Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "petrographie"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

18 Ergebnis(se) für "petrographie" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Prescher, 1954. Sedimentpetrographische Untersuchungen oberturoner Sandsteine im Elbsandsteingebirge
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einleitung Bei der großen Beachtung, welche die Sedimentpetrographie innerhalb der Geologie während der letzten 30 Jahre erfahren hat, war es unbedingt notwendig, die Ablagerungen der sächsischen Kreide ebenfalls mit zur Diskussion...

 ... KULTURBUND und Herrn Dr. SAUERESSIG sei bestens gedankt, daß sie das Unternehmen finanziell unterstützten. H. PrescherEINLEITUNG Bei der großen Beachtung, welche die Sedimentpetrographie innerhalb der Geologie während der letzten 30 Jahre erfahren hat, war es unbedingt notwendig, die Ablagerungen der sächsischen Kreide ebenfalls mit zur Diskussion ... 

2.
Prescher, 1957. Die Niederschönaer Schichten der Sächsischen Kreide
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...nun hier der Versuch unternommen werden, von den „Niederschönaer Schichten“ in Sachsen mit Hilfe der Sedimentpetrographie und der Paläobotanik eine Zusammenfassung zu geben, und gleichzeitig soll gezeigt werden, daß diebisherige...

 ... und Verlagswesen der Deutschen Demokratischen Republik. Printed in Germany. Alle Rechte vorbehalten. — Kartengenehmigungs-Nr. MdI K 11/2706, CET]INHALT I. Einleitung II. Petrographie &. Beschreibung der einzelnen Vorkommen 1. Schotter a) Niederschönaer Senke . b) Dippoldiswalder Senke c) Gottleubaer Senke d) Pirnaer Senke 2. Terrestrische Sandsteine ... 

3.
vollständige Bibliographie [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

1764 Datensätze ₋ Die letzten 25 Neuzugänge anzeigen [This section requires a browser that supports JavaScript and iframes.] Export der vollständigen Bilbiographie nach BibTeX (kreidefossilien-bibliographie.bib = Permalink: kreidefossilien.de/1836)

 ... distribution of Cretaceous fishes – United States Geological Survey Professional Paper (Government Printing Office) Washington D.C. 120: 165–188. Cornu, F., 1907. Beiträge zur Petrographie des Böhmischen Mittelgebirges. II. Über einen Kontakt zwischen Phonolith und oberturonem Kreidemergel am Mädstein (Jungfernstein) bei Neschwitz an der Elbe – Tschermaks ... 

4.
Williger, 1882. Die Löwenberger Kreidemulde [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Gustav Williger, 1882. Die Löwenberger Kreidemulde, mit besonderer Berücksichtigung ihrer Fortsetzung in der preussischen Ober-Lausitz. Jahrbuch der Königlich Preussischen geologischen Landesanstalt und Bergakademie (Simon Schropp) Berlin 1882: 55–124.

 ... 1882 . 3; Personal-Nachrichten vn XIV XIX -11. Wissenschaf~liche Mittheilllngen. - Abha.ndlungen von Mitarbeitern der Königl. geologischen , Landesanstalt. Geologische und petrographieehe Beiträge zur Kenntniss des Harzes. Von Herrn K..A. LOSSEN in Berlin. 11. Ueber den Zusammenhang zwischen Falten, Spalten und Eruptivgesteinen im Harz . . Beiträge ... 

5.
Pietzsch, 1922. Die geologische Literatur über den Freistaat Sachsen aus der Zeit 1870–1920
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort. Als erste Veröffentlichung der im Frühjahr 1872 unter der Leitung von HERMANN CREDNER ins Leben gerufenen Geologischen Landesuntersuchung von Sachsen erschien im Jahre 1874 die von ALFRED JENTZSCH bearbeitete Zusammenstellung...

 ... nenn f) Amphibolit, Gabbro, Eklogit, Serpentin, Marmor und Kalksilikate 2. Die Gesteine der Granulitkuppel. a) Allgemeines (Genesis, Alter). 2.2.2: 222 2 ren. b) Granulit (Petrographie, Mineralbestand, chemische Verhältnisse) 50 d) Schieferhülle © : 222000 3. Der Frankenberger Gneiszug ER 53 4. Die nordsächsischen Gneise 54 c) Gabbro, Flasergabbro ... 

6.
Seifert, 1955. Stratigraphie und Paläogeographie des Cenomans und Turons im sächsischen Elbtalgebiet
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

INHALT Einführung Überblick über die neuere Literatur und methodische Bemerkungen Petrostratigraphische Gliederung Bemerkungen zu den präcenomanen Verwitterungsbildungen Cenoman Crednerien-Schichten Basale Grundschotter, Kiese und...

 ... Zusammenfassungen von HADDING (1932), GALLIHER (1935), CORRENS (1939, S. 208) und TAKANASHI (1939) vor, von denen die letztgenannte in der neueren, ausgezeichneten Sedimentpetrographie von PETTIFOHN (1949) als einzige neuere maßgebende Veröffentlichung zitiert wird. Auf die mineralogische Seite der Angelegenheit soll hier nicht eingegangen werden ... 

7.
Krejčí & Helmacker, 1882. Erläuterungen zur Geologischen Karte des Eisengebirges (Železné Hory) [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Jan Krejčí & Rudolf Helmacker, 1882. Erläuterungen zur Geologischen Karte des Eisengebirges (Železné Hory) und der angrenzenden Gegenden im östlichen Böhmen. Archiv für die naturwissenschaftliche Landesdurchforschung von Böhmen (Františka Rivnáce) Praha 5 (1): 1–207.

 ... zur geologischen Karte der Um- gebung von Prag. Archiv für naturw. Durchforsch. v. Böhmen Bd. IV. Nr. 2 geol. Abthl. p. 76 und pag. 187. 22) In Justus Roth Beiträge zur Petrographie der plutonischen Gesteine Berlin 1869, 1879 (Abhandl. d. k. Akademie der Wissenschaften zu Berlin 1869, 1879) finden sich Felsitporphyranalysen angeführt, deren Si0,-Gehalt ... 

8.
Fischer, 1939. Mineralogie in Sachsen von Agricola bis Werner
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Dieses Stück erwähnt schon 1749 J. C. Helk in seiner "Nachricht von den Versteinerungen um Dresden und Pirna" Hamburg. Magazin, Bd.4, 5. Stück, S.535); später nennt es auch C. F. Schulze auf S. 54 und Taf. lI, Fig.6, seiner "Betrachtung...

 ... Steine, etwa wie Tigersandstein, "Pockensteine" oder "Val' io li t e s" (dieser Name ist also nicht erst von A.G. Wer n e r eingeführt, wie F. Z i r k el, "Lehrbuch der Petrographie", Z, Leipzig 1894, S. 702 angibt) und 2. in solche, "so die Natur, in Ansehung ihrer in n e t Iichen St t u c t ur, auf eine besondere Weise formiret hat". Zu dieser 2 ... 

9.
Andert, 1929. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken, Teil 2: Die nordböhmische Kreide... [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung . ................................ 1 Einführung in das Gelände ......................... 2 Petrographisch-tektonischer Teil Allgemeiner Aufbau ............................. 4 Die Störungslinien...

 ... ü.a, M. MüLLER (46, l3i [12]) stellt die Schichten westlich und östlich des Schalksberges in die Labiatus-Zone. Infolge des Vorkommens von Ino­ceramus inconstans und der petrographieeben Übereinstimmung der hier vorkommenden Kalksst. mit denen an der Buchholzer Mühle und am Schinderberge halte ich die Schichten für oberes Mittelturon. ' Das Gebiet ... 

10.
Geinitz, 1900. Hanns Bruno Geinitz - ein Lebensbild aus dem 19. Jahrhundert [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Franz Eugen Geinitz, 1900. Ein Lebensbild aus dem 19. Jahrhundert. - Leopoldina (E. Blochmann & Sohn) Halle 36 (4–6): 59-70,85-89,98-104.

 ... gehören deren wissenschaftliche Thätigkeit er hierbei mit gründlichem Studium zusammenfasste, Aus der Litteraturzusammenstellung ist ersichtlich, dass die Mineralogie und Petrographie Geinitz wehrere Arbeiten verdankt; besonders in den Arbeiten des Museums spiegelt sich seine gründliche Kenner- 1) Von anderer Seite sind G.’ Arbeiten kürzlich in Zittel ... 

11.
Niebuhr & Wilmsen, 2014. Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 1
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Paläogeographie,Ablagerungsbedingungen und integrierte Stratigraphie der sächsischen Kreide (Elbtal-Gruppe, Cenomanium bis  Coniacium) werden anhand der aktuellen Lithostratigraphie formationsweise beschrieben und in einen...

 ... Cenomanium-Transgression; Lamprecht (1928, 1934): Sandstein-Gliederung der Hinteren Sächsischen Schweiz; Häntzschel (1933), Prescher (1954, 1963, 1981) und Seifert (1955): Petrographie, Stratigraphie und Paläogeographie; Tröger (1956, 1967, 1969): Paläontologie und Stratigraphie der Inoceramen; Voigt (1994): Sedimentologie und Stratigraphie; Tröger ... 

12.
Zeitschrift der Deutschen Geologischen Gesellschaft (1849-1962)
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Band (Jahr) durch archive.org oder BHL digitalisiert durch Google digitalisiert Register für 1-50 IABHL IAGoogle IAGoogle 1 (1849) IABHL IAGoogle IAGoogle 2 (1850) IABHL IAGoogle IAGoogle 3 (1851) IABHL IAGoogle 4 (1852) IABHL IAGoogle IAGoogle 5 (1853) IABHL IAGoogle IAGoogle 6 (1854) IABHL IAGoogle IAGoogle 7 (1855) IABHL IAGoogle IAGoogle 8 (1856) IABHL 9 (1857) IABHL IAGoogle 10 (1858) IABHL IAGoogle 11 (1859) IABHL IAGoogle IAGoogle 12 (1860) IABHL IAGoogle IAGoogle 13 (1861) IABHL IAGoogle 14 (1862) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 15 (1863) IABHL IAGoogle IAGoogle 16 (1864) IABHL IAGoogle IAGoogle 17 (1865) IABHL IAGoogle 18 (1866) IABHL IAGoogle IAGoogle 19 (1867) IABHL IAGoogle IAGoogle 20 (1868) Register für 11-20 IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 21 (1869 IABHL IAGoogle IAGoogle 22 (1870) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 23 (1871) IABHL IAGoogle IAGoogle 24 (1872) IABHL IAGoogle 25 (1873) IABHL IAGoogle IAGoogle 26 (1874) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 27 (1875) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 28 (1876) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle IAGoogle 29 (1877) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 30 (1878) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 31 (1879) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 32 (1880) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 33 (1881) IABHL IAGoogle IAGoogle 34 (1882) IABHL IAGoogle IAGoogle 35 (1883) IABHL IAGoogle IAGoogle 36 (1884) IABHL IAGoogle IAGoogle 37 (1885) IABHL IAGoogle 38 (1886) IABHL IAGoogle 39 (1887) IABHL IAGoogle IAGoogle 40 (1888) IABHL IAGoogle 41 (1889) IABHL IAGoogle IAGoogle 42 (1890) IABHL IAGoogle 43 (1891) IABHL IAGoogle 44 (1892) IABHL IAGoogle IAGoogle 45 (1893) IABHL 46 (1894) IABHL IAGoogle 47 (1895) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 48 (1896) IABHL IAGoogle IAGoogle 49 (1897) IABHL 50 (1898) Register für 1-50 IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 51 (1899) IABHL 52 (1900) IABHL IAGoogle IAGoogle 53 (1901) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 54 (1902) IABHL IAGoogle 55 (1903) IABHL IAGoogle IAGoogle 56 (1904) IABHL IAGoogle IAGoogle 57 (1905) IABHL IAGoogle 58 (1906) IABHL IAGoogle IAGoogle 59 (1907) IABHL IAGoogle 60 (1908) IABHL IAGoogle IAGoogle 61 (1909) IABHL 62 (1910) IABHL 63 (1911) IABHL 64 (1912) IABHL 65 (1913) IABHL 66 (1914) IABHL 67 (1915) IABHL 68 (1916) IABHL 69 (1917) IABHL 70 (1918) IABHL 71 (1919) IABHL 72 (1920) IABHL 73 (1921) IABHL 74 (1922) IABHL 75 (1923) IAGoogle 76 (1924) IAGoogle 77 (1925) 78 (1926) 79 (1927) 80 (1928) 81 (1929) IAGoogle 104 (1952) IAGoogle 106 (1954) IAGoogle 114 (1962) IAGoogle weiterführende Links: Auflistung der digitalisierten Bände der ZDGG (unsortiert) im Internet Archive durch die BHL digitalisierte Bände (gute Qualität) Google Books (gute Texterkennung) - mit US-Proxy bis 1908, sonst -140 Jahre)

 ... Schiefer. A. — 23. 377. — Ueber Bergbau in Toscana, B. — 26. 935. — Ueber die Umgegend von Oampiglia. B. — 29. 194. Hettner, A. und 1/lNCK, G.. Beiträge zur Geologie und Petrographie der columbianischen Anden. A. — 40. 205, 40 Heusler, C, Ueber das Vorkommen von Nickel- und Cobalterzen mit gediegenem Wismutb an der Crete d'Omberenza im Ganton Wallis ... 

13.
Petrascheck, 1933. Der böhmische Anteil der Mittelsudeten und sein Vorland [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Kreideformation. Zwei Faziesgebiete, die zweckmäßigerweise getrennt besprochen werden, sind zu unterscheiden: Die Adersbach-Wekelsdorfer Mulde, die sich gegen Süd in das Hochplateau der Heuscheuer fortsetzt und das innerböhmische...

 ... Decke von Quarzporphyr gebildet, welche den das 'Braunauer Land "umgebenden Grenzkamm aufbaut. Im östlichen Teil kommt unter dem Porphyr noch Melaphyr zum Vorschein. Die Petrographie dieser Gesteine hat Ber g gegeben. Am Aufstieg zur Hainkoppe ist der Porphyr kavernös und möglicherweise zur Herstellung von Mühlsteinen geeignet. Im allgemeinen sind ... 

14.
Zahálka, 1916. Die Sudetische Kreideformation und ihre Aequivalente [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Čeněk Zahálka, 1916. Die Sudetische Kreideformation und ihre Aequivalente in den westlichen Ländern Mitteleuropas. Jahrbuch der kaiserlich-königlichen geologischen Reichsanstalt (Lechner) Wien 65 (1/2): 1-176.

 ... Übersichtstabelle unserer Zonen in dem böhmischen Bassin mit ihren einzelnen Niveaus und ganz kurzer Angaben der petrographischen Zusammensetzung folgen lassen. Zone 11 Gewöhnliche petrographieehe Zusammensetzung I! Weiche weiße Kalkmergel alternieren mit harten und festen Bänken klingender Mergelkalke mit Inoceramus Cueieri. In d, 11 den sandigen ... 

15.
Nessig, 1898. Geologische Exkursionen in der Umgegend von Dresden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

6. Goldene Höhe Die Exkursion soll uns als Tagestour in das Gebiet der Kreideformation führen, wie sie, nach einer jedenfalls erheblichen Erosion der turonen Schichten, noch heute auf dem elbthalgebirgischen Hange rechts der Weißeritz...

 ... erscheinen. Das grobkörnige bis pegmatitische Gestein enthält häufig schöne, bis 3 cm große Tafeln 1) Sekt Dresden, S. 23. Dresden, S. 22 unten. 2) F. Zirkel, Lehrbuch der Petrographie Band II, S. 33, 36. 3) Sekt. 25 von dunklem Magnesiaglimmer und, meist mit Quarz vergesellschaftet, großblättrige Krystalle von hellem Muskovit. Der Feldspat hat vielfach ... 

16.
Drescher, 1863. Ueber die Kreide-Bildungen der Gegend um Löwenberg [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

3. Ueber die Kreide-Bildungen der Gegend von Löwenberg. Von Herrn R. Drescher in Berlin. Hierzu Tafel VIII. und IX. Die eigentümliche Entwickelung der Gebirgsarten und geognostischen Formationen am Nordrande des Riesengebirges hat...

 ... stark veränderten Gestein von rein thoniger Beschaffenheit an, theils einem gelblichweissen feinkörnigen Sandstein, theils einem gelblichgrauen thonigen Sandsteine, dessen petrographieche Uebereinstimmung mit dem untersten thonigen Sandstein aus dem System der Schichten von Neu-Warthau unverkennbar ist. Bestimmter noch wird die Uebereinstimmung erwiesen ... 

17.
Schlüter, 1871-1876. Cephalopoden der oberen deutschen Kreide
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Scaphites Geinitzii, d'Orb. Taf. 23. Fig. 12—22. Taf. 27. Fig. 9. 1840. Scaphites aequalis, Geinitz, Characterist. der Schichten und Petrefacten des sächsisch-böhmischen Kreidegebirges, pag. 40 (Fundort Strehlen). [...] Das Gehäuse...

 ... des Beckens bekannt. Bemerkenswerthe Fundpunkte finden sich in der Nähe von Büren, Lichtenau 1), Herbram, Bucke, Rheine und Oeding. I) Schlüter, lS66, 1. c. p. 59. -215 - Petrographiech und paläontologisch nicht verschieden ist die Rotomagensis-Zone zwischen Weser und EIbe im subhercynischen Hügellande entwickelt. Hauptfundpunkte sind I}: Bethen bei ... 

18.
Herrmann, 1899. Steinbruchindustrie und Steinbruchgeologie [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Technische Geologie, nebst praktischen Winken für die Verwertung von Gesteinen, unter eingehender Berücksichtigung der Steinindustrie des Königreichs Sachsen, zum Gebrauche von Geologen, Ingenieuren, Architekten, Steinbruchbetriebsleitern,Technikern...

 ... 1912, Felix. 4,60 M.); v. Kobell-Oebbeke (6. Aufl. München 1912, Lindauer); Fuchs-Brauns (6. Aufl. 1913. Gießen. 5M.); P. Groth (4. Aufl. Braunschweig 1898, Vieweg. 7 M.). Petrographie (Gesteinslehre). W. Bruhns, Petrographie. Samml. Göschen Nr. 173. 0,90 M. J. Blaas, Petr. Webers illustr. Handbücher. 3. Aufl. 1912. 4,50 M. Ernst Weinschenk, Petrogr ... 

Ergebnisseiten: 1

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen