Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "kahlebusch"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

14 Ergebnis(se) für "kahlebusch" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Dohna: Kahlbusch
kreidefossilien.de » Fundorte » klassische Fundstellen

...Kahlbusch ein Zeugnis der obercenomanen Transgression. In älterer Literatur finden sich auch die Bezeichnungen «Kahlebusch», auf einer Karte von 1781 «Der kahle Busch», sowie «Galgenberg.  Im 19. & 20. Jahrhundert wurden...

2.
Dohna: Brücke über das Müglitztal
kreidefossilien.de » Fundorte »

...Absenkung des (relativen) Meeresspiegels ausgegangen (Tröger 2003). Im 500 Meter entfernten ehemaligen Steinbruch am Kahlebusch wurden die Belemnitenart Praeactinocamax plenus (Blainville) nachgewiesen (Wilmsen 2010). Die Abfolge...

3.
Die frühe Kreideforschung: Teil 1: C.F. Schulze
kreidefossilien.de » Kreidehistorie » Kreidehistorie

...umgestürzter Wachturm zeugt von einer militärischen Nutzung. Die Kreide in der Dohnaer Gegend ist sehr mannigfaltig. Der Kahlebusch in Dohna befindet sich nur wenige Kilometer westlich; die ehemalige Autobahnfundstelle an der Brücke...

4.
Leubnitz: Gamighübel
kreidefossilien.de » Fundorte » klassische Fundstellen

...Hohen Stein, dem Ratssteinbruch, dem alten Bruch an der Heidenschanze, der Klippe in Meißen-Zscheila oder dem Kahlebusch bei Dohna, handelt es sich auch beim Gamighübel (auch Gamighügel) um einen altbekannten Fundpunkt der sogenannten...

5.
Nessig, 1898. Geologische Exkursionen in der Umgegend von Dresden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

6. Goldene Höhe Die Exkursion soll uns als Tagestour in das Gebiet der Kreideformation führen, wie sie, nach einer jedenfalls erheblichen Erosion der turonen Schichten, noch heute auf dem elbthalgebirgischen Hange rechts der Weißeritz...

 ... Tiefe, auch von einzelnen Klippen inselartig durchragt, an denen sich die Wogen brachen und die Spuren der Brandung zurückgeblieben sind. Eine solche Klippe bildete z. B. der Kahlebusch bei Dohna. 1) Ferner wimmelte es in diesem Meere von mächtigen Haifischen, riesigen Ammonshörnern, Muschel- und Schneckentieren, die in dem weichen Schlamme der Tiefsee ... 

6.
Niebuhr & Wilmsen, 2014. Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 1
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Paläogeographie,Ablagerungsbedingungen und integrierte Stratigraphie der sächsischen Kreide (Elbtal-Gruppe, Cenomanium bis  Coniacium) werden anhand der aktuellen Lithostratigraphie formationsweise beschrieben und in einen...

 ... Oberschöna 13. Dippoldiswalde (mit Malter, Naundorf und Oberhäslich) 14. Glashütte (mit Reinhardtsgrimma und Schlottwitz) 15. Dohna (mit Brandmühle, Burgstädtel, Gamig, Gorknitz, Kahlebusch, Kronhügel, Meuscha und Tronitz) 16. Heidenau (mit Großsedlitz und Mügeln) 17. Pirna (mit Bonnewitz, Copitz, Graupa, Hinterjessen, Krietzschwitz, Liebethaler Grund ... 

7.
Galerie: Porifera
kreidefossilien.de » Fossiliengalerie » Fossiliengalerie

Wie in vielen anderen Bereichen der sächsischen Kreide ist der Bearbeitungsstand auch bei den Schwämmen schlecht. Funde, die bei Aufsammlungen in der Umgebung von Dohna (Seidewitztal, A17) gemacht wurden, konnten zahlreichen Typen zugeordnet werden. Einige davon wurden in der älteren Literatur (bisher nur) mit Fundpunkten in Böhmen in Verbindung gebracht. Eine übergreifende Neubearbeitung des sächsischen und böhmischen Materials wäre daher sicherlich sehr interessant.

8.
Beck, 1914. Geologischer Führer durch das Dresdner Elbtalgebiet zwischen Meißen und Tetschen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

/ Digitalisate: https://www.archive.org/details/geologischer00beck1914 http://hdl.handle.net/2027/nyp.33433090755632 (nur mit US-Proxy) http://books.google.de/books?id=_RFaAAAAYAAJ (derzeit nicht verfügbar)

 ... Stadt liegt oben auf dem PJateau, wo sich die Schichten der Carinatenstufe der oberen Kreideformation ausbreiten, überragt von der rings von ihnen umgebenen Porphyrkuppe des Kahlebusches. Ein Fahrweg zweigt von der Talstraße ab und führt uns hinauf zunächst in den am Sedlitzer Weg gelegenen Stadtteil. An der Böschung dieses Weges bei einer Mauer sehen ... 

9.
Franke, 1928. Die Foraminiferen der Oberen Kreide Nord- und Mitteldeutschlands [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Adolf Franke, 1928. Die Foraminiferen der Oberen Kreide Nord- und Mitteldeutschlands. Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge (Akademie-Verlag) Berlin 111>: 1–207.

 ... Lünen, Hebewerk b. Henrichenburg u. a. 0. ns. Em scher: Bergkammen ns. Sachsen: Turon, Lm arcki (Brongniarti) PI.: Birkwitz. Cenoman, Crinatenstufe: Luga, Zgl. Schußler h, Kahlebusch, Bl. Pima h.8 A. Familiengmppe Archi-Monothalamidla A. arenaria Nrm . Tal. I, Fig. 2 A. a. (N orman ) Bady , Rep. Chall. 232, XIX, 6—10. — GoEs, Arctic a. Scandin. For ... 

10.
Beck, 1897. Geologischer Wegweiser durch das Dresdner Elbthalgebiet zwischen Meissen und Tetschen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VI.Von Kötzschenbroda über Neucoswig1 nach den Plänerbrüchen von Weinböhla.   Diese halbtägige Excursion bewegt sich ausschliesslich im Gebiete von Section Kötzschenbroda und soll die geologische Zusammensetzung des Steilabfalles...

 ... Stadt liegt oben auf dem Plateau, wo sich die Schichten der Carinatenstufe der oberen Kreideformation ausbreiten, überragt von der rings von ihnen umgebenen Porphyrkuppe des Kahlebusches. Ein Fahrweg zweigt von der Thalstrasse ab und führt uns hinaivf zunächst in den am Sedlitzer Weg gelegenen Stadttheil. An der Böschung dieses Weges bei einer Mauer ... 

11.
Wanderer, 1909. Tierversteinerungen aus der Kreide Sachsens [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort. Die landschaftlich so reizvollen und Wirtschaftlich so wichtigen Absätze der Meere, welche zu Ende des Mittelalters der Erde, in der Periode der „Oberen Kreide“, einen beträchtlichen Teil unseres Vaterlandes überfluteten...

 ... Dippoldiswalde) 100 Cenoman Quader Dippoldiswalde 101 Cenoman Quader Döltzschen (A. Dresden-Plauen) 66 Cenoman Pläner Dohna-Brandmühle (A. Pirna) 83 Cenoman Quader Dolina-Kahlebusch (A. Pirna) 83 Cenoman Pläner Elbstollen-Zauckerode (Fr.-Döhlen) 65 Cenoman Grünsand XVIII Fundorte Nr. Stufe Fazies Eutschütz bei Bannewitz (Bl. Dresden) 82 Cenoman Quader ... 

12.
Petrascheck, 1899. Studien über Faciesbildungen im Gebiete der sächsischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

[...] II. Das obere Cenoman und seine Faciesverschiedenheiten. Im Gebiete der Sächsisch-Böhmischen Schweiz ist das Cenoman wesentlich als Quader ausgebildet und streicht als solcher unter der turonen Labiatus-Stufe z. B. bei Niedergrund...

 ... Labiatus-Plänel' oder -Quader, Zwischenmittel: Thon. 3. Carinaten-Pläner nach SO übergehend in Plänersandstein, Zwischen mittel: Conglomerat und Muschelbreccie in der Nähe der Kahlebuschklippe, sonst Mergel oder Thon. 2. Carinaten-Quader, local, besonders am Fusse der Klippe fehlend. 1. Crednerien-Stufe, local fehlend. Ganz analoge Lagerungsverhältnisse ... 

13.
Pelz, 1904. Geologie des Königreichs Sachsen in gemeinverständlicher Darlegung [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

XV. Das Kreidemeer. In verschiedenen Zeitperioden wurden die Gebirge von innen heraus wirkenden Kräften aufgewölbt und durch die äußeren Einwirkungen der Sonnenwärme, des Frostes, der atmosphärischen Niederschläge, der Flußläufe...

 ... der Sammler diese Stätte. Auf dem Syenit des Plauenschen Grundes, am Hohen Stein, auf dem Granit von Meißen, auf dem Gneis des Oberauer Tunnels, auf der Porphyrkuppe des Kahlebusches bei Pirna wiederholt sich dasselbe. Infolge Landsenkungen in andern Erdteilen zog sich das Meer am Ende dieses Abschnittes zurück, um bald infolge anderwärts erfolgter ... 

14.
O`Connel, 1919. The Schrammen Collection of Cretaceous Silicispongiae in the American Museum of Natural History [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Bohemia In 1840 August Emanuel von Reuss began his elaborate work which appeared under the title of 'Geognostische Skizzen aus Böhmen' (1840-1844), on the stratigraphy of the Bohemian Mittlegebirge in the neighborhood of Teplitz and...

 ... 72 Detailed cross-section of the Upper Cretaceous at Misburg, Hanover, Germany. (After Schrammen, 1899.) .......................................... 73 Section in Quarry at Kahlebusch, near Dresden, Saxony, showing nature of contact between the Cretaceous and Crystallines ...................... 80 Generalized columnar section of the Cretaceous of Saxony ... 

Ergebnisseiten: 1

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen