Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "schönfeld"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

15 Ergebnis(se) für "schönfeld" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Schönfeld, 1919. Über einige neue Funde fossiler Hölzer aus der Umgebung Dresdens [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I. Über einige neue Funde fossiler Hölzer aus der Umgebung Dresdens. Von G. Schönfeld, Dresden. Mit 1 Tafel und 6 Abbildungen im Text.   1. Laurinium radiatum sp. nov. Taf. I. Bereits vor einer längeren Reihe von Jahren wurde...

I. Über einige neue Funde fossiler Hölzer aus der Umgebung Dresdens. Von U. Schönfeld, Dresden. Mit 1 Tafel und 6 Abbildungen im Text. 1. Laurinium radiatum sp. nov. Taf. I. Bereits vor einer längeren Reihe von Jahren wurde durch unser Isis- nitglied Herrn Stein in der Nähe der Liebethaler Mühle bei Hinter-Jessen u der Sächsischen Schweiz ein größerer ... 

2.
Schönfeld, 1926. Bemerkenswerte Rippeln im Turon von Pirna [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Bemerkenswerte Rippeln Im Turon von Pirna.Von G. Schönfeld in DresdenMit Tafel 6.G. SCHÖNFELD Ganz unerwartet ist dieser vorzügliche Beobachter mitten aus einem Leben gerissen worden, das ganz seiner Lehrertätigkeit und derForschung...

Bemerkenswerte Rippeln Im Turon von Pirna. Von 6. Schönhdd in Dresden t. Mit Tafel 6. G. SCHÖNFELD. Ganz unerwartet ist dieser vorzügliche Beobachter mitten aus einem Leben gerissen worden, das ganz seiner Lehrertätigkeit und der Forschung gewidmet war. Auf den verschiedensten Gebieten (Saurier, Paläobotanik) überraschte der Unermüdliche immer wieder ... 

3.
Horna et al. 2011. Die Mergel von Börnersdorf (Osterzgebirge)
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Abstract Cretaceous deposits, covered by Quaternary sediments in the Osterzgebirge (Saxony) between Bad Gottleuba and Börnersdorf have been investigated. Beside the interpretation of existing drill logs, 15 new short wells were drilled...

 ... von Börnersdorf (Osterzgebirge) – Stratigraphie, Tektonik und Geophysik eines verdeckten Oberkreidereliktes von Frank Horna, Ottomar Krentz, Stefan Buske, Freiberg, Joachim Schönfeld, Kiel & Lutz Sonnabend, Freiberg mit 10 Abbildungen HORNA, F., KRENTZ, O., BUSKE, S., SCHÖNFELD, J. & SONNABEND, L. (2011): Die Mergel von Börnersdorf (Osterzgebirge ... 

4.
Die paläontologische Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

...chlomeckych [Die Flora der Chlomeker Schichten] - Vestnik Kralovske Ceske Spolecnosti Nauk Prag 2 : 1-36. e-book Schönfeld, G. 1919. Über einige neue Funde fossiler Hölzer aus der Umgebung Dresdens - Sitzungsberichte und Abhandlungen...

5.
Paleontological literature of the Bohemo-Saxonian Cretaceous
kreidefossilien.de » Literature » Literature

...chlomeckych [Die Flora der Chlomeker Schichten] - Vestnik Kralovske Ceske Spolecnosti Nauk Prag 2 : 1-36. e-book Schönfeld, G. 1919. Über einige neue Funde fossiler Hölzer aus der Umgebung Dresdens - Sitzungsberichte und Abhandlungen...

7.
vollständige Bibliographie (ab 1749)
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Zusammenstellung von Literaturnachweisen, die im Kontext zur (sächsisch-böhmischen) Kreide stehen. Die Liste wird regelmäßig erweitert. Die Daten wurden aus der Sammlungsverwaltungs-Software PalCol/PaleoTax exportiert. Einige (gemeinfreie) Werke sind unter der Rubrik: E-BOOK DER WOCHE als Download verfügbar, die sonst nur über einen US-Proxy zugänglich sind (siehe Hinweise zur Google Buchsuche, HathiDownloadHelper und Nutzung von US-Proxies).

 ... Bulletin de l’Institut Royal des Sciences Naturelles de Belgique, Sciences de la Terre (Institute Royal des Sciences Naturelles) Bruxelles 1 S. 66 101 0 1 1 0 1 Hiß, Martin 2000 Schönfeld, Joachim Stratigraphie von Deutschland III. Die Kreide der Bundesrepublik Deutschland 0 Courier Forschungsinstitut Senckenberg (E. Schweizerbart) Frankfurt am Main ... 

8.
Häntzschel, 1940. Zur Fauna der Pläner und Konglomerate im Ratssteinbruch Dresden-Dölzschen
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

In früheren Jahrzehnten lieferten der Hohe Stein bei Dresden-Plauen, der Steinbruch auf der Heidenschanze bei Dresden-Coschütz und einige andere beute verfallene Brüche reiches Fossilmaterial der Klippenfazies des cenomenen Transgressions-Meeres...

 ... bekannt geworden: PUlner -Bank (in SCHMIDT'S Bezeichnuug) Blatt-Rest B Holzreste C, D Sequoia reiehenbaehi (Zapfen u. Zweige) D, E Spongien B 1, B 2, C, D, E, F Echinid ? (leg. SCHÖNFELD) Chondrites [ureilIalus ') B 1 Cidaris vesiculosa B Cidarls sorigneti B Terebralula biplieala B Siegoeoneha nepluni D Inoceramus pictus ? Pecten cf. acuminatus C ... 

9.
Geologische Karte von Sachsen 1:25.000 (1872-1907, -1997)
kreidefossilien.de » Geologie » Geologie

Einige Sectionen in Nordsachsen finden sich auch in den Ausgaben der Geologische Spezialkarte von Preussen und den Thüringischen Staaten (1853-1943) als Anwendung KML → ZUR ANWENDUNG als Tabelle Erläuterungen+Karten der GK25/GK25(N...

 ... 1889 Klemm, Grahmann, 1927 Grahmann, 1923 4646 17 Colmnitz Dalmer, 1989 Dalmer, Grahmann, 1929 Grahmann, 1927 4647 18 Grossenhain-Skässchen Klemm, 1888 Klemm, 1886 4648 19 Schönfeld-Ortrand Herrmann, 1888 Herrmann, 1886 4649 20 Schwepnitz Weber, 1888 Weber, 1887 4650 21 Strassgräbchen Weber, 1892 Weber, 1890 4651 22 Königswartha-Wittichenau Klemm ... 

10.
Katzer, 1892. Geologie von Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Friedrich Katzer, 1892. Geologie von Böhmen. Der geognostische Aufbau und die geologische Entwickelung des Landes. Mit besonderer Berücksichtigung der Erzvorkommen und der verwendbaren Minerale und Gesteine. (I. Taussig) Prag: 1-1606 (1068 Abbildungen, 4 Porträts, 3 Kartenbeilagen).

 ... verschiedenartige Industriezwdge sind dort zu bedeutendem Aufächwunge gelangt. Sie hängen zum grossen Theil von der geognostischen Beschaffenheit ab. Die Zinnbergwerke von Schönfeld und Schlaggenwald, die Porzellanindustrie Karlsbads u. s. w. sind Belege hiefür. Naturgemäss isl auch der Verkehr ein sehr reger. Weiter im Innern des Landes und durch ... 

11.
Beyrich, 1855. Über die Lagerung der Kreideformation im schlesischen Gebirge [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Ernst Beyrich, 1855. Über die Lagerung der Kreideformation im schlesischen Gebirge. Abhandlungen der Königlich Preussischen Akademie der Wissenschaften (Akademie-Verlag) Berlin 1854: 57-80.

 ... Unterbrechung von Ulbersdorf bis Ober-Alzenau verfolgen, sie erscheinen wieder zwischen Ober-Alzenau und Mittlau, dann bei Ober-Thomaswaldau, in Verbindung mit Grünsteinen im Schönfelder Wald nordöstlich von Bunzlau, im Boberthal gegenüber von Wiesau, und zuletzt noch in hervorragenden Bergen nahe Kromnitz und in nordwestlicher Richtung von diesem ... 

12.
Andert, 1928. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 1 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Inhaltsverzeichnis Einleitung Geographische Einführung in das Gelände Petrographisch-tektonischer Teil Allgemeiner Aufbau. Die Störungslinien. Beschreibung der einzelnen Schollen Das nördliche Tafelland. A. Die Liliensteinscholle...

 ... in Niederkreibitz, Fachlehrer KARL PRINZ in Böhmisch Kamnitz (jetzt Tctschen), Oberleh,rer A. SENGER in andau, W AGNEl in Windischkamnitz und Baurat Ing. ALBERT KOPP t in Schönfeld. Tatkräftige Hilfo erhielt ich ferner bei den Feldarbeiten durch meine Söhne WERNER und HERBF.JtT. Die Störungslinien Das Elbsandsteiogebirge wird im Süden von der östlichen ... 

13.
Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Hermann Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3: Die Fauna der obersten Kreide in Sachsen, Böhmen und Schlesien. Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge (Akademie-Verlag) Berlin 159: 1–477.

 ... nach Stadt Kreibitz, kleiner Anbruch westl. des Weges Ksst, gr g, ha 449—450 m 2, 2 1, (1) Kreibitz 13. E.-St. Schönfcld-OberkrcibiLz Sst, gl 490 m 2, 22 Kreibitz 14. E.-St. Schönfeld-Oberkreibitz Sst, gl 475—480 m 2, 160, (2 1) Kreibitz 15. Talgrund norcl westl. vom Domeisberg bei Oberkreibitz, Sign. 382,8 Sst, g 396—396,5 m 2, 160, (8) _ _ Emscher ... 

14.
Andert, 1929. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken, Teil 2: Die nordböhmische Kreide... [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung . ................................ 1 Einführung in das Gelände ......................... 2 Petrographisch-tektonischer Teil Allgemeiner Aufbau ............................. 4 Die Störungslinien...

 ... herabtransportiert worden waren; Außer einigen kleineren Versteinerungen enthielt das Gestein zahlreiche Exemplare von Spongites saaxmieus GErN. -Aus der Umgebung der Eisenbahnstation Schönfeld-Oberkre i bitz ist folgendes hervorzuheben: Am NW-Hange des Fladenberges (560,Om), östlich der Straße, findet sich in 490-520 m Höhe fk.-mk. Sst. Gegen die ... 

15.
Andert, 1911. Die Inoceramen des Kreibitz-Zittauer Sandsteingebirges [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Hermann Andert, 1911. Die Inoceramen des Kreibitz-Zittauer Sandsteingebirges. Festschrift des Humboldtvereins zur Feier des 50jährigen Bestehens am 22. Oktober 1911 (Humboldt-Verein) Ebersbach: 33–64.

 ... Nordhange des Kreibitztales in 390 m Höhe (Lischke-Niederkreibitz), in 458 m (meine Sammlung) und 480 m Höhe (Weise, meine Sammlung), in 490 m Höhe an der Eisenbahnstation Schönfeld-Oberkreibitz (Weise), sodann bei Nassendorf in 410 m (Kögler), an der Station Tannenberg in 540 m (Weise), besonders schön aber im Dachsloch in 520 m Höhe (Weise, Humboldtverein ... 

Ergebnisseiten: 1

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen