Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "quitzow"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

3 Ergebnis(se) für "quitzow" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Michael, 1912. Geologie von Proskau [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Richard Michael & Wilhelm Quitzow, 1912. Geologie von Proskau — Geologisch-agronomische Darstellung der Umgegend der Königlichen Lehranstalt für Obst- und Gartenbau Proskau bei Oppeln in Oberschlesien. (Königliche Preußische Geologische Landesanstalt) Berlin: 1–99.

 ... Geologisch - agronomische Karte der Umgegend der Königl. Lehranstalt für Obst-und Gartenbau Proskau O.S. Bearbeitet im Aufträge der Kgl. Preuß. Geologischen Landesanstalt durch W. Quitzow 1911 Lith.Anst.v Bogdan Gisevius, Berlin W Profil C - D Maßstab der Längen 1: 10000, der Höhen 1:500 C 02 ti C 02 # Wichtigste Bodenprofil Tonboden corö sandn i ... 

2.
vollständige Bibliographie [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

1764 Datensätze ₋ Die letzten 25 Neuzugänge anzeigen [This section requires a browser that supports JavaScript and iframes.] Export der vollständigen Bilbiographie nach BibTeX (kreidefossilien-bibliographie.bib = Permalink: kreidefossilien.de/1836)

 ... 1893. Cenoman und Turon in der der Gegend von Cudowa in Schlesien – Zeitschrift der deutschen Geologischen Gesellschaft (Wilhelm Hertz) Berlin 45: 195–244. Michael, R. & Quitzow, W., 1912. Geologie von Proskau — Geologisch-agronomische Darstellung der Umgegend der Königlichen Lehranstalt für Obst- und Gartenbau Proskau bei Oppeln in Oberschlesien ... 

3.
Prescher, 1962. Die Entwicklungsgeschichte der geologischen Forschung in der Südostoberlausitz [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

E. Die Zeit der intensiven Forschung (1911—1945) Die Kreideforschungen H. ANDERTs (1911—1939) Wie nicht anders zu erwarten war und wie z. B. im benachbarten Elbsandsteingebirge ebenfalls zu beobachten ist, fanden die Resultate der...

 ... zuerst von polnischer Seite aus die Diskussion eröffnet wurde. H. CZECZOTT (1948) veröffentlichte neue Funde aus Turow (Türchau) und stellte die Ablagerungen in das Miozän. Auch QUITZOW (1951) schloß sich dieser Auffassung an. In der Zwischenzeit akademie war Freiberg die neu Braunkohlenforschung angelaufen. Eine der große DDR Anzahl an von der Berg ... 

Ergebnisseiten: 1

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen