Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "helgoland"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

14 Ergebnis(se) für "helgoland" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Stühmer, Spaeth & Schmid, Fossilien Helgolands. Teil 1: Trias und Unter-Kreide (1982) & Teil 2: Oberkreide (1986)
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort Bei der Verwirklichung eines Bildbandes über die mesozoischen Fossilien Helgolands zeigte sich sehr bald, daß es nicht zuletzt wegen der vielen Neufunde in den letzten Jahren notwendig war, die Zusammenstellung in zwei Teilbände...

Fossilien Helgolands Teil 1: Trias und Unter-Kreide /H. H. S T Ü H M E R CHR. S P A E T H F. S C H M I D Teil1 Trias u n d Unter- Kreide Niederelbe-Verlag Otterndorfer Verlagsdruckerei H. Huster KG Helgoland/Otterndorf /F O S S I L I E N H E L G O L A N D S / Teil 1: Trias und Unter-Kreide Herausgeber: Dipl.-Ing. H. H. Stühmer 2192 Helgoland, Tonnenhof ... 

2.
Palaeontographica, 1846-1922 (Band 1-64)
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...IA Psephoderma Anglicum, aus dem Bone bed in England. Hermann von Meyer 261 IA Saurier aus dem Muschelkalke von Helgoland. Hermann von Meyer 265 IA Sechste Lieferung. Januar 1868 Neue Fische und Krebse aus der Kreide von Westphalen...

3.
O`Connell, 1919. The Schrammen Collection of Cretaceous Silicispongiae in the American Museum of Natural History [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Bohemia In 1840 August Emanuel von Reuss began his elaborate work which appeared under the title of 'Geognostische Skizzen aus Böhmen' (1840-1844), on the stratigraphy of the Bohemian Mittlegebirge in the neighborhood of Teplitz and...

 ... con-'MAller, G., 1900, Zeit. d d. geol. gesell. Protcol., p. 39. 1919] 71 Bulletin American Museum of Natural History sidered as a northern extension of the Cretaceous beds of Helgoland, near which island the Lower Cretaceous beds rest disconformably upon Middle Muschelkalk (Walther, 1910, p. 189). In northern Hanover are certain scattered outcrops ... 

4.
Geinitz, 1849. Das Quadersandsteingebirge oder Kreidegebirge in Deutschland [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

A. Lagerungsverhältnisse des Quadersandsteingebirges. Nicht Neuerungssucht ist es, dass ich den eingebürgerten Namen „Kreidegebirge“ mit dem von „Quadersandsteingebirge“ vertausche. Der alte Name passt nicht mehr für das neue Gewand...

 ... Versteinerungen Phillips3) bekannt gemacht hat. Indessen gehört dieser wohl zu dem Néocomien oder dem diesem entsprechenden Hilsthone, dessen Vorkommen auch auf der Insel Helgoland durch Adolph Römer und neuerdings durch Wiebel*) dargethan worden ist. Vergleicht man das Quadersandsteingebirge von Deutschland mit dieser Classification, so ergiebt es ... 

5.
Gutbier, 1858. Geognostische Skizzen aus der Sächsischen Schweiz und ihrer Umgebung [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Das Westende des Tunnels bei Oberau (F. 1?) können wir füglich als einstigen Uferrand der Meeresbildung ansehen. Dort lagert zum Quadersandstein gehöriger Grünsandstein als unterste Schicht über den das Grundgebirge bildenden Gneisklippen...

 ... könnten wir auch noch das bekaunte Prebischthor rechnen, wenigstens Fig. 8U. Das Prel,ischthor. ist die größte Aehnlichkeit mit den sogenannten Gats an der Süd- Westküste von Helgoland, z. B. dem Mörmersgat, nicht zu verken nen*) (F, N); deshalb ist es anch als aus dem Nebelmeere auf ragend dargestellt worden. Diluvialschichten. Der Grund des Meeresarmes ... 

6.
Kořistka, 1902. Antonín Frič: vzpomínky k sedmdesátým narozeninám [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Karl Kořistka, 1902. Antonín Frič: vzpomínky k sedmdesátým narozeninám [Antonín Frič: Erinnerungen zum 70. Geburtstag]: 1–79. + Publikationsverzeichnis: 1–6.

 ... MUggelském, kamž k vycvičení vysilají z Berlína chovance hospodářských škol i university, pak stanice na jezeře Ploenském, řízená Dr. Zachariem, královský biologický ústav na Helgolandu. Podobně cesty na líbeznou Rivieru (1899) seznamuji nás s mnohými ústavy pro výzkum, na tržišti rybím doplňována sbirka ryb pro naše Museum, navštíven Lausanne, Marseille ... 

7.
Federwürmer & Kalkröhrenwürmer aus dem oberen Turon der sächsisch-böhmischen Kreide
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

Nahe der nordböhmischen Stadt Lovosice (dt. Lobositz im Ústecký kraj) befindet sich der Steinbruch Úpohlavy (Zementwerk). Der Kalksteinbruch wird derzeit durch die Firma Lafarge Cement betrieben und ist ein guter Fundpunkt für turone...

 ... Systematik, Stratigraphie, Ökologie. Geologisches Jahrbuch, Reihe A 68, 3–219. JÄGER, M. 1991. Serpulidae und Spirorbidae (Polychaeta sedentaria) aus dem Alb und der Oberkreide Helgolands (Norddeutschland). Geologisches Jahrbuch, Reihe A 120, 139–175. JÄGER, M. 1993. Danian Serpulidae and Spirorbidae from NE Belgium and SE Netherlands: K/T boundary ... 

8.
Zeitschrift der Deutschen Geologischen Gesellschaft (1849-1962)
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Band (Jahr) durch archive.org oder BHL digitalisiert durch Google digitalisiert Register für 1-50 IABHL IAGoogle IAGoogle 1 (1849) IABHL IAGoogle IAGoogle 2 (1850) IABHL IAGoogle IAGoogle 3 (1851) IABHL IAGoogle 4 (1852) IABHL IAGoogle IAGoogle 5 (1853) IABHL IAGoogle IAGoogle 6 (1854) IABHL IAGoogle IAGoogle 7 (1855) IABHL IAGoogle IAGoogle 8 (1856) IABHL 9 (1857) IABHL IAGoogle 10 (1858) IABHL IAGoogle 11 (1859) IABHL IAGoogle IAGoogle 12 (1860) IABHL IAGoogle IAGoogle 13 (1861) IABHL IAGoogle 14 (1862) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 15 (1863) IABHL IAGoogle IAGoogle 16 (1864) IABHL IAGoogle IAGoogle 17 (1865) IABHL IAGoogle 18 (1866) IABHL IAGoogle IAGoogle 19 (1867) IABHL IAGoogle IAGoogle 20 (1868) Register für 11-20 IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 21 (1869 IABHL IAGoogle IAGoogle 22 (1870) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 23 (1871) IABHL IAGoogle IAGoogle 24 (1872) IABHL IAGoogle 25 (1873) IABHL IAGoogle IAGoogle 26 (1874) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 27 (1875) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 28 (1876) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle IAGoogle 29 (1877) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 30 (1878) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 31 (1879) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 32 (1880) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 33 (1881) IABHL IAGoogle IAGoogle 34 (1882) IABHL IAGoogle IAGoogle 35 (1883) IABHL IAGoogle IAGoogle 36 (1884) IABHL IAGoogle IAGoogle 37 (1885) IABHL IAGoogle 38 (1886) IABHL IAGoogle 39 (1887) IABHL IAGoogle IAGoogle 40 (1888) IABHL IAGoogle 41 (1889) IABHL IAGoogle IAGoogle 42 (1890) IABHL IAGoogle 43 (1891) IABHL IAGoogle 44 (1892) IABHL IAGoogle IAGoogle 45 (1893) IABHL 46 (1894) IABHL IAGoogle 47 (1895) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 48 (1896) IABHL IAGoogle IAGoogle 49 (1897) IABHL 50 (1898) Register für 1-50 IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 51 (1899) IABHL 52 (1900) IABHL IAGoogle IAGoogle 53 (1901) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 54 (1902) IABHL IAGoogle 55 (1903) IABHL IAGoogle IAGoogle 56 (1904) IABHL IAGoogle IAGoogle 57 (1905) IABHL IAGoogle 58 (1906) IABHL IAGoogle IAGoogle 59 (1907) IABHL IAGoogle 60 (1908) IABHL IAGoogle IAGoogle 61 (1909) IABHL 62 (1910) IABHL 63 (1911) IABHL 64 (1912) IABHL 65 (1913) IABHL 66 (1914) IABHL 67 (1915) IABHL 68 (1916) IABHL 69 (1917) IABHL 70 (1918) IABHL 71 (1919) IABHL 72 (1920) IABHL 73 (1921) IABHL 74 (1922) IABHL 75 (1923) IAGoogle 76 (1924) IAGoogle 77 (1925) IAGoogle 78 (1926) 79 (1927) 80 (1928) 81 (1929) IAGoogle … 104 (1952) IAGoogle 106 (1954) IAGoogle 114 (1962) IAGoogle weiterführende Links: Auflistung der digitalisierten Bände der ZDGG (unsortiert) im Internet Archive durch die BHL digitalisierte Bände (gute Qualität) Google Books (gute Texterkennung) - mit US-Proxy bis 1908, sonst -140 Jahre)

 ... Zechstein - Ablagerungen im Gebiete der Tanner Grauwacke an den südlichen Ausläufern des Bruchberges. B. — 40. 774. Lasard, Diluvium in Westfalen. P. — 18. 197. — Trias in Helgoland. P — 18. 386. — Ueber den Jura in Westfalen. P. — 19. 15. — Honigsteinkrystalle von Malofka bei. Moskau. P — 20. 214. — Ueber Helgoland und künstlichen Eisenoolith. P ... 

9.
Niebuhr & Wilmsen, 2014. Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 1
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Paläogeographie,Ablagerungsbedingungen und integrierte Stratigraphie der sächsischen Kreide (Elbtal-Gruppe, Cenomanium bis  Coniacium) werden anhand der aktuellen Lithostratigraphie formationsweise beschrieben und in einen...

 ... – Jber. Niedersächs. Geol. Ver. Hannover, 24: 23 – 53, Hannover. Hilbrecht, H.; Dahmer, D.-D. (1991): Inoceramen aus den Schwarzschiefern des Unter-Turon (Oberkreide) von Helgoland und Misburg. – Geol. Jb., A 120: 245 – 269, Hannover. Jeannet, A. in: Heim, A.; Jeannet, A. (1922): Description d’une espèce nouvelle d’inocerame. – Bull. Soc. géol. France ... 

10.
D3.js Showcase: "interaktive" Stratigraphische Tabelle von Deutschland
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

Zunächst wurde mittels dem Grafikprogramm Inkscape eine Vektor-Grafik (xml-svg) aus der aktuellen STD2016-PDF extrahiert und auf vergleichsweise primitive Art mithilfe regulärer Ausdrücke der Textanteil modifiziert. Die Verlinkung...

 ... Söhlde-Formation Hoppenstedt-Subformation Ascheloh-Subformation Hemmoor-Formation Kronsmoor-Formation Dägeling-Formation Lägerdorf-Formation Krempe-Formation Hesseltal-Formation Helgoland-Formation Standardprofil Schreibkreide ? Plänerkalk-Gruppe Schreibkreide-Gruppe Beienrode-Formation Grenzmarker in N-Deutschl. Top Serpulit Seewen-Formation Rhenodanubische ... 

11.
Hibsch, 1930. Geologischer Führer durch das Böhmische Mittelgebirge [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

3. Ablagerungen der Oberen Kreideformation 63. Auf dem Grundgebirge und den spärlichen Resten des mittleren Rotliegenden lagern im Böhmischen Mittelgebirge unvermittelt Gebilde der Oberen Kreideformation, mit dem Zenoman beginnend...

 ... Taf. Profile, 46 Textabb. (VIII u. 262 8,) 1916 8,40 22. Westtiroler Zentralalpen von Oberbergrat Dr. Wilh. Hammer. Mit 22 Textabb. u. 3 Taf. (VII u. 1508.) 1922 4,50 28. Helgoland unddie umliegenden Meeresgründe von Dr. Otto Pratje. Mit 4 Karten, 2 Profilen 8Abb. (VIII u. 1288.) 1923 24. Allgäuer Alpen. Zwischen Iller und Lech Dr.M.Richter. Mit 30 ... 

12.
Mertin, 1941. Decapode Krebse aus dem Subherzynen und Braunschweiger Emscher und Untersenon [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Überarbeitung ergab eine Reihe neuer Bestimmungen; die alten Namen werden in Klammern beigefügt. Eine Anzahl neuerer Fundstücke wurden, soweit sich ein Zusammenhang mit behandelten Arten ergab, in die Bearbeitung eingeschlossen...

 ... und h) Salzberg; S. 206. i und k) 3. P e r e i o - p o d e ; Call, rezent; Protoc. antiqua Kieslingswalde; S. 204. I—v) S c h e r e n ; l und m) rezent; nach L u t z e ; C. helgolandica (wenig häufige Scherenform); C. subterranea (häufige Scherenform). n—p) Cenoman: n) Pr. tourtiae ( F r i t s c h ) , Böhmen; nach F r i t s c h . o) Pr. cenomanensis ... 

13.
Seifert, 1955. Stratigraphie und Paläogeographie des Cenomans und Turons im sächsischen Elbtalgebiet
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

INHALT Einführung Überblick über die neuere Literatur und methodische Bemerkungen Petrostratigraphische Gliederung Bemerkungen zu den präcenomanen Verwitterungsbildungen Cenoman Crednerien-Schichten Basale Grundschotter, Kiese und...

 ... Landesanstalt Schleswig-Holstein) ologischen. Erforhydroge der ers besond feld eröffnet. Seine Hauptaufgabe galt verschlechterte, laufend tand heitszus Gesund sein sich Obwoh schung Helgolands. daß sich eine so, 1953 Mai im aber kte erkran weiter, dlich unermü er te arbeite D SEIFERT ALFRE Dr. erlag Kur der Kur notwendig machte. Am letzten Tage plötzlich ... 

14.
Herrmann, 1899. Steinbruchindustrie und Steinbruchgeologie [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Technische Geologie, nebst praktischen Winken für die Verwertung von Gesteinen, unter eingehender Berücksichtigung der Steinindustrie des Königreichs Sachsen, zum Gebrauche von Geologen, Ingenieuren, Architekten, Steinbruchbetriebsleitern,Technikern...

 ... Straßenbau und Gleisbettung, dann als roher Mauerstein, namentlich zur Uferbefestigung, zu Sclüeusen- und Kanalbauten, wie z. B. am Rhein von Koblenz abwärts, in Holland, auf Helgoland, beim Nordostseekanal zu sehen ist, ferner als Pflaster stein, wozu sich besonders die körnigen und einsprenglingsreichen, olivinarmen, immer natürlich sonnenbrandfreien ... 

Ergebnisseiten: 1

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen