomane Süsswasserablagerung mit Pflanzenabdrücken. (Perucer Schichten.) . '. 2. Quadersandstein. Cenomane Meeresablagerungen. (Korycaner Schichten.) ,:.. *) Zweiter Jahresbericht der Durchforschung von Böhmen 1867 und Archiv ... 

46.
Novák, 1877. Beitrag zur Kenntniss der Bryozoen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einleitende Bemerkungen. Die böhmischen Kreidebryozoen fanden ihre erste, theilweise Bearbeitung in Prof. Reuss' „Versteinerungen der böhmischen Kreideformation" (1845—46). Alles, was der Autor bei dem Verfassen seines Werkes an Überresten...

 ... Schichteneintheilung, welche ich blos des Zusammenhanges wegen dem angeführten Werke entlehne. Demgemäss ergibt sich m Gebiete der böhmischen Kreideformation folgende Schichtenreihe: 1. Perucer Schichten( 2. Korycaner „ ) 3. Weissenberger „ 4. Malnicer „ 5. Iser „ 6. Teplitzer „ 7. Priesener „ 8. Chlomeker Cenoman ( Unter-Quader Turon Serion Mittel-Quader ... 

47.
Fritsch, 1893. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 5. Die Priesener Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I. Charakteristik und Gliederung der Priesener Schichten. Die Priesener Schichten wurden ursprünglich von Prof. Reuss unter dem Namen Pläner Mergel beschrieben, später auch als Baculitenthone bezeichnet. Ein Theil dessen, was Prof...

 ... bei jeder Stufe über das ganze Terrain ausgedehnt werden muss. Aus diesem Grunde unterzog ich vorerst die zwei ältesten Schichtenstufen der böhm. Kreideformation, nämlich die Perucer und Korycaner Schichten einer vergleichenden Bearbeitung und zwar in ihrer ganzen Ausdehnung innerhalb Böhmens. Später sollen in ähnlicher Weise die jüngeren Schichten ... 

48.
Želízko, 1917. Beitrag zur Kenntnis der Gervillien der böhmischen Oberkreide [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die im Jahre 1902 im Zentrallblatt für Mineralogie, Geologie und Paläontologie veröffentlichte Mitteilung Frechs "Ueber Gervillia" erinnerte mich an eine neue, von mir seinerzeit in der Oberkreide der Gegend von Jičín gefundene Form...

 ... untersten cenomanen Stufe bis in den obersten senonen Horizont, das heißt von den Korycaner bis in die Chlomeker Schichten verfolgen'). Als verbreitetste, in allen Horizonten (Perucer Schichten ausge- nommen) vorkommende Art ist nach dem genannten Autor Germllia solenoides. Es ist nicht ausgeschlossen, daß sich unter diesem Namen verschiedene Spezies ... 

49.
Slavík, 1891. Die Schichten des hercynischen Procaen- oder Kreidegebietes [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

[...] Bevor wir nun die Iserschichten in Böhmen mit ihren Aequivalenten in anderen Kreideprovinzen vergleichen, wollen wir in Kürze ihre palaeontologischen Eigenthümlichkeiten würdigen. Zu diesem Zwecke ist es nothwendig das Verzeichnis...

 ... Pläner zu Tage, die nach ihren Versteinerungen eher auf das Alter der Drinover Knollen hinweisen; wenigstens stehen die Petrefacten nicht dagegenDasselbe gilt von den Planem in Peruc, namentlich deshalb, weil dieselben bei Ceraditz von Semitzer Mergeln unterteuft werden. 13. Der Dzbanberg und die Gegend von Laun usw. Am Dzbanberge sind zu unterst ... 

50.
Ziegler, 1984. Family Pleurotomariidae from the Bohemian Cretaceous Basin [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

FAMILY PLEUROTOMARIIDAE SWAINSON, 1840(GASTROPODA, ARCHAEOGASTROPODA)FROM THE BOHEMIAN CRETACEOUS BASIN INTRODUCTION This paper deals with the family Pleurotomariidae SWAINSON, 1840 from sediments of the Bohemia n Cretaceous Basin...

 ... Conchyliologie et de Paleontolcgie conchylioligique. T. G., 689-896. Parts FRIC, A. (1869): Paleontologische Untersuchungen der einzeInen Schichten der boh mischen Kreideformation. Perucer Schichten. Korycaner Schichten. Arch. naturwiss. Landes-Durchfor. Bohm., I, 181-242. Praha . FRIC, A. (1870J : Studie v oboru ki'fdoveho ntvaru v Cechach. I. Paleontologtcka ... 

51.
Velenovský, 1890. Květena českého cenomanu [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Předmluva. Práce tato jest dokončením studií o křídové floře české, jež bohužel pro různé příčiny nemohly zahrnuty býti v jediném souvislém díle, nýbrž roztříštěny jsou v následujících pojednáních: Die Flora der böhm. Kreideformation...

 ... nalezištích snadno lze ještě získati, tuším celou řadu. V druhém oddílu zahrnuty jsou povšechné úsudky o všech posud popsaných rostlinách cenomanských v Čechách. I uložení vrstev peruckých jsem se dotknul aspoň v té míře, pokud mně neznalému podrobné geologie jest dovoleno. V oddílu tomto sestavil a vytknul jsem vše možné, co o floře křídové v Čechách ... 

52.
Die paläontologische Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Der Export der vollständigen Bibliographie nach BiBTeX ist hier möglich. 1. Allgemeines 2. Paläozoologie 2.1 Mikro- & Nannofossilien: Foraminifera, Radiolaria, Dinoflagellata, ... 2.2 Porifera 2.3 Anthozoa (und andere Cnidaria) 2...

 ... Simon Schropp) Berlin 21: 39–98. Fritsch, A. & Bayer, E., 1901. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Paläontologische Untersuchungen der einzelnen Schichten. Die Perucer Schichten (Ergänzung zu Band I) – Archiv für die naturwissenschaftliche Landesdurchforschung von Böhmen (Františka Rivnáce) Prag 11 (2): 1–180. Frič, A. & Bayer, E ... 

53.
Fritsch, 1882. Ueber Insecten aus der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Antonín Frič (=Anton Fritsch), 1882. Fossile Arthropoden aus der Steinkohlen- und Kreideformation Böhmens : 2. Ueber Insecten aus der böhmischen Kreideformation. Beiträge zur Paläontologie und Geologie Österreich-Ungarns und des Orients (Wilhelm Braumüller) Wien 2: 1-7.

 ... 3SS =) Xeiie.s Jahrh. 1S65, p. 3S5. Taf. 11. Fig. i. [4] 2. Ueber Insecten aus der böhmischen Kreideformation. Die tiefsten Schichten unserer Kreideablagerungen, welche wir Perucer-Schichten nennen, sind cenomane Süsswasserablagerungen, welche zahlreiche Pflanzenabdrücke liefern. Thierreste gehören darin zu den seltensten Erscheinungen und ich habe ... 

54.
vollständige Bibliographie [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

1764 Datensätze ₋ Die letzten 25 Neuzugänge anzeigen [This section requires a browser that supports JavaScript and iframes.] Export der vollständigen Bilbiographie nach BibTeX (kreidefossilien-bibliographie.bib = Permalink: kreidefossilien.de/1836)

 ... Wissenschaften in Prag (mathematisch-naturwissenschaftliche Classe) (königl. böhmische Gesellschaft der Wissenschaften) Prag 1896 (II): 1–36. Bayer, E., 1900. Einige neue Pflanzen der Perucer Kreideschichten in Böhmen – Sitzungsberichte der königlich-böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften in Prag (mathematisch-naturwissenschaftliche Classe) (königl ... 

55.
Fritsch & Schlönbach, 1872. Cephalopoden der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Dei dem Studium der böhmischen Kreideformation, welches sich das Comitee zur Durchfor­schung von Böhmen zur Aufgabe gestellt hat, und das zugleich auch von Dr. Schlönbach in Angriff genommen wurde, stellte sich bald das Bedürfniss...

 ... 1vonHotkowice(Liebenau)anderReichenbergerBahnausdenSchichtenmitLimaelongata. 8) 1 Exemplar von Wehlovice (3te Schicht über dem Fischpläner) mit Lima elongata. 9) 1 Exemplar gross und vollständig von Slavetin bei Peruc. Die Exemplare von Melnik und Drinov (junge) lassen es kaum fraglich erscheinen, dass auch Amman, serrato-carinatus stol. zu Ammon ... 

56.
Velenovský, 1888. Die Farne der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die vorliegende Arbeit, welche schon drei Jahre auf ihre Veröffentlichung warten musste, ist nur als Fortsetzung der früher erschienenen Publicationen „Die Flora der böhmischen Kreideformation“ (Mojsisovics und Neumayer, Beiträge...

 ... diesen sind die Gleichenia Zippei, Thyrsopteris capsulifera, Laccopteris Dunkeri, Pteris frigida, Kirchnera arctica, wenn wir auch auf die neuen Funde Rücksicht nehmen, in den Perucer Schichten allgemein - verbreitet. Es wären gewiss die gewöhnlichsten Farne der Kreideperiode. Was die Wahrscheinlichkeit der Bestimmung einzelner Formen anbelangt, kann ... 

57.
Velenovsky, 1885. Die Gymnospermen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT Seit einer Reihe von Jahren mit dem Studium der Flora der böhmischen Kreideformation beschäftigt veröffentlichte ich bereits in den „Beiträgen zur Palaeontologie Oesterreich-Ungarns" von E. von Mojsisovics und Neumayr in Wien...

 ... solche sind sie auch in einigen Buchern erschienen. Diese Blätter sind einfach. Die Flabellaria chamaeropifolia Gbppert ruhrt aus den jüngstenn Kreideschichten her ; im Cenoman (Perucer Schichten) scheinen die Palmen zu fehlen, sind wenigstens bis jetzt nicht vollkommen nachgewiesen. Die Blätter sind im Sandstein braun abgedrückt und zeigen eine derbe ... 

58.
Prescher, 1957. Die Niederschönaer Schichten der Sächsischen Kreide
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I. Einleitung Nachdem zwischen den beiden Kriegen die genauere Erforschung der sächsischen Oberkreide weit vorangetrieben worden war (ANDERT, SCHANDER, LAMPRECHT, SEIFERT, HÄNTZSCHEL, SCHEIDHAUER, UHLIG), sind die „Niederschönaer...

 ... äolische Sandsteine 3. Zusammenfassung II. Paläontologie 57 A. Zur Methodik 57 B. Sachsen 57 1. Niederschöna 57 2. Paulsdorf 58 3. Dohna 59 C. Tschechoslowakei 1. Mittelgebirge 2. Perucer Senke 3. Prager Senke a) Westlich der Moldau b) Östlich der Moldau 6364 D. Andere Gebiete 1. Nordostböhmen 2. Mähren 66 3. Quedlinburg 66 4, Regensburg . 67 E. Deutung ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen