Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/189

Forschung: Die neuesten Publikationen zum Thema Kreide

tags: publikationen, e-books, cenoman, turon, alb, klima, ammoniten, foraminifera
- Biozonierung mithilfe von Ammoniten und Foraminiferen: Vergleich zwischen borealem NW-Europa und Tethys (Tunesien)
- Niederschlagsraten und atmosphärischer Wärmetransport während des cenomanen Treibhauses in Nordamerika

Biozonierung mithilfe von Ammoniten und Foraminiferen: Vergleich zwischen borealem NW-Europa und Tethys (Tunesien)

Amédro & Robaszynski. 2008Ab Ende des 19. Jahrhunderts wurden mithilfe markanter Ammoniten die Stufen in Biozonen unterteilt. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts erfolgt die Biozonierung mithilfe Foraminiferen.

Unterschiede zwischen der borealen Leitfauna und der des südlichen Tethysmeers erschweren seit jeher einen exakten zeitlichen Vergleich.

Im Artikel wird auf die Problematik eingegangen und die Zonen des obersten Alb (Vraconnian), Cenomans und Turons besprochen.

Amedero, F. & Robaszynski, F. 2008. Zonation by ammonites and foraminifers of the Vraconnian-Turonian interval: A comparison of the Boreal and Tethyan domains (NW Europe / Central Tunisia). Carnets de Géologie/Notebooks on Geology, Brest, Letter 2008/02 (CG2008_L02).

Niederschlagsraten und atmosphärischer Wärmetransport während des cenomanen Treibhauses in Nordamerika

  Mitglieder 4 verschiedener US amerikanischer Universitäten haben mithilfe des δ18O Isotopes das Verhältnis von Niederschlag und Verdunstung im Cenoman des Cretaceous Western Interior Basin (KWIB) untersucht.

Sie stellten mithilfe des "stable isotope mass balance model" fest, dass sich der Wasserkreislauf im Cenoman von dem im Alb deutlich unterscheidet. Das Forscherteam schlussfolgerte aus den Daten, dass die Erwärmung im mittleren Cenoman signifikante Einflüsse auf den polwärts gerichteten Wärmetransport hatte.

David F. Ufnar, Greg A. Ludvigson, Luis Gonzalez, Darren R. Grocke. 2008. Precipitation rates and atmospheric heat transport during the cenomanian greenhouse warming in North America: Estimates from a stable isotope mass-balance model. Palaeogeography, Palaeoclimatology, Palaeoecology. doi:10.1016/j.palaeo.2008.03.033.

weitere Veröffentlichungen zur Kreide

Wilmsen, M. 2008. An Early Cenomanian (Late Cretaceous) maximum flooding bioevent in NW Europe: Correlation, sedimentology and biofacies. Palaeogeography, Palaeoclimatology, Palaeoecology, Volume 258, Issue 4, Pages 317-333. doi:10.1016/j.palaeo.2007.11.007.

Crepet, W.L. 2008. The fossil record of angiosperms: Requiem or renaissance?. ANNALS OF THE MISSOURI BOTANICAL GARDEN Volume: 95, Issue: 1, Pages: 3-33. doi:10.3417/2007065

Kommentare (0)






Erlaubte Tags: Kommentar hinzufügen: