Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/438

Počta, 1884. Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhmischen Kreideformation. II. Abtheilung: Lithistidae

tags: pocta, lithistidae, porifera
F. Pocta: Zweiter Teil seiner Arbeit über die Schwämme der Kreide
F. Pocta: Zweiter Teil seiner Arbeit über die Schwämme der Kreide
Filip (Philipp) Počta, 1884. Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhmischen Kreideformation. II. Abtheilung: Lithistidae. Abhandlungen der königlichen böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften (königl. böhmische Gesellschaft der Wissenschaften) Prag: 3-44.

Abstract

EINLEITUNG.

In der I. Abtheilung dieser „Beiträge“*) habe ich die Hexactinelliden unserer Kreideformation beschrieben und schreite nun, dem entworfenen Plane gemäss, zur Beschreibung der Lithistiden, so weit sie mir aus den Sammlungen des Museum des Königr. Böhmen vorlagen.

Auch hier habe ich das von Zittel aufgestellte System eingehalten und gefunden, dass unsere Formen sehr gut den von diesem Forscher neu errichteten Gattungen sich unterordnen lassen. Ja, es muss insbesondere in dieser Ordnung der Werth eines wissenschaftlichen Systemes, welches auch noch die Beziehungen der fossilen Lithistiden zu den recenten Vertretern zu beleuchten vermag, anerkannt werden, da hier die verschiedensten äusseren Formen und auch die durch Schlilfe wahrnehmbare Beschaffenheit der Wasserkanäle keinen Anhaltungspunkt bieten.

Für die mir in dieser meiner Arbeit geleistete Hilfe muss ich nochmals allen in der ersten Abth. angeführten Herren und nebst dem den Herren: Geheim. Hofrath Dr. H B. Geinitz und dessen Assistenten Dr. Deichmüller in Dresden, Geheim. Bergrath Dr. F. Römer und dessen Assistenten Dr. Kunisch in Breslau, meinem verehrten Lehrer Prof. Dr. .I Krejci und dessen Assist. Dr. 0. Novák in Prag und Herrn Prof. Malaovsky in Brünn, die mir die Sammlungen der Anstalten, an denen sie wirken, bereitwilligst durchsehen liessen und manchen guten Rath mir ertheilten, meinen verbindlichsten Dank aussprechen.

Auch der naturhistorischen Section des Museum des Königreiches Böhmen, welche mich auf Intervention des Herrn Prof. Dr. Ant. Fric zur Fortsetzung dieser Arbeit durch Reisestipendien unterstützte, bin ich zum Danke verpflichtet.

-------
*) Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhm. Kreideformation I. Abth. Hexactniellidae (Abhandll. d.köngl. böhm. Gesellschaft d. Wiss. VI. Folge 12 Band 1883).

Pictures from the publication

TaxonFinder

Taxonomic ranks shown on mouse-hover may differ from the taxonomic alignment in the publication. Because of the multiple appearances of genera in different taxonomic kingdoms (e.g. Siphonia is a genus in Protozoa→Granuloreticulosea and Animalia→Demospongea) you should verify the taxon (its rank) with the publications description or the link to the Paleobiology Database. Additionally, due to the lack of data at the source "Catalog of Life" perhaps no further data for an extinct taxon is provided here at all.

Related

literature
other content on kreidefossilien.de