Stand:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "holz"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

116 Ergebnis(se) für "holz" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Palaeontographica, 1846-1922 (Band 1-64)
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Wetterau-Rheinischen Tertiär-Formation. Rudolph Ludwig. (Schluss) 135–151 IA Fossile Pflanzen aus dem Basalt-Tuffe von Holzhausen, bei Homberg in Kurhessen. Rudolph Ludwig 152–161 IA ↑6. Band (1856–1858) 6. Band (1856–1858) BHL...

2.
Ein falscher Fisch aus der böhmischen Kreideformation
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...Bila-Hora-Formation, unteres-mittleres Turon) nahelegt. Die Abbildung, die dem Fälscher wohl als Vorlage diente, ist ein Holzschnitt (mittlere Abbildung), der in den Arbeiten von A. Fritsch von 1877 und 1878 veröffentlicht wurde...

3.
Beissel, 1891. Die Foraminiferen der Aachener Kreide
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Ignaz Beissel & Eduard Holzapfel, 1891. Die Foraminiferen der Aachener Kreide (Textteil + Atlas). Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge Berlin 3: 1-76; 16 Taf.

 ... Abhandlungen der Königlich Preussischen geologischen Landesaustalt. Neue Folge, Heft 3. Die Foraminiferen der Aachener Kreide. Von dem Tode d licnmsgegeben, und mit eiuer Einleitung B. Holzapfte Herausgegeben von der Königlich Preussisclien geologischen Landesanstalt. Hierzu ein Atlas mit 16 Tafeln. BERLIN. (J. H. Nöumann.) 1831. n i Abhandlungen ... 

5.
Schönfeld, 1919. Über einige neue Funde fossiler Hölzer aus der Umgebung Dresdens [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Stein in der Nähe der Liebethaler Mühle bei Hinter-Jessen in der Sächsischen Schweiz ein größerer Block verkieselten Holzes aufrunden. Er dürfte dem Brongniarti-Quader entstammen. Die von ihm losgeschlagenen Stücke waren bisher keiner...

 ... längeren Reihe von Jahren wurde durch unser Isis- nitglied Herrn Stein in der Nähe der Liebethaler Mühle bei Hinter-Jessen u der Sächsischen Schweiz ein größerer Block verkieselten Holzes auf- runden. Er dürfte dem Brongniarti- Quader entstammen. Die von ihm osgeschlagenen Stücke waren bisher keiner genaueren Untersuchung unter- :ogen worden. Mehr ... 

6.
Neues von der OPAL & Der Verfall von Aufschlüssen im Tharandter Wald
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...zu wahren, die ein Geodenkmal zu einem Geodenkmal macht. Der Zugang über das sumpfige Gelände wurde früher mittels Holzbohlen gewährleistet. Heute ist der Zutritt in das überaus idyllische Steinbruchgelände nur noch über das Unterholz...

7.
Fritsch, 1911. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Ergänzung zu Band I [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...4. Dr. Ant. Fritsch: Reptilien und Fische der böhmischen Kreideformation, 1878. Mit 10 Farbendrucktafeln und 66 Holzschnitten. Preis K 30- — . 5. Dr. O. Novák: Beitrag zur Kenntniss der Bryozoen der böhm. Kreideformation. Denkschrift...

 ... Ant. Fritsch. — Mit 16 lithographischen Tafeln. Preis K 30* — . 4. Dr. Ant. Fritsch: Reptilien und Fische der böhmischen Kreideformation, 1878. Mit 10 Farbendrucktafeln und 66 Holzschnitten. Preis K 30- — . 5. Dr. 0. No väk: Beitrag zur Kenntniss derBryozoen der böhm. Kreideformation. Denkschrift der kais. Akademie der Wissenschaften, Wien 1877. Band ... 

9.
Fritsch, 1878. Die Reptilien und Fische der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...neuerer Zeit von Prof. Geinitz durch Lithographie dargestellt wurden, so zog ich vor, zu meinem Zwecke lieber den Holzschnitt zu benützen, und zwar aus dem Grunde, weil dadurch Material zu einem Handbuche der Palaeontologie Böhmens...

 ... Nachdem die meisten in Böhmen vorkommenden Haifischzähne in neuerer Zeit von Prof. Geinitz durch Lithographie dargestellt wurden, so zog ich vor, zu meinem Zwecke lieber den Holzschnitt zu benützen, und zwar aus dem Grunde, weil dadurch Material zu einem Handbuche der Palaeontologie Böhmens gesammelt wird, dessen Herausgabe ich seit längerer Zeit ... 

12.
Die paläontologische Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

...Paläontologische Zeitschrift (Springer) Berlin 85 (4): 1-26. doi: 10.1007/s12542-011-0108-y Martha, S., Niebuhr, B. & Scholz, J., 2016. 9. Cheilostome Bryozoen / 9. Cheilostome Bryosoans – Geologica Saxonica – Journal of Central...

13.
Tuppy, 1912. Die als cenoman beschriebenen Kreidesedimente von Budigsdorf und Umgebung [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Johann Tuppy, 1912. Die als cenoman beschriebenen Kreidesedimente von Budigsdorf und Umgebung. Zeitschrift des mährischen Landesmuseums (Mährische Museumsgesellschaft) Brunn 12 (1): 12-32.

 ... eh-'!' I'riihC'1' \)('sl'hrichencll H,climente I his 5 mit denen ;11l8 der ~ühe de .. Bollberge:-, i~t nii mlich so frappant. lbß es ganz eigentümlich anlllutet. hier (beim Holzberge) (·in G('~teill nlo; ., Pliinel''i:lndstein-' angesprochen zu sehen, das weiter abw:irts unteL' den gtU16 gleichen Vel'hiiltnilisen konstant lllit dcltl der KOl'ytzallf'r ... 

14.
Pelz, 1904. Geologie des Königreichs Sachsen in gemeinverständlicher Darlegung [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

XV. Das Kreidemeer. In verschiedenen Zeitperioden wurden die Gebirge von innen heraus wirkenden Kräften aufgewölbt und durch die äußeren Einwirkungen der Sonnenwärme, des Frostes, der atmosphärischen Niederschläge, der Flußläufe...

 ... dem schon frither beschriebenen Vermoderungsprozeß, der sie allmählich zu Braunkohlewsndelte. Oft liegen in den Flötzen (Grimma) Stämme von NadelMlzern, die noch völlig wie Holz aussehen, mit Säge und Beil gelöst und in Scheiten wie Holz fiir die Winterfeuerung in mächtigen Stößen aufgeschichtet werden. Der bei weitem überwiegende Teil der

15.
Petrascheck, 1933. Der böhmische Anteil der Mittelsudeten und sein Vorland [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Kreideformation. Zwei Faziesgebiete, die zweckmäßigerweise getrennt besprochen werden, sind zu unterscheiden: Die Adersbach-Wekelsdorfer Mulde, die sich gegen Süd in das Hochplateau der Heuscheuer fortsetzt und das innerböhmische...

 ... liegender Flözzug) oder Schwado witzer Flözzug (120 m); rote Schwadowitzer Schichten (220 bis 260 m). Diskordanz. Westfa l (Schatzlarer Schichten) Crneiskonglomerat (Analogon des Holzer Konglomerat im Saargebiet), (200 m); Flözführende Schatzlarer Schichten (= stehender Flözzug oder Erbstollenflöze oder Xaveristollenflöze, fälschlich auch untere Schwadowitzer ... 

16.
Petrascheck, 1898. Ueber das Alter des Ueberquaders im sächsischen Elbthalgebirge
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Wilhelm Petrascheck, 1898. Ueber das Alter des Ueberquaders im sächsischen Elbthalgebirge. Sitzungsberichte und Abhandlungen der Naturforschenden Gesellschaft ISIS (Warnatz & Lehmann) Dresden 1897: 24-40.

 ... Goldf. Brauns, Salzbergmergel. Zeitschr. für d. gesammte Naturwissensch., p. 360. 1887. - nodule'/'era. Müller in Jahrb. d. preuss. geel. Landesanstalt, p. 1887. - nodulifera Holzapfel, Palaeontographica, Bd. 35, p. 135, Taf. 15, Fig. 1. 1887. - — Fritsch, Isersehichten. Archiv für d. naturwissensch. Landesdurchforschung v. Böhmen, Bd. 5, p. 108 ... 

17.
Antonín Frič: Erinnerungen zum 70. Geburtstag [in tschechisch/v češtině] [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

1902. Antonín Frič: Erinnerungen zum 70. Geburtstag [in tschechisch/v češtině] - Originaltitel: Antonín Frič: vzpomínky k sedmdesátým narozeninám: 1-79. + Publikationsverzeichnis: 1-6.

 ... Schichten. Archiv Barrandei in der Gaskohle des Rakonitur Beckens. f. d. Landesdurchforschung von Bohmen. Bd. IV. Sitzungsb. d. gel. Ges. J. Wiss. 6. Novemb. 1874. 1878. 155 Holzschnitte, 154 Seiten Text. 1875. Oher die Fauna der Gaskohle .des Pilsner und O kulOvání drobnohled,1. Vesmír roč. VII. str. 123, Rakonuzer Bechens. Sitzungsb. d. konigl ... 

18.
Obst, 1909. Die Oberflächengestaltung der schlesisch-böhmischen Kreide-Ablagerungen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Kapitel I. Der geologische Aufbau der schlesisch- böhmischen Kreideformation. Grundlegend für alle späteren Arbeiten über die Geologie unseres Gebietes waren ohne Zweifel die vorzüglichen Forschungen Beyrichs, wenngleich ihn auch...

 ... Richtung streicht sie an Tannigt vorbei, vereinigt sich alsdann mit dem östlichen Bruch des Kronstädter Grabens und endet südlich von Biebersdorf im Reinerzer Forst zwischen dem Holzberg und der Bläskekoppe. — Die letzte grosse Verwerfung ist die Störung Hohndorf — Alt- Wei8tritz— Sauerbrunn— Falkenhain. Sie setzt östlich von Hohndorf l ) Leppla ... 

19.
Perner, 1897. Foraminifery vrstev Bělohorských [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Über die Foraminiferen der Weissenberger Schichten. Von DR. JAR. PERNER, Assistenten an der palaeontologischen Abtheilung des königl. böhm. Museums in Prag. (Resumé des böhmischen Textes.) Vorrede. Die vorliegende Arbeit bildet die...

 ... jednak nemožností tenkráte ziskati silu, která b) měla trpělivost' po nutném dlouhém přípravném studium drahocenný materiál ten úplně vyuiitkovati Dílo Beisselovo bylo vydáno Holzaptelem. neukončené v rukopisu!;. Ja Perner: Koraininifery vrstev bělohorských. (, 42 obruby. Pokraj skořápky opatřen jest mělkými lemovanými záhyby komůrek. Přes komůrky ... 

20.
Bayer, 1920. Phytopalaeontologische Beiträge zur Kenntnis der Perucer Kreideschichten in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Perucer Sandsteíne in der Umgebung von „Bad Bělohrad". Im Jahre 1903 hat Herr Prof . Dr. Anton Fric bei B a d Bělohrad am Bache in der Schlucht bei B r t e v sehr interessante Perucer Kreidesandsteinschichten mit äusserst reichlichen...

 ... feste Verbindung einging; die rundliche kleine Hohle ferner, die beide Samen rings umgibt und oft noch von Spuren Kohle ausgefíillt erscheint, ist offenbar durch Verkohlung der holzigen Substanz der Steinkerne, also der harten zweiten (inneren) Schichte entstanden, so da$s die Scheinkerne, die man in der Hohle sieht, nicht die eigentlichen Steinkerne ... 

Ergebnisseiten: 1|2 |3 |4 |5 |6

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen