Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "oxyrhina"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

56 Ergebnis(se) für "oxyrhina" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Eastman, 1894. Beiträge zur Kenntniss der Gattung Oxyrhina [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Beiträge zur Kenntniss der Gattung Oxyrhina mit besonderer Berücksichtigung von Oxyrhina Mantelli Agassiz von Charles R. Eastman. Hierzu Tafel XVI—XVIII. Historische Einleitung. Die fossilen Haifischzähne des Lamnidae-Typus, welche...

Beiträge zur Kenntniss der Gattung Oxyrhina mit besonderer Berücksichtigung von Oxyrhina Mantelli Agassiz von Charles R. Eastman. Hierzu Tafel XVI—XVIII. Historisehe Einleitung. Die fossilen Haifischzähne des Lamnidac-TyipüS, welche Agassiz vor 50 Jahren mit grossem Scharfsinn in eine Anzahl Gattungen und Species zerlegte, gehören nicht allein zu den ... 

2.
Geinitz, 1846. Grundriss der Versteinerungskunde [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Galeus) pristodontus Ag., S. 170, Taf. VII, Fig. 11: Zahn von der flachen Seite, aus dem Plänerkalke von Strehlen Oxyrhina Mantellii Ag., S. 173, Taf. VII, Fig. 13: ein hinterer Zahn, aus dem Plänerkalke von Strehlen Oxyrhina Mantellii...

3.
Palaeontographica, 1846-1922 (Band 1-64)
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...I. Die Schiosi- und Calloneghe-Fauna. (Taf. VIII–XV) Georg Böhm. 81–148. IA Beiträge zur Kenntniss der Gattung Oxyrhina, mit besonderer Berücksichtigung von Oxyrhina Mantelli Agassiz. (Mit Taf. XVI–XVIII) Charles Rochester Eastman...

4.
Gemälde zur Fauna des Cenomans und Turons der böhmischen Kreideformation
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...von Reuss, 1856 Reste von „Chelone Benstedi“ beschrieben) Fische (darunter ein Hai — evtl. Rekonstruktion von „Oxyrhina mantelli“) weitere Informationen zu diesem Gemälde im Beitrag von A. Fritsch, 1878. Geologické obrazy zeme ceské...

6.
Otto, 1857. Nachtrag zu den Versteinerungen des Kreidegebirges in Sachsen... [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Gamig unweit Dresden.. Corax heterodon Reuss, Gein. Seite 90. Zahn, auch im untern Pläner von Kauscha bei Dresden. Oxyrhina angustidens Reuss, Gein. Seite 94. Zähne, auch im untern Pläner von Kauscha bei Dresden. Fisch-Wirbel, Gein...

 ... Seite 88. Zahn, auch im untern Pläner vom Gamighügel bei Gamig unweit Dresden.. Corax heterodon Reuss, Gein. Seite 90. Zahn, auch im untern Pläner von Kauscha bei Dresden. Oxyrhina angustidens Reuss, Gein. Seite 94. Zähne, auch im untern Pläner von Kauscha bei Dresden. Fisch-Wirbel, Gein. Seite 96. Im Plänersandstein von Goppeln bei Dresden fanden ... 

7.
Reuss, 1856. Reptilienreste im Pläner der Umgebung von Prag & Schildkrötenreste im böhmischen Pläner [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...theilweise auch in besserem Erhaltungszustande gefunden worden waren. Nebst grossen Fischwirbeln, einzelnen Zähnen von Oxyrhina Mantelli Ag. und einer grossen Menge von Foraminiferen, die besonders den oberen Schichten des Pläners...

PALÄONTOLOGISCHE MISCELLEN. Von AUGUST EMANUEL REUSS, WIRKLICHEM MITGLIEDS DER KAISERLICHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN'. VORGELEGT IN DER SITZUNG HER MATHEMATISCH-NATURWISSENSCHAFTLICHEN CLASSE AM 26. APRIL 18.15. L ÜBER EIN SCHADELFRAGMENT DER DRONTE IM PRAGER MUSEUM. (Hiczn TAfel I.) Vor einer Reihe von Jahren wurde unter alten Vorräthcn des Prager ... 

8.
Bayer, 1898. Ein neuer Fund des Sauriers Polyptchodon Owen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...wurden bei uns nach Fritsch9) bisher Reste folgender Wirbelthiere gefunden: Ornithochirus (Cretornis) Hlaváči Fr., Oxyrhina mantelli Ag.,: O. angustidens Reuss, Otodus (Lamna) semiplicatus Münster, O. appendiculatus Ag., Corax heterodon...

 ... Alveolen. 9) Dr. A. Fric: Studien im Gebiete der böhm. Kreideformation. Hf. berschichten. Pug 1883. Ti'. mathematicko-pi'irod ovedecka. 2 thoch -irus(Cretornis) l11avaci Fr~, Oxyrhina Jltlantell-i Ag.; O. angustidens Reuss, Otod·us(Lamna) semiplicatus Münster, O. appendiculatus Ag., Corax heterodon 'Reuss, Lamna (Scapanorhynclws) raphiodon Ag., L ... 

9.
vollständige Bibliographie [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

1604 Datensätze ₋ Die letzten 25 Neuzugänge anzeigen [This section requires a browser that supports JavaScript and iframes.] Export der vollständigen Bilbiographie nach BibTeX (kreidefossilien-bibliographie.bib = Permalink: kreidefossilien.de/1836)

 ... Involutus-Zone der böhmischen Kreide – Berichte der Geologischen Gesellschaft in der DDR (Akademie-Verlag) Berlin 8 (2): 198–200. Eastman, C., 1884. Beiträge zur Kenntniss der Gattung Oxyrhina, mit besonderer Berücksichtigung von Oxyrhina Mantelli Agassiz – Palaeontographica – Beiträge zur Naturgeschichte der Vorzeit (E. Schweizerbart) Stuttgart 41 ... 

10.
Woldřich, 1918. Die Kreidefauna von Neratovic in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einleitung. Nördlich von der Eisenbahnbrücke an der Strecke der böhmischen Nordbahn wurde bei Neratovic bei der Flußregulierung unweit des rechten Elbeufers ein Fangdamm errichtet. Ehedem ragte hier bei normalem Wasserstande der felsige...

 ... stark eingeschnürt. Nach Geinitz im unteren Pläner Sachsens, nach Počta und Frič in den Korycaner Schichten bei Korycan in Böhmen. Bei Neratovic mehrere Exemplare. V. Pisces. Oxyrhina angustidens Lamarck. 1845. Oxyrhina angustidens, Reuß, Versteiner. (56), I, 8. 6, Taf. 3, Fig. 7—13. 1845. —. acuminata, Reu B, Versteiner. (56), I., S. 7, Taf, 3, Fig ... 

11.
Zahálka, 1916. Die Sudetische Kreideformation und ihre Aequivalente [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Čeněk Zahálka, 1916. Die Sudetische Kreideformation und ihre Aequivalente in den westlichen Ländern Mitteleuropas. Jahrbuch der kaiserlich-königlichen geologischen Reichsanstalt (Lechner) Wien 65 (1/2): 1-176.

 ... i s 1)' führt aus der Gaize in Talmats, Vienne und Montblainville (Ardennes, Meuse) folgende Fossilienliste an: Polyptychodon interruptu« OU'en Otodus appendiculatus Agas. Oxyrhina macrorhiza ·Pict. et Camp. Lamna acuminata Agas. , Odontaspis raphiodon Agas. Osmerotdee Leuesiensis Agas. Belemnites minimus List. . Nautilus radiatus D'Orb.; Sowerbyanus ... 

12.
Credner, 1872. Elemente der Geologie (2. Auflage) [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Beim Entwerfen der »Elemente der Geologie«, welche ich hiermit dem naturwissenschaftlichen Publicum übergebe, habe ich es als eine meiner Hauptaufgaben betrachtet den Erdball im Lichte eines vom Zeitpunkte seiner Individualisirung...

 ... Orthoceras triangulare Osteolepis Ostrea Ostrea callifera Ostrea carinata Ostrea cyathula Ostrea edulis Ostrea longirostris Ostrea ventilabrum Ostrea vesicularis Otodus Otozamites Oxyrhina Palaeon Palaeoniscus Palaeotherium Palaeoxyris Palmacites Paludina Paludina orbicularis Panopaea Pantellaria Paradoxides Pecopteris Pecten Pecten crassitesta Pecten discites Pecten laevigatus Pecten liasinus Pecten pusillus Pecten pusio Pecten quadri costatus Pecten quadricostatus Pecten varians Pectunculus obovatus Pectunculus pilosus Pectunculus pulvinatus Pelecypoda Pemphix Pentacrinus Pentacrinus scalaris Pentamerus Pentamerus galeatus Pentatrematites Pe

13.
Petrascheck, 1933. Der böhmische Anteil der Mittelsudeten und sein Vorland [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Kreideformation. Zwei Faziesgebiete, die zweckmäßigerweise getrennt besprochen werden, sind zu unterscheiden: Die Adersbach-Wekelsdorfer Mulde, die sich gegen Süd in das Hochplateau der Heuscheuer fortsetzt und das innerböhmische...

 ... L. sowerbyi Gein. Acanthoceras cf. Neptuni Gein. Exogyra conica Sow, Cardita tenuicosta Sow. Terebratulina rigida Sow. Area geinitzi Reuß Magas spec. Pecten virgatus Nils. Oxyrhina angustidens P. membranaceus Nils. Phymosoma radiatum Sow. P. spatulatus Rom. Die kleine Fauna deutet auf Scaphitenschichten, also auf den Strehlener Pläner, bzw. Teplitzer ... 

14.
Zahálka, 1928. Das Cenoman in der belgischen und böhmischen Kreide, Teil IV, 3 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

ÉTAGE CÉNOMANIEN DE LA BELGIQUE ET DE LA BOHÊME. (Le Crétacé sudétique et ces équivalents dans les pays occidentaux de T Europe Centrale. Tome IV Partie 3.) Par Č. Zahálka Résumé du texte tchèque. Dans cette note, nous présentons...

 ... reu ses T e r e b r a tu lin a g ra c ilis (Zone VII.) . . . . 3 m au moins 5. B anc de p e tits nodules et fragments de fossiles brunâtres, roulés, dents de Ptychodus, d’Oxyrhina. (Zone VI.). 4. A rgile m arn eu se bleuâtre. Magas Geinitzi, Ostrea lateralis, Ostrea semiplana. (Zone V 6 ), ........................... 1 0 m S o u p â s m a z I I ... 

15.
Scupin, 1913. Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna. Von HANS Scupin, Halle a. S. (Mit Taf. 1—XV und 50 Textfiguren.) Einleitung. Die ersten Notizen über Teile des Löwenberger Kreidegebietes stammen schon aus dem 18. Jahrhundert und finden sich...

 ... zum Galgenberg bei Löwenberg): OsmeroYdes lewesiensis Mant. L. Cyclolepis Agassizii Gein. L. Corax falcatm Ag. L. Otodits appendipulatus Ag. L. Odontaspis raphiodon Ag. L. Oxyrhina Mantelli Ag. L. » angustidens Reuss L. Ptychodus mammillaris Ag. L. Actinocamax plenus Blainv. L. H. G. Inoceramus spec. H. Nw. (L.1) ( » labiatus Schloth. im Kalkschiefer ... 

16.
Beck, 1914. Geologischer Führer durch das Dresdner Elbtalgebiet zwischen Meißen und Tetschen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Wir verlassen nun die Kalkbrüche und gehen in der alten Richtung auf Weinböhla weiter. Wir folgen erst noch der Spitzgrundstraße, gehen sodann ein Stück auf der Moritzburger Straße, am Oberen Gasthof vorbei und biegen in die Nizzastraße...

 ... Die oberen Teile sind grau, teilweise graulichgelb, werden etwas tonig, führen Glimmer und Glaukonit. Hierin findet man besonders verschiedene Arten von Haifischzähnen, wie Oxyrhina Mantelli und angustidem, Corax fakaius u. a., ferner namentlich auch den Aetinoeamax plenus Blainv., einen Belemniten. Hierüber folgen 20 cm weiche, glimmerigtonige, plattige ... 

17.
Andert, 1928. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 1 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Inhaltsverzeichnis Einleitung Geographische Einführung in das Gelände Petrographisch-tektonischer Teil Allgemeiner Aufbau. Die Störungslinien. Beschreibung der einzelnen Schollen Das nördliche Tafelland. A. Die Liliensteinscholle...

 ... zusammeogedrückt Hamites bohemicus Fritsch Baculites bohemicus Fr. u. SCHL. Placenticeras Orbiqnyanum Gein. sp. Scaphites Geinitzi n Onu. Scaphites Fritschi GROSS. Aptychus Oxyrhina angustidens Ag. Cyclolepis Agassizi GEIN. Cladocylcus Strehlensis Gein. Osmeroides Lewesiensis Ac. weitaus das häufigste Fossil ist Inoceramus inconstans WOOD emend. ANDERT ... 

18.
Paleontological literature of the Bohemo-Saxonian Cretaceous
kreidefossilien.de » Literature » Literature

The complete bibliography can be exported to the BiBTeX-format here. 1. General/Miscellaneous 2. Palaeozoology 2.1 Micro- & Nannofossils: Foraminifera, Radiolaria, Dinoflagellata... 2.2 Porifera 2.3 Anthozoa (and other Cnidaria) 2...

 ... Hlaváči Fr.) – Vesmír. Obrázkový casopis pro šírení ved prírodních (Ed. Grégra a Ed. Valcky) Praha 10 (20): 233–234. Eastman, C., 1884. Beiträge zur Kenntniss der Gattung Oxyrhina, mit besonderer Berücksichtigung von Oxyrhina Mantelli Agassiz – Palaeontographica – Beiträge zur Naturgeschichte der Vorzeit (E. Schweizerbart) Stuttgart 41 (3–4): 149–191 ... 

19.
Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Hermann Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3: Die Fauna der obersten Kreide in Sachsen, Böhmen und Schlesien. Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge (Akademie-Verlag) Berlin 159: 1–477.

 ... sp. Enoploclytia leachi Mant. sp. Schlüteria tetracheles Frič. Callianassa antiqua Otto Upogebia böhmi Glaessner. Pisces Otodus appendiculatus Ag. Corax heterodon Reuss. Oxyrhina mantelli Ag.. Oxyrhina angustidens Reuss Enchodus halocyon Ag. Cyclolepis agassizi Gein. Aspidolepis steinlai Gein. Osmeroides lewesiensis Ag. sp. Hypsodon lewesiensis Ag ... 

20.
Fritsch & Bayer, 1905. Neue Fische und Reptilien aus der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I. Neue Fische der böhmischen Kreideformation. _______ Die vorliegende Arbeit enthält die Beschreibungen neuer Fischreste der Kreideformation Böhmens, welche in die Sammlungen unseres Museums seit der Veröffentlichung der Monographie...

 ... sulcata (Gein.) - Hybodus gracilis Reuss). Otodus semiplicatus Münster (Smith Woodward: Lamna semiplicata Ag.). Otodus serratus Ag. (Smith W oodward : Odontaspls Bronni' .Ag.). Oxyrhina Mantelff Ag. Oxyrhina angustidens Reuss (== Ox. acuminata Reuss == Otodus heteromorpha Reuss). Lamna acuminata Ag .. (Nach Smith Woodward Zähne von Ox. Mantelli Ag ... 

Ergebnisseiten: 1|2 |3

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen