Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "england"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

97 Ergebnis(se) für "england" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Reuss, 1854. Loliginidenreste in der Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...bis auf die letzterwähnte. Die sparsamen Sepientrümmer finden sich in den alten Tertiärschichten Frankreichs und Englands. Zum ersten Male treten aber in dieser Epoche die Spiruliden auf mit den Gattungen Beloptera, Belemnosis und...

2.
Forschung: neue Fischfunde aus der böhmischen Kreide
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...zwischen dem borealen gemäßigten Meer im Norden und der Tethys. Die Überreste wurden mit relevantem Material aus Südengland (also mit borealem Einfluß) verglichen. Während einzelne Zähne und Schuppen nur einen beschränkten Einblick...

4.
Eastman, 1894. Beiträge zur Kenntniss der Gattung Oxyrhina [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...grosse Anzahl mehr oder weniger eingehender Abhandlungen darüber, welche nicht allein in Italien, sondern auch in England, Frankreich und insbesondere in Deutschland erschienen. [...]

 ... auf. Dass jedoch die Frage gern disputirt wurde, beweist die grosse Anzahl mehr oder weniger eingehender Abhandlungen darüber, welche nicht allein in Italien, sondern auch in England, Frankreich und insbesondere in Deutschland erschienen. 1 Erst in Italienisch unter dem Titel „La vana speculazione disingannata dal sensa" u. s. w. in 1670 veröffentlicht ... 

5.
Fritsch, 1897. Studien im Gebiete der Böhmischen Kreideformation. 6. Die Chlomeker Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Bestimmung zu ermöglichen. Palaeontologen, welche gewohnt sind mit prachtvoll erhallenen Exemplaren ans Frankreich, England, Deutschland und von Maastricht zu arbeiten, sehen freilich verächtlich auf unser Material, aber uns bleibt...

 ... geschritten worden, um wenigstens line annähernd richtige Bestimmung zu ermöglichen. Palaeontologen, welche gewohnt sind mit prachtvoll erhaltenen Exemplaren ~us Frankreich, England. Deutschland und von Mastricht zu arbeiten, sehen freilich 'erächtlich auf unser Material, aber uns bleibt nichts anderes übrig als es so zu 'erarbeiten, wie es vorliegt ... 

6.
Hettner, 1887. Gebirgsbau und Oberflächengestaltung der sächsischen Schweiz [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Sandstein der unteren, der darüberliegende Sandstein der oberen Abteilung der Kreideformation anderer Länder, namentlich Englands, entsprächen. Römer und Geinitz erhoben aus paläontologischen Gründen gegen diese Auffassung Einsprache...

 ... aus, dass der Pläner dem Gault, der darunterliegende Sandstein der unteren, der darüberliegende Sandstein der oberen Abteilung der Kreideformation anderer Länder, namentlich Englands, entsprächen. Römer und Geinitz erhoben aus paläontologischen Gründen gegen diese Auffassung Einsprache und parallelisierten den Pläner vielmehr mit dem englischen Chalk ... 

7.
Počta, 1885. Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhmischen Kreideformation. III Abtheilung [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...vorgehenden Abtheilungen bereits angeführt habe, sind noch hinzugetreten: die Herren Dr. G. J. Hinde in Miteham, Surrey, England und Prof. Zahralka in Raudnitz, die mir durch Sendung von einschlägiger Literatur und von Fossilien...

 ... den Förderern dieser meiner Arbeit, welche ich in den vorgehenden Abtheilungen bereits angeführt habe, sind noch hinzugetreten: die Herren Dr. G. J. Hinde in Mitcham, Surrey, England und Prof. Zahálka in Raudnitz, die mir durch Sendung von einschlägiger Literatur und von Fossilien sehr werthvolle Hilfe leisteten. Es sei ihnen hiermit mein wärmster ... 

8.
Deichmüller, 1881. Ueber das Vorkommen cenomaner Versteinerungen bei Dohna [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...nicht, wohl aber im unteren Quader des benachbarten Böhmens, bei Pankratz, und in cenomanen Schichten Frankreichs und Englands mehrfach gefunden wurde. Von gleichem Interesse ist das Vorkommen ziemlich wohlerhaltener Landpfianzen...

 ... Localität entdeckte Pygurus Lampas de Ia Beche in Sachsen noch nicht, wohl aber im unteren Quader des benachbarten Böhmens, bei Pankratz, und in cenomanen Schichten Frankreichs und Englands mehrfach gefunden wurde. Von gleichem Interesse ist das Vorkommen ziemlich wohlerhaltener Landpfianzen im Gebiete des unteren Quaders bei Dohna, da solche, mit ... 

9.
Mantell, 1822. The Fossils of the South Downs, or Illustrations of the Geology of Sussex [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Gideon Mantell, 1822. The Fossils of the South Downs, or Illustrations of the Geology of Sussex: 1-320.

 ... deductions that may be di-awn from these researches. For the information of the general reader, it may be necessary to ob- serve, that in Sussex, as in every other part of England, the strata main- tain a certain order of superposition, and that however great the displace- ment or interruption they may have sustained, this order is never inverted ... 

10.
O`Connel, 1919. The Schrammen Collection of Cretaceous Silicispongiae in the American Museum of Natural History [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...find the one standard reference work for the Cretaceous sponges of Bohemia, corresponding to Hinde's 'Catalogue' in England and to Rauff's Paloeospongiologie' for the German Paleozoic and Schrammen's 'Kieselspongien' for the German...

 ... difficult to mention even a few without seeming to slight many students of equal rank. As the foremost in Germany must be noted Schulze, Haeckel, Keller, and von Lendenfeld; in England, Sollas, Ridley, Dendy, and Marshall; in Holland, Vosmaer; in Russia, Dybowski, Czerniawsky, and Merejkowski; and in America, Alpheus Hyatt (Revision of the North American ... 

11.
Geinitz, 1850. Das Quadergebirge oder die Kreideformation in Sachsen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Etagen zu finden. Diesem Glaukonitgehalte verdankt jener vielumfassende Name «Grünsand» seine Entstehung, welcher in England sowohl für das Aequivalent des deutschen Hils (unteren Grünsand) als für den unteren Quadersandstein und...

 ... Sandsteine sind im Allgemeinen in jeder dieser bezeichneten Etagen zu finden. Diesem Glaukonitgehalte verdankt jener vielumfassende Name «Grünsand» seine Entstehung, welcher in England sowohl für das Aequivalent des deutschen Hils (unteren Grünsand) als für den unteren Quadersandstein und Qnadermergel (oberen Grünsand) gebraucht wird. Und während ... 

12.
Fritsch, 1869. Paläontologische Untersuchungen der einzelnen Schichten der böhmischen Kreideformation sowie einiger Fundorte in anderen Formationen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...abgeschlossenes zu betrachten, indem man in den letzten Jahren nicht nur in Böhmen, sondern auch in Deutschland, England und Frankreich zu der Ueberzeugung gelangte, dass das Studium der Kreidepetrefakten ganz von neuem begonnen...

 ... Arbeit von der Art wie die nachfolgende ist, als etwas definitiv abgeschlossenes zu betrachten, indem man in den letzten Jahren nicht nur in Böhmen, sondern auch in Deutschland, England und Frankreich zu der Ueberzeugung gelangte, dass das Studium der Kreidepetrefakten ganz von neuem begonnen werden müsse, und dass man hiebei die Fundorte und die ... 

Ergebnisseiten: 1|2 |3 |4 |5 |6 |7

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen