Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "anthozoa"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

15 Ergebnis(se) für "anthozoa" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Galerie: Anthozoa
kreidefossilien.de » Fossiliengalerie » Fossiliengalerie

Die sächsischen Korallen haben seit den späten 1980er Jahren durch Hannes Löser eine umfassende Neubearbeitung erfahren. Die Bearbeitung der Scleractinia (Steinkorallen) wurde mit neuem Material von historischen Fundstellen, wie Meißen-Zscheila, Dohna-Kahlbusch oder dem Ratssteinbruch im Plauenschen Grund durchgeführt. Aus Letzterem sind bereits seit Ende des 18. Jahrhunderts Funde von Korallen bekannt. Die Taxonomie richtet sich nach Löser, 2009. Fossile Korallen aus Jura und Kreide.

2.
Fossilium Catalogus. I, Animalia (1–57)
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...F. de Huene, Saurischia et Ornithischia triadica (Dinosauria tradica) PBC, Hathi, BHL Pars 5 (1914): J. Felix, Anthozoa palaeocretacea PBC, Hathi, BHL, ebook Pars 6 (1914): J. Felix, Anthozoa cenomanica PBC, Hathi, BHL, ebook Pars...

Acanthoceras Acanthoceras pseudodeverianum Acanthoceras robustum Acanthoceras sussexiense Acanthoceras texanus Acanthoceras triseriale Acanthoceras triserialis Acanthoceras utaturensis Acanthoceras vancouverensis Acanthoceras vectensis Acanthoceras vicinale Acanthoceras vicinalis Acanthoscaphites Acompsoceras Afra Algerites Ammodites Ammon nodosus ... 

3.
Die paläontologische Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

...bitte STRG + F drücken. 1. Allgemeines 2. Tiergruppen 2.1 Foraminifera/Radiolaria/Dinoflagellata 2.2 Porifera 2.3 Anthozoa 2.4. Lamellibranchiata 2.4.1 Inoceramidae 2.4.2 Scaphopoda 2.5 Gastropoda 2.6 Cephalopoda 2.7 Ostracoda/Crustacea...

4.
Paleontological literature of the Bohemo-Saxonian Cretaceous
kreidefossilien.de » Literature » Literature

1. General 2. Groups 2.1 Foraminifera/Radiolaria/Dinoflagellata 2.2 Porifera 2.3 Anthozoa 2.4. Lamellibranchiata 2.4.1 Inoceramidae 2.4.2 Scaphopoda 2.5 Gastropoda 2.6 Cephalopoda 2.7 Ostracoda/Crustacea 2.8 Brachiopoda 2.9 Bryozoa...

5.
Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Hermann Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3: Die Fauna der obersten Kreide in Sachsen, Böhmen und Schlesien. Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge (Akademie-Verlag) Berlin 159: 1–477.

 ... bisherigen Ansichten über die Stratigraphie. 42 Übersichtstabelle über die Verbreitung der hier behandelten A r t e n 43 Paläontologischer Teil Protozoa .. 68 Spongiae .. 68 Anthozoa .. 70 Asteroidea.. 71 Echinoidea. 72 Vermes 78 Bryozoa 79 Brachiopoda. 79 Lamellibranchiata 84 Scaphopoda..346 Gastropoda .. 348 Cephalopoda..389 Crustacea.. 408 Pisces ... 

6.
Fraas, 1910. Der Petrefaktensammler [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Eberhard Fraas, 1910. Der Petrefaktensammler: ein Leitfaden zum Sammeln und Bestimmen der Versteinerungen Deutschlands (K. G. Lutz) Stuttgart: 1-249.

 ... und der Ansatzpunkt eines Stieles. Diese Gebilde finden sich nicht selten vollständig in Feuerstein umgewandelt in den diluvialen nordischen Geschieben. B. Korallentiere, Anthozoa. Es ist natürlich, dass die Korallentiere mit ihren vielfach kräftigen Kalkbildungen zu den wichtigen Versteinerungen gehören und ihre Beste sind uns aus allen Schichten ... 

7.
Niebuhr & Wilmsen, 2014. Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 1
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Paläogeographie,Ablagerungsbedingungen und integrierte Stratigraphie der sächsischen Kreide (Elbtal-Gruppe, Cenomanium bis  Coniacium) werden anhand der aktuellen Lithostratigraphie formationsweise beschrieben und in einen...

 ... present a high rate of endemism, more in the Late than the Early Cenomanian faunas. 3.1. Einführung Als Korallen werden alle ein Kalkskelett bildenden Organismen der Klasse Anthozoa (Blumentiere), die zu dem relativ primitiven Tierstamm der Cnidaria (Nesseltiere) gehören, bezeichnet. Innerhalb der Anthozoa werden die Unterklassen Hexacorallia und ... 

8.
Leonhard, 1897. Die Fauna der Kreideformation in Oberschlesien [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Anregung zu dieser Studie verdanke ich Herrn Professor Dr. Frech, der mir die Sammlungen des Breslauer Mineralogischen Museum bereitwillig zur Verfügung stellte. Sodann war ich bemüht, durch eigene Aufsammlungen an Ort und Stelle...

 ... auffällige Verarmung seiner Fauna zur Genüge. Jahresbericht der Schles. Gesellsch. für vaterl. Cultur für 1891. IL p. 51. Palaeontologiseher Theil. Arten aus dem Cenoman. Anthozoa. Hexacoralla. Isastraea sp. 1870. Isastraea spec. F. Roemek. Oberschlesien, p. 292. Taf. 27, Fig. 5. Die schlecht erhaltenen Abdrücke von Kelchen mögen wohl dieser Gattung ... 

9.
Trauth, 1911. Die oberkretazische Korallenfauna von Klogsdorf in Mähren [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort. Die erste Anregung zu der hiermit der Öffentlichkeit übergebenen Studie kam, als vor ungefähr drei Jahren eine ansehnlicheZahl von Versteinerungen aus dem Gebiete von Klogsdorf und Liebisch in Mähren, welche Seine kaiserliche...

 ... 220) behandelten Latimaeandra (Latimaeandraraea) concentrica, mit welcher die in der südindischen Utaturgruppe vorkommende L. concentrica Stoliczkas (Oretaceous Oorals or Anthozoa of Southern India, pag, 40) identisch ist, deutlich abweicht 1), muß aus Prioritätsgründen für dieselbe eine andere Bezeichnung gewählt werden: Ich möchte den Namen Latimaean ... 

10.
Scupin, 1913. Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna. Von HANS Scupin, Halle a. S. (Mit Taf. 1—XV und 50 Textfiguren.) Einleitung. Die ersten Notizen über Teile des Löwenberger Kreidegebietes stammen schon aus dem 18. Jahrhundert und finden sich...

 ... tubereulifer Dresuh Axtropecten nov. spec Ve r m e h Serpulu socialis GoLDF , ampullacea Sow ž trachinus GOLDF ž gordialis SCHLOTH ž septemsulcat« Cotta .... Coelenteratu Anthozoa Micrabacia coronula Goldf I'arasmilia centralis MaNT. sp. Spongiae Craticuluria tenuis A. Roe.m Craticularia auricularis nov. spec. . . Leptophragmit nov. spec Pleurostoma ... 

11.
Pocta, 1887. Die Anthozoen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Filip Počta, 1887. Die Anthozoen der böhmischen Kreideformation. Abhandlungen der königlichen böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften (königl. böhmische Gesellschaft der Wissenschaften) Praha. Folge 7. Band 2: 1-60.

 ... Reuss A. E. Die fossilen Korallen des österr.-ungarischen Miocaens. In: De­ schrift der k. Akad. d. Wiss. Band XXXI. pag. 197. 50. 1873. Lindst1öm. N agra anteckningar om Anthozoa tabulata. In: Akad. Öfversigt. Stockholm. Band XXX. pag. 21. 51. Stoliczka F. The corals or Anthozoa with notes on the Sponges, Foraminife1a etc. In: Palaeontologia Indica ... 

12.
Wanderer, 1909. Tierversteinerungen aus der Kreide Sachsens [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort. Die landschaftlich so reizvollen und Wirtschaftlich so wichtigen Absätze der Meere, welche zu Ende des Mittelalters der Erde, in der Periode der „Oberen Kreide“, einen beträchtlichen Teil unseres Vaterlandes überfluteten...

 ... Würmer V. Stamm. Molluscoidea VI. Stamm. Mollusca Weichtiere VII. Stamm. Arthropoda Gliederfüßler VIII. Stamm. Vertebrata Wirbeltiere Foraminifera Radiolaria" Spongiae Schwämme Anthozoa Korallen Hydrozoa Quallen* Crinoidea Seelilien Cystoidea Beutelstrahler* Blastoidea Knospenstrahler Ophiuroidea Schlangensterne* IAsteroidea Seesterne Echinoidea Seeigel ... 

13.
Bölsche, 1866. Die Korallen des norddeutschen Jura- und Kreidegebirges. [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

4. Die Korallen des norddeutschen Jura- und Kreide- Gebirges. Von Herrn Wilhelm Bölsche in Braunschweig. (Hierzu Taf. VII, VIII. IX.) Seitdem in Folge der classischen Arbeiten von Milne Edwards und Haime die Paläontologen mehr Aufmerksamkeit...

Zeitschrift der Deutschen geologischen Gesellschaft. XVIII. Band. 1866. Mit sechs zehn TafeIn. Berlin, 1866. Bei Willhelm Hertz (Bessersche Buchhandlung). Behren -Strasse No. 7. I 11 ]1 alt. ~t:'ite A. Verhandlungen der Gesellschaft . L 177.377. 61tH B. Briefliche Mittheilungen der Herren AnLT und WEISS 400 der Herren v. HELMERSE~, WEllSKY und v. DXGER ... 

14.
Fritsch, 1911. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Ergänzung zu Band I [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Nach dem ursprünglich entworfenen Plane habe ich alle Schichten unserer Kreideformation bearbeitet und nach kurzer Schilderung der stratigraphischen Verhältnisse immer ein illustriertes Verzeichniss der in den einzelnen Schichten...

 ... Kamajk. Bifliistra solea, Nov. (Nov. Bryoz. p. 18. Taf. III. Fig. 12—16.) Kamajk. Semieschara teres, Nov. (Nov. Bryoz. p. 19. Taf. III. Fig. 8—11.) Fig. 259. Selten bei Kamajk. Anthozoa. Isis teuuistriata, Reuss. (Poßta, Anthozoen der böhm. Kreideformation p. 18. Taf. 18. Fig. 2.) Fig. 260. Die kalkigen Glieder in Kamajk und Zbislav. Isis miranda ... 

15.
Fritsch, 1889. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 4. Die Teplitzer Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Als weiteren Schritt der monographischen Bearbeitung der einzelnen Schichten der böhm. Kreideformation übergebe ich hiemit die vierte Studie: Die Teplitzer Schichten.*) In dieser Arbeit stellte ich mir als Hauptaufgabe den palaeontologischen...

 ... Ostrea semiplana. Sow. . Ostrea hippopodium. Miss. Ostrea frons. Park. ¦ . Anomia semiglobosa. Qein. Anomia subtruncata. D'Orb. Anomia subradiata. Reuss. Anomia immitans. Fr. . Anthozoa. Nephthya cretacea. PoZta. . • Micrabatia coronula. Goidf. tp. Parasmilia centralis. Mant. tp.. Coelosmilia ? laxa. M. R et Haime. Porifera. Craticularia vulgata ... 

Ergebnisseiten: 1

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen