Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "bryozoa"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

32 Ergebnis(se) für "bryozoa" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Galerie: Bryozoa
kreidefossilien.de » Fossiliengalerie » Fossiliengalerie

2.
Die paläontologische Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

...Lamellibranchiata 2.4.1 Inoceramidae 2.4.2 Scaphopoda 2.5 Gastropoda 2.6 Cephalopoda 2.7 Ostracoda/Crustacea 2.8 Brachiopoda 2.9 Bryozoa 2.10 Echinodermata 2.11 Chordata 2.12 Ichnia 2.13 Annelida 2.14 Insecta 3 Flora 1 Allgemeines...

3.
Paleontological literature of the Bohemo-Saxonian Cretaceous
kreidefossilien.de » Literature » Literature

...Lamellibranchiata 2.4.1 Inoceramidae 2.4.2 Scaphopoda 2.5 Gastropoda 2.6 Cephalopoda 2.7 Ostracoda/Crustacea 2.8 Brachiopoda 2.9 Bryozoa 2.10 Echinodermata 2.11 Chordata 2.12 Ichnia 2.13 Annelida 2.14 Insecta 3 Flora 1 General ↑...

5.
Literaturschau: April 2009
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...Kamil; Taylor, Paul D; Vodrazka, Radek. 2009. Coexistence of symbiotic hydroids (Protulophila) on serpulids and bryozoans in a cryptic habitat at Chrtniky (lower Turonian, Czech Republic). - Bulletin of Geosciences (Czech Geological...

6.
Počta, 1892. Über Bryozoen aus dem Cenoman am Fusse des Gangberges bei Kuttenberg [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...welche in möglichster Kürze auch hier vorgeführt werden sollen. Die Poren bei Bryozoen hat Pergens (Revision des Bryozoaires du cretacé figures par d'0rbígny l. P.) in 6 verschiedene (?) Gruppen getheilt. von denen einige auch in...

 ... bóhm. Kreideformation. Denkschriften der kais. Akad. der Wissensch. Wien, Mathem. Naturwiss. Classe. Díl XXXVII., ve které starší literatura sestavena. (Bucailíe E., Liste des Bryozoaires observés dans les étages cretacés du depart. de la Seině Inferieure. Soc. des Amis de Scienc. Nat. Rouen 1889. Hamm H., Die Bryozoen des Mastrichter Ober Senon ... 

7.
CGS: Geoscience Research Reports Jahrgang 2011
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...Thoracica, Scalpellidae) from Velim – Skalka (Upper Cenomanian–Lower Turonian Sklenář & Zágoršek. Berenicea-type bryozoans (Cyclostomata) from Úpohlavy section weitere Tätigkeitsberichte des CGS auf http://www.geology.cz/zpravy (unter dem Menüpunkt "Obsah")

8.
Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Hermann Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3: Die Fauna der obersten Kreide in Sachsen, Böhmen und Schlesien. Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge (Akademie-Verlag) Berlin 159: 1–477.

 ... Übersichtstabelle über die Verbreitung der hier behandelten A r t e n 43 Paläontologischer Teil Protozoa .. 68 Spongiae .. 68 Anthozoa .. 70 Asteroidea.. 71 Echinoidea. 72 Vermes 78 Bryozoa 79 Brachiopoda. 79 Lamellibranchiata 84 Scaphopoda..346 Gastropoda .. 348 Cephalopoda..389 Crustacea.. 408 Pisces 411 Verzeichnis der Fundorte mit E r lä u t e ... 

9.
Who is who - Palaeontologists working fields (Saxonian & Bohemian Cretaceous)
kreidefossilien.de » Miscellaneous » Miscellaneous

...Gründel (Berlin, Germany) - Freie Universität   Brachiopoda Jan Sklenár (Prague, Czech Republic) - national museum    Bryozoa Kamil Zágoršek (Prague, Czech Republic) - national museum   Cephalopoda Markus Wilmsen (Dresden, Germany) - museum for mineralogy & geology Jirí Frank (Prague, Czech Republic) - national museum, twitter Martin Kosták (Prague, Czech Republic) - Charles-University   Crustacea Joachim Gründel (Berlin, Germany) - Freie Universität Martina Veselská (Prague, Czech Republic)   Echinodermata Jirí Zítt (Prague, Czech Republic)  - AS CR   Pisces Boris Ekrt (Prague, Czech Republic) - national museum   Inoceramids Karl-Armin Tröger (Freiberg, Germany)  - TU Bergakademie   corals Hannes Löser (Hermosillo, Mexiko) - Nationale Autonome Universität Helena Eliásová (Prague, Czech Republic)   calcareous nannofossils Lilian Švábenická (Prage, Czech Republic) - Geological Survey   Polychaeta, Serpulidae Tomáš Kocí (Príbram, Czech Republic)   Porifera Radek Vodrážka (Prague, Czech Republic) - Geological Survey, AS-CR   Palaeobotanic Lutz Kuntzmann (Dresden, Germany) - Museum for Mineralogy & Geology Jiří Kvaček (Prague, Czech Republic) - national museum

10.
Wanderer, 1909. Tierversteinerungen aus der Kreide Sachsens [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort. Die landschaftlich so reizvollen und Wirtschaftlich so wichtigen Absätze der Meere, welche zu Ende des Mittelalters der Erde, in der Periode der „Oberen Kreide“, einen beträchtlichen Teil unseres Vaterlandes überfluteten...

 ... Cystoidea Beutelstrahler* Blastoidea Knospenstrahler Ophiuroidea Schlangensterne* IAsteroidea Seesterne Echinoidea Seeigel Holothtxrioidea Seegurken* Annelidae Ringelwürmer Bryozoa Moostierchen Brachiopoda Armfüßler Amphineura Wurmmoliusken* Lamellibranchiata Muscheln Scaphopoda Grabfüßler Gastropoda Schnecken Cephalopoda Kopffüßler Cnastacea Krebstiere ... 

11.
Fritsch, 1911. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Ergänzung zu Band I [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Nach dem ursprünglich entworfenen Plane habe ich alle Schichten unserer Kreideformation bearbeitet und nach kurzer Schilderung der stratigraphischen Verhältnisse immer ein illustriertes Verzeichniss der in den einzelnen Schichten...

 ... Kank, Kamajk, Kolin, Zbislav. Semielea velamen, Poč. (0 mech. p. 29. Taf. II. Fig. 14, 15. — Taf. III. Fig. 16-20. Fig. 251. Selten bei Kank. Melicertites doceiis, Nov. (Bryozoa, p. 34. Taf. VIII. Fig. 13—20.) Kolin, Kank. Multelea orphamis, Nov. (Nov. Bryoz. p. 36. Taf. VI. Fig. 15—21.) Selten bei Korycan. Membranipora eonfluens, Reuss. (Nov. Bryoz ... 

12.
Geinitz, 1871-1875. Das Elbthalgebirge in Sachsen
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Druck dieser Blätter hatte kaum begonnen, als Professor von Reuss inmitten einer neuen Arbeit über die Bryozoen des österreichisch-ungarischen Miocäns am 1. November 1873 so heftig erkrankte, dass er die Revision eines grossen...

 ... ge­wöhnlich etwas schräge, scharf umrandete Avicularpore. Die Oberfläche der Zellendecke scheint sehr fein und regellos gekörnt zu sein. Sehr selten im Pläner von Strehlen. II. Bryozoa cyclostomata. -I. pag. 108. I. Diastoporidea. -I. pag. 108. Berenicea Lam. -I. pag. 108. I. B. grandis d'Orb. -I. pag. 109. Taf. 26. Fig.1O. Kleine Ausbreitungen auf ... 

13.
Tröger, 2003. The Cretaceous of the Elbe valley in Saxony (Germany) - a review [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Kreide im sächsischen Elbtalgebiet (Deutschland). Eine der wesentlichen Verbindungen des tethyalen Faunenreiches mit dem nördlichen gemäßigten Faunenreich liegt in der Elbtalzone zwischen den Blöcken des Erzgebirges (Teil der Mitteleuropäischen...

 ... restricted to the small islands, cliffs and submarine swells in the north-western portion of the Cretaceous of the Elbe Valley yielding algae (WANDERER, 1911), sponges, corals, bryozoa, brachiopods, bivalves (oysters, pectinids, limids, spondylids, small rudists), gastropods, echinoids, microcrinoids, fish (especially shark teeth), and rare Praeactinocamax ... 

14.
Novák, 1877. Beitrag zur Kenntniss der Bryozoen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einleitende Bemerkungen. Die böhmischen Kreidebryozoen fanden ihre erste, theilweise Bearbeitung in Prof. Reuss' „Versteinerungen der böhmischen Kreideformation" (1845—46). Alles, was der Autor bei dem Verfassen seines Werkes an Überresten...

 ... Polyparien des Wiener Tertiärbeckens. (N'aturwiss. Abhandlungen, herausgegeben von W.Hai dinger. Band II.) 1850—51. d'Orbigny, Paléontologie française. Terrains crétacés. Tome V. Bryozoaires. 1851—об. Bronn à Roe mer, Lethaea geognostica. 3. Auflage. 1851. v. Hagenow, Die Bryozoen der Maastrichter Kreidebildung. 1854. Ha i me, Description des bryozoaires ... 

15.
Voigt, 1983. Zur Biogeographie der europäischen Oberkreide-Bryozoenfauna
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Erhard Voigt, 1983. Zur Biogeographie der europäischen Oberkreide-Bryozoenfauna. Zitteliana, Reihe B, Abhandlungen der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und Geologie München 10: 317-347.

 ... Heteroco-nopeum, das von Minelfrankreich bis nach Tunis und Nigeria verbreitet ist. ABSTRACT For the first time, an attempt is made to investigate the European Upper Cretaceous bryozoan fauna as to whether there exists a difference between meridional Tethys-forms and "bo-real" or rather middle- to north European taxa as known from other faunal Clements ... 

Ergebnisseiten: 1|2 |3

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen