Neue Beiträge

News

News 30. Mai, 2018

EUGAL: Trassenverlauf in Sachsen

EUGAL: Trassenverlauf in Sachsen

Vorraussichtlich Mitte diesen Jahres soll der Bau der EUGAL in Sachsen beginnen. Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) veröffentlichte detaillierte Informationen zum Trassenverlauf und den Rohrlagerungsplätzen als Shape-Dateien.



weiterlesen

e-Book der Woche

» Dies & Das 30. März, 2017

Bildbearbeitung: Digitalisate des Internet Archives als optimierte PDF

Halb-automatische Binarisierung von Digitalisaten aus dem Internet Archive

Die digitalisierten Bücher des Internet Archives können in recht guter Qualität online betrachtet werden. Wer jedoch lieber lokal auf dem eigenen Computer mit dem Material arbeiten möchte, kann sich beispielsweise die angebotenen PDF herunterladen. Diese enthalten zwar den erstellten Volltext; qualitativ sind die PDF jedoch mangelhaft und bisweilen schlecht lesbar. Folgend wird anhand eines Beispiels, die halb-automatisierte Optimierung der angebotenen Digitalisate auf archive.org erläutert.

weiterlesen
» Dies & Das 20. Juni, 2016

3D-Karten mit QGIS

3D-Ansicht des Plauenschen Grundes

Mithilfe von QGIS, frei verfügbaren Geodaten (Höhenmodelle, Luftbilder, Geologische Karte) lassen sich vergleichsweise einfach und schnell 3D-Ansichten erstellen, die plattformunabhängig mit modernen Browsern betrachtet werden können.

weiterlesen

zufälliger Beitrag

» kreidefossilien.de 13. März, 2010

jährliche Zeitschrift des MMG Dresden online verfügbar

Geologica Saxonica - jetzt online verfügbar

Die Zeitschrift des Museums für Mineralogie und Geologie wurde 1876 von H.B. Geinitz als „Mitteil. aus dem Königl. Mineralogisch-Geologischen u. Prähistorischen Museum“ begründet. 1955 durch Hans Prescher als „Jahrb. d. Staatl. Museums f. Mineralogie u. Geologie zu Dresden“ wiederbegründet und ab 1966 als „Abh. d. staatl. Museums für Mineralogie u. Geologie zu Dresden“ weitergeführt.
Seit 2001 lautet der Titel „Geologica Saxonica“ und ist seit kurzem kostenlos unter geologica-saxonica.de verfügbar.

weiterlesen