Stand:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "woods"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

26 Ergebnis(se) für "woods" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Woods, 1904-1913. A monograph of the Cretaceous Lamellibranchia of England. II [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Henry Woods, 1904-1913. A monograph of the Cretaceous Lamellibranchia of England. Volume II. Palaeontographical Society (Palaeontographical Society) London 58–65: 1–473.

A. (Eriphyla) A. acuta A. cantabrigiensis A. cantiana A. cingulata A. circularis A. depressa A. elongata A. formosa A. gigantea A. glabra A. impolita A. laticosta A. obovata A. plauensis A. quadratus A. senecta A. similis A. striata A. subacuta A. subformosa A. transversa A. ungulata A. veneris A. volgensis Acanthocardium Acanthonota Acesta Acteon ... 

2.
Woods, 1899–1903. A monograph of the Cretaceous Lamellibranchia of England. I [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Henry Woods, 1899–1903. A monograph of the Cretaceous Lamellibranchia of England. Volume I. Palaeontographical Society (Palaeontographical Society) London 53–57: 1–232.

A. costulata A. intercostata A. papyracea A. pseudoradiata A. quadratus A. truncata Acephala Acila Affinis Amusium Angulata Aniba Anomia papyracea Anomia transversa Apiculata Arachnoides Arca carinata Arca strehlensis Archiaciana Arcuatus Aroa Aroa dupiniana Atava Aucella B. aptiensis B. jaculum B. lateralis B. mucronata B. rotundata Barbatia Barbatia ... 

3.
Andert, 1913. Inoceramus inconstans Woods und verwandte Arten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Inoceramus inconstans Woods und verwandte Arten. Von Hermann Andert, Ebersbach i. S. Mit 2 Textfiguren. (Schluß.) 3. Inoceramus Schloenbachi J. Böhm. Diese von Goldfuss1 zuerst als I. Cuvieri Sowerby beschriebene und abgebildete Art...

278 H. Andert, Inoceramus inconstans Woods und verwandte Arten. Von Hermann Andert, Ebersbach i. S. Mit 2 Textfigaren. Eine von Herrn Dr. SEEMANN in Aussig mir freundlichst zur Bearbeitung überlassene Kollektion von Inoceramen aus den Kalkmergeln von Leitmeritz und Teplitz im böhmischen Mittelgebirge sowie anderes reiches Material von Originalen oder ... 

4.
Paleontological literature of the Bohemo-Saxonian Cretaceous
kreidefossilien.de » Literature » Literature

...geologischen Landesanstalt und Bergakademie Berlin 32 (1): 375-406. e-book Andert, H. 1913. Inoceramus inconstans Woods und verwandte Arten - Zentralblatt für Mineralogie, Geologie und Paläontologie (E. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung...

5.
Die paläontologische Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

...geologischen Landesanstalt und Bergakademie Berlin 32 (1): 375-406. e-book Andert, H. 1913. Inoceramus inconstans Woods und verwandte Arten - Zentralblatt für Mineralogie, Geologie und Paläontologie (E. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung...

6.
Petrascheck, 1933. Der böhmische Anteil der Mittelsudeten und sein Vorland [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Kreideformation. Zwei Faziesgebiete, die zweckmäßigerweise getrennt besprochen werden, sind zu unterscheiden: Die Adersbach-Wekelsdorfer Mulde, die sich gegen Süd in das Hochplateau der Heuscheuer fortsetzt und das innerböhmische...

 ... Steinbruch Wekelsdorf: Inoceramus lamarcki Park. Politz, Baustelle der Villa Mara: Pleurotomaria linearis Inoceramus lamarcki Park. Lima hoperi Mant. Groß Labney: Pecten pexatus Woods. P. Kalkowskyi Petr. Lima costicillata Petr. Nimmt man zu dieser Fauna noch jene des Pläners von Carlsberg (W.P.1903), die ich seitdem durch Helicoceras ellipticum Mant ... 

7.
Andert, 1929. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken, Teil 2: Die nordböhmische Kreide... [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung . ................................ 1 Einführung in das Gelände ......................... 2 Petrographisch-tektonischer Teil Allgemeiner Aufbau ............................. 4 Die Störungslinien...

 ... 10,0 Zone des Inoc. schloenbachi y 7. Kalkquarzit, weiß, fk., mit Trigonia glaciana STURM................ ... 0,1 6. Sst., rötlich, fk., mergelig, mit lnoceramus inconstans WOODS em. ANDERT 0,9 5. TOJllIlergel, grau und blau 4,0 4. Sst., gelblich, fk., dünn geschichtet 1,0 3. Tonmergel, grau und blau, sehr zäh 4,0 2. Sand-und Tonmergel, gelb und blau ... 

8.
Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Hermann Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3: Die Fauna der obersten Kreide in Sachsen, Böhmen und Schlesien. Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge (Akademie-Verlag) Berlin 159: 1–477.

 ... spinosus, Terehratula semiglobosa, Inoceramus lamarcki var. cuvieri und den oberstturonen Tonmergeln y, die diese Fossilien nicht führen, aber in großen Mengen Inoceramus inconstans Woods em. Andert und in der übrigen Fauna einen starken Einschlag nach dem Emscher hin haben. Das Verhältnis der oberturonen Tonmergel zu den Sandsteinen im Liegenden ... 

9.
Andert, 1928. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 1 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Inhaltsverzeichnis Einleitung Geographische Einführung in das Gelände Petrographisch-tektonischer Teil Allgemeiner Aufbau. Die Störungslinien. Beschreibung der einzelnen Schollen Das nördliche Tafelland. A. Die Liliensteinscholle...

 ... hellgrau 0,5 11. Sst. 8,0 10. Ton rötlichgrau, stark kohlig und sandig, mk 1,5 9. Sst. weißgrau und gelb, fk. bisgk„ hart, Werksteinbank, Versteinerungen: Inoceramus inconstans Woods emend. ANDERT Lima semisulcata Nilss. Lima laevigata n. sp. Neithea grypheata SCHLOTH. Ostrea sudetica Scup. Ostrea vesicularis LAM. Isocardia Zitteli HLZPFL. Turritella ... 

10.
Niebuhr & Wilmsen, 2014. Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 1
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Paläogeographie,Ablagerungsbedingungen und integrierte Stratigraphie der sächsischen Kreide (Elbtal-Gruppe, Cenomanium bis  Coniacium) werden anhand der aktuellen Lithostratigraphie formationsweise beschrieben und in einen...

 ... die leicht gebogen sind, aber auf dem Schlossrand fast senkrecht stehen. Die Anordnung und Zahl der Schlosszähne stimmt nicht mit Nucula pectinata Sowerby, 1818 überein. Auch Woods (1899: 12) stellt bereits fest, dass die Exemplare bei Geinitz (1873c) nicht zu pectinata gehören. Da sich nicht wirklich klären lässt, ob eine Ligamentgrube vorhanden ... 

11.
Beck, 1914. Geologischer Führer durch das Dresdner Elbtalgebiet zwischen Meißen und Tetschen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

/ Digitalisate: https://www.archive.org/details/geologischer00beck1914 http://hdl.handle.net/2027/nyp.33433090755632 (nur mit US-Proxy) http://books.google.de/books?id=_RFaAAAAYAAJ (derzeit nicht verfügbar)

 ... Spezialkarten und deren Erläuterungen) 1. Ändert, H., Die Inoceramen des Kreibitz - Zittauer Sandsteingebirges. Festschr. Humboldtver. Ebersbach. 1911. 2. — , Inoceramus inconstans Woods und verwandte ArteD. Centralbl. f. Min. usw. Stuttgart 1913. Nr. 9 u. 10. 3. Beck, B, Über artesische Brunnen in Sachsen. Berg- u. Hüttenmännische Zeitung 1889, Nr ... 

12.
Scupin, 1913. Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna. Von HANS Scupin, Halle a. S. (Mit Taf. 1—XV und 50 Textfiguren.) Einleitung. Die ersten Notizen über Teile des Löwenberger Kreidegebietes stammen schon aus dem 18. Jahrhundert und finden sich...

 ... spec.? Purhydiscus spec. conf. Tapes subfaba d'Orb. CrassateUa spec. Pecten acuminatus Gein. hispidus Goldf. asper Lam. Vola quadricostata Sow. aequecostata Lam. Lima Meyeri Woods clypeiformis d'Orb. Ortrea hippopodium Nils. carinata Lam. diluviana Linn. Exogyra columba Lam. conica var. nov. declivis Hhynchonella Kunthii nov. nom. Holaster sitborbicnlaris ... 

13.
Soukup, 1940. Fund eines Seesternes (Stellaster schulzei) im Mittelturon der Umgebung von Budigsdorf in Nord-Mähren
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

XXII. Fund eines Seesternes (Stellaster schulzei) im Mittelturon der Umgebung von Budigsdorf in Nord-Mähren. Dr. JOSEF SOUKUP. (Eingegangen am 13. Juni 1939.) Bei meiner gründlichen paläontologischen, stratigraphischen und petrographischen...

 ... Plagiostoma) hoperi Mant. (var. sowerbyi Gein.). Pecten (Camptonectes) virgatus Nilss. (var. kalkowshyi Petr.). Pecten (Chlamys) decemcostatus Münst. Pecten (Chlamys) pexalus Woods. Pecten (Syncyclonema) laevis Nilss. Anomia subtruncata d'Orb. Ostrea (Gryphaea) vesicularis Lam. Ostrea (Alectryonia) semiplana Sow. Modiola capitata Zitt. Modiola spathulata ... 

14.
vollständige Bibliographie
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

1774 Datensätze ₋ Die letzten 25 Neuzugänge anzeigen [This section requires a browser that supports JavaScript and iframes.] Export der vollständigen Bilbiographie nach BibTeX (kreidefossilien-bibliographie.bib).

 ... Humboldt-Verein) Ebersbach (Sachsen). in: Festschrift des Humboldtvereins zur Feier des 50jährigen Bestehens am 22. Oktober 1911 : 33–64. e-book Andert, H., 1913. Inoceramus inconstans Woods und verwandte Arten – Centralblatt für Mineralogie, Geologie und Paläontologie (E. Schweizerbart) Stuttgart 1913 (1): 278–285;295–303. e-book Andert, H., 1927 ... 

15.
Galerie: Inoceramidae
kreidefossilien.de » Fossiliengalerie » Fossiliengalerie

In der sächsischen Kreide gehören die inoceramide Muscheln zu den Gattungen: Inoceramus, Cremnoceramus und Mytiloides (Tröger, 2014, S. 169)

16.
Böhm, 1922. Zur systematischen Stellung der Gattung Neithea Drouet [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Ilsenburgmergel 1), das Abschlußglied der Kreideformation in der subhercynen Mulde, umgrenzt am Austberge bei Benzingerode Sande, die zwar den Anschein diluvialen Alters, in Wahrheit jedoch, wie die organischen Einschlüsse dartun...

 ... zeigt bis auf ihre seitlichen Teile eine feine gleichmäßige Radialberippnng. während die Oberschale neben dieser acht Radialfurchen trägt. J) Vergl. auch die Abbildungen bei WOODS, a. a. 0., Cret. Lamell. England, Vol. l, Taf. 39, Fig. 14-17, Taf. 40, Fig. 1—5 bezw. Taf. 40, Fig. li, 7 uud Textfig. 3-5. 3) D'OKUIGNY, a. a. 0. Lamellibranches, Taf ... 

17.
Woldrich, 1918. Die Kreidefauna von Neratovic in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Josef Woldrich, 1918. Die Kreidefauna von Neratovic in Böhmen. Paläontologische Untersuchungen nebst kritischen Bemerkungen zur Stratigraphie der böhmischen Kreideformation. Jahrbuch der kaiserlich-königlichen geologischen Reichsanstalt (Lechner) Wien 67 (2): 267-334.

 ... Hinsicht wichtig zu sein schienen. Ein vollständiges Verzeichnis der paläontologischen Literatur findet man in der schönen „Monographie der englischen Lamellibranchiaten" von Woods (71 u. 12). I. Lamellibranehiata. Familie: Nuculidae Gray. Genus: Nucula Lam. Nucula sp. (cf. pectinata [?]) Sow. Bloß 1 Steinkern, ähnlich der Nucula pectinata von Leobschütz ... 

18.
Zelizko, 1918. Neuer Beitrag zur Kenntnis der Gervillien der böhmischen Oberkreide [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Jan Vratislav Želízko, 1918. Neuer Beitrag zur Kenntnis der Gervillien der böhmischen Oberkreide. Jahrbuch der kaiserlich-königlichen geologischen Reichsanstalt (Lechner) Wien 67 (2): 337-340

 ... linken Schale. Fig. 11. Beeten (Chlamijs) Galliennei d'Orb. Linke Schale 281 [15] Fig. 12. Pecten (Neithea) quinque-costatns Sow. Rechte Schale 284 [18J Fig. 13. Pecten {Neithea) Woodsi n. sp. Linke Schale 285 [19] Seite Fig. 1. Pecten (Caniptonectes).concentrice-punctatus Reuß 286 [20] a) Linke Schale; b) ein Teil derselben vergrößert, ihre Skulptur ... 

19.
Tröger, 2003. The Cretaceous of the Elbe valley in Saxony (Germany) - a review [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Kreide im sächsischen Elbtalgebiet (Deutschland). Eine der wesentlichen Verbindungen des tethyalen Faunenreiches mit dem nördlichen gemäßigten Faunenreich liegt in der Elbtalzone zwischen den Blöcken des Erzgebirges (Teil der Mitteleuropäischen...

 ... 1976). The bivalves Neithea (Neithella) notabilis (MUENSTER in GOLDFUSS), Entolium membranaceum (NILSSON), Camptonectes virgatus (NILSSON), Lyropecten (Aequipecten) arlesiensis (WOODS) and Limea (Pseudolimea) granulata (NILSSON) are significant components of the Pennrich fauna. They are widely distributed in the uppermost Cenomanian of the Sudetic ... 

20.
Mantell, 1822. The Fossils of the South Downs, or Illustrations of the Geology of Sussex [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Gideon Mantell, 1822. The Fossils of the South Downs, or Illustrations of the Geology of Sussex: 1-320.

 ... worn away by the continued flux and reflux of the water. The ramifications, c. of the roots are very perfect. The trees are of the same species as those of which our Sussex woods are composed, being principally oak and birch. At high water this spot is covered by the sea to the depth of ten or twelve feet ; so that it is evident, that the earth must ... 

Ergebnisseiten: 1|2

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen