Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "taxonomie"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

11 Ergebnis(se) für "taxonomie" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Forschung: neue Veröffentlichungen 2010
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...water deposits of the Bohemian Cretaceous Basin (Czech Republic). Acta Geologica Polonica Warschau 3: 417-428.PDF Taxonomie & Paläoökologie zweier Nautiliden-Arten Die ab dem späten Turon (oberen Santon) existierenden Nautilidenarten...

2.
Galerie: Anthozoa
kreidefossilien.de » Fossiliengalerie » Fossiliengalerie

Die sächsischen Korallen haben seit den späten 1980er Jahren durch Hannes Löser eine umfassende Neubearbeitung erfahren. Die Bearbeitung der Scleractinia (Steinkorallen) wurde mit neuem Material von historischen Fundstellen, wie Meißen-Zscheila, Dohna-Kahlbusch oder dem Ratssteinbruch im Plauenschen Grund durchgeführt. Aus Letzterem sind bereits seit Ende des 18. Jahrhunderts Funde von Korallen bekannt. Die Taxonomie richtet sich nach Löser, 2009. Fossile Korallen aus Jura und Kreide.

4.
Herm (Hrsg.), 1983., 2. Symposium Kreide, München 1982 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...amp; PROTO-DECI-MA, F.: The Cretaceous-Tertiary boundary in Sope-lana (Biscay, Basque Country) 663 PALÄONTOLOGIE: TAXONOMIE UND PHYLOGENIE CARON, M.: La speciation chez les Foraminiferes planctiques : une reponse adaptee aux contraintes...

 ... stratigraphische Bedeutung 653 Lamolda, M. A., Orue-Etxebarria, X. & Proto-Decima, f.: The Cretaceous-Tertiary boundary in Sopelana (Biscay, Basque Country) 663 PALÄONTOLOGIE: TAXONOMIE UND PHYLOGENIE Caron, M.: La speciation chez les Foraminiferes planctiques: une reponse adaptee aux contraintes de l'environnement 671 Caron, M.: Taxonomie et phylogenie ... 

5.
Revision der sächsischen Kreideammoniten (oberes Cenoman - unteres Turon)
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...Cenoman: Schloenbachia varians-Biozone). In einer Arbeit von 2011 hat M. Wilmsen die phänotypische Plastizität und Taxonomie der Art S. varians u.a. mithilfe historischer Funde von dieser Fundstelle bearbeitet. Eine genauere Untersuchung...

6.
Die frühe Kreideforschung: Teil 1: C.F. Schulze
kreidefossilien.de » Kreidehistorie » Kreidehistorie

...Schulze beschrieb auch E.C. Hoffmann Versteinerungen aus dem plauischen Grund. Auch dem Begründer der modernen Taxonomie, Carl von Linné (1707-1778) waren Funde von Korallen aus dem Plauenschen Grunde bekannt. Fortzsetzung folgt...

7.
vollständige Bibliographie (ab 1749)
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Zusammenstellung von Literaturnachweisen, die im Kontext zur (sächsisch-böhmischen) Kreide stehen. Die Liste wird regelmäßig erweitert. Die Daten wurden aus der Sammlungsverwaltungs-Software PalCol/PaleoTax exportiert. Einige (gemeinfreie) Werke sind unter der Rubrik: E-BOOK DER WOCHE als Download verfügbar, die sonst nur über einen US-Proxy zugänglich sind (siehe Hinweise zur Google Buchsuche, HathiDownloadHelper und Nutzung von US-Proxies).

 ... Gesamtgebiet der Geologie und Mineralogie sowie der angewandten Geophysik / Beihefte (Akademie-Verlag) Berlin 320 S. 5/6 1–320 0 1 1 0 1 Löser, Hannes 1993 Morphologie und Taxonomie der Gattung Pseudopolytremacis 0 Oekentorp-Küster: Proceedings of the VI. International Symposium on Fossil Cnidaria and Porifera held in Münster, Germany 9.–14. September ... 

8.
Horna et al. 2011. Die Mergel von Börnersdorf (Osterzgebirge)
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Abstract Cretaceous deposits, covered by Quaternary sediments in the Osterzgebirge (Saxony) between Bad Gottleuba and Börnersdorf have been investigated. Beside the interpretation of existing drill logs, 15 new short wells were drilled...

 ... Stratigraphie von Deutschland III. Die Kreide der Bundesrepublik Deutschland, Courier Forschungshefte, 226: 31-34. KOCH, W. (1977): Biostratigraphie in der Oberkreide und Taxonomie von Foraminiferen. – Geol. Jb., A38: 11-123. KRENTZ, O.; LAPP, M.; SEIBEL, B. & BARTH, W. (2010): Bruchtektonik. – In: Autorenkollektiv Die geologische Entwicklung der ... 

9.
Niebuhr & Wilmsen, 2014. Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 1
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Paläogeographie,Ablagerungsbedingungen und integrierte Stratigraphie der sächsischen Kreide (Elbtal-Gruppe, Cenomanium bis  Coniacium) werden anhand der aktuellen Lithostratigraphie formationsweise beschrieben und in einen...

 ... anderer Wissenschaftler zu ermöglichen. Darüber hinaus bestimmen viele Sammler ihre Funde noch anhand der alten Literatur. So wird die Übersetzung der alten Namen in die neue Taxonomie erleichtert. Unter Material sind im Allgemeinen nur die Stücke aufgelistet, die in der Beschreibung des Taxons besondere Berücksichtigung gefunden haben. Ist die gesamte ... 

10.
Fossilium Catalogus. I, Animalia (1–57)
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Pars 1 (1913): F. Frech, Ammoneae Devonicae (Clymeniidae, Aphyllidae, Gephyroceratidae, Cheiloceratidae) PBC, Hathi, BHL Pars 2 (1914): W. Teppner, Lamellibranchiata Tertiaria. I: Anisomyaria PBC, Hathi, BHL Pars 3 (1914): Ch. Schuchert...

Acanthoceras Acanthoceras pseudodeverianum Acanthoceras robustum Acanthoceras sussexiense Acanthoceras texanus Acanthoceras triseriale Acanthoceras triserialis Acanthoceras utaturensis Acanthoceras vancouverensis Acanthoceras vectensis Acanthoceras vicinale Acanthoceras vicinalis Acanthoscaphites Acompsoceras Afra Algerites Ammodites Ammon nodosus ... 

11.
Niebuhr & Wilmsen, 2016. Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 2
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort zum Teil 2 Die Paläogeographie, Ablagerungsbedingungen und integrierte Stratigraphie der sächsischen Kreide (Elbtal- Gruppe, Cenomanium bis Coniacium) wurden bereits im Teil 1 der „Kreide-Fossilien in Sachsen“ von Wilmsen...

 ... in Verbindung mit der oft unklaren systematischen Stellung kreidezeitlicher Nautiliden und dem Fehlen moderner Revisionsarbeiten zu einer beträchtlichen Unklarheit über die Taxonomie und Diversität der Gruppe in der sächsischen Kreide. Anhand der systematischen Revision der bedeutenden Sammlungsbestände der Sektion Paläozoologie im Museum für Mineralogie ... 

Ergebnisseiten: 1

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen