Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "palaeontographica"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

89 Ergebnis(se) für "palaeontographica" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
geoscientific journals
kreidefossilien.de » Digital Library » Digital Library

...Ermunterung des Fleißes, in diesem höchstnützlichen Theile Derer Geschichte (1746-1757) 1746-1757 (1-48) - SLUB O P Palaeontographica - Beiträge zur Naturgeschichte der Vorzeit (1854-1922) 1854-1922 - BHL (archive.org) 1854-1870...

2.
Schlönbach, 1866. Kritische Studien über Kreide-Brachiopoden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Obwohl die Anzahl der aus der Kreide-Formation des nordwestlichen Deutschlands bekannt gemachten Brachiopoden-Arten eine verhältnissmässig durchaus nicht geringe zu nennen ist — A. Roemer zählte z.B. schon im Jahre 1841 in seinen...

 ... Nat. Hist., no. 52, 2. series, IX; 1852; -— und Sketch of a Classification of recent Brachiopoda etc., ibid. ibid.; 1852. Th. Davidson, Classification of Brachiopoda in Palaeontographical So- ciety; 1855. Th. Davidslon, Monograph of Hritish Cretaceous Brachiopoda, in Palaeont. Soc.; 1852 u. 1855. Th. Davidson, Remarks on some species of Brachiopoda ... 

3.
Perner, 1892. Über die Foraminiferen des böhmischen Cenomans [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorrede. Vor ungefähr 4 Jahren regte in mir mein hochgeehrter Lehrer, Prof. Dr. A. Frič, das Interesse an, die  Foraminiferen der böhmischen Kreideformation zu studieren, als durch die Erweiterung der Kenntnisse über dieselben das...

 ... SLOVESNOST A UMÉNÍ V PRAZE. T Řll) A II. FORAMINIFERÝ Českého cenomanu. PODÁVÁ JAROSLAV PERNER, ASSISTENT MUSEA KRÁL. ČESKÉHO. iS TABULEMI l—X. A 6 VYOBRAZENÍMI V TEXTU.) (PALAEONTOGRAPHICA BOHEMIAE NR. I.) V PRAZE. NÁKLADEM ČESKÉ AKADEMIE CÍSAŘE FRANTIŠKA JÓSEFA PRO VÉDY, SLOVF.SNOST A UMĚNÍ. 1892. ČESKÁ AKADEMIE CÍSAŘE FRANTIŠKA JOSEFA PRO VĚDY ... 

4.
Roemer, 1864. Die Spongitarien des norddeutschen Kreidegebirges [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort Ein Versuch, die früher von mir beschriebenen Seeschwämme des norddeutschen Kreidegebirges dem jetzigen Stande der Wissenschaft entsprechend zu ordnen und neu zu benennen, hat mich verleitet, eine allgemeinere Arbeit darüber...

Die Spongitarien des norddeutschen Kreidegebirges. Die Seeschwämme oder Spongien unterscheiden sich nach der Substanz ihres Gewebe indem dieses bei einigen weic hornarti bei anderen fes kieselig oder kalkig ist; erstere hat man Spongiari letztere Spongitaria genannt. Die Spongiarien bilden die grosse Mehrzahl der lebenden Schwämm haben sich aber fossil ... 

5.
Petrascheck, 1902. Die Ammoniten der sächsischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...pag. 112, Taf. 9, Fig. 2. 1871-75. Ammonites cf. bircuvatus (Mich.), Geinitz: Das Elbthalgebirge in Sachsen. Palaeontographica, Bd, 20, pag. 188, Taf. 34, Fig. 3. 1887. Placenticeras Memoria-Schlönbachi, Laube u. Bruder: Ammoniten...

 ... bicurvatus (Mich.), G ei n it z: Das Elbthalgebrige in Deutschland, pag. 112, Taf. 9, Fig. 2. 1871-75. Ammonites cf. bircuvatus (Mich.), Geinitz: Das Elbthalgebirge in Sachsen. Palaeontographica, Bd, 20, pag. 188, Taf. 34, Fig. 3. 1887. Placenticeras Memoria-Schlönbachi, Laube u. Bruder: Ammoniten der böhmischen Kreide. Palaeontographica, Bd. 33 ... 

6.
Hanns Bruno Geinitz (1814 - 1900)
kreidefossilien.de » Kreidehistorie » Kreidehistorie

...Plänerkalke in Strehlen : 1-18. URL: https://www.kreidefossilien/426 1871-1875. 1. Theil: Der untere Quader - Palaeontographica - Beiträge zur Naturgeschichte der Vorzeit (E. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung) Stuttgartin: Geinitz...

7.
Reptilienfunde aus der böhmisch-sächsischen Kreideformation
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...Praha : XXXIII (1-6). Geinitz, H.-B. 1871-1875.Das Elbthalgebirge in Sachsen 1. Theil: Der untere Quader - Palaeontographica - Beiträge zur Naturgeschichte der Vorzeit (E. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung) Stuttgart 20 (8...

8.
vollständige Bibliographie
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Zusammenstellung von Literaturnachweisen, die im Kontext zur (sächsisch-böhmischen) Kreide stehen. Die Liste wird regelmäßig erweitert. Die Daten wurden aus der Sammlungsverwaltungs-Software PalCol/PaleoTax exportiert. Einige (gemeinfreie) Werke sind unter der Rubrik: E-BOOK DER WOCHE als Download verfügbar, die sonst nur über einen US-Proxy zugänglich sind (siehe Hinweise zur Google Buchsuche, HathiDownloadHelper und Nutzung von US-Proxies).

 ... Zeitschrift der deutschen Geologischen Gesellschaft (Wilhelm Hertz) Berlin 18 (3): 439–486. Bölsche, W., 1871. Die Korallen des unteren Pläners im Sächsischen Elbthale – Palaeontographica – Beiträge zur Naturgeschichte der Vorzeit (Theodor Fischer) Cassel. in: Geinitz: Das Elbthalgebirge in Sachsen. Erster Theil. Der untere Quader 20 (1): 45–59. Borszcz ... 

9.
Novák, 1877. Beitrag zur Kenntniss der Bryozoen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einleitende Bemerkungen. Die böhmischen Kreidebryozoen fanden ihre erste, theilweise Bearbeitung in Prof. Reuss' „Versteinerungen der böhmischen Kreideformation" (1845—46). Alles, was der Autor bei dem Verfassen seines Werkes an Überresten...

 ... Band VII.) 18ö7. Busk, A monograph of the fossil polyzoa of the Crag. (Paleontological Society.) I8"i8. Ubaghs, N'eue Bryozoenanen aus der Tuffkreide von Maastricht. (Palaeontographica. Band V.) 1861. Stoliczka, Oligocäne Bryozoen von Latdorf in Bernburg. (Sitzungeber. d. k. Akad. d. Wiss. Wien. Band XLV.) 1863. Roemer, Die Polyparien des norddeutschen ... 

10.
Neumayr, 1875. Die Ammoniten der Kreide [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Melchior Neumayr, 1875. Die Ammoniten der Kreide und die Systematik der Ammonitiden. - Zeitschrift der deutschen Geologischen Gesellschaft Berlin 27 (4): 854-942.

 ... unzweckmässig halten würde. t) Die Fauna der älteren Cephalopoden-führenden Tithonbildungen. tt) Die Ansatzstelle des Haftmuskels bei Nautilus und bei den Ammoniden. 1870, Palaeontographica Bd. 17. ttt) In neuester Zeit hat LEPSll'S (Beiträge zur Kenn\niss der Juraformation im Elsass, Leipzig 1875) wieder die Ansicht vertreten, dass 861 Ausserdem ... 

11.
Petrascheck, 1905. Die Zone des Actinocamax plenus in der Kreide des östlichen Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Daß sich die Plänersandsteinstufe der schlesischen Geologen weit nach Böhmen hinein verfolgen läßt, ist eine altbekannte Tatsache. Von Osten aus hat Beyrich diesen Horizont bis an die Gehänge des Aupaflußes verfolgt und in seiner...

 ... 1869', pag. 43. 3) W. Petrascheck. Die Ammoniten der sächsischen Kreideformation. Beitr. z. Pal. u. Geol. Österreich-Ungarns, Bd. 14 (1902), pag. 138. ') Elbtalgebirge, I. (Palaeontographica, Bd. 20, 1). *) Studien über Faziesbildungen. Abhandl. d. Isis 1899, pag. 37—63. Markausch bei Klein-Schwadowitz bekannt geworden. Die Lima cenomanensis d'Orb ... 

12.
O`Connell, 1919. The Schrammen Collection of Cretaceous Silicispongiae in the American Museum of Natural History [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Bohemia In 1840 August Emanuel von Reuss began his elaborate work which appeared under the title of 'Geognostische Skizzen aus Böhmen' (1840-1844), on the stratigraphy of the Bohemian Mittlegebirge in the neighborhood of Teplitz and...

 ... alone. Thus we are brought to another mile-stone in the history of palamospongiology. Dr. Rauff published the first part of his 'Palaeospongiologie' in 1893-94, in the Palaeontographica, of which von Zittel was the editor. Rauff, throughout the writing and publishing of the monograph, had Zittel's assistance and advice. The bibliography of 650 references ... 

13.
Deninger, 1905. Die Gastropoden der sächsischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

DIE GASTROPODEN DER SÄCHSISCHEN KREIDEFORMATION von Dr. Karl Deninger. (Mit 4 Tafeln.) Mitteilung aus dem königl. mineralogisch-geologischen Museum in Dresden. Im Jahre 1875 hat Hans Bruno Geinitz seine Erforschung der sächsischen...

 ... bei Quedlinburg. Zeitschrift für die gesamte Naturwissenschaft Bd. XL VI. 1891. Böhm, Joh.: Die Kreidebildungen des Fürberges und Sulzberges bei Siegsdorf in Oberbayern. Palaeontographica, Bd. XXXVIII. 1900. Böhm Joh.: Über cretaceische Gastropoden vom Libanon und vom Karmel. Zeitschr. d. deutsch, geol. Ges., 52. 1868. Briart und Cornet: Descript ... 

14.
Schlüter, 1892. Die Regulären Echiniden der norddeutschen Kreide [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Clemens Schlüter, 1892. Die Regulären Echiniden der norddeutschen Kreide - II. Cidaridae. Salenidae. - Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge Berlin 5 : 73-315.

 ... Ersteres im Museum der Universität Göttingen, mitgetheiIt durch Herrn Prof. VON KOENEN. 1) W. DAMEs, die Echiniden der vicentinischen und veronesischen Tertiär ablagerungen. (Palaeontographica) Cassel 1877, pag. 11, tab. 1, fig.8. 2) Dasselbe gilt von einer afrikanischen Rhabdocida'ris, die in den Echinides fossiles de l'Algerie par COTTEAU, PERON ... 

15.
Petrascheck, 1903. Ueber Inoceramen der Kreide Böhmens und Sachsens
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Eine Suite Inoceramen, die von Herrn Dr. Gäbert bei Tellnitz am Fusse böhmischen Erzgebirges und mir von Berrn Geheimrath Dr. Credner in freundlicher Weise zur Untersuchung wurde, gab das in der geologischen Reichsanstalt vorhandene...

 ... Sandstein von Kieslingswalde. Jahrh. d. preUSB. 1801. Landeaan8ta1~ 1900, pag. 45 2) Palaeontogrnphica Bd. 24, pag. 265. 3) Die Fauna der Kreideformllotion in Oberschlesien. Palaeontographica Bd. 44-, pag. 26, Taf. V, Fig. 2. [3] Ueber JnocerameD aU8 der Kreide Böhmens und Sachsens. Leonhard zwei Muscheln ab, die nicht ganz mit der gewöhnlichsten ... 

16.
Petrascheck, 1899. Studien über Faciesbildungen im Gebiete der sächsischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

[...] II. Das obere Cenoman und seine Faciesverschiedenheiten. Im Gebiete der Sächsisch-Böhmischen Schweiz ist das Cenoman wesentlich als Quader ausgebildet und streicht als solcher unter der turonen Labiatus-Stufe z. B. bei Niedergrund...

 ... Geinitz: Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsisch-böhmischen Kreidegebirges. Dresden und Leipzig 1839-42. 2. H. B. Geinitz: Das Elbthalgehirge in Sachsen. Palaeontographica Bd. 20, 1871-76. 3. Die nachstehenden Blätter und zugehörigen Erläuterungen der geologischen Specialkarte des Königreichs Sachsen, bearbeitet unter der Leitung ... 

17.
Fritsch und Kafka, 1887. Die Crustaceen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Seit einer langen Reihe von Jahren bereitete ich nach und nach das Material zu dieser Arbeit vor und fand nur mit Mühe die zur Veröffentlichung nöthige Zeit. Die Arbeiten der Landesdurchforschung brachten in mehr als zwanzig...

 ... verdanke, und werde ich in naclifolgendem die Nummern der Belegstücke eitleren. ) Zeitschrift der deutschen geol. Gesellschaft. Band 31. Seite ö91. Taf. XVI. Fig. 2. ) Palaeontographica 1862. pag. 25. Taf. V. Fig. 8—10. 38 Familie Astacomoviiha. Fast alle Exemplare liegen auf der Seite und haben das Abdomen unterschlagen, blos eines liegt gestreckt ... 

18.
Häntzschel, 1930. Ein neuer Granit- und Cenoman-Aufschluss nördlich Dohna bei Dresden
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Ein neuer Granit- und Cenoman-Aufschluß nördlich Dohna bei Dresden.Von Walter Häntzschel, Dresden.Mit 2 Abbildungen im Text. In der Umgebung von Dohna (Blatt 83 [Pirna] der geologischen Spezialkarte von Sachsen) treten an mehreren...

 ... 107-154; auch: Geol. Archiv 2 (1923) S. 49-96. 3 Bei dieser und den folgenden Formen sind noch die alten Namen beibehalten worden, wie sie H. B. GEINITZ im "Elbthalgebirge" (Palaeontographica 20, 1871-75) angewendet hat.Eine für später geplante Durchsicht eines größeren Mat erials wird -in Verbindung mit der Anwendung der internationalen Nomenklaturregeln ... 

19.
Fritsch, 1911. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Ergänzung zu Band I [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Nach dem ursprünglich entworfenen Plane habe ich alle Schichten unserer Kreideformation bearbeitet und nach kurzer Schilderung der stratigraphischen Verhältnisse immer ein illustriertes Verzeichniss der in den einzelnen Schichten...

 ... českého útvaru křídového. Rozprava král. české společnosti näuk. 1889. S 6 tabulkami a 5 vykresy v textu. 13. Dr. J ar osla V Perner: foraminiferäch českého cenomanu. Palaeontographica Bohemiae IL Ceskä Akademie. 1892. S 10 tabulemi. 1 4. Dr. Filip P o ö t a : mechovkäch z korycanskych vrstev pod Kaňkem u Kutn Hory. Palaeontographica Bohemiae I. 1892 ... 

20.
Schlüter, 1871-1876. Cephalopoden der oberen deutschen Kreide [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Scaphites Geinitzii, d'Orb. Taf. 23. Fig. 12—22. Taf. 27. Fig. 9. 1840. Scaphites aequalis, Geinitz, Characterist. der Schichten und Petrefacten des sächsisch-böhmischen Kreidegebirges, pag. 40 (Fundort Strehlen). [...] Das Gehäuse...

 ... enchien Mai 1876. 2. 20-23 4349 Juni 1876. tt tt tt 3. ft ft tt 2416 tt tt 50-55 tt Juli 1876. 4. 2733 OClober 1876. tt tt I) Die I. Abtheilung erschien zugleich in der Palaeontographica, tom. XXI. I) Die 11. Abtheilung erschien zugleich in der Palaeontographica, tom. XXIV. Vorbemerk. Wenn eine Monographie das zur Zeit bekannte zerstreute Material ... 

Ergebnisseiten: 1|2 |3 |4 |5

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen