Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "eod"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

83 Ergebnis(se) für "eod" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
GeoDresden 2009
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...Konferenz auch Vorträge zur Kreide von Deutschland+Tschechien beinhalten. Das Tagungsprogramm kann auf der Webseite www.geodresden2009.de runtergeladen werden. Eine Nachexkursion in die sächsische Kreide (klassische Aufschlüsse...

2.
GeoDresden 2009 - Tagung der DGG
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...Hydogeologie / Umweltgeologie 12. Special Session: Cadomian and Variscan basement (Bohemian Massif, IGCP 497) Quelle: geodresden2009.de Die Tagung beginnt am 30.9. und endet am 2.10.2009. Die Anmeldung, sowie konkrete Informationen...

3.
GIS und Karten von Sachsen
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

Wer sich nicht mühsam in eine lokale GIS-Anwendung einarbeiten möchte, kann mithilfe einiger Webangebote einen gleichwertigen Ersatz für die schnelle Recherche finden. Neben den etablierten Diensten, wie GoogleMaps und OpenStreetMap...

4.
April 2008: Regionale Geologie von Ostdeutschland
kreidefossilien.de » Links » Link des Monats

Dietrich Franke versucht mit seinen Projekten regionalgeologie-ost.de/ und geodatenbank-ost.de die Geologische Erforschung von Ostdeutschland zu dokumentieren. Neben einem geowissenschaftlichen Wörterbuch erweitert er laufend seine Bibliographie zur regionalen Geo-Literatur. Diese Literaturstellen bilden die Grundlage für sein Lexikon, in denen von A, wie Aalenium, bis Z, wie Zwotental, über 11.000 Begriffe erklärt werden.

5.
Ausblick: Ostsee-Pipeline-Anbindungs-Leitung (OPAL)
kreidefossilien.de » Fundorte » OPAL

...Grafik: OPAL Trassenverlauf in Deutschland; Quelle: opal-pipeline.com [1] Darstellung der Daten auf Grundlage von Geodaten © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA, WISE (eea.eu), WINGAS GmbH & Co. KG. 2009. Die Erdgasleitung...

6.
Literaturschau: April 2009
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...Paleontological Specimen Photography In der neuen Ausgabe von Palaeontologica Electronica erklären die Paläontologen J. Theodor und R. Furr der Universität Calgary die Prinzipien der HDR-Fotografie anhand von Paläontologischen Präparaten...

7.
Roemer, 1864. Die Spongitarien des norddeutschen Kreidegebirges [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort Ein Versuch, die früher von mir beschriebenen Seeschwämme des norddeutschen Kreidegebirges dem jetzigen Stande der Wissenschaft entsprechend zu ordnen und neu zu benennen, hat mich verleitet, eine allgemeinere Arbeit darüber...

 ... Suess sp. 2i-i5. Rbynchonella acuticosta Hehl.(Terebratula). 127. bifida Roem. 211. cynocepliala Richard. 25.;. peregrinaBuch sp.297. spinosa Schloth (Terebratulites). 257. Theodori d'Orb. 127. tripIicosaQuenst. 261. varians Schloth. (Terebratulites). 143.. Zieteuii d'Orb. 143. Rhynchora costata Dalm. 292.- 303. Konincki Bosq. 288. plicata Bosq. 294 ... 

8.
Aufschlüsse in der Elbtalkreide 2009/2010
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...Übersichtskarte von Sachsen GÜK400 (1:400.000) des sächsischen Landesamts für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG), Geodaten © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA, WISE (eea.eu). Weitere Informationen werden unter Fundorte...

9.
Das eigene GIS mit freier Software und kostenfreien Daten
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...Nachnutzung dieser Karten, also die Veröffentlichtung, ist dabei jedoch zu beachten.  Während Daten von Projekten wie Geodaten © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA unter einer Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 (CC-BY-SA...

10.
Wanderer, 1910. Cenoman-Aufschluß im Sandsteinbruch westlich von Alt-Coschütz bei Dresden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...senkrecht angeschnittene Ostwand der Beobachtung zugänglich und zwar in einer Längsausdehnung von über 80 m. Nach einer geodätischen Aufnahme von Hans Ziegenbalg unter Leitung des Geh. Hofrates Prof. Pattenhausen ist die Bruchsohle...

 ... NNO.-SSW. Richtung angelegten Bruch ist heute nur die senkrecht angeschnittene Ostwand der Beobachtung zugänglich und zwar in einer Längsausdehnung von über 80 m. Nach einer geodätischen Auf- nahme von Hans Ziegenbalg unter Leitung des Geh. Hofrates Prof. Patten- hausen ist die Bruchsohle unter der Wand am südlichen Eingang mit 213,5, am nördlichen ... 

11.
Neubau der S191 zwischen Bannewitz und Goppeln
kreidefossilien.de » Fundorte » Bannewitz: S191n

...Geologischen Übersichtskarte von Sachsen GÜK400 (1:400.000) des sächsischen Landesamts für Umwelt und Geologie (LfUG), Geodaten © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA, WISE (eea.eu). Die mir bisher vorliegenden Informationen machen...

12.
Meusegast: Brücke über das Seidewitztal
kreidefossilien.de » Fundorte »

...Übersichtskarte von Sachsen GÜK400 (1:400.000) des sächsischen Landesamts für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG), Geodaten © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA, WISE (eea.eu).   Dem präcenomanen Untergrund lagern...

13.
Die Kreide im Tharandter Wald
kreidefossilien.de » Geologie » Geologie

...Geologischen Übersichtskarte von Sachsen GÜK400 (1:400.000) des sächsischen Landesamts für Umwelt und Geologie (LfUG), Geodaten © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA, WISE (eea.eu). Der Niederschönaer Fluss (Mittelcenoman bis...

14.
A17 Dresden-Prag
kreidefossilien.de » Fundorte » Fundorte

...Geologischen Übersichtskarte von Sachsen GÜK400 (1:400.000) des sächsischen Landesamts für Umwelt und Geologie (LfUG), Geodaten © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA, WISE (eea.eu).

15.
Oberau: ehemaliger Eisenbahntunnel
kreidefossilien.de » Fundorte » klassische Fundstellen

...Übersichtskarte von Sachsen GÜK400 (1:400.000) des sächsischen Landesamts für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG), Geodaten © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA, WISE (eea.eu) (siehe folgende Karten »Der Tunnel erstreckt...

Ergebnisseiten: 1|2 |3 |4 |5 |6

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen