Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "tierversteinerungen"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

16 Ergebnis(se) für "tierversteinerungen" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Wanderer, 1909. Tierversteinerungen aus der Kreide Sachsens [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort. Die landschaftlich so reizvollen und Wirtschaftlich so wichtigen Absätze der Meere, welche zu Ende des Mittelalters der Erde, in der Periode der „Oberen Kreide“, einen beträchtlichen Teil unseres Vaterlandes überfluteten...

DIE WICHTIGSTEN Tierversteinerungen aus der Kreide DES KÖNIGREICHES SACHSEN VON DR KARL WANDERER DIREKTORIALASSISTENT AM KGL. MINERALOGISCH-GEOLOGISCHEN MUSEUM IN DRESDEN MIT 12 TAFELN UND ll ABBILDUNGEN IM TEXT JENA VERLAG VON GUSTAV FISCHER 1909 Alle Rechte vorbehalten. Dem Nestor sächsischer Petrefaktensammler Herrn Fabrikbesitzer Emil Kühnscherf ... 

2.
Digitalisierung des Wissens - Teil 1: Einführung
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...gemeinfrei. Beispiel:Karl Wanderer starb 1945. Nach deutschem Recht wird sein Bestimmungsbuch "Die wichtigsten Tierversteinerungen aus der Kreide des Königreiches Sachsen" von 1909 ab dem 1.1.2016 gemeinfrei, d.h. für jeden frei...

3.
Literaturschau: Rückblick 2015
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...Beginn des Jahres in Deutschland  gemeinfrei geworden sind. Das betrifft also Werke wie „Die wichtigsten Tierversteinerungen aus der Kreide Sachsens“ oder „Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken“. Ersteres befindet...

4.
vollständige Bibliographie [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

1573 Datensätze ₋ Die letzten 25 Neuzugänge anzeigen [This section requires a browser that supports JavaScript and iframes.] Export der vollständigen Bilbiographie nach BibTeX (kreidefossilien-bibliographie.bib = Permalink: kreidefossilien.de/1836)

 ... und Erdkunde der Sudetenländer (Anstalt für Sudetendeutsche Heimatforschung) Reichenberg 8 (2): 65–67. Andert, H., 1935 Neue geologische Beobachtungen in der Heimat. Tierversteinerungen am Hochwald – Grenzland Oberlausitz (Marx) Reichenau 16: 258–260. Andert, H., 1936a Beiträge zur paläontologischen Bestandsaufnahme deutscher Museen. a) Die Kreidefossilien ... 

5.
Die paläontologische Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Der Export der vollständigen Bibliographie nach BiBTeX ist hier möglich. 1. Allgemeines 2. Paläozoologie 2.1 Mikro- & Nannofossilien: Foraminifera, Radiolaria, Dinoflagellata, ... 2.2 Porifera 2.3 Anthozoa (und andere Cnidaria) 2...

 ... Ergänzung zu Band I) – Archiv für die naturwissenschaftliche Landesdurchforschung von Böhmen (Františka Rivnáce) Praha 11 (2): 1–180. Wanderer, K., 1909. Die wichtigsten Tierversteinerungen aus der Kreide des Königreiches Sachsen – (Gustav Fischer) Jena : 1–80. Fritsch, A., 1911. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Ergänzung zu Band ... 

6.
Licht & Kogan, 2011. Late Cretaceous pycnodont fishes (Actinopterygii, Neopterygii) from Saxony (Eastern Germany)
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Zusammenfassung:Kugelzahnfische aus flachmarinen Ablagerungen der Oberkreide Sachsens sind seit über 150 Jahren bekannt. Nach der gültigen Nomenklatur kommen im späten Cenoman Sachsens drei Arten (Anomoeodus angustus, Anomoeodus muensteri...

 ... Klasse, 9(2): 277–352. M. LICHT & I. KOGAN (2011): Late Cretaceous pycnodont fishes…/ Freiberger Forschungshefte C 540: 79 – 90. WANDERER, K. (1909): Die wichtigsten Tierversteinerungen aus der Kreide des Königreiches Sachsen. – Gustav Fischer Verlag, Jena, 80 pp. WIESE, F. & VOIGT, S. (2002): Late Turonian (Cretaceous) climate cooling in Europe ... 

7.
Krenkel, 1914. Zur Gliederung der Kreideformation in der Umgebung von Dresden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

2. Zur Gliederung der Kreideformation in der Umgebung von DresdenVon Herrn E. KRENKEL. Leipzig, den 23. September 1913. In den Erläuterungen zur Sektion Dresden der geologischen Spezialkarte von Sachsen hat R. Beck innerhalb der liegenden...

 ... str·iatus So,v.; Spondylus ItYSt1'ix GOLDF.; PectunCUIU8 ob8oletu8 GOI .. DF.; Radiolt'tea SaxontOae ROEll. PETRASCHECK und WANDERER 1) , delsen FormatioDStabelle in den "Tierversteinerungen aus der Kreide Sachsens" Dur ganz geringfügige Differenzen zu meiner Auffassung über die Gliederung der sächsischen Kreide zeigt, bezeichnen den - über die Crednerienschicht ... 

8.
Beck, 1914. Geologischer Führer durch das Dresdner Elbtalgebiet zwischen Meißen und Tetschen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Wir verlassen nun die Kalkbrüche und gehen in der alten Richtung auf Weinböhla weiter. Wir folgen erst noch der Spitzgrundstraße, gehen sodann ein Stück auf der Moritzburger Straße, am Oberen Gasthof vorbei und biegen in die Nizzastraße...

 ... namentlich kleinerer Formen, deren Aufzählung hier zu weit führen würde. Es sei daher verwiesen auf H. B. Geinitz, Das Elbtalgebirge I, und K. Wanderer, Die häufigsten Tierversteinerungen des Kgr. Sachsen. Wir verlassen den Aufschluß in nördlicher Richtung. In zwanzig Minuten erreichen wir in Leubnitz die elektrische Straßenbahn, die uns nach Dresden ... 

9.
Fraas, 1910. Der Petrefaktensammler [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Eberhard Fraas, 1910. Der Petrefaktensammler: ein Leitfaden zum Sammeln und Bestimmen der Versteinerungen Deutschlands (K. G. Lutz) Stuttgart: 1-249.

 ... und Geologie 19 Leitfossilien, Fazies und Faunengebiete 21 Der Erhaltungszustand der Versteinerungen. Pflanzenversteinerungen 21 Verkohlung, Abdrücke, Kieselhölzer 22 Tierversteinerungen 22 Erhaltung von Weichteilen in Wirklichkeit und im Abdruck, Fahrten 23 Erhaltung der Hartgebilde 24 Inkrustation, Auflösung und Bildung eines Hohlraumes mit Steinkern ... 

10.
Niebuhr & Wilmsen, 2014. Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 1
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Paläogeographie,Ablagerungsbedingungen und integrierte Stratigraphie der sächsischen Kreide (Elbtal-Gruppe, Cenomanium bis  Coniacium) werden anhand der aktuellen Lithostratigraphie formationsweise beschrieben und in einen...

 ... 1941): Die cenoman-turone Übergangszone in der Gegend von Dresden. – Mitt. Reichsstelle Bodenforsch., 21: 1 – 74, Freiberg (Sachsen). Wanderer, K. (1909): Die wichtigsten Tierversteinerungen aus der Kreide des Königreiches Sachsen. – I – XXII, 1 – 80, I, 11 Abb., 1 Tab, 12 Taf., Jena (Gustav Fischer). Ware, S. (1975): British Lower Greensand Serpulidae ... 

11.
Paleontological literature of the Bohemo-Saxonian Cretaceous
kreidefossilien.de » Literature » Literature

The complete bibliography can be exported to the BiBTeX-format here. 1. General/Miscellaneous 2. Palaeozoology 2.1 Micro- & Nannofossils: Foraminifera, Radiolaria, Dinoflagellata... 2.2 Porifera 2.3 Anthozoa (and other Cnidaria) 2...

 ... Ergänzung zu Band I) – Archiv für die naturwissenschaftliche Landesdurchforschung von Böhmen (Františka Rivnáce) Praha 11 (2): 1–180. Wanderer, K., 1909. Die wichtigsten Tierversteinerungen aus der Kreide des Königreiches Sachsen – (Gustav Fischer) Jena : 1–80. Fritsch, A., 1911. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Ergänzung zu Band ... 

12.
Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Hermann Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3: Die Fauna der obersten Kreide in Sachsen, Böhmen und Schlesien. Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge (Akademie-Verlag) Berlin 159: 1–477.

 ... Der Sandstein von Kieslingswalde in der Grafschaft Glatz und seine Fauna. — Jb. preuß. geol. L.-A. f. 1900, S._ 39—98, Berlin 1901. Wanderer, K. : Die wichtigsten Tierversteinerungen aus der Kreide des Königreiches Sachsen. Jena 1909. W egner, T h .: Die Granulatenkreide des westlichen Münsterlandes. — Z. deutsch, geol. Ges., 57, S. 112—232, Berlin ... 

13.
Trauth, 1911. Die oberkretazische Korallenfauna von Klogsdorf in Mähren [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort. Die erste Anregung zu der hiermit der Öffentlichkeit übergebenen Studie kam, als vor ungefähr drei Jahren eine ansehnlicheZahl von Versteinerungen aus dem Gebiete von Klogsdorf und Liebisch in Mähren, welche Seine kaiserliche...

 ... v01z, W., Ueber eine Korallenfauna aus dem Neocom der Bukowina. i. Teil. Beitr. s, Pal. u. Geol. Öst. Ung. u, d. o-, Bd. XV. -Wiep. 1903. Wan derer, K., Die ~ wichtigsten Tierversteinerungen aus der Kreide des Königreiches Sachsen. Jena 1909. W an ne r, J., Die Fauna der obersten weißen Kreide der libyschen . Wüste. Palaeontogr, Bd. XXX. page 98 ... 

14.
Niebuhr & Wilmsen, 2016. Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 2
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort zum Teil 2 Die Paläogeographie, Ablagerungsbedingungen und integrierte Stratigraphie der sächsischen Kreide (Elbtal- Gruppe, Cenomanium bis Coniacium) wurden bereits im Teil 1 der „Kreide-Fossilien in Sachsen“ von Wilmsen...

 ... Vol. 1: 1 – 234; Taf. 1 – 9 [1812], Taf. 10 – 44 [1813], Taf. 45 – 78 [1814], Taf. 79 – 102 [1815], London (Benjamin Meredith). Wanderer, K. (1909): Die wichtigsten Tierversteinerungen aus der Kreide des Königreiches Sachsens. – xxii + 1 – 80, Taf. 1 – 12. ISBN 978-3-910006-68-3 | ISSN 1617-8467 59 62: 59 – 102 29 Dec 2016 © Senckenberg Gesellschaft ... 

15.
Mertin, 1941. Decapode Krebse aus dem Subherzynen und Braunschweiger Emscher und Untersenon [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Überarbeitung ergab eine Reihe neuer Bestimmungen; die alten Namen werden in Klammern beigefügt. Eine Anzahl neuerer Fundstücke wurden, soweit sich ein Zusammenhang mit behandelten Arten ergab, in die Bearbeitung eingeschlossen...

 ... 8, 1929. 125. W a n d e r e r , K.: Ein Vorkommen von Enoploclytia Leachii Mant. sp. im Cenoman von Sachsen. — Sitzungsb. Abh. naturw. Ges. Isis Dresden 1908. 126. — Tierversteinerungen aus der Kreide Sachsens. — Jena 1909. 127. W e g n e r , Th.: Die Granulatenkreide des westlichen Münsterlandes. — Zeitschr. d. dt. Geol. Ges. v. 57, 1905. 128. W ... 

16.
Schander, 1924. Die cenomane Transgression im mittleren Elbtalgebiet
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Von besonderem Interesse ist in Sachsen noch eine Klippenfazies, als nördlichstes sächsisches Cenomanvorkommen, deren Fauna deshalb von Wichtigkeit ist. Es ist das Cenoman bei Oberau (östlich Meißen). Hier hat GEINITZ bei dem Tunnelbau...

 ... Sachsen, Schlesien und Böhmen. 1997. K. H. K. WANDERER: Der Cenomanaufschluß im lich von Alt-Coschütz bei Dresden. Sandsteinbruch westSitzungsber. d. Isis, Dresden 1910. — Tierversteinerungen aus der Kreide Sachsens. 1912. J. WALTHER: Geologie von Deutschland. 1921. — Allgemeine Paläontologie, IL, U.. ILL. Teil. 1919/21. C. ZananKka: Schichtenfolge ... 

Ergebnisseiten: 1

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen