Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "sequenzstratigraphie"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

5 Ergebnis(se) für "sequenzstratigraphie" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Niebuhr & Wilmsen, 2014. Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 1
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Paläogeographie,Ablagerungsbedingungen und integrierte Stratigraphie der sächsischen Kreide (Elbtal-Gruppe, Cenomanium bis  Coniacium) werden anhand der aktuellen Lithostratigraphie formationsweise beschrieben und in einen...

 ... Lithostratigraphie; Wilmsen & Nagm (2013b): Revision der Obercenomanium- und Unterturonium-Ammoniten; Tröger & Voigt (1995), S. Voigt et al. (2006), Janetschke & Wilmsen (2014): Sequenzstratigraphie der Elbtalkreide. Übersichtsdarstellungen zur Geologie von Sachsen bzw. der Elbtalkreide finden sich bei Rast (1959), Pietzsch (1962), Beeger & Quellmalz ... 

2.
Licht & Kogan, 2011. Late Cretaceous pycnodont fishes (Actinopterygii, Neopterygii) from Saxony (Eastern Germany)
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Zusammenfassung:Kugelzahnfische aus flachmarinen Ablagerungen der Oberkreide Sachsens sind seit über 150 Jahren bekannt. Nach der gültigen Nomenklatur kommen im späten Cenoman Sachsens drei Arten (Anomoeodus angustus, Anomoeodus muensteri...

 ... von Sachsen – Geologischer Bau und Entwicklungsgeschichte. E. Schweitzerbart`sche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart: 311–358. TRÖGER, K.A. & VOIGT, T. (1995): Event- und Sequenzstratigraphie in der Sächsischen Kreide. – Berliner Geowissenschaftliche Abhandlungen, Berlin, E16, GUNDOLF ERNST Festschrift: 255–267. VOIGT, T. & TRÖGER, K.A. (1996): Sea-level ... 

3.
Tröger, 2003. The Cretaceous of the Elbe valley in Saxony (Germany) - a review [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Kreide im sächsischen Elbtalgebiet (Deutschland). Eine der wesentlichen Verbindungen des tethyalen Faunenreiches mit dem nördlichen gemäßigten Faunenreich liegt in der Elbtalzone zwischen den Blöcken des Erzgebirges (Teil der Mitteleuropäischen...

 ... Sächsischen Kreidebecken.Abhandlungen des Staatlichen Museums für Mineralogie und Geologie zu Dresden, Dresden, 43/44, p. 121-139. VOIGT Th., TRÖGER K.-A. (1995).- Event-und Sequenzstratigraphie in der sächsischen Kreide.-Berliner Geowissenschaftliche Abhandlungen, Berlin, E 16, Gundolf Ernst Festschrift, p. 255-267. VOIGT Th., TRÖGER K.-A., FÖHLISCH ... 

4.
Forschung (BCB): Entwässerungssysteme im böhmischen Kreidebecken
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

Entwässerungssysteme, also die Gesamtheit eines zusammenhängenden Systems aus Flüssen und /oder Seen, sind durch die topographischen Eigenschaften des Untergrundes geprägt. Die Kombination aus Art und Morphologie...

5.
vollständige Bibliographie (ab 1749)
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Zusammenstellung von Literaturnachweisen, die im Kontext zur (sächsisch-böhmischen) Kreide stehen. Die Liste wird regelmäßig erweitert. Die Daten wurden aus der Sammlungsverwaltungs-Software PalCol/PaleoTax exportiert. Einige (gemeinfreie) Werke sind unter der Rubrik: E-BOOK DER WOCHE als Download verfügbar, die sonst nur über einen US-Proxy zugänglich sind (siehe Hinweise zur Google Buchsuche, HathiDownloadHelper und Nutzung von US-Proxies).

 ... Ein Leitfaden und Exkursions-führer. Mit einer Übersicht über das Präquartär des Saale-Elbe-Gebietes 7: 224–225. Voigt, Thomas & Tröger, Karl-Armin, 1995. Event- und Sequenzstratigraphie in der sächsischen Kreide – Berliner Geowissenschaftliche Abhandlungen (Dietrich Reimer) Berlin. in: Kohring: Gundolf-Ernst-Festschrift : 255–267. Voigt, Thomas ... 

Ergebnisseiten: 1

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen