Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "rabenau"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

8 Ergebnis(se) für "rabenau" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Spongites saxonicus - vom Schwamm zum Spurenfossil
kreidefossilien.de » Kreidehistorie » Kreidehistorie

...Sandsteinbrüchen in Bannewitz-Welschhufe, Groß-Cotta (Sächsische Schweiz) und Wendischcarsdorf (heute Karsdorf, Rabenau) ein rezentes Exemplar von Phyllospongia alcicornis (Esper, 1794) (Hornkieselschwamm) abgebildet ist (Elbthalgebirge...

2.
Petrascheck, 1899. Studien über Faciesbildungen im Gebiete der sächsischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...grösseren oder kleineren Lappen des Cenoman, welche in der Gegend zwischen Freiberg und Tharandt, sowie zwischen Rabenau und Schlottwitz dem Nordostabhange des Erzgebirges aufgelagert sind. Auch bei Coschütz und Döltzschen sind auf...

 ... Tage aus. Gleiche petrographische Beschaffenheit zeigen jene grösseren oder kleineren Lappen des Cenoman, welche in der Gegend zwischen Freiberg und Tharandt, sowie zwischen Rabenau und Schlottwitz dem Nordostabhange des Erzgebirges aufgelagert sind. Auch bei Coschütz und Döltzschen sind auf den Böschungen des Syenitrückens des Plauenschen Grundes ... 

3.
Otto, 1855. Fossile Würmer im Quadersandstein [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Im unteren Quader von Wendischcarsdorf bei Dippoldiswalde erfüllen wurmähnliche Bildungen die letzte brauchbare Bank so, dass man auf einer Platte von einer Quadratelle 20-30, ja oft 50 derselben zählen kann. Man findet theils Abdrücke...

Allgemeine deutsche Naturhistorische Zeitung. Im Auftrage der Gesellschaft ISIS in Dresden und unter Mitwirkung der Herren A. E. Brehm, R. Brehm, G. Carus1 A. Dehne, B. Dehne, C. F. Hennig, 0. Klocke, E. Kluge, F. Küchenmeister, B. Matthes, C. Müller, M. Müller, E. v. Otto, H. Petersen, L. Rabenhorst, L. Reichenbach, Th. Reibisch, H. Reinhard, Tr ... 

4.
Niebuhr & Wilmsen, 2014. Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 1
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Paläogeographie,Ablagerungsbedingungen und integrierte Stratigraphie der sächsischen Kreide (Elbtal-Gruppe, Cenomanium bis  Coniacium) werden anhand der aktuellen Lithostratigraphie formationsweise beschrieben und in einen...

 ... Golberoda, Goldene Höhe, Goligberg, Goppeln, Horkenberg, Neu- Cunnersdorf, Nöthnitz, Prinzenhöhe, Rippien und Welschhufe) 7. Kreischa (mit Babisnau, Saida und Sobrigau) 8. Rabenau (mit Götzenbüschchen bei Oelsa, Oberoelsa und Wendischcarsdorf) 9. Klingenberg-Paulshain 10. Tharandt (mit Grillenburg, Großopitz, Hartha, Hartheberg, Markgrafenstein, Naunburg ... 

5.
Scupin, 1913. Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna. Von HANS Scupin, Halle a. S. (Mit Taf. 1—XV und 50 Textfiguren.) Einleitung. Die ersten Notizen über Teile des Löwenberger Kreidegebietes stammen schon aus dem 18. Jahrhundert und finden sich...

 ... Naturkunde zu Berlin und Herrn Kantor Drksler-Löwenberg, der mir seine ebenfalls recht reichhaltige Lokalsammlung zur Verfà ¼gung stellte.1 Ferner konnte ich die Herrn Dr. von Rabenau unterstellte Sammlung der naturforschenden Gesellschaft zu Görlitz, die besonders gute Stücke aus dein Oberquader enthält, sowie die kleine Lokalsammlung des Löwenberger ... 

6.
Nessig, 1898. Geologische Exkursionen in der Umgegend von Dresden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

6. Goldene Höhe Die Exkursion soll uns als Tagestour in das Gebiet der Kreideformation führen, wie sie, nach einer jedenfalls erheblichen Erosion der turonen Schichten, noch heute auf dem elbthalgebirgischen Hange rechts der Weißeritz...

 ... so kann man das flache Einfallen der Konglomerat- und Sandsteinbänke nach Nordost nicht übersehen. Besser noch erkennt man dies von der Höhe von Eckersdorf (siehe Exkursion Rabenauer Grund). Wir haben in diesen Schichten die südlichen Beckenränder des Döhlener Bassins vor uns. c) Hainsberg-Tharandt. Wir wandern auf der Straise nach Tharandt weiter ... 

7.
Schlönbach 1867. Über die Brachiopoden der Norddeutschen Cenoman-Bildungen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Schichtencomplex, aus dem die auf den nachstehenden Blättern beschriebenen, bezw. einer kritischen Prüfung unterworfenen BrachiopodenArten stammen, ist in Norddeutschland in verschiedener Weise entwickelt; in  Folge dessen...

 ... Ausfüllung im Syenit. Einige der wichtigsten Aufschlusspunkte des unteren Quaders sind: Lückendorf unw. Zittau, Weissig, Bila'er Grund, Kotta, Banne witz, Rippien, Pirna, Rabenau, Dippoldiswalda, Cunnersdorf, Wendisch-Carsdorf, Tharandt, u. s. w. Die bezeichnendsten Petre- facten des sächsischen unteren Quaders sind: Nautilus elegans Sow. Ammonites ... 

8.
Beck, 1914. Geologischer Führer durch das Dresdner Elbtalgebiet zwischen Meißen und Tetschen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

/ Digitalisate: https://www.archive.org/details/geologischer00beck1914 http://hdl.handle.net/2027/nyp.33433090755632 (nur mit US-Proxy) http://books.google.de/books?id=_RFaAAAAYAAJ (derzeit nicht verfügbar)

 ... in ganz gleicher Einrichtung das Exkursionsgebiet der weiteren Umgebung von Freiberg, also das Östliche Erzgebirge, ungefähr die Gegend zwischen den Orten Roßwein, Nossen, Rabenau, Gottleuba, Teplitz, Marienberg und Chemnitz umfassen wird und namentlich auch dem Bedürfnis der Bergakademiker und der zahlreichen fremden Geologen, die vorübergehend in ... 

Ergebnisseiten: 1

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen