Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "publikationen"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

26 Ergebnis(se) für "publikationen" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Literaturschau: April 2009
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

Die Pläner des Nordböhmisch-Sächsischen Kreidebeckens und ihre Bedeutung als Naturwerkstein Pläner (Siltsteine) sind ein charakteristischer Bestandteil der (sächsisch-böhmischen) marinen Oberkreide. In seiner Dissertation hat R. Lehr...

2.
Forschung: neue Veröffentlichungen zur Kreide
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

Biozonierung mithilfe von Ammoniten und Foraminiferen: Vergleich zwischen borealem NW-Europa und Tethys (Tunesien) Ab Ende des 19. Jahrhunderts wurden mithilfe markanter Ammoniten die Stufen in Biozonen unterteilt. Seit Mitte des...

3.
Google Büchersuche
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

Jeder der nach Literatur zur Bestimmung seiner Funde recherchiert hat, stieß sicher schon auf Abhandlungen, die so alt waren, dass an eine Anschaffung im preislich vernünftigen Rahmen nicht zu denken war. Ein von H.B. Geinitz geschriebenes...

4.
Forschung: neue Veröffentlichungen 2010
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

Paläobotanik: Neubearbeitung zweiter Koniferenarten: Geinitzia reichenbachii & Sedites rabenhorstii  Mithilfe des Typusmaterials (Hundorf - heute Hudcov -  und Dresden-Strehlen), sowie Material aus Weinböhla und Teplice werden...

5.
Hanns Bruno Geinitz (1814 - 1900)
kreidefossilien.de » Kreidehistorie » Kreidehistorie

Der Sohn eines Baurates wurde am 16. Oktober 1814 in Altenburg (Sachsen) geboren. Mit fünf Geschwistern wuchs er in seiner Geburtsstadt auf und lernte 2 Jahre in einer örtlichen Apotheke. Dort arbeitete Geinitz weitere 2 Jahre, bis...

6.
Häufig gestellte Fragen
kreidefossilien.de » Suchen »

...Kontaktinformationen bitte den jeweiligen Seiten entnehmen. Wieso kann Ich einige elektronisch verfügbare, historische Publikationen nicht direkt runterladen? In Deutschland gilt bis 70 Jahre nach dem Tod des letzten Autors das Urheberrecht...

7.
Urban Schlönbach (1841 - 1870)
kreidefossilien.de » Kreidehistorie » Kreidehistorie

...Anstalt und sein Interesse an den Druckschriften derselben hat Schloenbach von jenem Zeitpunkte an in zahlreichen Publikationen bethätigt, sowohl in selbständigen Mittheilungen und Aufsätzen als in zahlreichen Referaten über neuere...

8.
Details zur neuen B6-Ortsumgehung Cossebaude
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

Der Neubau soll zwischen der A4-Anschlussstelle Dresden-Altstadt und Dresden-Cossebaude weitläufig parallel zur vorhandenen Eisenbahnstrecke verlaufen und durchquert die Ortsteile Dresden-Kemnitz und Dresden-Mobschatz. Direkt an der...

9.
Hans Prescher (1926 - 1996)
kreidefossilien.de » Kreidehistorie » Kreidehistorie

...Dissertation erfolgte 1954 über "Die Niederschönaer Stufe in der sächsischen Kreide". K.-A. Tröger (1998) faßte die 56 Publikationen Preschers zur Oberkreide in 14 verschiedene Themengebiete zusammen. Besonders seine stratigrafischen...

11.
Geinitz, 1873. Über Inoceramen der Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...des Königlichen Mineralogischen Museums in Dresden bedeutend vergrössert worden und es haben die verschiedenen Publikationen über die organischen Reste der Kreideformation unsere Kenntnisse dieser Gattung wesentlich erweitert. Wir...

 ... damals zur Verfügung stehende Material durch die Sammlungen des Königlichen Mineralogischen Museums in Dresden bedeutend vergrössert worden und es haben die verschiedenen Publikationen über die organischen Reste der Kreideformation unsere Kenntnisse dieser Gattung wesentlich erweitert. Wir haben mit besonderer Vorliebe diese Gattung seit einem Menschenalter ... 

12.
Počta, 1885. Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhmischen Kreideformation. III Abtheilung [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...genommen wurde. Und diese Werthvolle und den Gegenstand sehr erschöpfende Monographie diente mir neben Zittel's Publikationen als Leitfaden bei der Bestimmung und Beschreibung der Spongien der letzten vier Ordnungen. Zu den Förderern...

 ... vortrefflichen Catalog der Spongien des Britischen Museum von Hinde genommen wurde. Und diese werthvolle und den Gegenstand sehr erschöpfende Mono graphie diente mir neben Zittel's Publikationen als Leitfaden bei der Bestimmung und Beschreibung der Spongien der letzten vier Ordnungen. Zu den Förderern dieser meiner Arbeit, welche ich in den vorgehenden ... 

13.
Zahálka, 1916. Die Sudetische Kreideformation und ihre Aequivalente [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Čeněk Zahálka, 1916. Die Sudetische Kreideformation und ihre Aequivalente in den westlichen Ländern Mitteleuropas. Jahrbuch der kaiserlich-königlichen geologischen Reichsanstalt (Lechner) Wien 65 (1/2): 1-176.

 ... bewiesen, daß es notwendig ist, für die böhmische Kreide eine neue Klassifikation einzuführen. Die Literatur der betreffenden Arbeiten ist besonders angegeben in meinen Publikationen: 1. Über die Schichtenfolge der westböhmischen Kreideformation. Jahrb. d. k. k. geol. R.-A. 1900, Bd. 50, Heft 2. 2. Bericht über die Resultate der stratigraphischen ... 

14.
Slavik, 1893. Die Kreide-Formation in Böhmen und den benachbarten Ländern [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Kreide-Formation in Böhmen und den benachbarten Ländern. Eine Erwiederung des Artikels „Uiber die in den nordböhmischen Pyropensanden vorkommenden Versteinerungen der Teplitzer und Priesener Schichten", von Dr. Jar. Jahn Von Dr...

 ... übliche scharfe T1ennung der l„aunen dieser zwei Schichtengruppen" darauf beruht, „dass bisher noch immer tmgenügendes Materiale zu Gebote steht. Da biitte er doch lieber die Publikationen des Prof. Frič über die Priesener Schichten abwu1'ten sollen statt sein eigenes, in stl'atigraphischer Hinsicht nichts weniger als . genügendes Materiale zu . verwenden ... 

15.
Woldrich, 1918. Die Kreidefauna von Neratovic in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Josef Woldrich, 1918. Die Kreidefauna von Neratovic in Böhmen. Paläontologische Untersuchungen nebst kritischen Bemerkungen zur Stratigraphie der böhmischen Kreideformation. Jahrbuch der kaiserlich-königlichen geologischen Reichsanstalt (Lechner) Wien 67 (2): 267-334.

 ... vieler sachlicher Berichtigungen sowie auch einer Aenderung der veralteten Nomenklatur bedarf. Auch in den „Gastropoden" (66) Weinzettels sind viele neuere diesbezügliche Publikationen außer acht gelassen, zumal dieseArbeit erst 20 Jahre nach ihrer Beendigung ohne Ergänzungen der neueren Literatur veröffentlicht wurde! Aus den angeführten Gründen ... 

16.
Schlüter, 1871-1876. Cephalopoden der oberen deutschen Kreide [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Scaphites Geinitzii, d'Orb. Taf. 23. Fig. 12—22. Taf. 27. Fig. 9. 1840. Scaphites aequalis, Geinitz, Characterist. der Schichten und Petrefacten des sächsisch-böhmischen Kreidegebirges, pag. 40 (Fundort Strehlen). [...] Das Gehäuse...

 ... DEUTSCHEN KREIDE. Von Dr. Clemens Schlüter, Prol'eNor an der Universität zu Bonn, Erster and zweiter Thell. Mit 55 Tafeln. Verlag von Theodor Fischer. 1871-1876. Datum der Publikationen. I. Abthellung 1) : 1. Lieferung, enthaltend Bogen 1-3 und Tafel 1-6, erschien December 1871. 2. tt tt tt 4-6 tt " 9-15" Februar 1872. 3. tt tt 7-9 " tt 16-22 April ... 

17.
Nessig, 1898. Geologische Exkursionen in der Umgegend von Dresden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

6. Goldene Höhe Die Exkursion soll uns als Tagestour in das Gebiet der Kreideformation führen, wie sie, nach einer jedenfalls erheblichen Erosion der turonen Schichten, noch heute auf dem elbthalgebirgischen Hange rechts der Weißeritz...

 ... Neues Jahrbuch für Mineralogie. 1852. Seite 652. «) Isisberichte 1863, Seite 104. — 11 — forscher des Plauenschen Grundes, Professor Zschau, verdankt, auf dessen zahlreiche Publikationen, namentlich in den Sitzungsberichten der Isis, hier verwiesen werden mufs. Diese Mineralien, von denen Kupferglanz vielleicht noch primärer, Kupferlasur, Malachit ... 

18.
Fritsch, 1889. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 4. Die Teplitzer Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Als weiteren Schritt der monographischen Bearbeitung der einzelnen Schichten der böhm. Kreideformation übergebe ich hiemit die vierte Studie: Die Teplitzer Schichten.*) In dieser Arbeit stellte ich mir als Hauptaufgabe den palaeontologischen...

 ... günstige Gelegenheit zur Praecisirung der Fundschicht einzelner Arten vorhanden ist. Die in nachstehendem Verzeichniss aufgezählten Arten sind theils *) lieber die neueren Publikationen des Prof. Zabalka über diese Gegend vergl. weiter unten. Corax heterodon. Ventriculites radiatus. Ventriculites angustatus. Guettardia trilobata. Tragos globularis ... 

19.
Schlönbach, 1868. III. Die Brachiopoden der böhmischen Kreide [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VIII. Kleine paläontologische Mittheilungen von Dr. U. Schloenbach. Hiezu Tafel V. III. Die Brachiopoden der böhmischen Kreide. (Vorgelegt in der Sitzung am 3. März l868.) Stratigraphische Einleitung. Die folgenden Bemerkungen über...

 ... könnte, dem Vorwurfe nämlich, als mache ich mich eines Plagiats schuldig, indem ich Ansichten als die meinigen hinstelle, welche schon in den in neuerer Zeit erschienenen Publikationen, namentlich in jenen der Prager Geologen, ausgesprochen sind. Nachdem der Antheil, den ich an der Feststellung der Reihenfolge und an der Altersbestimmung der böhmischen ... 

20.
Jahn, 1905. Einige neue Fossilienfundorte in der ostböhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einige neue Fossilienfundorte in der ostböhmischen Kreideformation. Von Jaroslav J. Jahn. Während meiner Aufnahmsarbeiten im Gebiete der ostböhmischen Kreideformation habe ich zahlreiche neue Fossilienfundorte entdeckt, von denen...

 ... und in Verhandlungen 1902, pag. 192, nach meinen brieflichen Mitteilungen einige Nachträge zu meinem Verzeichnisse vom Jahre 1895 veröffentlicht. Seit diesen letzten zwei Publikationen habe ich am Kuneticer Berge weitere für diese Lokalität neue Fossilien gefunden, ferner bat mir auch der obgenannte Herr Lehrer Ant. S l u g a aus Kunetic viele Fossilien ... 

Ergebnisseiten: 1|2

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen