Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "fossil des jahres"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

64 Ergebnis(se) für "fossil des jahres" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Fossil des Jahres 2008: Kreideammonit im Format XXL
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...dieses Riesen wurde im gleichen Steinbruch ein Exmplar derselben Art von "nur" 1,36 Meter geborgen. Die Wahl zum Fossil des Jahres wurde bei der Jahrestagung der Paläontologischen Gesellschaft vollzogen. Zu bestaunen ist das Stück...

2.
Carl Ferdinand Roemer (1818-1891)
kreidefossilien.de » Kreidehistorie » Kreidehistorie

Carl Hintze: Roemer, Ferdinand. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Bd. 53, Duncker & Humblot, Leipzig 1907, S. 451–458. Roemer: Karl Ferdinand R., 1818–1891, Geologe und Paläontologe, ordentlicher Professor an der Universität...

3.
Digitalisierung des Wissens - Teil 1: Einführung
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

1 Das Urheberrecht: gemeinfrei nach 70 Jahren und die Regel für Fotografien Mittlerweile ist es in der breiten Öffentlichkeit angekommen, dass Google Bücher und Zeitschriften scannt und (noch) kostenlos zur Verfügung stellt. Im allgemeinen...

4.
Geinitz, 1868. Die fossilen Fischschuppen aus dem Plänerkalke in Strehlen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I.Vorwort. Das Königliche mineralogische Museum in Dresden enthält in seiner geologischen Abtheilung eine sehr ansehnliche Sammlung Versteinerungen aus dem Quadergebirge oder der Kreideformation, worin Sachsen selbst würdig vertreten...

DIE FOSSILEN FISCHSCHUPPEN AUS DEM PLÄNERKALKE IN STREHLEN. DR. HANNS BRUNO GEINITZ, DIREKTOR DES KÖNIGL. MINERALOGISCHEN MUSEUMS UND PROFESSOR AN DEM KÖNIGL. POLYTECHNIKUM~ IN DRESDEN. MIT 4 TAFELN ABBILDUNGEN. DIE FOSSIIEN FISCHSCHUPPEN AUS DEM PIÄNERKALKE IN STREHLEN. 1. Vorwort. Das Königliche mineralogische Museum in Dresden enthält in seiner ... 

5.
Geowissenschaftliche Zeitschriften
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Eine weitere, umfangreichere Liste gibt es unter http://www.jurassic.ru/_elinks.htm Die Kataloge von GoogleBooks & Hathitrust haben Sonderregelungen für Nutzer außerhalb der USA. Hinweise zur Umgehung der Sperren mittels Proxy-Server...

6.
geoscientific journals
kreidefossilien.de » Digital Library » Digital Library

Unsorted list on geoscientific journals at http://www.jurassic.ru/_elinks.htm Google Books and HathiTrust Digital Libary do provide access to their database for material published prior to 1923. Users outside the US may not be able...

7.
Häufig gestellte Fragen
kreidefossilien.de » Suchen »

Ich möchte selbst vor Ort Fossilien suchen! Mit dem Ende des großen Projektes, dem Bau der A17 Dresden-Prag, sind wir leider wieder auf kleinere, temporäre Aufschlüsse angewiesen. Aktive Steinbrüche gibt es in direkter Dresdner Umgebung...

8.
Landois, 1895. Die Riesenammoniten von Seppenrade [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Riesenammoniten von Seppenrade, Pachydiscus Zittel Seppenradensis II. Landois. Mit zwei Tafeln in Lichtdruck. Von Prof.-Dr. Η. Landois. Am 23. Februar wurden wir durch nachstehende telegraphische Depesche überrascht: „Seppenrade...

Die Riesenammoniten von Seppenrade, Pachydiscus Zittel Seppenradensis. Landois. Mit zwei Tafeln in Lichtdruck. Von Prof.-Dr. Η. Landois . Am 23 . Februar wurden wir durch nachstehende telegraphische Depesche überrascht : „Seppenrade . Zweiter Riesenammonit gefunden, Durchmesser 180 cm. Nopto. " Weitere Nachrichten besagten, dass derselbe am 22. Februar ... 

9.
Kurzmeldungen Juni 2009
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

3D-Modell der sächsisch-böhmischen Schweiz Marco Trommler vom Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung Dresden stellte ein 3D-Modell der sächsischen- und böhmischen Schweiz vor. In 11 Flügen wurde 2005 mit einem LASER-Scanner...

10.
Aufschlusssituation: OPAL-Erdgastrasse
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

Timo Göhler, u.a. Mitautor von kreidefossilien.de, aus Freiberg hat heute einen Artikel auf seiner Seite über die derzeitige Aufschlusssituation bei Niederschöna veröffentlicht. Darstellung der Daten auf Grundlage der Geologischen...

11.
Literaturschau: Rückblick 2015
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

Zunächst möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die u.a. die Veröffentlichungen von Karl Wanderer und Hermann Andert mit Beginn des Jahres in Deutschland  gemeinfrei geworden sind. Das betrifft also Werke wie „Die wichtigsten...

12.
Petrascheck, 1902. Die Ammoniten der sächsischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Amaltheidae Fischer. Placenticeras Meek. Es war üblich geworden, lediglich auf Grund oberflächlicher habitueller Uebereinstimmungen recht verschiedene Arten zudieser Gattung zusammenzufassen. Erst neuere Untersuchungen, namentlich...

DIE AMMONITEN DER SÄCHSISCHEN KREIDEFORMATION (Mit 6 Tafeln und 8 Textillustrationen) SEPARAT-ABDRUCK AUS: BEITRÄGE ZUR PALÄONTOLOGIE UND GEOLOGIE ÖSTERREICH-UNGARNS UND DES ORIENTS BAND 14, HEFT 3 UND 4. WIEN UND LEIPZIG. WILHELM BRAUMÜLLER K. U. K. HOF- UND UNIVERSITÄTS-BUCHHÄNDLER 1902. Beschreibung der Arten. Amaltheidae Fischer. Placenticeras ... 

13.
CGS: Geoscience Research Reports Jahrgang 2009
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

Auswahl einiger Beiträge aus dem Bericht für 2009: Spherical ferruginous concretions in Cretaceous sandstones of N Bohemia: genesis and forms of occurrence von J. Adamovič, P. Ruckl, A. Langrová. Faulted southern margin of the Bohemian...

14.
Geinitz, 1850. Das Quadergebirge oder die Kreideformation in Sachsen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

EINLEITUNG. Die neuesten Untersuchungen *) im Gebiete der Kreideformation haben gelehrt, dass diese Gruppe von Gebirgsarten auf die folgenden Etagen zu vertheilen ist: 1. den oberen Quadersandstein, 2. den Quadermergel, und zwar a...

Das Quadergebirge oder die Kreideformation in Sachsen, mit besonderer Berücksichtigung der glaukonitreichen Schriften Hanns Bruno Geinitz EINLEITUNG. Die neuesten Untersuchungen *) im Gebiete der Kreideformation haben gelehrt, dass diese Gruppe von Gebirgsarten auf die folgenden Etagen zu vertheilen ist: \. den oberen Quadersandstein , 2. den Quadermergel ... 

15.
Leonhard, 1834. Einige geologische Erscheinungen in der Gegend um Meissen. [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Karl Cäsar von Leonhard, 1834. Einige geologische Erscheinungen in der Gegend um Meissen. - Neues Jahrbuch für Geologie und Mineralogie Stuttgart 1834: 127-150. 2 Tafeln.

Einige geologische Erscheinungen in der Gegend um Meissen geschildert von Leonhard. (Hiezu die Tafeln Ш und IV) Im Herbste des Jahres 1833 unternahm ich einen Ausflug durch Franken, Baiern, Böhmen und Sachsen. Er verschaffte mir die erwünschte Gelegenheit, mich mit vielen dortländischen wichtigen, belehrenden und interessanten geognostisch-geologischen ... 

Ergebnisseiten: 1|2 |3 |4 |5

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen