Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "quadergebirge"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

35 Ergebnis(se) für "quadergebirge" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Danzig, 1875. Das Quadergebirge südlich von Zittau [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...entscheiden ist. Zum Schlusse sei noch folgende kurze Bemerkung gestattet. Dem südlichen Theile des böhmischen Quadergebirges, in der Gegend von Leitmeritz und Teplitz, fehlt der obere Quader; das oberste Formationsglied bildet daselbst...

Das Quadergebirge südlich von Zittau. Von E. Danzig aus Oybin. (Mit 1 Tafel Profile.) Grenzen des Gebiets. Das untersuchte Quadersandsteingebiet, das die Hauptmasse des Gebirges bildet, welches allein mit Recht als „Lausitzer Gebirge" bezeichnet werden kann, wird im Norden durch das ebene oder hügelige Land westlich, nördlich und östlich von Zittau ... 

2.
Otto, 1852. Additamente zur Flora des Quadergebirges in der Gegend um Dresden und Dippoldiswalde [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort Ich will Dir meine Schätze bieten. Sei meine Freundin Du! Schiller. Wie das Glück zur Weisheit sprach, spreche ich jetzt zu Ihnen, verehrte Meister in der Petrefacteukunde! Was das Glück mich finden liess, will ich der Wissenschaft...

 ... jedenfalls unter den sichtbaren Schuppen, besonders unter der Schuppe b., noch mehrere Schuppen, da man ebenfalls braunerfüllte Spaltchen unter ihnen wahrnimmt. Von den vielen im Quadergebirge hiesiger Gegend vorkommenden, Schriften ausspricht. damals vorgelegten), wären es wohl nur Wurzeln von Corti/‘eren. meist flach gedrückten Stämmen ist Geinitz ... 

3.
Geinitz, 1850. Das Quadergebirge oder die Kreideformation in Sachsen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

EINLEITUNG. Die neuesten Untersuchungen *) im Gebiete der Kreideformation haben gelehrt, dass diese Gruppe von Gebirgsarten auf die folgenden Etagen zu vertheilen ist: 1. den oberen Quadersandstein, 2. den Quadermergel, und zwar a...

Das Quadergebirge oder die Kreideformation in Sachsen, mit besonderer Berücksichtigung der glaukonitreichen Schriften Hanns Bruno Geinitz EINLEITUNG. Die neuesten Untersuchungen *) im Gebiete der Kreideformation haben gelehrt, dass diese Gruppe von Gebirgsarten auf die folgenden Etagen zu vertheilen ist: \. den oberen Quadersandstein , 2. den Quadermergel ... 

4.
Die paläontologische Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

...böhmischen Kreideformation. Mit Abbildungen der neuen oder weniger bekannten Arten. e-book Geinitz, H.-B. 1850. Das Quadergebirge oder die Kreideformation in Sachsen, mit besonderer Berücksichtigung der glaukonitreichen Schichten...

5.
Hanns Bruno Geinitz (1814 - 1900)
kreidefossilien.de » Kreidehistorie » Kreidehistorie

...Quadersandsteingebirge oder Kreidegebirge in Deutschland : 1-292. URL: https://www.kreidefossilien/342 1850. Das Quadergebirge oder die Kreideformation in Sachsen, mit besonderer Berücksichtigung der glaukonitreichen Schichten...

6.
Deichmüller, 1881. Ueber das Vorkommen cenomaner Versteinerungen bei Dohna [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...unternommener Ausflüge sollen im Folgenden in aller Kürze niedergelegt werden. Die tiefsten Schichten unseres Quadergebirges, der cenomane untere Quader, sind in einem schon seit langer Zeit betriebenen Bruche hinter der Brandmühle...

 ... Resultate mehrerer zum Theil mit Herrn Geh. Hofrath Geinitz dahin unternommener Ausflüge sollen im Folgenden in aller Kürze niedergelegt werden. Die tiefsten Schichten unseres Quadergebirges, der cenomane untere Quader, sind in einem schon seit langer Zeit betriebenen Bruche hinter der Brandmühle bei Dohna aufgeschlossen, wo die circa 3 m mächtige ... 

7.
Nessig, 1898. Geologische Exkursionen in der Umgegend von Dresden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Robert Wilhelm Nessig, 1898. Geologische Exkursionen in der Umgegend von Dresden. Verlag von C. Heinrich (Dresden): 1-169.

 ... gewinnen als jetzt, wo dieselben erst einsetzen. Die Wasser, welche auf der Sandsteinhochfläche sich sammelten, erhielten durch die leichte Aufbiegung des Südstückes vom Quadergebirge einmal und durch die nördlich gelegene Lausitzer Hochfläche zum andern eine nordwestliche Abflußrichtung angewiesen nach dem weiter und weiter nordwärts zurückweichenden ... 

8.
Geinitz, 1868. Die fossilen Fischschuppen aus dem Plänerkalke in Strehlen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Museum in Dresden enthält in seiner geologischen Abtheilung eine sehr ansehnliche Sammlung Versteinerungen aus dem Quadergebirge oder der Kreideformation, worin Sachsen selbst würdig vertreten ist. Neben ähnlichen Ueberresten aus...

 ... a. 0. S. 115 als Aequivalente des Upper Gree:nsand in England bezeichnet worden sind. Der untere Pläner liegt auf dem unteren Quadersandsteine, dem ältesten Gliede des Quadergebirges oder der Kreideformation in Sachsen, wie man bei Koschiitz, Banewitz und Welschhufa, in der Nähe der Prinzenhöhe und der goltlenen Höhe. bei Entschiitz u. a. 0. noch ... 

9.
Otto, 1856. Blatt-Abdruck aus dem Schieferthon des untern Quader von Paulsdorf bei Dippoldiswalde [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...untern Quader vonPaulsdorf bei Dippoldiswalde. Von E. V. Otto. Im zweiten Hefte unserer Additamente zur Flora des Quadergebirges in Sachsen S. 47 und 48, führten wir Blattfragmente aus Paulsdorf an, welche uns, sowie einigen andern...

Allgemeine deutsche Naturhistorische Zeitung Im Auftrage der Gesellschaft ISIS in Dresden mit aoswlrtlgen und elnhelmlsehen Gelehrten herauggegeben von Dr. Adolph Drechsler. Neue PoJce: .welter BancL 1. ~tft. I N H ALT. N~lIe Vog~larten "on Alf"d und Oskar Br~A", und einige andere ...... rk .. iirdige noch niebt gehörig beseftriebene Vögel, gC!ichild('rt ... 

10.
Petrascheck, 1902. Die Ammoniten der sächsischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...sächsischen Kreidegebirges, pag. 39, Taf. 13, Fig. 4 ex parte. 1849. Ammonites bicurvatus (Mich.), Geinitz: Das Quadergebirge in Deutschland, pag. 112, Taf. 9, Fig. 2. 1871-75. Ammonites cf. bircuvatus (Mich.), Geinitz: Das Elbthalgebirge...

 ... Geinitz: Elbthalgebirge II, pag. 185, Taf. XXXVI, Fig. 4. Von dieser seltenen Art liegen ausser den drei Geinitz'schen Stücken, von welchen zwei im Elb­thalgebirge und im Quadergebirge abgebildet sind, nur noch ein weiteres aus der Sammlung des Herrn Kühnscherf vor. Wir können der Beschreibung Geinitz's nichts hinzufügen, müssen jedoch hervorheben ... 

11.
Tröger, 2003. The Cretaceous of the Elbe valley in Saxony (Germany) - a review [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Kreide im sächsischen Elbtalgebiet (Deutschland). Eine der wesentlichen Verbindungen des tethyalen Faunenreiches mit dem nördlichen gemäßigten Faunenreich liegt in der Elbtalzone zwischen den Blöcken des Erzgebirges (Teil der Mitteleuropäischen...

 ... von Zscheila.Sitzungsberichte der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft ISIS in Dresden, Dresden, Jahrgang 1877, p. 74. GEINITZ H.B. (1882).- Über Versuche auf Kohlen im Quadergebirge Sachsens.Sitzungsberichte der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft ISIS in Dresden, Dresden, Jahrgang 1877, p. 68-69. GÖPPERT H.R. (1865).- Beiträge zur Kreideflora.-Leopoldina ... 

12.
Katzer, 1892. Geologie von Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Friedrich Katzer, 1892. Geologie von Böhmen. Der geognostische Aufbau und die geologische Entwickelung des Landes. Mit besonderer Berücksichtigung der Erzvorkommen und der verwendbaren Minerale und Gesteine. (I. Taussig) Prag: 1-1606 (1068 Abbildungen, 4 Porträts, 3 Kartenbeilagen).

 ... des säcbsischböhm. Kreidegebirges. Dresden, 1839-1842. Neue Au sgabe m. Su pp l. Leipzig. 1850. - Quadersandsteingebirge in Deutschl and. Freiberg, 1849 bis 1850. - Das Quadergebirge oder die Kreideformation in Sa chsen. Leipzig, 1850. - Das Elbthalgebirge in Sachsen. Cassel. 1874. ttt) Geognostische Wanderungen II. Dresden 1838. - Erläuterungen zu ... 

13.
Ziegler, 1983. Family Pleurotomariidae from the Bohemian Cretaceous Basin
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

FAMILY PLEUROTOMARIIDAE SWAINSON, 1840 (GASTROPODA, ARCHAEOGASTROPODA) FROM THE BOHEMIAN CRETACEOUS BASIN INTRODUCTION This paper deals with the family Pleurotomariidae SWAINSON, 1840 from sediments of the Bohemia n Cretaceous Basin...

 ... des sachstsch-bohmischen Kreidegebirges. p. 23, 6 PI. Dresden -Leipzig GEINITZ, H. B. (1845-1846J: Grudrtss der Versteinerungenskunde. Dresden GEINITZ, H. B. (1850): Das Quadergebirge oder die Kreideformation in Sachsen, mit besonderer Beriicksichtigung der GIaukomtreichen Schichten. 44 p., 1 PI. Leipzig 279 GEINITZ, H. B. (1874): Elbthalgeblrge ... 

14.
Gutbier, 1858. Geognostische Skizzen aus der Sächsischen Schweiz und ihrer Umgebung [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

August von Gutbier, 1858. Geognostische Skizzen aus der Sächsischen Schweiz und ihrer Umgebung. Weber-Verlag (Leipzig):1-108.

 ... Erläuterungen zu Sektion X der geognostischen Karte von Sachsen, 1815, "deleben, v., Kommentar zur Karte der säehsischen Schweiz, 1830, ltto, v', Ädditamente zur Flora des Quadergebirges, I. 1852' ll. 1854, Neuß, Geognostiscke Skizzen aus Böhmen, 1840, nach einer Ansübrnn'g von ('otta, Schiffner und Naumann in Gäa von Sachsen, Beschreibung der sächsisch-böhmischen ... 

15.
O`Connell, 1919. The Schrammen Collection of Cretaceous Silicispongiae in the American Museum of Natural History [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Bohemia In 1840 August Emanuel von Reuss began his elaborate work which appeared under the title of 'Geognostische Skizzen aus Böhmen' (1840-1844), on the stratigraphy of the Bohemian Mittlegebirge in the neighborhood of Teplitz and...

 ... Mittheilungen aus dem Minerologischen Institute der Universitait Kiel. Kiel und Leipsig. I, Heft 4, pp. 270-271. STROMBECK, A. VON. 1853. Ueber den Gault im subhercynischen Quadergebirge. Zeit. d. d. geol. Gesell., Berlin, V, pp. 501-515. (Mainly stratigraphic; no sponges listed.) 1857. Gliederung des Planers im nordwestlichen Deutschland niichst ... 

16.
vollständige Bibliographie (ab 1749)
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Zusammenstellung von Literaturnachweisen, die im Kontext zur (sächsisch-böhmischen) Kreide stehen. Die Liste wird regelmäßig erweitert. Die Daten wurden aus der Sammlungsverwaltungs-Software PalCol/PaleoTax exportiert. Einige (gemeinfreie) Werke sind unter der Rubrik: E-BOOK DER WOCHE als Download verfügbar, die sonst nur über einen US-Proxy zugänglich sind (siehe Hinweise zur Google Buchsuche, HathiDownloadHelper und Nutzung von US-Proxies).

 ... Erläuterungen zur geologischen Specialkarte des Königreichs Sachsen: Section Wilsdruff-Potschappel, Blatt 65 – (Wilhelm Engelmann) Leipzig : 1–71. Danzig, Emil, 1875. Das Quadergebirge südlich von Zittau – Sitzungsberichte und Abhandlungen der Naturforschenden Gesellschaft ISIS (Warnatz & Lehmann) Dresden 6 (1874–1875): 8–20. Decker, Friedrich, 1963 ... 

17.
Beck, 1897. Geologischer Wegweiser durch das Dresdner Elbthalgebiet zwischen Meissen und Tetschen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VI.Von Kötzschenbroda über Neucoswig1 nach den Plänerbrüchen von Weinböhla.   Diese halbtägige Excursion bewegt sich ausschliesslich im Gebiete von Section Kötzschenbroda und soll die geologische Zusammensetzung des Steilabfalles...

 ... eine ähnliche breite Thalaue, wie sie jetzt unterhalb der Stadt nach Dresden hin sich ausdehnt. Wir richten unsere Excursion so ein, dass wir mit den tiefsten Schichten des Quadergebirges beginnen und alsdann Aufschlüsse in immer höheren Gliedern aufsi;chen. Zu diesem Zwecke begeben wir uns zunächst nach Zehista, entweder zu Fuss auf der Strasse oder ... 

18.
Otto, 1857. Nachtrag zu den Versteinerungen des Kreidegebirges in Sachsen... [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Nachtrag zu den Versteinerungen des Kreidegebirges in Sachsen, seit dem Erscheinen des Werkes : Das Quadersandsteingebirge oder Kreidegebirge in Deutschland, H. Br. Geinitz 1849. Von E. v. Otto. Acht Jahre sind verflossen, seit die...

 ... Dippoldiswalde. Achilleum pertusum Geinitz, Gein. Seite 264. Fand sich auch im untern Pläner vom Gamighügel bei Dresden. Asterosoma radiciforme E. v. Otto, Additamente zur Flora des Quadergebirges in Sachsen von E. v. Otto, Tl. Seite 15—23. Tafel II. und DI. Setzten wir dort auch dieses schöne und interessante Petrefact unter Zweifel zu den Algen ... 

19.
Schlönbach, 1866. Kritische Studien über Kreide-Brachiopoden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Obwohl die Anzahl der aus der Kreide-Formation des nordwestlichen Deutschlands bekannt gemachten Brachiopoden-Arten eine verhältnissmässig durchaus nicht geringe zu nennen ist — A. Roemer zählte z.B. schon im Jahre 1841 in seinen...

 ... Mineralogie etc. II; 1860. Baud on, Notice sur quelques Terebratules du calcaire grossier; 1855. E. Beyrich‚ Ueber die Beziehungen der Kreide-Formation bei Regensburg zum Quadergebirge, in Zeitschrift der deutschen geologischen Gesellschaft, II, n; 1850. E. Boll, Ueber die im meklenburgischen Diluvium vorkommenden Kreide- Versteinerungen und die in ... 

20.
Geinitz, 1849. Das Quadersandsteingebirge oder Kreidegebirge in Deutschland [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

A. Lagerungsverhältnisse des Quadersandsteingebirges. Nicht Neuerungssucht ist es, dass ich den eingebürgerten Namen „Kreidegebirge“ mit dem von „Quadersandsteingebirge“ vertausche. Der alte Name passt nicht mehr für das neue Gewand...

 ... Urtheil über die von mir gewonnenen Resultate fällen will, ersuche ich nur, dabei berücksichtigen zu wollen, dass es in keinem Falle meine Absicht sein konnte, über das Quadergebirge der verschiedenen Länder, über die sich meine Skizze verbreitet, Monographien zu schreiben, sondern dass es mir nur darauf ankommen musste, die Verhältnisse dieser Formation ... 

Ergebnisseiten: 1|2

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen