Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "krejci"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

32 Ergebnis(se) für "krejci" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
2.
Krejci, 1869b. Studien im Gebiete der böhmischen Kreide-Formation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

1. Perucer Schichten. Wie fast überall in Böhmen beginnt die Basis der Kreideformation auch hier mit einem an Pflanzenabdrücken reichen Schichtenkpmplexe von kohligen Schieferthonen und Letten, die bei vollkommenem Ausschliessen von...

3.
Hettner, 1887. Gebirgsbau und Oberflächengestaltung der sächsischen Schweiz [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Kreideablagerungen durch die eingehenden Untersuchungen von Rominger, Reuss, Geinitz, Gümbel, Hochstetter, Jokely, Krejci, Fric, Schlönbach u. a. -wesentlich gefördert worden, obgleich sie noch nicht als abgeschlossen betrachtet...

 ... eingehenden Erklärung der Oberflächengestalt verwertet, obwohl Cotta sonst gerade den Beziehungen zwisehen Geologie und Geographie mit Vorliebe nachging. Auch Koiistka und Krejci, der Topograph und der Geolog der böhmischen Landesdurchforschung, begnügen sich mit allgemeinen, zum Teil von veralteten Anschauungen ausgehenden, Erklärungen. H. B. Geinitz ... 

4.
Zahalka, 1901. Ueber die Schichtenfolge der westböhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Ueber die Schichtenfolge der westböhmischen Kreideformation von Č. Zahálka Mit vier Tabellen Wie aus meinen früheren Arbeiten bekannt ist, habe ich die kreideformation Westböhmens in zehn Zonen gegliedert und dieselben von unten nach...

Sehr viele andere Beispiele findet der Leser in den nachstehenden Zeilen dieses Artikels. Ich habe schon erwähnt, dass durch die Faciesveräuderungen in unserer Kreideformation eine und dieselbe Zone in verschiedenen Gegenden petrographisch verschieden sein kann. Mit der Faciesveränderung ändert sich aber auch die Vergesellschaftung der Versteinerungen ... 

5.
Počta, 1884. Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhmischen Kreideformation. II. Abtheilung: Lithistidae [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Geheim. Bergrath Dr. F. Römer und dessen Assistenten Dr. Kunisch in Breslau, meinem verehrten Lehrer Prof. Dr. .I Krejci und dessen Assist. Dr. 0. Novák in Prag und Herrn Prof. Malaovsky in Brünn, die mir die Sammlungen der Anstalten...

 ... Dr H B Geinitz und dessen Assistenten Dr Deichmüller in Dresden, Geheim Bergrath Dr F Römer und dessen Assistenten Dr Kunisch in Breslau, meinem verehrten Lehrer Prof Dr J Krejci und dessen Assist Dr 0 Novdk in Prag nnd Herrn Prof Makovsky in Brünn, die mir die Sammlungen der Anstalten, an denen sie wirken, bereitwilligst durchsehen Hessen und manchen guten Rath mir ertheilten, meinen verbindlichsten Dank aussprechen Auch der naturhisto1ischen Section des Museum des Königreiches Böhmen, welche mich auf Intervention des Herrn Prof Dr Ant Fric zur Fortsetzung dieser Arbeit durch Reisestipendien unterstützte, bin ich zum Danke verpflichtet *) Beiträge z

6.
Fritsch, 1893. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 5. Die Priesener Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...den cenomanen und turonen Schichten angehörende Lagerungen Anwendung finden könnte, entschlossen wir uns, Prof. Krejci und ich, diejenigen Plänermergel, welche jünger als die Teplitzer Schichten nach der schon durch Reuss klassisch...

 ... der Ortschaften Brambor und Boukalka beobachten kann. Erst in der Umgegend von Elbeteinitz finden wir die Korycaner Schichten mannigfaltig entwickelt. Ich suchte mit Prof. Krejci daselbst nach den zwei Streifen Urkalk, welche auf den Karten der ?. k. geolog. Reichsanstalt am linken Elbeufer verzeichnet waren, fand aber nur die weissen aus Muscheltrümmern ... 

7.
Zahalka, 1896. Die stratigraphische Bedeutung der Bischitzer Uebergangsschichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Malnitzer Schichten aufgelagert und werden von den Teplitzer Schichten überlagert. Die Iserschichten wurden zuerst von Krejci2) als eine selbständige Stufe der böhmischen Kreideformation angeführt. Es geschah besonders wegen ihrer...

 ... Kreideformation5) mit jener der angrenzenden Länder: Bayern6) und Sachsen"), übereinstimmt. Obwohl die Ansichten Schlönbach's und Gümbel's nicht widerlegt wurden, hielten doch Krejci und Fric auch weiter die Iserschichten für eine selbständige Stufe der böhmischen Kreideformation. Im Jahre 1883 veröffentlichte Fric in der Reihe seiner Studien im Gebiete ... 

8.
O`Connell, 1919. The Schrammen Collection of Cretaceous Silicispongiae in the American Museum of Natural History [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Landesdurchforschung von Böhmen' containing the exhaustive 'Studien im Gebiete der böhmischen Kreide-Formation.' Johann Krejci (1869) wrote the general stratigraphic section, establishing the geologic succession and giving many detailed...

BULLETIN THE AMERICAN MUSEUM OF' NATURAL HISTORY - VOLUME XLI, 1919 NEW YORK PUBLISHEID BY ORDER OF THE TRUSTEES 1919 BULLETIN THE AMERICAN MUSEUM OF NATURAL HISTORY VOLUME XLI, 1919 NEW YORK PUBLISHED BY ORDER OF THE TRUSTEES 1919 EDITED BY FRANK E. LUTZ THE AMERICAN MUSEUM OF NATURAL HISTORY SEVENTY-SEVENTH STREET AND CENTRAL PARK WEST, NEW YORK ... 

9.
Novák, 1877. Beitrag zur Kenntniss der Bryozoen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...neuerdings zu schildern, halte ich für überflüssig, da alle Schichten der böhmischen Kreideformation von Herrn Prof. Krejci und Fritsch im ersten Bande des Archivs für naturhistorische Landesdurcbforschung von Böhmen in sehr ausführlicher...

 ... geologischen Verhältnisse der Bryozoen führenden Localitäten neuerdings zu schildern, halte ich für überflUssig, da alle Schichten der böhmischen Kreideformation von Herrn Prof. Krejci und Fritsch im ersten Bande des Archivs für naturhistorische Landesdurcbforschung von Böhmen in sehr ausführlicher Weise beschrieben wurden. In meiner Arbeit hielt ... 

11.
Schlönbach 1867. Über die Brachiopoden der Norddeutschen Cenoman-Bildungen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Schichtencomplex, aus dem die auf den nachstehenden Blättern beschriebenen, bezw. einer kritischen Prüfung unterworfenen BrachiopodenArten stammen, ist in Norddeutschland in verschiedener Weise entwickelt; in  Folge dessen...

 ... wenigen Tagen habe ich nun durch die Gefälligkeit des Herrn Dr. Fritsoh bei meiner Durchreise durch Prag Gelegenheit gehabt, die durch diesen in Gemeinschaft mit Herrn Prof. Krejci aufgesammelten reichen Petrefakten-Vorräthe aus der böhmischen Kreide zu sehen und dabei meine obige Ansicht durchaus bestätigt gefunden; auch ist es mir gelungen, die ... 

12.
Schlönbach, 1868. III. Die Brachiopoden der böhmischen Kreide [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VIII. Kleine paläontologische Mittheilungen von Dr. U. Schloenbach. Hiezu Tafel V. III. Die Brachiopoden der böhmischen Kreide. (Vorgelegt in der Sitzung am 3. März l868.) Stratigraphische Einleitung. Die folgenden Bemerkungen über...

 ... Einladung meines verehrten Freundes, des Herrn Dr. A. Fritsch, 1V* Tage in Prag auf. Während dieser Zeit sah ich mit dem genannten Herrn, sowie auch gelegentlich mit Herrn Prof. Krejci, nicht nur den betreffenden Theil der Sammlungen im Landes-Museum genauer durch, sondern hatte auch eingehende Besprechungen über die Deutung der von Herrn Dr. Fritsch ... 

13.
Schlönbach, 1868. 4 Beiträge zur Kreideformation in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Urban Schlönbach, 1868. Die Kreideformation im Iser-Gebiete in Böhmen: 250-256. Die Kreideformation im nördlichen Iser-Gebiete und in der Umgebung von Böhm.-Leipa, Böhm.-Kamnitz und Kreibitz: 289-294. Die Kreideformation im Gebiete der Umgebung von Chrudim und Kuttenberg, Neu-Bidschow und Königgrätz, und Jicin und Hohenelbe: 294-298. Die Kreideformation in den Umgebungen von Josephstadt und Königinhof im östlichen Böhmen: 325-326. in: Verhandlungen der kaiserlich-königlichen Geologischen Reichsanstalt Wien Band, 1867.

 ... gelegenen, nach mehreren Richtungen hin sehr instruetive Durchschnitte durch die dort vorzugsweise vertretenen mittleren Glieder der oberen Kreide lieferten. Da die Herren Prof. Krejci und Dr. Fritsch, denen wir für ihre zuvorkommende Aufnahme und für die thätige Förderung unserer Zwecke zu bestem Danke verpflichtet sind, über die Verhältnisse dieser ... 

14.
Fritsch, 1897. Studien im Gebiete der Böhmischen Kreideformation. 6. Die Chlomeker Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Mit der vorliegenden Abhandlung über die jüngsten Schichten unserer Kreideformation beschliesse ich die Reihe der Studiert, die ich im Jahre 1864 angefangen und im Jahre 1869 zu veröffentlichen begonnen habe. Es sind dies...

 ... aufgedeckt. werden; nach Osten hin verschwinden sie ganz. Diesandigen Facies derWe iss e nb e f·g e r Schichten mit Inoceramus, *) Uiber die Lagerungsverhältnisse verhandelt Prof. Krejci im Archiv für Landesdurchforschung 1. B. H. Abth. p. 50, 129, Hi7. 'W,E;llche die eigentlichen malerischen Felswände lilb(jrhalb 'J:issa in e,il1er Seehöhe ~on 615 ... 

15.
Slavik, 1893. Die Kreide-Formation in Böhmen und den benachbarten Ländern [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Kreide-Formation in Böhmen und den benachbarten Ländern. Eine Erwiederung des Artikels „Uiber die in den nordböhmischen Pyropensanden vorkommenden Versteinerungen der Teplitzer und Priesener Schichten", von Dr. Jar. Jahn Von Dr...

 ... petrographisch scharf getrennt sind. Diese ist überall da der Fall, wo die Priesener Schichten über den sogenannten Ttigonia-schichten, der höchsten Lage der „lserstufe" von Krejci und Fric lagern. In diesen Trigoniaschiehten treten die e1"8ten se„ Die Kreideformation in Böhmen und den benachbarten Lindern. 161 nonen Formen auf (nodulirte Pholadomyen ... 

16.
vollständige Bibliographie (ab 1749)
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Zusammenstellung von Literaturnachweisen, die im Kontext zur (sächsisch-böhmischen) Kreide stehen. Die Liste wird regelmäßig erweitert. Die Daten wurden aus der Sammlungsverwaltungs-Software PalCol/PaleoTax exportiert. Einige (gemeinfreie) Werke sind unter der Rubrik: E-BOOK DER WOCHE als Download verfügbar, die sonst nur über einen US-Proxy zugänglich sind (siehe Hinweise zur Google Buchsuche, HathiDownloadHelper und Nutzung von US-Proxies).

Adamovic, Jirí, 1994. Paleogeography of the Jizera Formation (Late Cretaceous sandstones), Kokorín area, central Bohemia – Sborník geologických ved, Geologie (Czech Geological Survey) Praha 46: 103–123. Adamovic, Jirí; Mikuláš, Radek & Cílek, Václav, 2006. Sandstone Districts of the Bohemian Paradise: Emergence of a Romantic Landscape – Geolines (Academy ... 

17.
Filip Počta (1859-1924)
kreidefossilien.de » Kreidehistorie » Kreidehistorie

Quellen Bohuslav Brauner, 1924. Prof. Filip Počta. Nature 114 (2853): 17. 1980. Österreichisches Biographisches Lexikon (ÖBL) 1815-1950, Bd. 8 (Lfg. 37, 1980), "Počta, Filip (1859- 1924) Paläontologe und Geologe.": 132. Literatur...

18.
Fritsch, 1883. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 3. Die Iserschichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Quelle: www.archive.org/details/archivfrdienat05obak In Czech language:  Antonín Frič, 1885. Studie v oboru křídového útvaru v Čechách - Palaeontologické proskoumání jednotlivých vrstev. III. Jizerské vrstvy http://kramerius.nkp.cz/kramerius/MShowUnit.do?id=8631

 ... einschlägigen Literatur erlaube ich mir darauf hinzuweisen, dass bereits im ersten Bande des Archives pag. 171 ein Verzeichniss der einschlägigen Werke sowie deren Würdigung von Prof. Krejci gegeben wurde. Es kann nicht meine Aufgabe sein, in Nachfolgendem alle veralteten hie und da gemachten Aeusserungen über die Iserschichten zu kritisiren, denn ... 

19.
Fritsch, 1869. Paläontologische Untersuchungen der einzelnen Schichten der böhmischen Kreideformation sowie einiger Fundorte in anderen Formationen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort. Gleichzeitig mit den stratigraphischen Arbeiten wurden im Gebiete der böhm. Kreideformation auch paläontologische Detailstudien in den einzelnen Schichtenstufen derselben vorgenommen, welche Aufgabe mir übertragen wurde...

 ... der Ortschaften Brambor und Boukalka beobachten kann. Erst in der Umgegend von Elbeteinitz finden wir die Korycaner Schichten mannigfaltig entwickelt. Ich suchte mit Prof. Krejci daselbst nach den zwei Streifen Urkalk, welche auf den Karten der к. k. geolog. Reichsanstalt am linken Elbeufer verzeichnet waren, fand aber nur die weissen aus Muscheltrümmern ... 

20.
Katzer, 1892. Geologie von Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Friedrich Katzer, 1892. Geologie von Böhmen. Der geognostische Aufbau und die geologische Entwickelung des Landes. Mit besonderer Berücksichtigung der Erzvorkommen und der verwendbaren Minerale und Gesteine. (I. Taussig) Prag: 1-1606 (1068 Abbildungen, 4 Porträts, 3 Kartenbeilagen).

 ... Reichsanstalt FERDINAND V. HOCHSTETTER, M. V. LIPOLD, R. V. ZEPHAROVICH, J. JOKELY, D. 8TuR, H. WOLF, V. LIDL, v. ANDRIAN, M. PAUL u. a.; ferner von den heimischen Forschem J. KREJCi, A. Fruc, G. c. LAUBE, K. und o. FEIBTM. ANTEL, R. HELMHACKER, sowie viele Andere, deren Namen weiterhin genannt und deren Arbeiten benützt werden sollen. Die Ergebnisse ... 

Ergebnisseiten: 1|2

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen