Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "rudisten"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

48 Ergebnis(se) für "rudisten" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
2.
Müller, 1889. Die Rudisten der Oberen Kreide am nördlichen Harzrande [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Gottfried Müller, 1890. Die Rudisten der Oberen Kreide am nördlichen Harzrande. Jahrbuch der Könglich Preussischen geologischen Landesanstalt und Bergakademie (Simon Schropp) Berlin 10 (1889) : 137–148.

Die Rudisten der Oberen Kreide am nördlichen Harzrande. Von Herrn G. Müller in Berlin. (Hierzu Tafel XVIII.) Ewald ) verdanken wir die erste Kunde über das Vorkommen von Kudistcn am nördlichen Harzrande. Derselbe fand diese Zweischaler am Sudmerberg, am Fuss der Teufelsmauer zwischen Weddersieben und Thale und am südlichen Fuss der Teufels mauer zwischen ... 

3.
Teller, 1877. Über neue Rudisten aus der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Friedrich Teller, 1877. Über neue Rudisten aus der böhmischen Kreideformation. Sitzungsberichte der Königlich-Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Classe Wien 75 (1-5): 97-112.

 ... März 1877: Übersicht . . . . . . . . . . Waldner, Die Entwicklung des Antheridiums von Anthoeeros. (Mit 1 'I'afel.) [Preis 30 kr, = 60 Pfg.] . . . . . . . . Teller, Über neue Rudisten aus der böhmischen Kreidefornia- tion. (Mit 3 Tafeln und 1 Holzschnitt.) [Preis: 45 kr. = 90 Pfgo] . . . . . . . . . . . . . . . . . Touta, Geologische Untersuchungen ... 

4.
Links
kreidefossilien.de » Suchen »

5.
Coschütz: Heidenschanze
kreidefossilien.de » Fundorte » klassische Fundstellen

...Rudstones) mit einer reichen Flachwasserfauna aus Austern und anderen Muscheln, Schnecken, Serpeln, Korallen und Rudisten." (Wilmsen & Niebuhr 2014). Im höheren Teil der Konglomerate wurde der Belemnit Praeactinocamax plenus...

6.
Voigt, 1983. Zur Biogeographie der europäischen Oberkreide-Bryozoenfauna
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...weiter nach Norden hinausreicht und der auch sonst durch das Vorkommen südlicher Faunenelemente (Großforaminiferen, Rudisten, Korallen) charakterisiert ist. Auf die Tethys beschränkte Bryozoenfaunen sind selten, meist schlecht erhalten...

 ... das alpidisch gefaltete Gebiet der ei-genthchen Tethys weiter nach Norden hinausreicht und der auch sonst durch das Vorkommen südlicher Faunenelemente (Großforaminiferen, Rudisten, Korallen) charakterisiert ist. Auf die Tethys beschränkte Bryozoenfaunen sind selten, meist schlecht erhalten und daher wenig bekannt (Coniacium von Villamartin, Maastrichtium ... 

7.
Forschung: Das OAE2 an der Cenoman-Turon-Grenze
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...stark an Vielfalt, darunter die Foraminiferen, kalkiges Nanoplankton, Ostracoden, sowie die Makrolebewesen, also Rudisten und die Ammoniten. Die Ammoniten haben in der oberen Kreide eine besondere Gehäuseform hervorgebracht. Familien...

8.
Fritsch, 1911. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Ergänzung zu Band I [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...erscheint, als vor 40 Jahren. Von neuen Fundorten sind namentlich drei zu erwähnen: 1. Dr. Ant. Fritsch: Ueber Rudistenfunde im Granitgebiete bei Skuč. Sitzungsberichte der königl. böhm. Gesellschaft der Wissenschaften in Prag. 1909...

 ... das Bild der cenomanen Fauna Böhmens jetzt ein ganz anderes erscheint, als vor 40 Jahren. Von neuen Fundorten sind namentlich drei zu erwähnen: 1. Dr. Ant. Fritsch: Ueber Rudistenfunde im Granitgebiete bei Skuc. Sitzungsberichte der königl. böhm. Gesellschaft der Wissenschaften in Prag. 1909, 25. Februar. 2. Dr. Ant. Fritsch: Ueber Lagerungen von ... 

9.
Fritsch, 1910. Miscellanea palaeontologica II. Mesozoica [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Thierreste aus den cenomanen Perucer Schichten der böhmischen Kreideformation Neue Cephalopoden aus der Kreideformation Böhmens Cenomane Petrefacten aus dem Granitgebiete von Skuč bei Chrudim Ueber weitere Funde von Iserosaurus litoralis Ueber verschiedene neue Petrefacten aus der Kreideformation Böhmens

 ... Monographen dieser Gebisse gute Basis für die Erkenntnis dieser Gebilde liefern. 3. Cenomane Petrefacten aus dem bei Chrudim. Granitgebiete von Skuc Ueber das Vorkommen von Rudisten und anderen Petrefacten der cenomanen Korytzaner Schichten in den Kluftausfüllungen des Granites im östlichen Böhmen berichtete ich in den Verhandlungen der kön Böhm ... 

10.
Zahálka, 1924. Český útvar křídový v saské zátoce [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

1. Úvod. Bylo především i. v Čechách, Sazku, sousedního skou Slezska. křídou. naší snahou sz. Moravě, Křídu Z tohoto prozkoumati stratigrafii české křidy, t. Kladsku a pak rozsířiti výzkum ten i do slezskou celého a českou území dohromady...

 ... des Lohmgrundes bei Pirna — III a. Tuchoměřice u Prahy = II (viz Bř. Zahálka: Kř. ú. v záp. Povltaví. Pás II. 44, Päs I. 50, 51, Päs. NI 38, 85). 7. Unterplánersandstein mit Rudisten oder Pflanzenschichten, unterer Quadersandstein und Grünsandstein, Muschelbreccien (útes. f. I), Koschützer- und Niederschönauer Schichten. Vzory: Košice u Drážďan ... 

11.
Novák, 1887. Studien an Echinodermen der Böhmischen Kreideformation. I. [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einleitende Bemerkungen. Vor etwa sieben Jahren übernahm ich als Assistent am Prager Landesmuseum die Aufgabe, die Echinodermen der böhmischen Kreideformation zu bestimmen und in die bereits bestehende Sammlung der Kreidefossilien...

 ... von Teplitz unternahm, am Fusse des Teplitzer Schloss181'ges, in einer mit eisenschüssigem Sand und Gruss ausgefüllten Porphyrkluft, ausser einer überraschenden Menge von Rudisten auch zahlreiche, anderen Formengruppen angehörige Thierreste. Unter den letzteren wird auch ein Galerites sp. angeführt, der aber keine nähere Bestimmung zulässt. Über neue ... 

12.
Fritsch & Schlönbach, 1872. Cephalopoden der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Dei dem Studium der böhmischen Kreideformation, welches sich das Comitee zur Durchfor­schung von Böhmen zur Aufgabe gestellt hat, und das zugleich auch von Dr. Schlönbach in Angriff genommen wurde, stellte sich bald das Bedürfniss...

 ... Sandstein der Korycaner Schichten von Zlosejn sowie ein kleineres Fragment; von dem grossen Stücke scheint nur wenig der Wohnkammer anzugehören. 2. Ein 20 Cent, grosses aus dem Rudisten -Conglomerat von Pfemyslauy bei Rostok (nördl. Prag). 3. Zwei Fragmente aus dem cenom. Sandstein von Lobetsch bei Kralup (Wohnkammer). 5 4. Ein grosses Wohnkammerfragraent ... 

13.
Laus, 1906. Geologische Übersicht Mährens und Österr.-Schlesiens [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Heinrich Laus, 1906. Geologische Übersicht Mährens und Österr.-Schlesiens mit Berücksichtigung der nutzbaren Mineralien (Carl Winkler) Brünn: 1–53.

 ... Mergel|Adersbach— |sterben aus. 9. Kreidemit Toneisenstein- |Weckelsdorf, | Kuhhórner Formatlon. (Cretaeische| Untere Abt. |xalke, Sand-| Schiehten) | (Neocom, Zeitalter der] Rudisten Ganlt.) lagern (Unter- Kreide). 5) Wernsdorfer |sleine, Tone) | Mergelschiefer. Mergel. c) Godula-Sandsteine (ältere (Hippuriten Karpatensand- Kuhhörner), steine) Weiße ... 

14.
Pocta, 1887. Die Anthozoen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Filip Počta, 1887. Die Anthozoen der böhmischen Kreideformation. Abhandlungen der königlichen böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften (königl. böhmische Gesellschaft der Wissenschaften) Praha. Folge 7. Band 2: 1-60.

 ... excavata aus dem Plänerkalk von Luschitz, welche Art jedoch Reuss später zurückgezogen zu haben scheint, da sie nirgends mehr angeführt wird. Astraea macrocona aus der sandigen Rudistenfacies von Kutschlin. Astraea parallela aus den kalkigen Konglomeratschichten von Kutschlin. Astraea mul,tifida aus dem Hornstein des Panznerhügels bei Bilin. Astraea ... 

15.
Laube & Bruder, 1887. Ammoniten der böhmischen Kreide [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Gustav Laube & Georg Bruder, 1887. Ammoniten der böhmischen Kreide. Palaeontographica - Beiträge zur Naturgeschichte der Vorzeit (E. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung) Stuttgart 33 (4-6): 217-239.

 ... papaliformc L. u. B. hippocastanum Sow. sp. naviculare MANT. sp. JIIantelli Sow. Zone der Trigonia sulcataria u. des Catopygus carinatus KorycauerScbichten l'enomaner (.lnader und Rudisten- Schicbten Zone der Inoceramus labiat11s 1 \Veissenherger Schichten Zone des Ac. 1fTool/gari n. Inoc. Brongniarti Mallnitzer Schichten Iser Schiditen Zone des Sca ... 

16.
Woldřich, 1918. Die Kreidefauna von Neratovic in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einleitung. Nördlich von der Eisenbahnbrücke an der Strecke der böhmischen Nordbahn wurde bei Neratovic bei der Flußregulierung unweit des rechten Elbeufers ein Fangdamm errichtet. Ehedem ragte hier bei normalem Wasserstande der felsige...

 ... Lamellibranchiaten und Gastropoden vorherrschen. Wie bekannt, gibt es keine neuere zusammenfassende wissenschaftliche Bearbeitung der böhmischen Kreide - Lamellibranchiaten, ungeachtet der Rudisten, deren treffliche wissenschaftliche Durchforschung wir Počta (54) verdanken; einen Teil der Inoceramen bearbeitete Petrascheck (50). Die sonst treffliche ... 

17.
Schander, 1924. Die cenomane Transgression im mittleren Elbtalgebiet
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Von besonderem Interesse ist in Sachsen noch eine Klippenfazies, als nördlichstes sächsisches Cenomanvorkommen, deren Fauna deshalb von Wichtigkeit ist. Es ist das Cenoman bei Oberau (östlich Meißen). Hier hat GEINITZ bei dem Tunnelbau...

 ... studieren. Es sind Bryozoenkalke mit eingeschalteten kalkigen Konglomeratlagen, die eine ungemein reiche Fauna bergen (Bryozoen, Korallen, Schwämme, Austern, Brachiopoden, Rudisten usw.). Die Kalke sind sehr kieselig, bankt, führen Bryozoen nicht teilweise knollig, selten meist grob geGlaukonit und sind erfüllt von und Austern. Auf den Höhen zwischen ... 

18.
Trauth, 1911. Die oberkretazische Korallenfauna von Klogsdorf in Mähren [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort. Die erste Anregung zu der hiermit der Öffentlichkeit übergebenen Studie kam, als vor ungefähr drei Jahren eine ansehnlicheZahl von Versteinerungen aus dem Gebiete von Klogsdorf und Liebisch in Mähren, welche Seine kaiserliche...

 ... unseres Gebietes die für die Gosaufauna bezeichnenden Einzelkorallengattungen Cyclolites; Montlivaultia, Trochosmilia und Diploctenium sowie die so überaus charakteristischen Rudisten; Actaeonellen und Nerineen. :.! Im großen ganzen findet sich also auch in der Gegend,von Freiberg in Mähren die Erfahrung der galizischen Geologen be: stätigt, daß in ... 

19.
Gümbel, 1867. Skizze der Gliederung der oberen Schichten der Kreideformation (Pläner) in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Carl Wilhelm Gümbel, 1867. Skizze der Gliederung der oberen Schichten der Kreideformation (Pläner) in Böhmen. Neues Jahrbuch für Mineralogie, Geologie und Paläontologie (E. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung) Stuttgart 1867: 795–809.

 ... offenbar die Pflanzenschichten repräsentirt, und bei Tuchomeritz über einer machtigen Sandsteinbildung (Fegsand) mit kohligen Theilchen. Im Allgemeinen nimmt dann auch die Rudistenschicht eine Stellung oberhalb der Pflanzenschichten ein, wo diese fehlen, legen sich jene, wie bei Schwarzochs, unmittelbar auf das ältere Gebirge. Theils feste, nach oben ... 

20.
Zeitschrift der Deutschen Geologischen Gesellschaft (1849-1962)
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Band (Jahr) durch archive.org oder BHL digitalisiert durch Google digitalisiert Register für 1-50 IABHL IAGoogle IAGoogle     1 (1849) IABHL IAGoogle IAGoogle     2 (1850) IABHL IAGoogle IAGoogle     3 (1851) IABHL IAGoogle       4 (1852) IABHL IAGoogle IAGoogle     5 (1853) IABHL IAGoogle IAGoogle     6 (1854) IABHL IAGoogle IAGoogle     7 (1855) IABHL IAGoogle IAGoogle     8 (1856) IABHL         9 (1857) IABHL IAGoogle       10 (1858) IABHL IAGoogle       11 (1859) IABHL IAGoogle IAGoogle     12 (1860) IABHL IAGoogle IAGoogle     13 (1861) IABHL IAGoogle       14 (1862) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle   15 (1863) IABHL IAGoogle IAGoogle     16 (1864) IABHL IAGoogle IAGoogle     17 (1865) IABHL IAGoogle       18 (1866) IABHL IAGoogle IAGoogle     19 (1867) IABHL IAGoogle IAGoogle     20 (1868) Register für 11-20 IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle   21 (1869 IABHL IAGoogle IAGoogle     22 (1870) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle   23 (1871) IABHL IAGoogle IAGoogle     24 (1872) IABHL IAGoogle       25 (1873) IABHL IAGoogle IAGoogle     26 (1874) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle   27 (1875) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle   28 (1876) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle IAGoogle 29 (1877) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle   30 (1878) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle   31 (1879) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle   32 (1880) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle   33 (1881) IABHL IAGoogle IAGoogle     34 (1882) IABHL IAGoogle IAGoogle     35 (1883) IABHL IAGoogle IAGoogle     36 (1884) IABHL IAGoogle IAGoogle     37 (1885) IABHL IAGoogle       38 (1886) IABHL IAGoogle       39 (1887) IABHL IAGoogle IAGoogle     40 (1888) IABHL IAGoogle       41 (1889) IABHL IAGoogle IAGoogle     42 (1890) IABHL IAGoogle       43 (1891) IABHL IAGoogle       44 (1892) IABHL IAGoogle IAGoogle     45 (1893) IABHL         46 (1894) IABHL IAGoogle       47 (1895) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle   48 (1896) IABHL IAGoogle IAGoogle     49 (1897) IABHL         50 (1898) Register für 1-50 IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle   51 (1899) IABHL         52 (1900) IABHL IAGoogle IAGoogle     53 (1901) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle   54 (1902) IABHL IAGoogle       55 (1903) IABHL IAGoogle IAGoogle     56 (1904) IABHL IAGoogle IAGoogle     57 (1905) IABHL IAGoogle       58 (1906) IABHL IAGoogle IAGoogle     59 (1907) IABHL IAGoogle       60 (1908) IABHL IAGoogle IAGoogle     61 (1909) IABHL         62 (1910) IABHL         63 (1911) IABHL         64 (1912) IABHL         65 (1913) IABHL         66 (1914) IABHL         67 (1915) IABHL         68 (1916) IABHL         69 (1917) IABHL         70 (1918) IABHL         71 (1919) IABHL         72 (1920) IABHL         73 (1921) IABHL         74 (1922) IABHL         75 (1923)   IAGoogle       76 (1924)           77 (1925)           78 (1926)           79 (1927)           80 (1928)           81 (1929)   IAGoogle                   104 (1952)   IAGoogle       106 (1954)   IAGoogle       114 (1962)   IAGoogle        weiterführende Links: Auflistung der digitalisierten Bände der ZDGG (unsortiert) im Internet Archive durch die BHL digitalisierte Bände (gute Qualität) Google Books (gute Texterkennung) - mit US-Proxy bis 1908, sonst -140 Jahre)

 ... Anomalie im Kelche von Millericrinus mespiliformis B. - 43. 741. — Ueber die Zugehörigkeit von Rothpletzia zu Hipponyx. P. — 44. 557. — Ueber Coralliochama. P. — 44. 560. — Ueber Rudisten vom Col dei Schiosi. P. — 44. 561. — Ueber fossile Ophiuren. B. — 45. 158. — Ueber Bihippurites. B. — 48. 686. — Beitrag zur Gliederung der Kreide in den Venetianer ... 

Ergebnisseiten: 1|2 |3

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen