Neue Beiträge

» Dies & Das 30. März, 2017

Bildbearbeitung: Digitalisate des Internet Archives als optimierte PDF

Halb-automatische Binarisierung von Digitalisaten aus dem Internet Archive

Die digitalisierten Bücher des Internet Archives können in recht guter Qualität online betrachtet werden. Wer jedoch lieber lokal auf dem eigenen Computer mit dem Material arbeiten möchte, kann sich beispielsweise die angebotenen PDF herunterladen. Diese enthalten zwar den erstellten Volltext; qualitativ sind die PDF jedoch mangelhaft und bisweilen schlecht lesbar. Folgend wird anhand eines Beispiels, die halb-automatisierte Optimierung der angebotenen Digitalisate auf archive.org erläutert.

weiterlesen

News

News 12. Juli, 2017

Gewerbegebiet am Autobahnzubringer in Pirna geplant

Gewerbegebiet am Autobahnzubringer in Pirna geplant

Wie die Sächsische Zeitung vom 22. März 2017 erstmals berichtete, bestehen Bestrebungen am A17-Zubringer in Pirna, ein bis zu 160 Hektar großes Gewerbegebiet entstehen zu lassen. Im Schatten des Feistenberges sollen entlang der B172a die bisher landwirtschaftlich genutzten Flächen für die Industrie bereit gestellt werden.



weiterlesen

e-Book der Woche

» Dies & Das 20. Juni, 2016

3D-Karten mit QGIS

3D-Ansicht des Plauenschen Grundes

Mithilfe von QGIS, frei verfügbaren Geodaten (Höhenmodelle, Luftbilder, Geologische Karte) lassen sich vergleichsweise einfach und schnell 3D-Ansichten erstellen, die plattformunabhängig mit modernen Browsern betrachtet werden können.

weiterlesen
» Dies & Das 24. März, 2016

Literaturschau: Rückblick 2015

Überblick zu einigen Publikationen, die 2015 erschienen sind

Mittlerweile sind insbesondere durch das Engagement der Digitalisierungsprojekte des Internet Archives und der Biodiversity Heritage Library (BHL) zahlreiche historische geowissenschaftliche Monographien und Zeitschriften kostenfrei verfügbar. Was die das sächsisch-böhmische Kreidebecken betreffende deutschsprachigen Werke angeht, wage ich zu behaupten, dass der größte Teil der vor 1922/23 erschienen Literatur retrodigitalisiert vorliegt. Ausnahmen bestätigen die Regel.

weiterlesen

zufälliger Beitrag

» Fundorte 25. Juli, 2015

ehemaliger Eisenbahntunnel bei Oberau, Meißen

Bahntrasse am ehemaligen Oberauer Eisenbahntunnel. Blick Richtung S/SE. Das Tunneldenkmal (mitte links) markiert das ehemalige südöstliche Tunnelportal - im Rücken des Betrachters das nordwestliche Ende.

Als einer der ersten Eisenbahntunnel Deutschlands befand sich der 1839 fertiggestellte Oberauer Tunnel im nordwestlichen Teil der Elbtalkreide. Heute erinnert an das 1933 abgetragene Bauwerk eine Gedenksäule, sowie eine alte überwachsene Halde oberhalb der Bahntrasse. Bereits H.B. Geinitz beschrieb in seinen frühen Werken die geologischen Verhältnisse der Gegend um Oberau.

weiterlesen