Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "zittel"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

108 Ergebnis(se) für "zittel" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
101.
Počta, 1885. Ueber Spongiennadeln des Brüsauer Hornsteines [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Bei der Untersuchung der Gesteine der böhmischen Kreideformation auf isolirte Spongiennadeln wurde ich von meinem verehrten Lehrer Dr. A. Frič darauf aufmerksam gemacht, dass auch der Hornstein der Umgegend von Brüsau in Mähren zahlreiche...

 ... Field-Club Report. 1873—74. A. Rutot: Note sur la découverte de deux Spongiaires de Vetage Bruxellien. In Annales de la Soc. Malacologigue de Belgigue. Tom. IX. 1874. H. A. Zittel: Über Celoptychium. In den Abhandl. der königl. bayer. Acad. der Wiss. Il. Cl. XIL Bd. 1876. @. J. Hinde: Fossils Sponge-spicules from the Upper Chalk. 1880. W. J. Sollas ... 

102.
Jahn, 1895. Einige Beiträge zur Kenntniss der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einige Beiträge zur Kenntniss der böhmischen Kreideformation Von Jaroslav J. Jahn. Mit einer lithographirten Tafel (Nr. VIII) und vier Zinkotypien im Text. Das Comité für die naturwissenschaftliche Landesdurchforschung von Böhmen...

 ... 1. .1. Jahn.) 26202 J- J- Jahn. [78] zählige, lose, in dem thonigen Bindemittel eingeknetete CaUianassu anliqua - Scheeren, Lima pseudocardium lise., Cytherea polijmorpba Zittel, zahlreiche Bruchstücke grosser Inoceramenschalen, zahlreiche oliven braune bis ganz weisse, glatte Gastropodensteinkerne und Terebratula semiglobosa! Allein weder die leicht ... 

103.
Hettner, 1887. Gebirgsbau und Oberflächengestaltung der sächsischen Schweiz [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

II. Gliederung und Lagerung der sächsischen Kreidebildungen. Quadersandstein und Pläner. Die Schreibkreide, welche der Kreideformation oder, wie wir nach den Beschlüssen des geologischen Kongresses jetzt eigentlich sagen müssten...

 ... Stufen der Insel Kos und die grösseren Stufen des schwäbisch-fränkischen Jura angeknüpft?), Tietze wurde durch Steilränder in Galizien zur Erörterung des Problems veranlasst?), Zittel wies die Felswände der libyschen Wüste als Erzeugnis eines regenreicheren Klimas nach‘), und Powell und Dutton haben die grosse Denudation des Coloradodistriktes auf ... 

104.
Schlönbach 1867. Über die Brachiopoden der Norddeutschen Cenoman-Bildungen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Schichtencomplex, aus dem die auf den nachstehenden Blättern beschriebenen, bezw. einer kritischen Prüfung unterworfenen BrachiopodenArten stammen, ist in Norddeutschland in verschiedener Weise entwickelt; in  Folge dessen...

 ... kann mich nur vollständig dieser in neuester Zeit von Gümbel ausgesprochenen Ansicht (Sitzungsber. d. kön. Äkad. d. Wiss. in München, 1866, II, p. 179) anschliessen, während Zittel (Bivalven d. Qosaugeb. p. 88) annahm, dass die Regensburger Kreide der Gösau-Provinz des alpinen Kreide-Reiches angehörte. ) Quadersandsteingebirge etc., p. 49.(12) 412 ... 

105.
Tröger, 2003. The Cretaceous of the Elbe valley in Saxony (Germany) - a review [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Kreide im sächsischen Elbtalgebiet (Deutschland). Eine der wesentlichen Verbindungen des tethyalen Faunenreiches mit dem nördlichen gemäßigten Faunenreich liegt in der Elbtalzone zwischen den Blöcken des Erzgebirges (Teil der Mitteleuropäischen...

 ... Sbornik Geologických Ved, Geologie, Praha, 36, p. 27-92. KLINGER H.C., WIEDMANN J. (1983).-Palaeobiogeographic affinities of Upper Cretaceous ammonites of Northern Germany.-Zitteliana, München, 10, p. 413 425. KÖHLER S. (1991).- Neuer Fund des Ammoniten Schloenbachia varians (SHARPE) in der sächsischen Oberkreide.-Fundgrube, Berlin, 2/91, p. 83-84 ... 

106.
Fritsch, 1897. Studien im Gebiete der Böhmischen Kreideformation. 6. Die Chlomeker Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Mit der vorliegenden Abhandlung über die jüngsten Schichten unserer Kreideformation beschliesse ich die Reihe der Studiert, die ich im Jahre 1864 angefangen und im Jahre 1869 zu veröffentlichen begonnen habe. Es sind dies...

 ... Schichten, p. 123. Fig. 95.) Selten in Kieslingswalda. . Geol. Soc. London Modiola flagellifera, Forbes. (Mytilus fagelliferus, Forb. Trans 82. Gossa VII p. 152. pl. XVI. Fig. 9.—- Zittel Biv. d. 5.) Fig. 69. pl. XII. Fig. 2. — Geinitz Elbthalgeb. II. p. 55. Taf. 15. Fig. llfera, Forbes. Big. 69. Modio rg. la flagel 2 Fragmenten nenbe irt. Nach onTan ... 

107.
Katzer, 1892. Geologie von Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Friedrich Katzer, 1892. Geologie von Böhmen. Der geognostische Aufbau und die geologische Entwickelung des Landes. Mit besonderer Berücksichtigung der Erzvorkommen und der verwendbaren Minerale und Gesteine. (I. Taussig) Prag: 1–1606 (1068 Abbildungen, 4 Porträts, 3 Kartenbeilagen).

 ... Fig. 970), Turbo cogniacensis d'Orb.?, Turritella multistriata Reuss, Voluta saturalis Goldf., Isocardia gracili1 Fr., Isoc. sublunulata d'Orb. (Fig. 852), Bilipa Petersi Zittel (Fig. 833), Panopaea gurgitis Brongt. (Fig. 836), A.vicula anomala Sow., Inoceramus BrongniarliSow., M#UJ elongata Sow. (Fig. 865), Lima aspera Mant. (Fig. 866), Pecten Dujardinii ... 

108.
Schrammen, 1924. Die Kieselspongien der oberen Kreide von Nordwestdeutschland. III [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einleitung Das vorliegende Werk bringt Arbeiten über die Kieselspongien der oberen Kreide von Nordwestdeutschland zum Abschluß. Nach Veröffentlichung des größeren Teils der Makrofauna bedurfte es noch planmäßiger Untersuchungen aller...

 ... 0.3 nern. .80 rn. nee. 892 20000 Isoliert vorkommende Megasklere und Mikrosklere . . . . Tribus Acanthotriaenophora nov. trib.. 2: 2 m rn Astrophora Lendenfeld Tetracladina Zittel Megamorina Zittel - . 2222.40 nenn . . 2: CO Coon . : : : oe 6l Dieranocladina Schrammen . . . Ordnung Monaxonia F. E. Schulze . . . . one. Kon nen. 64 2 nenn. 67 Stammesgeschichtliches ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5 |6

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen