Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "corda"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

85 Ergebnis(se) für "corda" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Velenovsky, 1885. Die Gymnospermen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Sternberg, welcher einige Coniferen beschrieben hat, dieselben aber zumeist für Meeresalgen hielt. Etwa 10 Arten hat Corda in Reuss' „Versteinerungen der böhmischen Kreideformation" veröffentlicht, von welchen aber einige schlecht...

 ... geschrieben hat, war der berühmte Gelehrte Graf Kaspar von Sternberg, welcher einige Coniferen beschrieben hat, dieselben aber zumeist für Meeresalgen hielt. Etwa 10 Arten hat Corda in Reuss' in Versteinerungen der böhmischen Kreideformation" verOffentlicht, von welchen aber einige schlecht erhalten und im Sinne der beschreibenden Botanik werthlos ... 

2.
Otto, 1856. Blatt-Abdruck aus dem Schieferthon des untern Quader von Paulsdorf bei Dippoldiswalde [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Fig. 6] aus dem tertiären Gypse von Tortona abgebildeten Blättern, welche er der Gattung Acer zuschreibt u. s. w."Corda sagt von den Blättern, welche Reuss auf Taf. LI, Fig. 4 und 5 abbildete [Reuss II, S. 96] : „sie ähneln in Bezug...

 ... Fran98' T. ll. p. 131. Tab. X, .Fig. 1 und 3. Tab. XI,. Fig. 6] aus dem terttaren Ggpstl von Tortontl abgebildeten BliLttel'D, welche er der Gattung Acer zuschreibt u. 8. w." Corda sagt von den Blittem, welche' Rcuss auf Tar. LI, Fig ... und 5 abbildete [Rcuss ll, S. 96]: "sie iLhnelnin Bezug der Nervenbildang und im Habitus den Blättern einiger Arten ... 

4.
O`Connell, 1919. The Schrammen Collection of Cretaceous Silicispongiae in the American Museum of Natural History [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...complete description of the entire sponge fauna but turned the monographing of it over to his pupil Philipp Pocta, in accordance with the general plan of the Natural History Survey to have complete faunal studies made for each phylum...

 ... not to have occurred elsewhere. Fri' did not essay the complete description of the entire sponge fauna but turned the monographing of it over to his pupil Philipp Po6ta, in accordance with the general plan of the Natural History Survey to have complete faunal studies made for each phylum. In Pocta's 'Beitrage zur Kenntniss der Spongien der b,hmischen ... 

5.
Velenovský, 1887. Neue Beiträge zur Kenntnis der Pflanzen des böhmischen Cenomans [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Vorstellung über das ganze Objekt machen, wenn auch die einzelnen Theile ziemlich gut erhalten wären. Cunnighamia elegans Corda. Fig. 1-5. Beblätterte Zweige dieser Conifere sind beinahe aus allen Fundorten der Cenomaner Pflanzen...

 ... und zerfetzter Fragmente kann sich der Leser keine Vorstellung über das ganze Objekt machen, wenn auch die einzelnen Theile ziemlich gut erhalten wären. Cunninghamia elegans Corda. Fig. 1—5. Beblätterte Zweige dieser Conifere sind beinahe aus allen Fundorten der Cenomaner Pflanzen bekannt. Die Überreste angeblich derselben Art sind bisher in Böhmen ... 

6.
Gümbel, 1868. Beiträge zur Kenntniss der Procän- oder Kreide-Formation im nordwestlichen Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Mergel mit nicht näher bestimmbaren Inoceramen- und Ostreen-Steinkernen und zahlreichen Exemplaren von Flabellaria cordata 2) weichen, thonigen, dünngeschichteten Grünsand 3) löcherig-porösen Grünsandstein in dickeren Lagen, stark...

 ... übereinstimmt. Die fleckigen Mergel am Brücker Berg über dem dortigen Hauptgrünsandstein sind diesen zum Verwechseln ähnlich. Auch enthalten sie in grösser Menge Flabellaria cordata und Tnoceramen- Schalen, welche der Species: J. labiatus angehören. Die Gleichstellung dieser Schichten möchte um so weniger zweifelhaft erscheinen, als diese auch durch ... 

7.
Petrascheck, 1900. Studien über Faciesbildungen im Gebiete der sächsischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Labiatus-Pläner liegt, so auch weiter nördlich auf dem Rücken, der die Goldene Höhe und die Prinzenhöhe trägt, discordant auf das Rothliegende erst der Carinaten-Quader und dann, ebenfalls unter Zwischenschaltung einer Thonschicht...

 ... Planer und auf diesem, durch eine Thonschicht getrennt, der Labiatus -Planer liegt, so auch weiter nördlich auf dem Rücken, der die Goldene Höhe und die Prinzenhöhe trägt, discordant auf das Rothliegende erst der Carinaten- Quader und dann, ebenfalls unter Zwischenschaltung einer Thonschicht, ein Plänersandstein folgt. Diesen letzteren stellte Gümbel ... 

8.
Krejčí & Helmacker, 1882. Erläuterungen zur Geologischen Karte des Eisengebirges (Železné Hory) [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Jan Krejčí & Rudolf Helmacker, 1882. Erläuterungen zur Geologischen Karte des Eisengebirges (Železné Hory) und der angrenzenden Gegenden im östlichen Böhmen. Archiv für die naturwissenschaftliche Landesdurchforschung von Böhmen (Františka Rivnáce) Praha 5 (1): 1–207.

 ... bis gegen Pelles (Polnika) Gesteines, tritt vorherrschend Gneus auf und zwar verschiedene Varietäten dieses nebstdem von untergeordneten Felsarten Amphibolitschiefer in con- cordanten Einlagerungen, dann Granite, Serpentine, Troktolite, Eklogite, und auch Diorite als gang- oder stockförmige Massen in Corsite, abnormen Lagerungs- verháltnissen. Das ... 

9.
Zahálka, 1924. Český útvar křídový v saské zátoce [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

1. Úvod. Bylo především i. v Čechách, Sazku, sousedního skou Slezska. křídou. naší snahou sz. Moravě, Křídu Z tohoto prozkoumati stratigrafii české křidy, t. Kladsku a pak rozsířiti výzkum ten i do slezskou celého a českou území dohromady...

 ... cylindracea Rss. a mutabilis Rss. Lingula pygmaea Rss. Vaginulina costulata Röm. a sp. Frondicularia angusta Nilss. a apiculata Rss., striatula Rss., tenuis Rss,, inversa Rss., Cordai Rss., Decheni Rss., angulosa D? Orb., turgida Rss. Flabellina elliptica Nills. sp. a rugosa D" Orb., Baudouiniana D' Orb. Cristellaria compressa D’ Orb. a recta D’ Orb ... 

10.
Otto, 1854. Additamente zur Flora des Quadergebirges in Sachsen. Heft II [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Ernst von Otto, 1854. Additamente zur Flora des Quadergebirges in Sachsen - II. Heft, Enthaltend meist noch nicht oder wenig bekannte fossile Pflanzen. (Verlag von G. Mayer) Leipzig: 1-53.

 ... Otto, I. p. 9 .. Keckia vesiculosa v. Otto, 1. p. 8., H. p. 10. Lamin~rites Sternberg, 11. p. 8 u. 9. iUuensteria Sternberg, II. p. 9. Palmae H. p. 31 u. 32. Palmacites varians Corda, I. p. 9. Pecopterides, H. p. 24. Phyceac', H. p. 7 . Phyceae dubiae., H. p. 8. Pinus exogyra Corda, I. p. 12. Plantae foss. affin. dubine, II. p. 30. Problematische ... 

11.
Bayer, 1920. Phytopalaeontologische Beiträge zur Kenntnis der Perucer Kreideschichten in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Perucer Sandsteíne in der Umgebung von „Bad Bělohrad". Im Jahre 1903 hat Herr Prof . Dr. Anton Fric bei B a d Bělohrad am Bache in der Schlucht bei B r t e v sehr interessante Perucer Kreidesandsteinschichten mit äusserst reichlichen...

 ... gegenwärtigen Marsiliaceen einigermassen ab, doch stimmen sie der Form, Grosse und Lagerung nach mit ihnen sonst ganz uberein. dazu, diesen Nacktsamige, 10. Microzamia gibba (Fig. tab. Corda in XLVI, fig. Fundort: (Gymnospermae). Cda. var. elongata mihi. 10 a, g.) Reuss: »Versteinerungen W. M. Fontain beschreibt in seinem Werke: »The Potomac or younger ... 

12.
Hoffmann, 1750. Fortgesetzte Nachricht vom Plauischen Grunde [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

§ 21.Um sich einen deutlichen Begriff von denen erwähnten Sorten machen zu können, will ich nach erhaltener Erlaubnis, diejenigen nach der Ordnung verzeichnen, welche mehr gedachtes achtungswürdigste Cabinet des Herrn Hof-Raths von...

 ... daherodenn dieses Cabinet einen Vorzug deswegen besitzet. No. 9. Echiniten.Wie sie in Rumph. TabXIV.lit Aabgezeichnet, und just so wie in Lang.hist. Cap. pag. 120. der Echinites Cordatus, Spatagoides Tab. 35, no. 1. aussiehet. d a) Ein unvergleichlich schöner, etwas ovaler anderthalb Zoll lang, und 3. Viertel Zoll dicker Echinite mit 5. doppelten ... 

13.
Želízko, 1900. Die Kreideformation der Umgebung von Pardubitz und Prelouc in Ostböhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Im August 1898 wurde ich von der Direction der k. k. geologischen Reichsanstalt in Wien beauftragt, im Einvernehmen mit Dr. J. J. Jahn die Kreideschichten einzelner Fundorte in der von Jahn kürzlich aufgenommenen Umgebung von Pardubitz...

 ... schwer bestimmbare Arten von Spongien. VII. Foraminifera. Cristellaria ovalis Reuss. (Häufig.) Nodosarin annulata Reuss. (Häufig.) » tennicosta Reuss. (Háufig.) Frondicularia Cordai Reuss. (Háufig.) » Verneuilliana d’Orb. (Häufig.) VIII. Plantae. Chondrites furcillatus A. Röm. (2 Exempl.) Přelouč. Gegenůber dem Bráuhause bei Přelouč, an der nordlichen ... 

14.
Zahálka, 1916. Die Sudetische Kreideformation und ihre Aequivalente [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Čeněk Zahálka, 1916. Die Sudetische Kreideformation und ihre Aequivalente in den westlichen Ländern Mitteleuropas. Jahrbuch der kaiserlich-königlichen geologischen Reichsanstalt (Lechner) Wien 65 (1/2): 1-176.

 ... Sagenopteris). Cycadeae hängen mit den Juraarten zusammen. Podozamites lanceolaius Heer. (Jura.) Niesonia bohemica Velo (ähnlich den J ura- und Triasarten.) Krannera mirabilis Corda (ähnlich den Arten, die vom Perm durch Trias und Jura bis in den Wealdien gehen). Echinostrobus squamosus Velo und minor Velo (Juratypen.) Cyparissidium gracile Heer ... 

15.
Hochstetter, 1868. Ein Durchschnitt durch den Nordrand der böhmischen Kreideablagerungen bei Wartenberg unweit Turnau [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

247   Von Prof. Dr. Ferdinand v. Hochstetter. (mit einem Holzschnitt.) Vorgelegt in der Sitzung am 21. April 1868. Ein mehrwöchentlicher Aufenthalt in der Kaltwasser - Heilanstalt Wartenberg bei Turnau im Herbste 1867 gab mir...

 ... 300 Fuss anwachsen, was doch wohl nicht möglich ist. Die Ablagerungen der Kreideperiode i in der Umgebung von Turmau bestehen also, wie wir gesehen haben, aus folgenden, concordant über einander liegenden Schichten und Schichtencomplexen, die sich vollkommen naturgemäss, d. h. petrographisch, stratigraphisch und geotektonisch in i drei Hauptstufen ... 

16.
Leonhard, 1897. Die Fauna der Kreideformation in Oberschlesien [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Anregung zu dieser Studie verdanke ich Herrn Professor Dr. Frech, der mir die Sammlungen des Breslauer Mineralogischen Museum bereitwillig zur Verfügung stellte. Sodann war ich bemüht, durch eigene Aufsammlungen an Ort und Stelle...

 ... weissen Quarzsand zerfallen. Die Verbreitung dieser Partieen bei Nieder-Paulowitz und Matzdorf ist von F. Roemer eingehend dargestellt worden . An einigen Stellen konnte die discordante Überlagerung des Culm beobachtet werden. Im wesentlichen sind nur Theile der tiefsten, ältesten Glieder des Cenoman erhalten. Versteinerungen im anstehenden Gestein ... 

17.
Petrascheck, 1933. Der böhmische Anteil der Mittelsudeten und sein Vorland [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Kreideformation. Zwei Faziesgebiete, die zweckmäßigerweise getrennt besprochen werden, sind zu unterscheiden: Die Adersbach-Wekelsdorfer Mulde, die sich gegen Süd in das Hochplateau der Heuscheuer fortsetzt und das innerböhmische...

 ... von Nachod läßt erkennen, daß es einem stark ero dierten Relief aufgelagert wurde. Deutlich zeigte dies u. a. ein kleiner Aufschluß am linken Mettauufer oberhalb Altstadt. Discordant über dem Karbon des Aupatales liegt das Oberrotliegendkonglomerat bei Riesenburg. Südlich des unter diesem Karbon als äußerster Beckenrand zum Vorschein kommenden 22 ... 

18.
Geinitz, 1871-1875. Das Elbthalgebirge in Sachsen
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Druck dieser Blätter hatte kaum begonnen, als Professor von Reuss inmitten einer neuen Arbeit über die Bryozoen des österreichisch-ungarischen Miocäns am 1. November 1873 so heftig erkrankte, dass er die Revision eines grossen...

 ... sp. t sp. t Frondicularia angusta :Nilss. apiculata Rss. caualiculcita Rss . mnrginata Rss. angustissima Rss. striatula Rss. tenuis Rss. rnicro.sphaera n. sp . t inversa Rss. Cordai Rss. t IJecheni Rss. t d' Archiacina d'Orb. angulow d'Orb. 1 Kreideschichten Sachsens. 1 Kreideschichten Böhmens. 1 1 Kreideschichten anderer Länder. li'ronclicularia ... 

19.
Velenovský, 1888. Die Farne der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die vorliegende Arbeit, welche schon drei Jahre auf ihre Veröffentlichung warten musste, ist nur als Fortsetzung der früher erschienenen Publicationen „Die Flora der böhmischen Kreideformation“ (Mojsisovics und Neumayer, Beiträge...

 ... grossmüthigster Weise zur Hand, wofür ich meinen innigsten Dank ausspreche. Prag, 19. März 1888. Der Verfasser.Verzeichniss aller in der Arbeit enthaltenen Arten. „Gleichenia Zippei Corda. ‘ . delicatula Heer. . . Asplenium Foersteri, Deb. et Eit, : Asplenites dubius Vel. Kirchnera arctica Heer. G. acutiloba Heer. E. dentata \Vel. G. rotula Heer ... 

20.
Reuss, 1860. Die Foraminiferen der westphälischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

August Emanuel Reuss, 1860. Die Foraminiferen der westphälischen Kreideformation. Sitzungsberichte der Königlich-Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Classe Wien 40: 147-238.

 ... m. (3), — Marginulina lata m., M. modesta m., M. ensis Rss. (3), — Cristellaria navicula d'Orb., Cr. ovalis Rss., Cr. rotulata Lam. sp. (3), — Flabellina rugosa d'Orb., Fl. cordata Rss., Fl. interpunc- tata v. d. Mk. (3), — Haplophragmium irreguläre Rom. sp. (1), — Nonionina quaternaria Rss. (1), — Rotalia polyrraphes Rss., R. exsculpta m., R. nitida ... 

Ergebnisseiten: 1|2 |3 |4 |5

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen