Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "stoliczka"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

45 Ergebnis(se) für "stoliczka" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
41.
Stoliczka, 1863–1866. The fossil Cephalopoda of the Cretaceous rocks of southern India. Ammonitidae [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

The descriptions of the Ammonitidae from the same rocks, drawn up by Dr. Ferdinand Stoliczka. Dr. Stoliczka joined the Geological Survey of India at the commencement of the year 1863, and at once took up the examination of these fossils...

 ... Ptychoceras forbesianum Ptychoceras gaultinum Ptychoceras sipho Rhabdoceras Rudra Sc. constrictus Scaphites Scaphites kingianus Scaphites obliquus Sentis Septis Septis latera Sindia Stoliczka Telinga Tentaculifera Teres Trigoniae Turrilites Turrilites costata Turrilites costatus Turrilites gresslyi Turrilites tuberculatus Turritella Undulatum Varuna Velleda Yama

42.
Woods, 1904-1913. A monograph of the Cretaceous Lamellibranchia of England. II [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Henry Woods, 1904-1913. A monograph of the Cretaceous Lamellibranchia of England. Volume II. Palaeontographical Society (Palaeontographical Society) London 58–65: 1–473.

 ... Similis Sinuata Solecurtus Solecurtus (Azor) Solecurtus pelagi Solecurtus warburtoni Solen Solen dupinianus Solenoides Solidula Sphera Sphera sedgwickii Spiralis Spondylus Stoliczka Striata Striatus Subacuta Subcarinata Subcostata Subdepressa Sublanceolata Subrotunda Subsulcatus Sulcata Sulcatus T. (Linearia) T. carinata T. elegans T. latus T. major ... 

43.
Andert, 1911. Die Inoceramen des Kreibitz-Zittauer Sandsteingebirges [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Hermann Andert, 1911. Die Inoceramen des Kreibitz-Zittauer Sandsteingebirges. Festschrift des Humboldtvereins zur Feier des 50jährigen Bestehens am 22. Oktober 1911 (Humboldt-Verein) Ebersbach: 33–64.

 ... 7? ________________ Tafel II Fig. 5 a, b. . . 1843 Inoceramus concentricus Park. Geinitz, Kieslingswalde, S, 15, Taf. 3 Fig. 12. noceramus Sturmi n.sp. ? 1891 , simplex Stoliczka. Langenhan & Grundey, Das Kieslingswalder Gestein und seine Ver: - steinerungen, X. Jahrb. d. Glatzer Gebirgsv. Taf.5 Fig. 5–7. 1900 , Cuvieri Sow. Sturm, Der Sandstein ... 

44.
Niebuhr & Wilmsen, 2016. Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 2
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort zum Teil 2 Die Paläogeographie, Ablagerungsbedingungen und integrierte Stratigraphie der sächsischen Kreide (Elbtal- Gruppe, Cenomanium bis Coniacium) wurden bereits im Teil 1 der „Kreide-Fossilien in Sachsen“ von Wilmsen...

 ... und Strehlen). Eutrephoceras justum (Blanford, 1861) Abb. 2c, d; Taf. 6, 7 * 1861 Nautilus justus n. sp. – Blanford: 22, Taf 10, Fig. 2, 3. 1866 Nautilus justus Blanford – Stoliczka: 206, Taf. 93, Fig. 2a – c. 1910 Nautilus justus Blanford – Spengler: 142, Taf. 14 (29), Fig. 3. 1956 Eutrephoceras justus Blanford – Kummel: 337, Abb. 13F. 1960 Eutrephoceras ... 

45.
Langenhan, 1891. Das Kieslingswalder Gestein und seine Versteinerungen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Das Kieslingswalder Gestein und seine Versteinerungen. Mit 6 Tafeln Abbildungen, nach der Natur gezeichnet von A. Langenhan und M. Grundey, Breslau. Einleitung: In dem Maaße, wie man gegenwärtig beim geographischen Unterrichte auch...

 ... hinten verlaufenden deutlichen Grat. Fundort: Neuwaltersdorf Tafel V. Fig. 2 giebt ein Bild derrechten Schale eines zweiten Exemplars aus Neutraltersdorf Inoeeramus simplex. (Stoliczka.) Von dieser Species liegen uns mehrere vollständige (2 klappige), sowie einzelne rechte und linke Klappen vor. Sie« ändern zwar sehr leicht ab; die Verschiedenartigkeit ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen