Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/748

Erläuterungshefte+Sektionen (digital) der Geologische Karten von Sachsen (GK25) in Google Earth

tags: gis, google maps, geologische karten, sachsen, kml, gk25
Die Geologischen Karten von Sachsen (1:25.000)  im Überblick (Blattschnitte)
Die Geologischen Karten von Sachsen (1:25.000) im Überblick (Blattschnitte)
Die Daten der Geologischen Karten von Sachsen (GK25) im Maßstab 1:25.000 (180 Sektionen) können ab sofort über Google Earth oder andere GIS (QGIS, ArcGIS) abgerufen werden. Die Bereitstellung der Links zu den Erläuterungsheften und zu den Karten selbst (sofern digital verfügbar) erfolgt über eine XML-Datei - die nach der Auszeichnungssprache Keyhole Markup Language (KML) definiert wurde.
Die API von Google Maps wurde umgestellt. Sie finden hier daher nicht mehr das Beispiel in einer GoogleMap. Die Anwendung wurde stattdessen mit OpenLayers 3 umgesetzt

Zu einer der am häufigsten aufgerufenen Seiten von kreidefossilien.de gehört die Seite "Geologische Specialkarte des Königreichs Sachsen 1:25.000 (1872-1907)/Geologische Karte von Sachsen". Insbesondere die Erläuterungen scheinen für viele Besucher interessant zu sein.

Das Gebiet Sachsen umfasst über 180 Sektionen im Maßstab 1:25.000 (GK25). Allerdings ist die Darstellung  als Liste nicht sehr intuitiv. Ich hatte daher vor einiger Zeit die Idee, diese Daten (digitale Erläuterungshefte und Karten der verschiedenen Auflagen) in einer vernünftigen Form zu präsentieren.

Bereits in einigen anderen Dokumenten wird eine andere Karte, die Geologische Übersichtskarte (GK400) von Sachsen in Google-Maps dargestellt. Die Einbindung dort erfolgt über die sogenannte Web Map Service-Schnittstelle (WMS). Zusammen mit Google-Maps sind dem Format allerdings Grenzen gesetzt; sind auf diese Weise viele Informationen nicht abrufbar, sofern sie überhaupt via WMS "ausgeliefert" werden.
So kann die z.B. exakte Ausdehung einer Schicht in Google-Maps nur visuell verfolgt, die dazugehörigen Daten nicht aber für andere Anwendung exportiert werden.

Alle Blattschnitte zur TK/GK25 von Sachsen sind via WMS abrufbar (WMS-URL).
In Google-Maps ist die Darstellung lediglich als Bild (Rasterdaten ohne zugehörige GetFeatureInfo) möglich, was mit einem faktischen Informationsverlust einhergeht.

Die Informationen zur GK25 habe ich daher in einer einfach strukturierten Datenbank (2 Tabellen) zusammengetragen. Ein Großteil der Erläuterungshefte und Karten ist in der Digitalen Sammlung der SLUB Dresden verfügbar. Die Daten werden als KML bereitgestellt. Andere Formate sind ebenfalls denkbar, sofern die Datengrundlage es hergibt.

Die Koordinaten der Sektionen (in der KML) orientieren sich nicht an den alten Koordinaten (Schnitte ab 1872 bis etwa 1941). Die tatsächliche Ausdehnung der historischen Karte weicht daher geringfügig von der Darstellung der Blattschnitte in der KML ab.

Blattschnitte der GK25 von Sachsen in Google Earth

Damit Sie stets auf dem aktuellen Stand sind, sollten Sie die g25_sachsen.kml nicht lokal abspeichern, sondern die URL (https://www.kreidefossilien.de/xml/gk25-sachsen.kml) hinzufügen (in Google-Earth: Hinzufügen-Netzwerk-Link).

Kartenansicht

Zusammenfassung

URL der KML: http://www.kreidefossilien.de/xml/gk25_sachsen.kml (für Google Earth, QGIS, u.ä.)

Alle Informationen zur GK25 von Sachsen als Liste/Karte

Kommentare (0)






Erlaubte Tags: Kommentar hinzufügen: