Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "gohlis"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

6 Ergebnis(se) für "gohlis" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Fossilfunde an der OPAL bei Niederau, Oberau & Gohlis
kreidefossilien.de » Fundorte » OPAL

Fundstücke, die im Sommer und Herbst 2010 an der OPAL-Trasse zwischen Gohlis, Oberau und Niederau gesammelt wurden. Das Material scheint aus dem oberen Cenoman (plenus-Event) zu stammen. Fotos & Sammlung: H. Greif

3.
110 km EUGAL in Sachsen - Bau einer neuen Ferngasleitung ab 2018
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...errichtet. Der Verlauf des neue Stranges soll in vielen Abschnitten dem der OPAL folgen. Beim Bau der OPAL konnte in Gohlis bei Niederau die Lausitzer Überschiebung, bei Niederschöna die fluviatilen Cenomanschotter untersucht werden...

4.
Ausblick: Aufschlüsse in der Elbtalkreide, Teil III
kreidefossilien.de » Fundorte » potentielle Aufschlüsse

Da sich die bisherigen Beiträge ähnlicher Art (siehe hier, hier und hier) großer Beliebtheit erfreuen und auch durchaus erfolgreich waren, nun erneut Ergebnisse meiner Recherchen über mögliche Fundorte auf gleiche Art und Weise. Ich...

5.
Nessig, 1898. Geologische Exkursionen in der Umgegend von Dresden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

6. Goldene Höhe Die Exkursion soll uns als Tagestour in das Gebiet der Kreideformation führen, wie sie, nach einer jedenfalls erheblichen Erosion der turonen Schichten, noch heute auf dem elbthalgebirgischen Hange rechts der Weißeritz...

 ... eine Mauer links hinab an der Bahn entlang. Wir überschreiten die Bahnbrücke, passieren das Dorf und kommen über die breite, von Thalsand und Auelehm gebildete Eibaue nach Gohlis, von wo wir mit dem Dampfer nach Dresden zurückkehren. J) Sekt. Wilsdruff, Seite 7. 2) Sekt. Wilsdruff, Seite 17. Oberlehrer Dr, Wilhelm Robert Nessig.

6.
Beck, 1914. Geologischer Führer durch das Dresdner Elbtalgebiet zwischen Meißen und Tetschen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

/ Digitalisate: https://www.archive.org/details/geologischer00beck1914 http://hdl.handle.net/2027/nyp.33433090755632 (nur mit US-Proxy) http://books.google.de/books?id=_RFaAAAAYAAJ (derzeit nicht verfügbar)

 ... 20 bis 25 m Entfernung unter dem Granitit verschwindet. Bigfced b» GlC HE 120 8. Exkursion Wir gehen bis zur Eisenbahn bis dorthin, wo unter ihr der Fahrweg von Oberau nach Gohlis durchführt. Folgt man dem Wege dicht rechts an der Bahn etwa 350 m nach NW hin, eo kann man rechts einen Seitenweg einschlagen, der uns an einem Hause vorbei in ein kleines ... 

Ergebnisseiten: 1

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen