Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "proskau"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

4 Ergebnis(se) für "proskau" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Michael, 1912. Geologie von Proskau [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Richard Michael & Wilhelm Quitzow, 1912. Geologie von Proskau — Geologisch-agronomische Darstellung der Umgegend der Königlichen Lehranstalt für Obst- und Gartenbau Proskau bei Oppeln in Oberschlesien. (Königliche Preußische Geologische Landesanstalt) Berlin: 1–99.

 ... Ober- bis zu 2 m fläche liefe Tiefbohrloch Sand Kies Profilii nie Wasserbohrloch Geologisch - agronomische Karte der Umgegend der Königl. Lehranstalt für Obst-und Gartenbau Proskau O.S. Bearbeitet im Aufträge der Kgl. Preuß. Geologischen Landesanstalt durch W. Quitzow 1911 Lith.Anst.v Bogdan Gisevius, Berlin W Profil C - D Maßstab der Längen 1: 10000 ... 

2.
vollständige Bibliographie (ab 1749)
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Zusammenstellung von Literaturnachweisen, die im Kontext zur (sächsisch-böhmischen) Kreide stehen. Die Liste wird regelmäßig erweitert. Die Daten wurden aus der Sammlungsverwaltungs-Software PalCol/PaleoTax exportiert. Einige (gemeinfreie) Werke sind unter der Rubrik: E-BOOK DER WOCHE als Download verfügbar, die sonst nur über einen US-Proxy zugänglich sind (siehe Hinweise zur Google Buchsuche, HathiDownloadHelper und Nutzung von US-Proxies).

 ... Historia Naturalis (Národni muzeum) Praha 12 S., 5 Abb. 71 3—4 365—376 1—5 0 1 1 0 1 http://fi.nm.cz/en/collection/issue-3-4/ Michael, Richard 1912 Quitzow, Wilhelm Geologie von Proskau — Geologisch-agronomische Darstellung der Umgegend der Königlichen Lehranstalt für Obst- und Gartenbau Proskau bei Oppeln in Oberschlesien 0 (Königliche Preußische ... 

3.
Roemer, 1870. Geologie von Oberschlesien
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

IV. Kreide-Formation Ablagerungen der Kreideformation sind in dem Kartengebiete in drei verschiedenen Gegenden entwickelt, nämlich einmal in dem die Umgebung von Tetschen, Skotschan, Bielitz, Kenty und Wadowice begreifenden Theile...

 ... Oder-Ufer erscheinen sie als ein schmaler, das Thalgehänge oberhalb Oppeln zusammensetzender Streifen und treten in einzelnen kleineren Partien auch weiter westwärts bis nach Proskau hin unter den bedeckenden jüngeren Schichten hervor. Nur Ablagerungen der oberen Kreide d. i. der Kreide über dem Gault sind in der Gegend von Oppeln entwickelt. Alle ... 

4.
Leonhard, 1897. Die Fauna der Kreideformation in Oberschlesien [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Anregung zu dieser Studie verdanke ich Herrn Professor Dr. Frech, der mir die Sammlungen des Breslauer Mineralogischen Museum bereitwillig zur Verfügung stellte. Sodann war ich bemüht, durch eigene Aufsammlungen an Ort und Stelle...

 ... die Oppelner Turonscholle nur die wenig mächtigen Uferbildungen eines grösseren Meeresarmes darstellt, scheint sich aus der Mächtigkeit desselben Kalkmergels im Bohrloch von Proskau zu ergeben, wo nach einer späteren Mittheilung von F. Roemee noch bei 212 m die Bohrung im Kalkmergel stehen blieb. Von hier aus, als der Mitte des Beckens, wäre der Zusammenhang ... 

Ergebnisseiten: 1

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen