Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "symposium"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

16 Ergebnis(se) für "symposium" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Kurzmeldung: 8. Internationales Kreide-Symposium
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

Das etwa alle vier Jahre stattfindende Internationale Kreide-Symposium findet 2009 zum achten Mal statt. Diesmal in Plymouth, Großbritannien vom 6. bis 12. September. Erste Informationen können unter plymouth.ac.uk/science/cretaceous abgerufen werden - Anmeldungen an gleicher Stelle.

3.
Herm (Hrsg.), 1983., 2. Symposium Kreide, München 1982 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

INHALT REGIONALE BEITRÄGE ZUR PALÄOGEOGRAPHIE UND GEODYNAMIK BIRKELUND, T. & HAKANSSON, E.: The Cretaceous of North Greenland — a stratigraphic and biogeographical analysis 7 MORTIMORE, R. N.: The stratigraphy and sedimentation...

Zitteliana Abhandlungen der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und historische Geologie 2. SYMPOSIUM KREIDE München 1982 lUtS UNESiO Zitteli 2. Symposium Kreide 723 Seiten München, I.Juli 1983 ISSN 0373-9627 Zitteliana Abhandlungen der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und historische Geologie 2. SYMPOSIUM KREIDE MÜNCHEN 1982 MÜNCHEN ... 

4.
Cenoman-Symposium am 27.-29. April 2016 in Le Mans
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

Publication of the book «Stratotype Cénomanien» (Collection Patrimoine géologique, MNHN - Biotope) provides an opportunity to update recent researches carried out on the stratotype and more generally on the Cenomanian. Researchers...

6.
Hanns Bruno Geinitz (1814 - 1900)
kreidefossilien.de » Kreidehistorie » Kreidehistorie

...wikipedia.org (CC-Lizenz) Zum 100. Todestag fand am 28. & 29. Januar 2000 das Internationale Hanns-Bruno-Geinitz-Symposium in Dresden statt. Die Geologica Saxonica, eine Abhandlung des Museums für Mineralogie und Geologie Dresden...

7.
Details zur neuen B6-Ortsumgehung Cossebaude
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...Cossebaude Unterlagen zur Planung im BVWP2030 Geologische Karte des Gebietes der neuen B6 Exkursionsführer zum Geinitz-Symposium 2014 mit Fundort in Dresden-Kemnitz (Mittel-Turon) Datengrundlagen: GK50: Darstellung auf der Grundlage...

8.
Exkursionsführer
kreidefossilien.de » Geologie » Geologie

...der Kreide in Sachsen (Elbtal-Gruppe, Cenomanium–Unterconiacium) in: Lange 3. Internationales Hanns-Bruno-Geinitz-Symposium Geologica Saxonica – Journal of Central European Geology (Museum für Mineralogie und Geologie Dresden) Dresden...

9.
vollständige Bibliographie (ab 1749)
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Zusammenstellung von Literaturnachweisen, die im Kontext zur (sächsisch-böhmischen) Kreide stehen. Die Liste wird regelmäßig erweitert. Die Daten wurden aus der Sammlungsverwaltungs-Software PalCol/PaleoTax exportiert. Einige (gemeinfreie) Werke sind unter der Rubrik: E-BOOK DER WOCHE als Download verfügbar, die sonst nur über einen US-Proxy zugänglich sind (siehe Hinweise zur Google Buchsuche, HathiDownloadHelper und Nutzung von US-Proxies).

 ... sedimentary tectonic activity LOCALITY 3: ÞPOHLAVY QUARRY - Record of late Turonian sea-level oscillations and sedimentary tectonic activity 0 Horna: Fifth International Cretaceous Symposium and Second Workshop on Inoceramids 11 S., 4 Abb. 32–42 4 0 1 1 0 1 Parkinson, James 1811 Organic remains of a former world. An examination of the mineralized ... 

10.
Tröger, 2003. The Cretaceous of the Elbe valley in Saxony (Germany) - a review [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Kreide im sächsischen Elbtalgebiet (Deutschland). Eine der wesentlichen Verbindungen des tethyalen Faunenreiches mit dem nördlichen gemäßigten Faunenreich liegt in der Elbtalzone zwischen den Blöcken des Erzgebirges (Teil der Mitteleuropäischen...

 ... deposits and their facial development.- Field Excursion A 2: Cenomanian fluvial and transgressive deposits of the Saxonian Cretaceous Basin.- Fifth International Cretaceous Symposium and Second Workshop on Inoceramids, Freiberg, p. 1-43. VOIGT Th., VOIGT S., TRÖGER K.-A. (1994).Fazies-Entwicklung einer ertrunkenen Felsküste - die obercenomane Monzonitklippe ... 

11.
Klinger & Wiedmann, 1983. Palaeobiogeographic affinities of Upper Cretaceous ammonites of Northern Germany
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Herbert Christian Klinger & Jost Wiedmann, 1983. Palaeobiogeographic affinities of Upper Cretaceous ammonites of Northern Germany. Zitteliana, Reihe B, Abhandlungen der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und Geologie München 10: 413-425.

 ... comparaison des faunes d'ammonites au Cre- tace superieur (Turonien ä Maestrichtien) au Japon et ä Mada- gascar. - In: Matsumoto, T., (Ed.) Mid-Cretaceous Events, Hokkaido Symposium 1976. - Palaeont. Soc. Japan, Spec. Pap., 21: 213-222. Förster, R. & Scholz, G., (1979): Salaziceras mgenanum n. sp. from south-east Nigeria: Faunal evidence for an open ... 

12.
Federwürmer & Kalkröhrenwürmer aus dem oberen Turon der sächsisch-böhmischen Kreide
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

Nahe der nordböhmischen Stadt Lovosice (dt. Lobositz im Ústecký kraj) befindet sich der Steinbruch Úpohlavy (Zementwerk). Der Kalksteinbruch wird derzeit durch die Firma Lafarge Cement betrieben und ist ein guter Fundpunkt für turone...

 ... oscillations and synsedimentary tectonic activity, 32–42. Stratigraphy and Facies of the Bohemian-Saxonian Cretaceous Basin, Field Trip Guide, 5th International Cretaceous Symposium. Freiberg. CHAMBERLIN, R.V. 1919. The Annelida Polychaeta of the Albatross Tropical Pacific Expedition, 1891–1905. Memoirs of the Museum of Comparative Zoology, Harvard ... 

13.
Kennedy, 1967. Burrows and surface traces from the Lower Chalk of southern England [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

William James Kennedy, 1967. Burrows and surface traces from the Lower Chalk of southern England - Bulletin of the British Museum (Natural History) Geology London 15 (3): 125-167.

 ... 1932 Faecal pellets of the Anomuran Crustacea Proc Roy Soc Edinb, 52 : 296-308 -- 1939 Faecal pellets in relation to Marine deposits In Trask, P D, Recent Marine Sediments, A symposium : 516-524, fig I Tulsa OosTING, C H 1925 Report on a collection of recent shells from Obi and Halmaher (Mollucas) Meded Landb Hoogensch Wageningen, 29 : l-363 OTTO, E v 1852 Additamente zur Flora des Quadergebirges in der Gegend um Dresden und Dippoldiswalde, enthaltend meist noch nicht oder wenig bekannte fossile Pflanzen 29 pp, 12 pls Dippoldiswalde PAULUS, B 1957· Das Spurenfossil Lennea schmidti im Devon der Eifel Senckenberg leth, Frankfurt am Main, 38 : 169-175,

14.
Niebuhr & Wilmsen, 2014. Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 1
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Paläogeographie,Ablagerungsbedingungen und integrierte Stratigraphie der sächsischen Kreide (Elbtal-Gruppe, Cenomanium bis  Coniacium) werden anhand der aktuellen Lithostratigraphie formationsweise beschrieben und in einen...

 ... Sedimentpetrographische und biostratonomisch- paläontologische Untersuchungen). – Jb. staatl. Mus. Mineral. Geol., 11: 22 – 124, Dresden. Tröger, K.-A. (1963): Bericht über das Oberkreide-Symposium des Fachverbandes Paläontologie der Geologischen Gesellschaft in der DDR, Dresden, vom 2. bis 7. Oktober 1962. – Ber. geol. Ges. DDR, 2: 105 – 106, Berlin ... 

15.
Kennedy, Wright & Hancock, 1980. Collignoniceratid ammonites from the mid-Turonian of England and northern France [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

William James Kennedy, Willy Wright & Jake Hancock, 1980. Collignoniceratid ammonites from the mid-Turonian of England and northern France. Palaeontology (Palaeontological Association) London 23 (3): 557–603.

 ... the Australian Precambrian and Cambrian, by M. R. WALTER. 268 pp., 55 text-jigs., 34 plates. Price £10 (US. $24). 12. (for 1973): Organisms and Continents through Time. A Symposium of 23 papers edited by N. F. HUGHES. 340 pp., 132 text-figs. Price £10 (V.S. $24) (published with the Systematics Association). 13. (for 1974): Graptolite studies in honour ... 

16.
Niebuhr & Wilmsen, 2016. Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 2
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort zum Teil 2 Die Paläogeographie, Ablagerungsbedingungen und integrierte Stratigraphie der sächsischen Kreide (Elbtal- Gruppe, Cenomanium bis Coniacium) wurden bereits im Teil 1 der „Kreide-Fossilien in Sachsen“ von Wilmsen...

 ... Dölzschen-Formation; Strehlener Kalk der unteren Strehlen-Formation. Fundorte: Dresden (mit Plauen und Strehlen). 14.3. Danksagung Die Idee zu dieser Arbeit entstand am Rande des Geinitz-Symposiums in Dresden im Oktober 2014, als die Editorin der „Kreide- Fossilien“, Birgit Niebuhr, den Erstautor Martin Licht fragte, ob er sich einen Beitrag zu Fischen ... 

Ergebnisseiten: 1

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen