Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "cenoman"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

260 Ergebnis(se) für "cenoman" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Mařík 1901. Příspěvek k floře českého cenomanu [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Václav Mařík, 1901. Příspěvek k floře českého cenomanu [Beitrag zur Flora des tschechischen Cenomans]. Rozpravy Ceské Akademie v Praze, Trída II: Matematicko-prírodovedecká (Ceské Akademie) Praha 10 (3): 1-16.

Pfispèvek к flore ceského cenomanu. Napsal V. Maíík. Práce z geologického ústavu prof. Woldficha. (S 2 tabulkami.) (Píedlozeno dne 16. listopadu 1900.) Predmluva. Jakkoli jiz vydány byly éetné práce o kfídové kvëtenë ceské, daleko nevyéerpáno bylo nesmírné floristické bohatství éeskych naleziáf této, ve vyvoji rostlinstva tak památné flory. V pfedlozené ... 

2.
Perner, 1892. Über die Foraminiferen des böhmischen Cenomans [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorrede. Vor ungefähr 4 Jahren regte in mir mein hochgeehrter Lehrer, Prof. Dr. A. Frič, das Interesse an, die Foraminiferen der böhmischen Kreideformation zu studieren, als durch die Erweiterung der Kenntnisse über dieselben das...

ČESKÁ AKADEMIE CÍSAŘE FRANTIŠKA JOSEFA PRO VĚDY, SLOVESNOST A UMÉNÍ V PRAZE. T Řll) A II. FORAMINIFERÝ Českého cenomanu. PODÁVÁ JAROSLAV PERNER, ASSISTENT MUSEA KRÁL. ČESKÉHO. iS TABULEMI l—X. A 6 VYOBRAZENÍMI V TEXTU.) (PALAEONTOGRAPHICA BOHEMIAE NR. I.) V PRAZE. NÁKLADEM ČESKÉ AKADEMIE CÍSAŘE FRANTIŠKA JÓSEFA PRO VÉDY, SLOVF.SNOST A UMĚNÍ. 1892 ... 

3.
Forschung: Das OAE2 an der Cenoman-Turon-Grenze
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

Das Oceanic anoxic event 2 (OAE-2) wird als Hauptursache für das Massenaussterben im oberen Cenoman (~93,5 ma) an der Grenze zum unteren Turon gesehen. Der höchste Meeresspiegel des Mesozoikums und eine der höchsten CO2 Konzentrationen...

4.
Deichmüller, 1882. Ueber das Vorkommen cenomaner Versteinerungen bei Dohna [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

97 Ueber das Vorkommen cenomaner Versteinerungen bei Dohna. Von Dr. J. V. Deichmüller. Schon seit längerer Zeit sind die Lagerungsverhältnisse der Quader- und Plänerschichten der Gegend um Dohna durch die Arbeiten von Geinitz und...

6.
Cenoman-Symposium am 27.-29. April 2016 in Le Mans
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...Biotope) provides an opportunity to update recent researches carried out on the stratotype and more generally on the Cenomanian. Researchers and students are invited to present original communications about the geology and/or the...

7.
Häntzschel, 1930. Ein neuer Granit- und Cenoman-Aufschluss nördlich Dohna bei Dresden
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Ein neuer Granit- und Cenoman-Aufschluß nördlich Dohna bei Dresden. Von Walter Häntzschel, Dresden. Mit 2 Abbildungen im Text. In der Umgebung von Dohna (Blatt 83 [Pirna] der geologischen Spezialkarte von Sachsen) treten an mehreren...

Ein neuer Granit- und Cenoman-Aufschluß nördlich Dohna bei Dresden. Von WALTER HÄNTZSCHEL, Dresden. Mit 2 Abbildungen im Text. In der Umgebung von. Dohna (Blatt 83 [Pirna] der geologischen Spezialkarte von Sachsen) treten an mehreren Stellen fossilreiche cenomane Schichten mit ihrem Liegenden, meist Granit oder Porphyr, zutage. Die Aufschlüsse, die ... 

8.
Schander, 1924. Die cenomane Transgression im mittleren Elbtalgebiet
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Von besonderem Interesse ist in Sachsen noch eine Klippenfazies, als nördlichstes sächsisches Cenomanvorkommen, deren Fauna deshalb von Wichtigkeit ist. Es ist das Cenoman bei Oberau (östlich Meißen). Hier hat GEINITZ bei dem Tunnelbau...

Zeitschrift der Deutschen Geologischen Gesellschaft (Abhandlungen und Monatsberiohte) 75. Band 1923 (Mit 2 Tafeln) Berlin 1924\nVerlag von Ferdinand Stuttgart\n5. Die cenomane Transgression im mittleren Elbtalgebiet. Von Herrn Hans SCHANDER in Braunschweig. (Mit 3 Textfiguren.) Einteilung des Stoffes. bu Die Verhältnisse im mittleren Elbtalgebiet zur ... 

9.
Seifert, 1938. Das Cenoman-Vorkommen westlich vom Letzten Heller bei Dresden
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Das Cenoman-Vorkommen westlich vom Letzten Heller bei Dresden Von Alfred Seifert, Dresden Mit 2 Abbildungen im Text Bei der Untersuchung des Cenoman-Vorkommens westlich vom Letzten Heller (auf Blatt Moritzburg-Klotzsche der sächsischen...

Das Cenoman-Vorkommen westlich vom Letzten Heller bei Dresden Von ALFRED SEIFERT, Dresden Mit 2 Abbildungen im Text Bei der Untersuchung des Cenoman-Vorkommens westlich vom Letzten Heller (auf Blatt Moritzburg-Klotzsche der sächsischen geologischen Spezialkarte) war man bisher auf wenige Lesesteine an gewiesen. Beim Bau der Reichsautobahn Dresden-Görlitz ... 

10.
Velenovský, 1890. Květena českého cenomanu [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Kreideformation. Prag, 1887. Sitzber. der kón. böhm. Gesell. der Wiss. Neue Beiträge zur Kenntniss der Pflanzen des böhm. Cenomans. Prag, 1886. Sitzber. der kön. böhm. Gesell. der Wiss. Celá tato práce rozděluje se na dva oddíly...

 ... S 16 tabulkami. * JUN- 7 1926 4) V PRAZE 1990. Nákladem Král. České Společnosti Nánk. — Tiskem -dra Ed, Gřépra. V kommissi u Fr. Řivnáče.“ INHALT. — OBSAH. KVĚTENA ČESKÉHO CENOMANU. Napsal Dr. J. VELENOVSKÝ. S tabulkami VII—XIIL. Rozpravy Král, České Společnosti Nauk. — VII. řady svazek 3. Třída mathematicko-přírodovědecká, číslo 38, Y PRAZE. Nákladem ... 

11.
Schlönbach 1867. Über die Brachiopoden der Norddeutschen Cenoman-Bildungen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Schichten-Bezeichnungen einige Bemerkungen über die stratographischen Verhältnisse vorauszuschicken. Unter dem Namen „Cenoman -Bildungen"  oder „unterer, cenomaner Pläner" begreife ich  alle jene Schichten, welche über...

 ... Waagen Pag. 205-318 Zur Fauna der Hallstädter Kalke von Dr. Alphons von Dittmar Pag. 319— 398 Heft III (ausgegeben December 18G7): Ueber die Brachiopoden der norddeutschen Cenoman- Bil dungen von Dr. Urban Schloenbach Ueber die Zone des Ammonites Sowerbyi von Dr. W. Waagen Pag. 399— 506 Pag. 507—668ÜBER DIE BBACHIOPODEN I)E1! NORDDEUTSCHEN CENOMAN-BILDUNGEN ... 

12.
Wanderer, 1908. Ein Vorkommen von Enoploclytia Leachi Mant. sp. im Cenoman von Sachsen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

III. Ein Vorkommen  von Enoploclytia  Leachi Mant. sp. im Cenoman von Sachsen. Von Dr. K. Wanderer. Mit 1 Abbildung. Das Königl. Mineralogische Museum zu Dresden gelangte kürzlich in den Besitz einer Enoploclytia Leachi...

 ... den bisherigen Vorkommnissen ausschließlich turonen bzw. senonen Alters zeigt unser Fund von der Goldenen Höhe, daß Enoploclytia Leachi Mant. sp. bereits in der Fauna des Obercenomans (Actinocamax plenus-Stufe) von Sachsen vertreten ist .

13.
Počta, 1892. Über Bryozoen aus dem Cenoman am Fusse des Gangberges bei Kuttenberg [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Über Bryozoen aus dem Cenoman am Fusse des Gangberges bei Kuttenberg von Dr. Philipp Počta In den cenomanen Lehmablagerungen. welche den 352 m hohen Gangberg bei Kuttenberg umranden, fand sich eine reiche Bryozoenfauna, deren Beschreibung...

 ... vyobr. č. 7. — 12. Pod Kaňkem hojný druh, který úplně odpovídá popisům dosud podaným. Hojná zásoba odsud pocházející, potvrdila názor prof. JNováka, že nelze druh Spirop. cenomana ďOrb.*) odlišovati. Většinou jsou trsy ulomené, výjimkou jen trsy se zachovaným koncem, který pak bývá silně naduřelý a chová 2 — 3 řady ústí k sobě přiblížené a větší ... 

14.
Velenovský, 1887. Neue Beiträge zur Kenntnis der Pflanzen des böhmischen Cenomans [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

[...] Pflanzenabdrücke aus den Perucer (Cenomaner) Schichten bereichert, von welchen freilich die Dicotylen-Blätter die zahlreichsten sind. Der billigen Forderung moderner Phytopalaeontologen folgend wollen wir aber die botanisclı...

 ... Cupuliferen . -.. . * 616 41. Seydler A4., O analogiích mezi theorii deformací a theoriinapjetí .. 618 42. Velenovský J., Neue Beiträge zur Kenntniss der Pflanzen des böhmischen Cenomans. Mit 1 Tafel . 2.22 non ernennen nun. 688 43. Vrba K., Redruthit z Jáchymova - - - un ernennen 645 44. Vrba K., Parisit z Nové Granady ... - nn. 647 45. Stole A ... 

15.
Pietzsch, 1914. Verwitterungserscheinungen der Auflagerungsfläche des sächsischen Cenomans
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Ablagerungen der Kreideformation beginnen in Sachsen mit cenomanen Schichten, welche diskordant auf paläozoischem Gebirge auflagern. Dieses ist gerade im Verbreitungsgebiet der Kreide recht kompliziert gebaut, und zwar beteiligen...

 ... sie sich durch starke Zersetzung und auffiilige Röthung in Folge reichlicher Ausscheidung von Eisenoxyd .aus".. Von Sektion Tharandt 2) berichtet A. SAUER: "Die ~asis der (cenomanen) Grundkonglomerate ist fast überall dort durch eine intensiv rothe Färbung ausgezeichnet, wo sie I..· aus GneiS besteht. Derselbe ist gewöhnlich tief zerrüttet, ~ au;genscheinlich ... 

16.
Wanderer, 1910. Cenoman-Aufschluß im Sandsteinbruch westlich von Alt-Coschütz bei Dresden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Geologisch bietet der Aufschluß ein ausgezeichnetes Bild auskeilender Wechsellagerung von Sandsteinen und Konglomeraten cenomanen Alters, deren Auflagerungsfläche entsprechend den Verhältnissen der nächsten Umgebung durch den Syenit...

Cenoman-Aufschlufs im Sandsteinbruch westlich yon Alt-Coschütz hei Dresden.*) Von K. Wanderer. Lage des Bruches: Rechtwinckelig von dem den slawischen Rund- ling Alt-Coschütz umgebenden Weg geht auf der Westseite des Dorfes bei Sig. 212,7 ein Fahrweg in westnordwestlicher Richtung nach dem grofsen Syenitbruch unter der Heidenschanze Sig. 224,1. Ungefähr ... 

17.
Der Begriff Klippenfazies
kreidefossilien.de » Geologie » Geologie

...Elbtal-Gruppe, sächsische Kreide, Saxonian Cretaceous Basin - SCB) bildete sich ab der frühen Oberkreide (Untercenoman) in einem Bereich zwischen der Mitteleuropäischen Insel und der Westsudetischen Insel (Lausitz-Block). Die östliche...

18.
Schlüter, 1862. Die macruren Decapoden der Senon- und Cenoman-Bildungen Westphalens [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Clemens August Schlüter, 1862. Die macruren Decapoden der Senon- und Cenoman-Bildungen Westphalens. Zeitschrift der deutschen Geologischen Gesellschaft (Wilhelm Hertz) Berlin 14: 702-749

 ... Kohlenkalk-Petrefakten in Ober­schlesien . 689 J. G. BonNEMANN . Ansichten von Stromboli. (Hierzu Tafel VII bis X.) . 696 CLEMENS ScHLÜTEr Die Macruren Decapoden der Senon-und Cenoman-Bildungen Westpbalens. (Hierzu TafelXl-XIV.) 702 C. RAMMELSBERG. Analysen einiger Phonolithe aqs Böhmen und der Rhön 750 Ueber den Glimmer von Gouverneur, nebst Bemerkungen ... 

19.
Tuppy, 1912. Die als cenoman beschriebenen Kreidesedimente von Budigsdorf und Umgebung [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Johann Tuppy, 1912. Die als cenoman beschriebenen Kreidesedimente von Budigsdorf und Umgebung. Zeitschrift des mährischen Landesmuseums (Mährische Museumsgesellschaft) Brunn 12 (1): 12–32.

 ... SClIULlLI.'r E. SOlc~'I~ XII. BAND 1. HEFT FfB 1 1 ßRÜNN DIWCK VO~ RI:DOLF M. !lOIiHElt 1nha1tsvcl'zcic]mis. - Seite ~it7.11ngslHI·i('htp . . .. 1 Tu ppy J okUl 11 , Die al'i cenoman beschriebenen Kl'eiu esec1imentc von Budig~dorf und l'm!!cbulllZ . " . 12 Hicht.,1' O'ibl', ßeitriig-e zur Ki('~e1aI Q('nßora ,'Oll l\llihrf'Il, II . 33 RZf;'hak A, CIH'I ... 

20.
Zahálka, 1928. Das Cenoman in der belgischen und böhmischen Kreide, Teil IV, 3 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

ÉTAGE CÉNOMANIEN DE LA BELGIQUE ET DE LA BOHÊME. (Le Crétacé sudétique et ces équivalents dans les pays occidentaux de T Europe Centrale. Tome IV Partie 3.) Par Č. Zahálka Résumé du texte tchèque. Dans cette note, nous présentons...

 ... Bernissart, zvlàstë v novëjsi dobë Ju l. C ornet. Z té priciny byly také zkamenëhny pásem IVa i IV6 slucovány dohromady a tu se v celém tomto komplexu vrstevném tim vice jevil ráz cenomanskÿ — ,,Meule cénomanienne4'; ku pr.: Bois des Poteries, couches de la fosse d’Hautrage, sondage des Produits, couches supérieures d’Harchies, couches de Saint-Aybert ... 

Ergebnisseiten: 1|2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen